... , auch Zirkulardichroismus, kurz CD, ist eine spezielle Eigenschaft optisch aktiver (chiraler) Moleküle. Es ...
Dies weist man eher durch Zirkulardichroismus (mit einem Polarisationsspektrometer) als durch einfache Spektroskopie nach. ...
Die Untersuchung der Chiralität von Molekülen in Gasphase kann unter Ausnutzung des Zirkulardichroismus-Effekts mit ... Christian Lux, Matthias Wollenhaupt u. a.: Zirkulardichroismus in den Photoelektronen-Winkelverteilungen von Campher und ...
analog zur zirkularen Doppelbrechung gibt es auch den Effekt des zirkularen Dichroismus (auch Zirkulardichroismus genannt), der ... auch magnetischer zirkularer Dichroismus oder magnetischer Zirkulardichroismus genannt, engl. magnetic circular dichroism, MCD ...
Zirkulardichroismus und Viskosität versprechen einschneidende Verbesserungen in der Optoelektronik und den ...