Industrialisierung und Tabakindustrie ab 1842[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Der Bünder Raum als Teil der Kulturlandschaft ... Dies rührt zum Teil daher, dass nach dem Niedergang der Tabakindustrie das Know-how der Zigarrenkistenherstellung in die ... Erst mit der abklingenden Nachfrage nach Zigarren in den 1960er Jahren brach die Bünder Tabakindustrie zusammen, nicht zuletzt ... Über das ganze Innenstadtgebiet verteilt finden sich zahlreiche Villen aus der Blütezeit der Bünder Tabakindustrie, z. B. in ...
Tabakindustrie Website www.oettingerdavidoff.com Die Oettinger Davidoff AG mit Sitz in Basel ist ein international tätiger ...
Tabakindustrie, Erdölindustrie) finanziert worden. Zum Teil seien dieselben Protagonisten (insbesondere Fred Seitz und Fred ...
Monika Dickhaus, Martin Fiedler: Aufstieg und Niedergang: Die Geschichte der Bünder Tabakindustrie im 19. und 20. Jahrhundert. ... Tabakindustrie: Deutsche rauchen öfter Zigarre. . In: Spiegel Online. . 14. Januar 2019 (spiegel.de [abgerufen am 15. Januar ...
Auch die Tabakindustrie fasste Fuss. Die Bevölkerungszahl begann wieder leicht zu steigen, seit 1950 stagniert sie jedoch. In ...
Asien steht aber für über 50 Prozent des verbrauchten Tabaks weltweit.) Tabakindustrie Erik Lindner: Die Reemtsmas. Geschichte ... über die Tabakindustrie hinaus. Nach der deutschen Besetzung der Krim profitierte Reemtsma von Zwangsarbeit. Nach der ...
Die Tabakindustrie ist bis auf die Martin Brinkmann AG jedoch weitgehend abgewandert. Die Großbrauererei Beck's in der Neustadt ... Die Tabakindustrie ist jedoch abgewandert, u. a. wegen der Steuerbegünstigungen für Berlin. Verblieben ist die Martin Brinkmann ... Die Tabakindustrie ist jedoch weitgehend abgewandert. Eine Werftindustrie entwickelte sich im 19. Jahrhundert (Lange 1816, AG ...
Jahrhunderts florierte die Tabakindustrie am Niederrhein. Das Ende kam bald nach dem Zweiten Weltkrieg. In den 1960er Jahren ...
S. 74, Böhlau Verlag, Brühl 2007, ISBN 978-3-412-15806-4. Paweł Newerla: Ratibor als Zentrum der Tabakindustrie. Eichendorff- ...
Europa bleibt ein wichtiger Zielmarkt der Tabakindustrie. Es gibt unzählige Beispiele für gerissenes Marketing. British ...
Otterberg), Eisenbahnbau, Schwerindustrie, Pfaff, Zigarren- und Tabakindustrie; Textilindustrie (Kammgarnspinnerei); ...
Jahrgang, Heft 4/2010, S. 106 ff.; gekürzte und bearbeitete Fassung: Toxikologen und die Tabakindustrie - Forschen gegen die ... Es existieren deutliche Hinweise darauf, dass die Tabakindustrie bis heute Einfluss auf die toxikologische Forschung nimmt.[96] ... Aus internen Dokumenten der Tabakindustrie, welche im Rahmen von Prozessen in den Vereinigten Staaten öffentlich gemacht werden ... Deutsche Toxikologen und ihre Verbindungen zur Tabakindustrie. In: Prävention. Zeitschrift für Gesundheitsförderung. 33. ...
http://mein-kleiner-rauchsalon.de/: Tabakindustrie in Deutschland. Einzelnachweise[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. *↑ Erik ...
Jahrhundert bedeutende Tabakindustrie ist schon vor Jahrzehnten verschwunden. Am 5. März 1904 wurde die Wynentalbahn eröffnet. ...
Am wichtigsten sind die Tabakindustrie und die Lebensmittelindustrie. Ebenfalls von Bedeutung ist der Tourismus. An der Küste ...
Bünde entwickelte sich zum Zentrum der deutschen Tabakindustrie. Um 1900 gab es über 100 Fabriken in diesem Sektor alleine in ... Gezeigt werden die Erzeugnisse und Produktionsverfahren der Tabakindustrie. Es ist Teilbereich des Museums Bünde. Die ...
Zudem gilt es als "strategischer Verbündeter" der Tabakindustrie. Globalization and the Opportunities for Developing Countries ...
Jahrhundert entwickelten sich die Seidenspinnerei und später die Tabakindustrie. Die erste Fabrik war die 1902 gegründete ...
Bereits 1961 startete Grootveld seine Aktivitäten gegen die Tabakindustrie. Angeblich schrieb er auf Hunderte von Reklame- ...
Die Leinenweberei und Tabakindustrie verschwanden nach dem Zweiten Weltkrieg. Schwerpunkte sind seitdem Stahlbau, Maschinenbau ... 1895 wohnten in Herbolzheim 2500 Menschen, von denen 500 in der Tabakindustrie und 100 in der Leinenweberei beschäftigt waren. ... Jahrhunderts kam zur Textil- und Tabakindustrie die Eisenindustrie mit einer Maschinenfabrik und einer Stahl-Hochbau- und ...
Auch die Tabakindustrie nutzt diese Faszination für ihre Werbung. Insbesondere die Philip-Morris-Marke Marlboro griff den ...
Ab 1867 war die Tabakindustrie einige Jahrzehnte lang vorherrschend. Am 5. März 1904 erfolgte die Eröffnung der Wynentalbahn. ...
In den 1950er Jahren wurde eine bedeutende Tabakindustrie aufgebaut. Die Tabakverarbeitung beschäftigte in den 1970er Jahren ...
Die Textilindustrie wurde um 1860 von der Tabakindustrie verdrängt. Burg und das obere Wynental entwickelten sich zum Zentrum ...
Jahrhunderts wurde die Tabakindustrie allmählich durch andere Branchen verdrängt. 1950 ersetzte die Gemeinde die bisherige ...
Bis 2006 war die Tabakindustrie ein wichtiger Wirtschaftszweig im Tal. In diesem Jahr aber beschlossen British American Tobacco ...
Die Tabakindustrie wurde immer bedeutender, sie bestand bis etwa 1960. Sie verarbeitete Rohtabak aus Virginia und Kentucky. So ...
Einen Ausgleich schuf die Tabakindustrie ab etwa 1860, die maßgeblich vom Bünder Fabrikanten Tönnies Wellensiek ausging, von ... Tönnies Wellensiek (* 1821 in Bünde; † 1903 in Bünde), Maßgeblicher Begründer der Tabakindustrie in der Region. Am 1. Juli 1956 ... führte der technologische Rückstand der deutschen Tabakindustrie zu ihrem Niedergang und es waren vor allem die (Küchen-) ...
... s Wirtschaft konzentriert sich insbesondere auf die Lebensmittel- und Tabakindustrie. Immer wieder gab es politische ...
Hierzu veröffentlichte er unter anderem Studien zu Kompensationszahlungen der Tabakindustrie. Daneben publizierte er zu ...