11.1 Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und Perfluorierte Tenside (PFT) *11.1.1 Polycyclische aromatische ... Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und Perfluorierte Tenside (PFT)[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Auf dem ... Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Im Jahr 2007 wurden dann das ... Perfluorierte Tenside (PFT) / Perfluorierte Kohlenwasserstoffe (PFC)[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Eine gutachterliche ...
Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (z. B. Benzopyren, Benz(a)anthracen, Pyren, Anthracen); Halogenphenole (z. B. 2,4- ...
Sie trifft keine Aussage über Systeme mit mehreren Ringen, z. B. polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK). Folgende ... Polycyclische (kondensierte) Aromaten entstehen, wenn man ein oder mehrere Male weitere 4 Kohlenstoffatome an einer Kante ... hinzufügt, für sie gilt allerdings die Hückelregel nicht mehr (siehe Einschränkungen). Aromatische Verbindungen, die nicht nur ...
Als Acene werden polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe bezeichnet, die aus linear kondensierten Benzol-Einheiten ... Erich Clar: Aromatische Kohlenwasserstoffe - Polycyclische Systeme. 2. verb. Aufl., Springer, Berlin / Heidelberg 1952, ISBN ... Erich Clar: Vorschläge zur Nomenklatur kondensierter Ringsysteme (Aromatische Kohlenwasserstoffe, XXVI. Mitteilung). In: ... So wie sich die Reihe der Acene vom Anthracen ableiten läßt, so kann man auch eine Reihe angularer Kohlenwasserstoffe, die als ...
Polycyclic Aromatic Hydrocarbons, siehe Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe. * Pulmonal-arterielle Hypertonie, siehe ...
Dissertation, 1927) Aromatische Kohlenwasserstoffe. Polycyclische Systeme. (1941) Polycyclic hydrocarbons. (1964) Kurzbiografie ... Dort promovierte er 1927 über polycyclische Aromaten, sein Doktorvater war Roland Scholl. Von 1930 bis 1933 war er in einem ...
Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe: schieben sich zwischen die Basen und führen zu Rastermutationen als eine Variante ... Nitrosamine und polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe. Die Eigenschaft, Mutationen auszulösen, wird als Mutagenität ...
Erich Clar: Aromatische Kohlenwasserstoffe Polycyclische Systeme. Springer-Verlag, 2013, ISBN 978-3-642-85658-7, S. 220 ( ... Trinaphthylen ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffe. Trinaphthylen ...
Nicht nur das Nervengift Nikotin, sondern auch stark krebserregende polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe wie z. B. ...
... verursachen hierbei jedoch die bei unvollständiger Verbrennung entstehenden polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK ... Bei der Herstellung wird PAK-haltiges (Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) und somit hochgradig carcinogenes ...
Im Gegensatz zu Teeren (Steinkohlenteer) sind polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) nur in geringen Spuren ... H. Ippen, G. Grimmer: Carcinogene Kohlenwasserstoffe in therapeutischen „Teeren" in H + G Zeitschrift für Hautkrankheiten. 1993 ...
... polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe werden entfernt. Besonders beim letzten Schritt der Raffination, der Desodorierung ...
Er untersuchte damit Carotinoide und verwandte Farbstoffe, polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe als Karzinogene, Enzyme ...
... lagerten sich vorzugsweise polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe an; es bindet noch einmal etwa doppelt so viele ...
Phenolsäuren, Ellagsäure, Ferulasäure und Kaffeesäure binden an kanzerogene polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe und ...
Zwei Farben enthielten giftige polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK). Bei der Entfernung von Tätowierungen mittels ... sie unter Einwirkung von UV-Licht in gesundheitsschädliche Stoffe wie Azelenhydrochlorid oder verschiedene Kohlenwasserstoffe ( ...
Besitzen sie mehrere aromatische Ringstrukturen, werden sie in die Gruppe der polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffe ( ... Polycyclische Verbindungen oder Polycyclen sind Verbindungen, die aus mehreren Ringen bestehen. Ihre Nomenklatur ist sehr ... Spiroverbindungen sind polycyclische organische Verbindungen, deren Ringe nur an einem Atom verbunden sind. Catenane enthalten ... Häufig werden aromatische oder heterocyclische Verbindungen jedoch mit Eigennamen wie Benzol oder Melamin bezeichnet. ...
Auch chlororganische Verbindungen und polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe werden verdächtigt. Für die Karzinome sind ...
Die Expression wird durch einige Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) stimuliert, von denen sich einige im ...
November 2007 eine Prüfung auf polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe berücksichtigt werden. Diese Prüfung muss laut ...
... enthält ein 50stel des Teers von Zigarettenrauch und keinerlei krebserregende polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK ...
Schwermetalle, Cyanide und Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) erreichten schließlich das Grundwasser. ...
Polycyclische Aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) PAK bestehen aus mindestens zwei verbundenen aromatischen Ringsystemen ( ... Leicht flüchtige chlorierte Kohlenwasserstoffe (LCKWs) Gruppe von Schadstoffen, die vor allem als Reinigungs- und Lösungsmittel ... BTEX-Aromate BTEX ist die Abkürzung für die aromatischen Kohlenwasserstoffe Benzol, Toluol, Ethylbenzol und Xylol. Diese ... Kohlenwasserstoffe) und auf Erdöl basieren. Hierzu gehören zahlreiche Kraftstoffe wie Diesel, Benzin oder Heizöl. ...
Mineralöl oder auch Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (abgekürzt: PAK oder PAH). Je nach Schadstoff können ... Leicht-flüchtige Substanzen (Lösemittel, z. B. Benzin, Benzol oder chlorierte Kohlenwasserstoffe, z. B. Per oder Tri) können ...
Eine typische Zusammensetzung besteht es aus: 75-90 % Aromaten: Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe, wie Benzo(a)pyren ... Sein Geruch hängt vom Naphthol-Gehalt ab und ist aromatisch-teerig. Es ist mischbar mit Alkohol, Ether, Glycerin, Ölen und ... Aromatische AmineFür Steinkohleteerkreosot gelten die folgenden Normen: DIN EN 13991, DIN EN 1014, DIN 68800, DIN 68811, DIN EN ... Kohle-Kreosot als dunkelgrün-braune Flüssigkeit mit aromatisch-teerigem Geruch. Die Dichte wird mit 1,09 g·cm−3 und der ...
Es enthält hauptsächlich polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) Anthracen, Phenanthren, Naphthalin, Chrysen sowie ...
Aromatische kondensierte Polycyclen werden auch unter dem Stichwort Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) ... die Formeln von verbrückten polycyclischen Kohlenwasserstoffe abgeleitet werden (siehe Artikel Verbrückte Kohlenwasserstoffe). ... Verbrückte polycyclische Verbindungen selbst sind Polycyclen, bei denen die Ringe durch jeweils zwei oder mehr gemeinsame Atome ... Beispiel: Biphenyl Kondensierte polycyclische Verbindungen sind Polycyclen, bei denen die Ringe jeweils durch genau zwei ...
2012 wurden in der Europäischen Union Grenzwerte für Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) von Grillfleisch ...
Weiterhin wurden Karzinogene wie Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe untersucht sowie die Struktur des Enzyms Xylose- ...
Die Emissionen durch Holzheizungen (Feinstaub, Kohlenmonoxid, Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) etc.) haben ... Holzheizungen emittieren prinzipbedingt mehr Feinstaub, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und Ruß als Gas- ...
Anlagen kann Chinolin als gutes Lösungsmittel und sehr gutes Extraktionsmittel für polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe ... Elektrophile aromatische Substitutionen finden bevorzugt am Benzolring statt, während nukleophile aromatische Substitutionen ... a b c D. T. Davies: Basistexte Chemie: Aromatische Heterocyclen, S. 46-52, 1. Auflage, Wiley-VCH, Weinheim, 1995, ISBN 3-527- ... Als Ligand im Nickelkomplex betragen sie zwischen 133 und 145 pm und liegen somit wie für aromatische Systeme üblich zwischen ...
Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe, Industrie- und Haushaltschemikalien, organische Chlorverbindungen, Weichmacher, ...
... oder polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (kurz PAK oder PAH von englisch ... doi:10.1039/A808949C Eintrag zu polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe. In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag, abgerufen ... Shaker Verlag, 2002, ISBN 3-8265-9903-9. Tilman Gocht, Peter Gratwohl: Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe aus ... Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) in Spielzeug (PDF; 138 kB), Aktualisierte Stellungnahme Nr. 051/2009 des BfR ...
Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe, weißer Phosphor, Platinverbindungen, Quecksilber/-verbindungen, ... Acrylnitril, Alkylquecksilber, Aromatische Nitro- und Aminoverbindungen, Arsen/-verbindungen, Asbest, Benzol, Beryllium, Blei/- ...
... polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe) gelangen bei diesem Abbau in das Ökosystem Meer, insbesondere niedermolekulare ... Weiter geschehen Öleinleitungen durch natürliche Erdölaustritte, durch Eintrag flüchtiger Kohlenwasserstoffe aus der Atmosphäre ... Die gentechnische Leistungsverbesserung von Kohlenwasserstoffe abbauenden Bakterien ist Gegenstand der Forschung, da ...
Xylolen sowie für polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe beim Einsatz von Biodiesel und Blends um bis zu 90 % reduziert ... So wurde gefunden, dass die Emissionsrate für Kohlenwasserstoffe wie 2,2,4-Trimethylpentan, Toluol, ...
Sollen auch organische Belastungen wie beispielsweise PAK (polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe) untersucht werden, ...
... aromatische Kohlenwasserstoffe Phthalate Bisphenol A Biozide Perfluorierte und polyfluorierte Alkylverbindungen Polycyclische ... Metalle Nichtmetalle Metallorganische Verbindungen Chlorkohlenwasserstoffe DDT und Metabolite Hexachlorcyclohexan Polycyclische ...
... lagerten sich vorzugsweise polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe an; es binde noch einmal etwa doppelt so viele ... Kohlenwasserstoffe, DDT oder Flammschutzmittel wie Tetrabrombisphenol A.[69][30] Die Exposition von aquatischen Organismen ...
... polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), Blei oder Asbest zu erwarten sind. Nebst den gesetzlichen Vorgaben des ... polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), Holzschutzmittel (PCP, Lindan, Carbolineum) und Schwermetalle, insbesondere ...
... zuerst durch karzinogene polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe. Das Besondere an Remmers Ansatz war, dass er die ...
Ethin sowie aromatische Kohlenwasserstoffe (Benzol (C6H6) und Toluol (C7H8)). Das stark kanzerogene Blutgift Benzol hat einen ... auch Heterocyclen wie Carbazol und viele polycyclische Aromaten (Abkürzung: PAK, Beispiel: Naphthalin) mit zusammen rund 1,25-2 ... Kohlenwasserstoffe der Stoffklassen der Alkane, Alkene und Alkine (Aliphaten) wie Ethan, Butan, Ethen, Propen, Buten, 1,3- ...
Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) Andreas Siegmund Marggraf: Chymische Untersuchung des Wassers. Chymischer ... Leichtflüchtige halogenierte Kohlenwasserstoffe (LHKW) Schwefeldioxid, Stickoxide Treibhausgase (Kohlendioxid, Methan u. a.) ...
Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe) u. a. m. handelt. Die moderne Dieselmotorentechnik mit Common-Rail-Einspritzung ... dass Dieselrußpartikelfilter polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK, insbesondere Benzo[a]pyren) in stark erhöhter ... vor allem sogenannte polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) wie unter anderem Benzo[a]pyren - gemäß VDI-Bericht 714 ...
Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) Isomer Enantiomer Eintrag zu congener. In: IUPAC Compendium of Chemical ...