erhöhte Triglyceride , 150 mg/dl (, 1,7 mmol/l) oder bereits eingeleitete Therapie zur Senkung der Triglyceride, ... Fettstoffwechselstörung: Triglyceride: ≥ 1,7 mmol/l (150 mg/dl) und/oder HDL-Cholesterin ≤ 0,9 mmol/l (35 mg/dl) (Männer), ≤ 1, ... Serumtriglyceride von über 150 mg/dl (, 1,7 mmol/l), oder bereits eingeleitete Therapie zur Senkung der Triglyceride ... Triglyceride gegen Cholesterolester aus. Dadurch verringert sich der Cholesterolanteil in den HDL-Molekülen und ihre ...
Pflanzliche und tierische Fette werden in der Chemie als Triacylglyceride (Triglyceride) bezeichnet, da sie aus einem ... Klaas: Epoxidierte Fettsäuren und Triglyceride. (Memento vom 16. Januar 2014 im Internet Archive) In: Die aktuelle Wochenschau ...
Fette und Öle sind Triglyceride. Im abgebildeten Beispiel ist der blau markierte Fettsäurerest gesättigt, der grün markierte ...
Pankreaslipase, die Triglyceride zu Monoglyceriden zerlegt. Nukleasen (Enzyme, die Nukleinsäuren spalten) andere: * Lactase ( ...
Die Triglyceride sinken um 20-40 %. Fibrate führen über eine PPARα-vermittelte Downregulation der Cholesterol-7α-Hydroxylase ...
Triglyceride und HDL-Cholesterin bleiben unverändert. Soweit geprüft, bleiben alle klinischen Parameter außer Serumcholesterin ...
A. G. Vereshagin, G. V. Novitskaya: The triglyceride composition of linseed oil. In: Journal of the American Oil Chemists' ... Omega-3-Fettsäuren sind in Algen, Pflanzen oder Fischen als Carbonsäureester beziehungsweise Triglyceride enthalten. Pflanzen ... Beim Menschen hebt α-Linolensäure (ALA) bestimmte Blutfette (Triglyceride), während EPA oder DHA diese Fette senken. α- ...
Die meisten dieser Verbindungen sind Triglyceride. Weitere Glyceride sind Derivate folgender Fettsäuren: 16 % Palmitinsäure ca ...
Für Triglyceride gelten die folgenden Umrechnungsformeln: 1 mg/dl = 0,0113 mmol/l. 1 mmol/l = 88,57 mg/dl. Erkrankungen[ ... Das über die Nahrung zugeführte Cholesterin sowie Triglyceride werden nach der Resorption aus dem Darm von den Chylomikronen ... Das Spektrum dieser Fettsäuren ist in starkem Maße durch die mit der Nahrung aufgenommenen Triglyceride zu beeinflussen. Dies ... Das LDL-Cholesterin wird nicht direkt bestimmt, sondern aus den direkt gemessenen Werten für Gesamtcholesterin, Triglyceride ...
... werden als Triglyceride im Fettgewebe gespeichert. Bei Bedarf, der durch die Botenstoffe Adrenalin, Noradrenalin, ...
... werden als Triglyceride im Fettgewebe gespeichert. Bei Bedarf, der durch die Botenstoffe Adrenalin, Noradrenalin, ... Im Vergleich zu Kohlenhydraten wirkten sich MUFAs positiv auf Triglyceride, HDL-Cholesterin und das Verhältnis ...
Allgemeine chemische Struktur der Triglyceride von Talg. Darin sind R1, R2 und R3 Alkylreste oder Alkenylreste mit einer meist ... Es handelt sich um eine feste, gelblich-weiße Masse, die hauptsächlich Triglyceride mit gesättigten Fettsäure-Resten gerader ... Ölsäure kommt als Bestandteil der entsprechenden Triglyceride in fast allen natürlichen (pflanzlichen und tierischen) Ölen und ...
Allgemeine chemische Struktur der Triglyceride von Tran. Darin sind R1, R2 und R3 Alkylreste oder Alkenylreste mit einer meist ... Wie andere Fette und Öle zählt Tran zur Gruppe der Triglyceride, ist also ein Triester des Glycerins. ...
Unter den Fettsäureresten der Triglyceride dominieren Acylreste der Ölsäure (40-55 %), Stearinsäure (35-45 %), Linolensäure (3- ... Sheabutter enthält hauptsächlich Triglyceride langkettiger, ungesättigter Fettsäuren. ...
Multiple functions of microsomal triglyceride transfer protein. In: Nutrition & metabolism. Band 9, 2012, S. 14, ISSN 1743-7075 ...
... , vor allem aber ihre Derivate, (z. B. Caprinsäure enthaltende Triglyceride), sind in Kosmetika enthalten. Rudolph ...
Chemisch bestehen sie aus dreifach verestertem Glycerin (Triglyceride). Fette können tierischen oder pflanzlichen Ursprungs ...
Dann werden die mittelkettigen Triglyceride und das Wollwachs vermengt. Und schlussendlich wird die zuerst gewonnene Lösung in ... das Triglyceride-Wollwachs-Gemisch eingearbeitet. Deutsche Arzneimittel-Codex & Neues Rezeptur-Formularium Nasensalben. ( ...
In den 1960ern wurde entdeckt, dass mittelkettige Triglyceride (engl.: medium chain triglycerides (MCT)) mehr Ketonkörper und ... damit mehr Energie pro Einheit im Körper erzeugen als die überwiegend langkettigen Triglyceride normaler Essensfette. MCTs ...
... sind Ester des Glycerols mit Fettsäuren, sogenannte Triglyceride. Die Abgrenzung zu den Pflanzenfetten ist die ...
Reaktor werden die Esterbindungen der Triglyceride des Rapsöls gespalten. Mit Hilfe von Phasentrennern lassen sich RME und ...
Damit sind sie unentbehrlich bei der Biosynthese der Triglyceride. Mehrere Enzyme mit dieser Funktion können außerdem Phosphat ...
Ihre Funktion besteht hauptsächlich darin, Triglyceride aus dem Darm (bzw. der Darmwand) ins Blut und von dort zu den Leber-, ... Grundsätzlich beinhalten alle Partikel sowohl Triglyceride als auch Cholesterin und Cholesterylester, allerdings in ganz ... aber auch Triglyceride mit ihnen austauschen können. In folgender Tabelle sind die Säuger-Lipoproteine mit einigen ihrer ... übernommenen Triglyceride von der Leber zu den peripheren Geweben. HDL (genauer HDL3) nehmen Cholesterin unter Vermittlung des ...
Nach der notwendigen Spaltung der Triglyceride erfolgt die eigentliche Reinigungsprozedur. Die Schwierigkeiten liegen in der ...
Triglyceride) generiert bzw. abgebaut worden ist. Bei Pflanzen nutzt der Keimling den Stoffwechselweg, um Energie und ... insbesondere Kohlenhydrate (z. B. Saccharose) für das Zellenwachstum aus gespeicherten Triglyceride (Speicherfette) zu ...
Die Triglyceride im Kaffeebohnenöl weisen einen besonders hohen Anteil an dem Omega-3-Fettsäure-Rest auf, der sich von der α- ... Es sind auch Triglyceride enthalten, die sich von anderen Fettsäuren ableiten. Im Kaffeebohnenöl sind weiterhin auch viele ...
Triglyceride) wird durch PKA-regulierte Lipasen kontrolliert. Gleichzeitig wird ein Schrittmacherenzym der Fettsäuresynthese, ...
Die Triacylglycerole (Triglyceride) machen mit mehr als 90 Prozent den Hauptanteil der Nahrungslipide aus. Sie sind ein ... Die Lipide können in sieben Gruppen eingeteilt werden: Fettsäuren, Triglyceride (Fette und fette Öle), Wachse, Phospholipide, ... Oft wird der Begriff „Fett" als Synonym für Lipide gebraucht, jedoch stellen die Fette (Triglyceride) nur eine Untergruppe der ... wichtiger Energielieferant (1 g Fett enthält 38,9 kJ Energie, 1 g Zucker nur 17,2 kJ). Außerdem bilden Triglyceride den ...
Nicht davon betroffen sind die Triglyceride, die sogar erhöht sein können. Erniedrigt ist meist ebenfalls das Apolipoprotein A- ...
Die meisten tierischen und pflanzlichen Fette und Öle sind Triacylglyceride (Triglyceride). Sie bestehen aus dem dreiwertigen ... Triglyceride) vorhanden und spielt eine zentrale Rolle als Zwischenprodukt in verschiedenen Stoffwechselprozessen. Als ...