Polymerase-Kettenreaktion). Extremophile J. Eichler: Biotechnological uses of archaeal extremozymes. In: Biotechnology Advances ... Einige Extremozyme, z. B. thermostabile DNA-Polymerasen wie die Taq-Polymerase oder die Pfu-Polymerase, finden auch praktische ...
Bei molekularbiologischen Methoden weist man Erbinformation des Erregers z. B. mittels der Polymerase-Kettenreaktion nach. Bei ...
zufällig vervielfältigte polymorphe DNA-Polymerase-Kettenreaktion"). Die RAPD-PCR-Methode erlaubt es, Polymorphismen bei eng ... Die Abkürzung RAPD-PCR bedeutet Random Amplified Polymorphic DNA-Polymerase Chain Reaction (dt. „ ...
... bei der Polymerase-Kettenreaktion (PCR)). → Hauptartikel: Dispenser Flaschendispenser oder auch Kippdispenser sind Glasgeräte, ...
Das bekannteste Verfahren ist die Polymerase-Kettenreaktion. Ein anderes Verfahren ist die Transcription Mediated Amplification ...
Er wird bei der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) verwendet. Da die Handhabung kleinster Probenmengen beim Befüllen und Entleeren ...
... ist eine besondere Form der Polymerase-Kettenreaktion. Die Methode wurde erstmals 1990 von Williams et al. beschrieben. ...
1983 Kary Mullis erfindet die Polymerase-Kettenreaktion (PCR). DNA-Moleküle können fortan im Labor millionenfach vervielfältigt ...
Der Nachweis mittels Polymerase-Kettenreaktion ist am sensitivsten. Koinfektionen mit Giardia intestinalis sind häufig. Für die ...
für seine Entwicklung der Polymerase-Kettenreaktion" Michael Smith. (1932-2000) Kanada. Kanada (geboren in Blackpool, ...
Auch ein direkter Erregernachweis mittels Polymerase-Kettenreaktion ist möglich. Differentialdiagnostisch sind vor allem die ...
Meist wird die MRD mittels Polymerase-Kettenreaktion (PCR) ermittelt. Dazu sind hochspezialisierte und in dieser speziellen ...
Moderne Nachweismethoden schließen molekulargenetische Methoden wie die Polymerase-Kettenreaktion ein. Als weitere ...
Dies erschwert die spezifische Vervielfachung mittels Polymerase-Kettenreaktion (PCR) erheblich. Aus der molekulargenetischen ...
Der SBE geht im Regelfall eine PCR (Polymerase-Kettenreaktion) voraus. Nach Durchführung von PCR und Verdau liegt amplifizierte ... An ein ddNTP kann auf Grund seiner biochemischen Struktur keine weitere Base durch Polymerase angelagert werden. Die ... Das Gemisch besteht aus dem SBE-Primer, ddNTPs, Magnesiumchlorid, einer Polymerase und zweifach destilliertem Wasser. Dieses ...
Diese Region der mRNA wurde mithilfe der Polymerase-Kettenreaktion amplifiziert. Eine heterozygote Punktmutation von Guanin zu ...
Die Oligonukleotide werden durch Methoden der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) nachgewiesen. Daneben enthält die zur Markierung ...
Eine thermostabile DNA-Polymerase wird bei der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) verwendet. Extremophil Wilhelm Gemoll: ...
Auch über eine spezifische Polymerase-Kettenreaktion kann das Gen festgestellt werden. Die Ursache dieser ...
Die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) vereinfachte ab 1986 die Untersuchung von DNA. Gleichzeitig wurde mit dem genetischen ...
... der Polymerase-Kettenreaktion und der Phosphoramidit-Synthese) gut manipulieren lässt. Die Wissenschaft ist hier an einem Punkt ...
Im Rahmen der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) wird diese cDNA anschließend vervielfältigt. Da die Vervielfältigung exponentiell ...
Dissertation, Universität Stuttgart, 2002, (1,40 MB; PDF). Heike Jennert: Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR) zum Nachweis des ... Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR) zum Nachweis des humanen Cytomegalievirus (PDF; 1,4 MB), S. 7-8. Klaus Miksits, Helmut Hahn: ... nested Polymerase-Kettenreaktion). Die normale PCR ist mit über 25 % falsch positiver Befunde im Grunde wertlos. Die ...
Auch ein Nachweis der Virus-Ribonukleinsäure durch Polymerase-Kettenreaktion (PCR) ist möglich. Fischseuchenverordnung. ...
Schließlich gelang auch der direkte Virusnachweis mit Hilfe der Polymerase-Kettenreaktion (PCR). Eine besonders hohe ... direkter Erregernachweis mittels Polymerase-Kettenreaktion aus Rachenabstrichen, vorzugsweise jedoch aus BAL-Flüssigkeit ... Detection of a novel human coronavirus by real-time reverse-transcription polymerase chain reaction. In: Eurosurveillance. Band ...
Neuerdings ist auch eine molekulare Diagnostik, gestützt auf die Polymerase-Kettenreaktion, möglich. Dies gilt gleichermaßen ...
Die Real-Time-quantitative-PCR ist eine Variante der Polymerase-Kettenreaktion (PCR). Durch dem Reaktionsgemisch zugesetzte ... nuclear run-on assay) lassen sich RNA-Abschnitte mit transkriptionell aktiver RNA Polymerase II im Genom identifizieren. Sie ...
... wird bei der Konstruktion degenerierter Primer für die Polymerase-Kettenreaktion verwendet. Es dient hier als „neutrale ...
Manche dieser Basen beinhalten DNAzyme, Desoxyoligonukleotide, Enzyme und Polymerase-Kettenreaktionen. Toehold Exchange[ ...
So werden über Polymerase-Kettenreaktionen (PCR) Gene kloniert, es werden Häufigkeiten von Transkripten (Bauanleitungen für ...
Deshalb hat sich als schnelle und billige Standardmethode die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) zum Nachweis etabliert. Dies gilt ...
... mittels Polymerase-Kettenreaktion (PCR) amplifiziert und anschließend analysiert. Auf diese Weise können Neobiota identifiziert ...
Der direkte Nachweis von viralen Nukleinsäuren (Ribonukleinsäure (RNA)) durch Polymerase-Kettenreaktion (PCR) ist das ... werden seit Anfang 2002 zwingend alle deutschen Blutspenden auch mittels Polymerase-Kettenreaktion (PCR) auf die Anwesenheit ...
Der Erregernachweis erfolgt durch bakteriologische Untersuchung, Polymerase-Kettenreaktion, der indirekte durch ...
Bereits acht Wochen nach der Transfektion können die Pflanzen mit Polymerase-Kettenreaktion (PCR) auf Gene-Targeting überprüft ...
Nach der Erfindung der PCR (Polymerase-Kettenreaktion) waren Teile der genetischen Information der einzelnen Organismen ...
Manche dieser Basen beinhalten DNAzyme, Desoxyoligonukleotide, Enzyme und Polymerase-Kettenreaktionen. Toehold Exchange ...
Die Diagnose kann durch Nachweis der DNS des Erregers im Liquor mittels Polymerase-Kettenreaktion (PCR) oder direkte ...
... sowie der DNA-Erregernachweis mittels Polymerase-Kettenreaktion. GSA65 ist ein 65 kDa großes Protein, dass bei der Zweiteilung ...
Der Nachweis bestimmter Teile des bakteriellen Genoms kann mit Hilfe des PCR-Verfahrens (Polymerase-Kettenreaktion) erfolgen. ...
... folgt die Identifizierung und Charakterisierung mittels ELISA oder Reverse Transkriptase-Polymerase-Kettenreaktion (RT-PCR). ...
Hier können molekularbiologische Methoden (DNA-Nachweis durch Polymerase-Kettenreaktion) weiterhelfen, insbesondere kann die ...
... oder bei niedrigerer Parasitendichte durch den Nachweis des Parasitengenoms mittels Polymerase-Kettenreaktion (PCR). In der ...
... für Dermatophyten aus nativem Material von Patienten mit Verdacht auf Dermatomykose mittels Polymerase-Kettenreaktion (PCR) ...
... der Polymerase-Kettenreaktion und der Phosphoramidit-Synthese) gut manipulieren lässt. Die Wissenschaft ist hier an einem Punkt ...
Polymerase-Kettenreaktion) an 111 Isolaten wurden bei 16 % das tdh-Gen, bei 1 % das trh-Gen und bei 38 % beide Gene ...
... in Durchfluss-Thermocyclern für die Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR), in der Mikrodurchfluss-Kalorimetrie, für die Suche nach ...
Polymerase-Kettenreaktion). Zusätzlich bietet medac eine breite Basis von Reagenzien zur Gewebedifferenzierung aus Tumorproben ...
Bei der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) nutzt man hierzu einen ca. 15-20 Nukleotide langen DNA-Einzelstrang (Primer), der als ... DNA-Polymerase II und DNA-Polymerase III, die anderen beiden DNA-Polymerasen in E. coli, wurden erst 15 Jahre nach der ... Im Labor werden DNA-Polymerasen oft für die Polymerase-Kettenreaktion und verwandten Methoden (z. B. RT-PCR, qPCR), bei der ... Eine davon, die DNA-Polymerase I (Pol I) wurde im Jahr 1955 von Arthur Kornberg isoliert und war die erste Polymerase überhaupt ...
... pflanzlichen Naturfasern kann durch eine Bestimmung der aus dem Rohmaterial noch enthaltenen DNA per Polymerase-Kettenreaktion ...
Hierzu gehörte vor allem die Entwicklung der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) im Jahr 1983 durch Kary Mullis. ... Die Analyse beinhaltet die Vervielfältigung des Materials mit der Polymerase-Kettenreaktion (PCR-Amplifikation) und die ...
Neben dem Nachweis von Virus-Protein kann mit Hilfe der Polymerase-Kettenreaktion sowohl virale DNA als auch virale RNA in ... Über eine Polymerase-Kettenreaktion kann zell-gebundene DNA (Provirus) nachgewiesen in Blutproben, Knochenmarksbioptaten und - ... Mit Hilfe der sehr sensitiver Polymerase-Kettenreaktion konnte in Gewebeproben zahlreicher Katzen, die bisher als Regressor- ...
... ist der direkte Erregernachweis mittels Virusisolierung in embryonierten Hühnereiern oder durch Polymerase-Kettenreaktion aus ...