Synonyme sind Pinus taeda var. rigida (Mill.) Aiton und Pinus fraseri Lodd. nom. illeg. Das Holz der Pech-Kiefer (im ... Die Pech-Kiefer (Pinus rigida) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Kiefern in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae). ... Pinus rigida wurde 1768 von Philip Miller in seinem Werk "Gardener's Dictionary", ed. 8, n.º 10 erstbeschrieben. ... 1] Rafaël Govaerts (Hrsg.): Pinus. In: World Checklist of Selected Plant Families (WCSP) - The Board of Trustees of the Royal ...
Im Süden kommen halb-immergrüne Laubbäume und verschiedene Kiefernarten wie Pinus taeda hinzu. Helmut Pirc: Ahorne. Eugen Ulmer ... Pinus strobus) vorkommt. Weiter südlich schließen sich sommergrüne Laubwälder an, etwa mit der Amerikanischen Buche (Fagus ...
Pinus taeda wurde 1753 von Carl von Linné in seinem Werk "Species plantarum", Seite 1000 erstbeschrieben. Synonyme sind Pinus ... oder Pinus elliottii einerseits, aber länger als bei Pinus echinata und Pinus glabra andererseits. Sie sind einhäusig ... Die Weihrauch-Kiefer (Pinus taeda), auch Amerikanische Terpentin-Kiefer genannt (Hinweis auf die Nutzung), ist eine Pflanzenart ... Videos und Audiodateien Pinus taeda in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2006. Eingestellt von: Conifer Specialist ...
Pinus serotina), die Weihrauch-Kiefer (Pinus taeda), und eine Vielzahl an Büschen und Sträuchern. → Hauptartikel: „Kultur im 16 ...
Pinus resinosa), Pech-Kiefer (Pinus rigida) und Weihrauch-Kiefer (Pinus taeda) ein. Asiatische Bestände sind mit Korea-Kiefer ( ... Pinus koraiensis), Armands Kiefer (Pinus armandii), Zwerg-Kiefer (Pinus pumila) und Mädchen-Kiefer (Pinus parviflora) ... Chang Heon Lee, Dae Shik Koh: Morphology of ectomycorrhizae of Pinus rigida X P. taeda seedlings inoculated with Pisolithus ... Spatial distribution of sporocarps and the biomass of ectomycorrhizas of Suillus pictus in a Korean pine (Pinus koraiensis) ...
Pinus taeda) überlappt, kommt der natürlich entstandene Hybride Pinus sondereggeri vor. Dieser Hybride durchläuft kein Gras- ... Sie trägt im Englischen die Trivialnamen Longleaf Pine, Southern Yellow Pine, Georgia Pine oder früher Pitch Pine, dies führte ... Die Sumpf-Kiefer (Pinus palustris, Syn. Pinus australis Michx., Pinus longifolia Salisb.), auch Harz-Kiefer genannt, ist eine ... Kreuzungsversuche verliefen erfolgreich mit Pinus echinata und mit Pinus elliottii. Schütt, Weisgerber, Schuck, Lang, Stimm, ...
Die Raupen fressen verschiedene Kiefernarten, wie etwa Sumpf-Kiefern (Pinus palustris) und Weihrauch-Kiefern (Pinus taeda), ...
Das Gebiet westlich des Pamlico Sounds am Alligator River ist bewaldet oder sumpfig, von Weihrauch-Kiefern (Pinus taeda) und ...
... on Belowground Processes in a PINUS TAEDA Forest, in: Ecological Applications, Vol. 10, Nr. 2, S. 437-448, Abstract online ...
... on Belowground Processes in a PINUS TAEDA Forest, in: Ecological Applications, Vol. 10, No. 2, S. 437-448, Abstract online ...
Neben den Laubbäumen findet man sie auch zusammen mit Pinus elliottii, der Weihrauch-Kiefer (Pinus taeda) und der Echte ... Pinus glabra ist eine Art aus der Gattung der Kiefern (Pinus), in der sie der Untergattung Pinus, Sektion Trifoliae und ... Pinus glabra ähnelt in der Baumform der Weymouth-Kiefer (Pinus strobus), Triebe und Nadeln ähneln denen von Pinus echinata, ... Pinus glabra. In: The Plant List. Abgerufen am 10. Mai 2013. Weblinks[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Commons: Pinus glabra ...
... wie Pinus echinata, der Pech-Kiefer (Pinus rigida) und der Weihrauch-Kiefer (Pinus taeda). Daneben können ortsabhängig auch ... Pinus virginiana ist eine Art aus der Gattung der Kiefern (Pinus), in der sie der Untergattung Pinus, Sektion Trifoliae und ... Synonyme der Art sind Pinus inops Aiton, Pinus ruthenica Carrière (invalid) und Pinus turbinata Bosc ex Loudon.Die Untersektion ... Pinus virginiana ist ein immergrüner Nadelbaum aus der Gattung der Kiefern (Pinus) mit meist 3 bis 8 Zentimeter langen, ...
Pinus royleana Jameson ex Lindl., Pinus squarrosa Walter, Pinus taeda var. echinata (Mill.) Castigl., Pinus taeda var. ... Die Art bildet natürliche Hybride mit Pinus taeda und Pinus rigida. Kreuzungsversuche mit Pinus elliottii, Pinus pungens und ... Pinus echinata ist eine Art aus der Gattung der Kiefern (Pinus), in der sie der Untergattung Pinus, Sektion Trifoliae und ... Pinus echinata in Flora of North America, Band 2 Edwin R. Lawson: Shortleaf Pine in: Silvics of North America Pinus echinata im ...
ISBN 978-1-58238-092-6. Wilhelm Klaus: Zum Naturstandort der nordamerikanischen Weihrauchkiefern (Pinus taeda L.)- ... Weitere Synonyme für Pinus engelmannii Carrière sind: Pinus apacheca Lemmon, Pinus latifolia Sarg., Pinus mayriana Sudw., Pinus ... apacheca (Lemmon) Lemmon, Pinus macrophylla var. blancoi Martínez, Pinus ponderosa var. macrophylla (Engelm.) Shaw, Pinus ... Sorting Pinus Names bei MMPND. Pinus engelmannii bei Tropicos.org. Missouri Botanical Garden, St. Louis, abgerufen am 19. April ...
... bildet sowohl mit Pinus rigida als auch mit Pinus taeda natürliche Hybride, wird jedoch meist als eigene Art ... Pinus serotina ist eine Art aus der Gattung der Kiefern (Pinus), in der sie der Untergattung Pinus, Sektion Trifoliae und ... anderen Kiefern wie Pinus taeda und Pinus elliottii und Laubbäumen wie Vertretern der Tupelobäume (Nyssa) und der Magnolien ( ... Pinus serotina, in Flora of China, Band 4, S. 19 Commons: Pinus serotina - Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien Pinus ...
... bildet Reinbestände oder wächst zusammen mit der Weihrauch-Kiefer (Pinus taeda), mit Pinus serotina, der Weißen ... Die Art bildet mit Pinus echinata, der Sumpf-Kiefer (Pinus palustris) und der Weihrauch-Kiefer (Pinus taeda) Hybride, die auch ... Pinus elliottii ist eine Art aus der Gattung der Kiefern (Pinus), in der sie der Untergattung Pinus, Sektion Trifoliae und ... Pinus taeda) unterscheidbares, Taxon einordnete. Ein Synonym der Art ist Pinus heterophylla (Elliott) Sudw. ...
S. 493-506 G. B. Rawlings, Nancy M. Wilson: Sirex noctilio as a beneficial and destructive Insect to Pinus radiata in New ... In den Vereinigten Staaten zählen dazu in erster Linie Monterey- (P. radiata) und Weihrauch-Kiefern (P. taeda). Anders als alle ... Denys Yemschanov u. a.: An Assessment of Sirex noctilio Spread and Potential Impact on Pine Wood Supply and Harvests in Eastern ... Denys Yemschanov u. a.: An Assessment of Sirex noctilio Spread and Potential Impact on Pine Wood Supply and Harvests in Eastern ...
Pech-Kiefer (Pinus rigida Mill.) Pinus serotina Michx. Weihrauch-Kiefer (Pinus taeda L.) Pinus tecunumanii F.Schwerdtf. ex ... Pinus echinata Mill. Pinus elliottii Engelm. Pinus glabra Walter Pinus greggii Engelm. ex Parl. Pinus herrerae Martínez Pinus ... Pinus luchuensis Mayr Pinus henryi Mast. Pinus massoniana Lamb. Berg-Kiefer (Pinus mugo Turra) Schwarz-Kiefer (Pinus nigra J.F. ... Pinus arizonica Engelm. Coulter-Kiefer (Pinus coulteri D.Don) Pinus devoniana Lindl. Pinus douglasiana Martínez Pinus ...