... (TSC1) ist ein Protein in Wirbeltieren, das als Tumorsuppressor wirkt. Für diese Funktion ist die Bildung des Hamartin ... Homologe bei OMA Gao X, Zhang Y, Arrazola P, Hino O, Kobayashi T, Yeung RS, Ru B, Pan D: Tsc tumour suppressor proteins ...
GO:0008181 tumor suppressor. In: Gene Ontology. EBI; abgerufen am 2. September 2010: „This term was made obsolete because it ... Tumorsuppressor-Proteine haben etwa folgende Funktionen: Unterdrückung der Genexpression von Wachstumsfaktoren, daraus ... Das p53: Dieses Protein sorgt dafür, dass sich eine Zelle nur dann teilt, wenn ihr Erbgut auch intakt ist. Dies ist bei einer ... p27: Dieses Protein kontrolliert den Übergang von G0 zur G1-Phase des Zellzyklus und verhindert diesen, wenn es vermehrt ...
Commons: Tumor suppressor protein p53 - Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien p53-Research (englisch) The p53 web site ... In manchen, aber nicht allen Tumoren, scheint das Protein als Tumorsuppressor zu wirken. p53 spielt eine Rolle bei der ... Das dazugehörige Gen, das TP53-Tumorsuppressor-Gen, liegt auf dem Chromosom 17p13.1. Um es von dem Protein zu unterscheiden, ... Das Protein p53 ist in vielen Typen von entarteten Zellen in erhöhter Menge messbar. Es ist auch in normal wachsenden Zellen ...
Selbst reguliert werden kann die Aktivität des Enzym beispielsweise durch das Tumor-Suppressor-Protein PTEN, welches für die ... Manning G. Genomic overview of protein kinases. WormBook. 2005 Dec 13;:1-19. Review. PMID 18050405 Krebs EG, Fischer EH. The ... Die rund 518 Kinasen können 30 % aller Proteine einer Zelle phosphorylieren. Die Summe aller Kinasen einer Zelle werden auch ... Die so entstandenen Substrate rekrutieren nun Proteine mit Pleckstrin Homology(PH)-Domänen zur Membran. Das so angedockte Akt ...
Für die Gattung Omikronpapillomavirus typisch ist das Fehlen eines Gens für das E7-Protein, das im Zellkern mit dem Tumor- ... Suppressor-Gen RB105 interagiert und verschiedene zelluläre Promotoren aktiviert. Charakteristisch sind auch drei zusätzliche ...
... radixin-like gene is a candidate for the neurofibromatosis 2 tumor suppressor. In: Cell. 1993 Mar 12; 72(5), S. 791-800. ... Das bei NF2 veränderte Gen codiert für ein Protein namens Merlin. Es wird einerseits vermutet, dass Merlin aufgrund seiner ... Liegt der Tumor mehr medial (zur Schädelmittellinie hin), wählt man den SO Zugang. W. J. Gardner, C. H. Frazier: Hereditary ... Bemerkenswerterweise beschrieb Wishart einen „Tumor von der Größe einer kleinen Nuss, der sehr hart war und beidseitig am ...
Selbst reguliert werden kann die Aktivität des Enzym beispielsweise durch das Tumor-Suppressor-Protein PTEN, welches für die ... Die rund 518 Kinasen können 30 % aller Proteine einer Zelle phosphorylieren. Die Summe aller Kinasen einer Zelle wird auch ... Die so entstandenen Substrate rekrutieren nun Proteine mit Pleckstrin Homology(PH)-Domänen zur Membran. Das so angedockte Akt ... Calmodulin PIP3 und andere Phospholipid-Derivate Dass Serin/Threonin-Kinasen nicht alle Serine und Threonine anderer Proteine ...
... dem Tumor-suppressor Protein APC und dem Protein Axin-1) einwirkt, der normalerweise β-Catenin abbaut. Da nun die Degradation ... Wnt-Signalweg und APC-Gen (Adenomatous polyposis coli-Protein)[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Das APC-Gen ist ein ... Das Gen kodiert für das APC-Protein, das im Wnt-Signalweg an der Degradation von β-Catenin beteiligt ist. ... An der Signaltransduktion des Wnt-Signalweges sind zahlreiche Proteine beteiligt. Er ist essentiell für die normale ...
... den Schweregrad einer Tumorentartung mit dem Methylierungsgrad von CG-Inseln einzelner sogenannter Tumor-Suppressorproteine ... Im ersteren Fall war das Protein an das Gen assoziiert, im zweiten Fall nicht. Je nach dem, welches Protein man mit Antikörpern ... In einem nächsten Schritt werden mit Antikörpern gegen das bindende Proteine die an ein Protein gebundenen Gene geFISHt. Nach ... Das meCG-bindende Protein (MeCP) war an das Gen gebunden, daher wurde dieses nicht transkribiert und war ruhiggestellt (engl. ...
McClatchey AI, Giovannini M: Membrane organization and tumorigenesis--the NF2 tumor suppressor, Merlin. In: Genes Dev.. 19, Nr ... Dies ist ein Name für den häufigsten Tumor bei NF2-Patienten, dem Schwannom. Das Merlin der Vertebraten ist ein 70-kDa-Protein ... Diese gehören zur Protein-4.1-Superfamilie der Proteine. Merlin wird auch Schwannomin genannt. ... tumor-suppressor gene. In: BMC Evol. Biol.. 5, 2005, S. 69. doi:10.1186/1471-2148-5-69. PMID 16324214. Haase VH, Trofatter JA, ...
Tumor-Suppressor: Neben dem korrelativen Zusammenhang zwischen Karzinogenese und PML-Expression gibt es viele experimentelle ... Das PML-Protein bildet die äußere Hülle dieser Körper und die Partner-Proteine befinden sich in der Regel im Inneren. Dies ... SUMO-Proteine sind eine Familie von kleinen Proteinen, die kovalent an andere Proteine in Zellen gebunden sind, um ihre ... Wie viele Proteine aus dieser Familie ist das PML-Protein eine Ubiquitin-Ligase. Diese kann subzelluläre Strukturen durch ...
Die Tumor-Suppressor-Phosphatase PTEN (Phosphatase and tensin homologue deleted on chromosome 10) hebt die Wirkung von PI3K ... mTOR complex 1 (mTORC1) besteht aus mTOR, Raptor (regulatory associated protein of mTOR), mLST8/GβL (mammalian LST8/G-protein β ... 4E-BP1 und S6K1 sind Regulatoren der Protein-Translation. Unphosphoryliertes 4E-BP1 bindet an RNA-cap-bindendes Protein eIF-4E ... mammalian stress-activated protein kinase interacting protein 1). mTORC2 wird durch Rapamycin nicht gehemmt. mTORC2 aktiviert ...
UniProt P40337 von Hippel-Lindau tumor suppressor, E3 ubiquitin protein ligase. ... Der Von-Hippel-Lindau-Tumorsuppressor ist ein Tumorsuppressor, der vom Gen VHL kodiert wird. Mutationen in diesem Gen sind die ... Das Protein ist Teil eines Proteinkomplexes, der aus Elongin B, Elongin C und Cullin-2 besteht und Ubiquitin-Ligase E3- ...
Senda T, Shimomura A, Iizuka-Kogo A: Adenomatous polyposis coli (Apc) tumor suppressor gene as a multifunctional gene. In: Anat ... Das Adenomatous-polyposis-coli (APC)-Protein ist ein Tumorsuppressor, der in allen Wirbeltieren vorkommt. APC ist Untereinheit ... der embryonalen Entwicklung und der Stabilisierung des AMPA-Rezeptors sind inzwischen bekannt.Normalerweise bildet das Protein ...
large ‚groß' und Tumor-Antigen) ist ein onkogenes und DNA-bindendes Protein des Simian-Virus 40 (SV40). Es wird in der ... interplay between a viral oncoprotein and a cellular tumor suppressor. In: Genes & development. Band 20, Nummer 17, September ... Sowohl die unstrukturierten Bereiche als auch die J-Domäne dienen Protein-Protein-Interaktionen mit zellulären Proteinen. Die J ... The large tumor antigen: a "Swiss Army knife" protein possessing the functions required for the polyomavirus life cycle. In: ...
Der Mitochondriale Tumorsuppressor 1 (MTUS1) ist ein Protein in Wirbeltieren, das bei der Regulation des Zellzyklus eine Rolle ... Homologe bei OMA S. Seibold u. a.: Identification of a new tumor suppressor gene located at chromosome 8p21.3-22. In: FASEB J ... PMID 16650523 B. Frank u. a.: Copy number variant in the candidate tumor suppressor gene MTUS1 and familial breast cancer risk ... PMID 16361541 M. Di Benedetto u. a.: Mutation analysis of the 8p22 candidate tumor suppressor gene ATIP/MTUS1 in hepatocellular ...
... den Schweregrad einer Tumorentartung mit dem Methylierungsgrad von CG-Inseln einzelner sogenannter Tumor-Suppressorproteine ... wie stark das Protein in der lebenden Zelle mit dem betreffenden DNA-Abschnitt assoziiert war. Je nachdem, welches Protein man ... Das meCG-bindende Protein (MeCP) war an das Gen gebunden, daher wurde dieses nicht transkribiert und war ruhig gestellt (engl. ... Bei dieser Methode kann man bestimmen, ob ein bestimmtes Protein an ein gegebenes DNA-Stück bindet: Durch Behandlung der Zellen ...
... für Genetik von Krebs und Tumor-Suppressor-Gene Robert A. Weinberg, für Charakterisierung menschlicher Krebsgene Shin'ya ... für die Entdeckung von Mutationen im Amyloid-Precursor-Protein als Ursache für früh auftretenden Morbus Alzheimer Helen Hobbs, ... für die Aufklärung der unfolded protein response Kim Nasmyth, für seine Aufklärung der Chromosomentrennung während der ...
... inhibition of c-Abl by the tumor suppressor gene product Fus1. Oncogene 26:6989-6996. ... c-Abl ist ein Protein mit einer Molekülmasse von etwa 145 kDa, das durch ein Gen auf dem Chromosom 9 Genlocus q34 codiert wird ... Dieses Protein ist in vielen zellulären Prozessen, wie beispielsweise der Zellmigration, Zelladhäsion, Zelldifferenzierung ... An der Stabilisierung des inaktiven Zustands können jedoch auch weitere mit Fettsäuren modifizierte Proteine, wie ...
... and evaluation of CAMTA1 as a candidate tumor suppressor gene. In: Clinical Cancer Research. 2005; 11(3), S. 1119-1128. PMID ... Der wichtigste immunhistochemische Befund ist das GFA-Protein, welches von Tumorzellen und deren Fortsätzen gebildet wird. ... Der Tumor geht ohne genaue Grenze in Cortex und Marklager über und zeigt manchmal zystische Formationen im Schnittbild. Im ... Bei einem Tumor von der Größe einer Walnuss kann das Gewebe an verschiedenen Stellen unterschiedlich sein. Da man bei ...
J. Weiske, K. F. Albring, O. Huber: The tumor suppressor Fhit acts as a repressor of beta-catenin transcriptional activity. In ... fragile histidine triad) im Chromosom 3 enthält die Erbinformation für ein gleichnamiges Protein, das wiederum Catenin, ein für ... Die Tumorknoten sind rundlich bis oval, grau oder - wenn der Tumor Galle produziert - auch grünlich gefärbt. Der diffuse Typ ... In der Regel wird zur Bestimmung des pathologischen Bildes Material aus dem Tumor anhand einer Nadelbiopsie entnommen. ...
PMID 7670659 J. M. Whaley u. a.: Germ-line mutations in the von Hippel-Lindau tumor-suppressor gene are similar to somatic von ... Das HL-Gen besitzt drei Exons und kodiert für ein nukleäres Protein, das eine Bindung mit Proteinen der Elongin-Gruppe eingeht ... Nach der Bestrahlung entstehen fast immer chorioretinale Narben, die größer als der Tumor waren. Als größte Gefahr besteht die ... C. L. Shields, J. A. Shields, J. Cater u. a.: Transpupillary thermotherapy for choroidal melanoma: tumor control and visual ...
F. Rodier: Two faces of p53: aging and tumor suppression. In: Nucleic Acids Res 35, 2007, S. 7475-7484; PMID 17942417 (Review ... PMID 15732191 (Review). L. A. Donehower: p53: guardian AND suppressor of longevity? In: Exp Gerontol 40, 2005, S. 7-9. PMID ... In: Annu Rev Entomol 50, 2005, S. 421-445; PMID 15355246 (Review). D. E. Promislow: Protein networks, pleiotropy and the ... wenn diese Ereignisse erst nach der Reproduktionsphase eintreten.Das Protein p53 wird von einem Tumorsuppressorgen (TP53) ...
Die Proteine in den selektierten Zellmembranen, auch T-Zell-Rezeptoren (TCR) genannt, können dann - ähnlich wie die von B- ... Während in den 80er Jahren T-Zellen in die beiden Formen T-Helfer- (CD4+) und T-Suppressor-Zellen (CD8+) unterteilt wurden, ... J. P. Allison, B. W. McIntyre, D. Bloch: Tumor specific antigen of murine T-lymphoma defined with monoclonal antibody. In: J. ... Y. Yanagi, Y. Yoshikai, S. P. Clark, I. Aleksander, T. W. Mak: A human T cell-specific cDNA clone ancodes a protein having ...
... ist HIF-1α hydroxyliert und so das Ziel für den enzymatischen Abbau durch den Hippel-Lindau-Tumor-Suppressor. Bei ... Prokollagen Typ I, das amino- und carboxyterminale Präkursor-Proteine (Vorläufer-Proteine) enthält, wird von Osteoblasten und ... H. T. Khong, N. P. Restifo: Natural selection of tumor variants in the generation of „tumor escape" phenotypes. In: Nature ... R. A. Ruggiero, O. D. Bustuoabad, P. Chiarella, J. Bruzzo, R. P. Meiss: On the biological Significance of Tumor Growth. In: D. ...