Schlangenbisse eingesetzt wurden. In der babylonischen Medizin wurden sie auch bei Lungen- und Brusterkrankungen angewendet. ...
Schlangenbisse pro Jahr mit 125.000 Todesopfern. In Mitteleuropa gibt es dagegen nur wenige giftige Viperarten (Europäische ...
In manchen Gebieten können Schlangenbisse eine Gefahr darstellen. Der Orientierungslauf und seine Auswirkungen führen zuweilen ...
... wurde seit der Antike als Heilmittel eingesetzt, z. B. empfahl Dioscorides sie gegen Schlangenbisse, und Plinius d ...
Die Haupttodesursachen waren 2005 Malaria, Schlangenbisse, Hyperglykämie, Herzinfarkt und Durchfallerkrankungen. Die ...
... und mit den Heilmitteln gegen Schlangenbisse (Alexipharmaka) beschäftigen. Weitere Lehrgedichte Nikanders, etwa die botantisch ...
Er unternahm auch Experimente, um Gegenmittel gegen Schlangenbisse zu testen. Ab 1796 veröffentlichte er eine Monographie über ...
... die bezeichnenderweise auch gegen Schlangenbisse helfe. Galenos von Pergamon (129-216 n. Chr.) erwähnt Zopyros in seinem Werk ...
Inzwischen gibt es viele wirkungsvolle Seren, wodurch die Todesfälle durch Schlangenbisse zurückgegangen sind. ...
die Reifen können mit geringerem Luftdruck gefahren werden, ohne Schlauchdurchschläge („Schlangenbisse") befürchten zu müssen; ...
So empfahlen griechische und römische Ärzte unterschiedliche Aristolochia-Arten auch als Mittel gegen Schlangenbisse.[4] Auch ...
... durch Schlangenbisse, veröffentlicht zu haben. Tatsächlich würden jährlich maximal 75 Schlangenbisse gemeldet. Homepage von Pro ...
Die Indianer banden sich deswegen teilweise solche Pflanzen um den Fußknöchel, als Schutz gegen Schlangenbisse. Einige ...
Eine botanische Expedition entdeckte die Düngewirkung des Guano, ein Gegengift gegen Schlangenbisse sowie die Muskatnuss. ...
Die Lakota benutzen sie um Schlangenbisse zu behandeln. Die Nanticoke setzen sie zur Heilung von Warzen ein. Obwohl diese Art ...
Einige nordamerikanische Stämme verwendeten Asclepias verticillata in der Volksmedizin um Schlangenbisse, Hals- und ...
Nach einer lange verbreiteten Auffassung seien sie für beinahe alle tödlichen Schlangenbisse in der Region verantwortlich. ...
Da viele Schlangenbisse nicht gemeldet werden, gibt es für viele Regionen der Erde keine genauen Daten über die Häufigkeit von ... Nur etwa 10 Schlangenbisse im Jahr führen zu Todesfällen. Die Chance, einen Biss zu überleben, beträgt also etwa 99,8 %. Der ... Die meisten gemeldeten Schlangenbisse werden mit 19 Bisse pro 100.000 Einwohner im Bundesstaat North Carolina. Der Durchschnitt ... http://www.who.int/bloodproducts/animal_sera/en/ Ilona Eveleens: Tödliche Schlangenbisse: Die vergessene Krankheit. In: Die ...
... und Schlangenbisse, sowie gegen Würmer. Empfehlenswert sei er für geschwächte Naturen und in kalten Gegenden. Die Jahreszeit ...
Sie ist für viele giftige Schlangenbisse in ihrem Verbreitungsgebiet verantwortlich und es werden jährlich zahlreiche ...
Zankalīsā und ihr Vater sterben wenig später durch Schlangenbisse (Kap. 9). Dārāb macht sich nun auf den abenteuerlichen ...
Sie ist innerhalb ihres Areals für den Großteil der Vergiftungen durch Schlangenbisse und jährlich für zahlreiche Todesfälle ... Sie ist innerhalb ihres Areals für den Großteil der Vergiftungen durch Schlangenbisse und für fast alle Todesfälle ... Von 10 Feldbiologen, die in Mittelamerika zwischen 1980 und 1991 durch Schlangenbisse vergiftet wurden, waren alle von B. asper ...
Dabei erlitt er auch zwei ernsthafte Schlangenbisse von einer Puffotter und einer Boomslang, die ihn einen Finger kosteten. ...
Hier stammen etwa 34 Prozent aller Schlangenbisse von der Kettenviper, und etwa 30 Prozent dieser Begegnungen enden tödlich. In ... die allein fast 100 Prozent der Todesfälle Indiens durch Schlangenbisse verursachen. ...
... da in früheren Jahrzehnten mehrere Wärter durch Schlangenbisse verstarben. Der Zutritt zur Insel, die 1985 zum nationalen ...
Schlangenbisse bereiten große Sorgen, hauptsächlich aufgrund der landesweiten Knappheit an Antivenin-Vorräten. Verschiedene ...
Blätter, Borke, Wurzeln und Fruchtpülpe werden gegen Schlangenbisse eingesetzt.Die verriebene Borke wird in Myanmar für Thanaka ...
In Lahore und in Teilen Indiens wird die dort vorkommende Mutilla antiguensis von lokalen Heilern gegen Schlangenbisse und ...