Bedeutung der Pigmentierung[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Dunkle Haut hat einige Vorteile gegenüber heller Haut. Dunkle ... Die Hautfarbe (auch Teint) ist ein körperliches Merkmal, das vor allem durch die Pigmentierung der Haut und die Struktur der ... Pigmentierung[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Verschiedene Pigmente haben eine Auswirkung auf die Hautfarbe. Besonders ... Die Lippen sind wie die Schleimhäute von roter Farbe, bei starker Pigmentierung aber oft sehr dunkel. Auch die Haut der ...
... eine normale Pigmentierung schließt die Diagnose also nicht aus.[5] ...
Ihre Pigmentierung verursacht die Augenfarbe. Die innere Augenhaut (Tunica interna bulbi) wird von der Netzhaut (Retina) ...
Die Pigmentierung ist ebenfalls unterschiedlich. Die molekularbiologische Verwandtschaftsanalyse zeigt, dass die beiden ...
Die pathologische Pigmentierung, In: Krehl, Marchand (Hrsg.), Handb. d. allg. Pathologie. Bd. 2/2, Leipzig 1921, S. 298-481 ...
Ihre Pigmentierung können sie somit kognitiv steuern. Eine Veränderung im Bruchteil von Sekunden ist möglich, da die Neuronen ... Bei dem getesteten Onychoteuthis banksii schwand die Pigmentierung nicht wie bei Japetella heathi nach einiger Zeit, obwohl ...
Eine vollständige Pigmentierung der Augenlider ist erwünscht. Letzteres ist nicht nur ein Schönheitskriterium, sondern auch ein ... der einzelnen Allele meist die Mendelschen Regeln bei den Kombinationen dieser und anderer Erbanlagen für die Pigmentierung bei ...
Viele Tiere besitzen eine Pigmentierung der Haut. Die veränderliche Pigmentierung der menschlichen Haut stellt im Tierreich ... Es gibt kaum Tiere, deren Haut in der Lage ist, die Pigmentierung so stark zu verändern wie der Mensch. Als so genannte „ ... Mit der Ausbreitung in den sonnenärmeren Norden konnte sich die Pigmentierung verringern, vermutlich um besser Vitamin D ... Der Schutz der Haut durch Pigmentierung beruht auf der physikalischen Absorption von UV-Strahlen durch Pigmente. ...
englisch) Epidermolysis bullosa simplex mit gesprenkelter Pigmentierung. In: Orphanet (Datenbank für seltene Krankheiten). ... mit gesprenkelter Pigmentierung, dunkle Flecken an Rumpf, Armen und Beinen, im Erwachsenenalter abnehmend, mit milder ...
... der höhere Reichtum an Abstufungen der Pigmentierung; schließlich noch die verbesserte Haltbarkeit des Produktes. Dennoch war ...
Diese scharlachrote Pigmentierung gab der Lage ihren Namen. Des Weiteren wird auch steiniger sandiger Lehm vorgefunden.Der ...
... es kommt zum Verlust von Unterhautfettgewebe und Pigmentierung. Daneben imponieren typische Alterserscheinungen, weißliche, ...
Ihre Pigmentierung variiert stark von farblos bis dunkelbraun. Je nach Art und Lokalisation wird zwischen angeborenen, ...
Die blaue Pigmentierung fehlt völlig. Die verdickten Endteile der acht oralen Arme sind paddelförmig, lanzettförmig oder selten ... ohne blaue Pigmentierung, selten kommen feine weiße Flecke vor. Ansonsten sind keine Flecken vorhanden. Die verdickten Endteile ... Die hellbraune Grundfarbe verursacht durch die Zooxanthellen wird durch eine blaue Pigmentierung in den inter- und perradialen ...
Hypopigmentierung: verminderte Pigmentierung, vor allem der Haare der betroffenen Hautstelle. Quellenangaben[Bearbeiten , ...
Die Hyphen werden etwa 2,5-4,0 Mikrometer breit, sind hyalin (durchscheinend) oder besitzen eine bräunliche Pigmentierung im ... auch diese Hyphen besitzen im Inneren eine braune Pigmentierung. Schnallen sind an den Hyphen der Cuticula vorhanden. Der ...
Die Färbung und Pigmentierung kann je nach Gewässertyp variieren. Am Bauchkiel finden sich 22 bis 24 gezähnte Schuppen. Der ...
Die Pigmentierung der Hornhaut spielt hier eine große Rolle. Außerdem verfärbt sich mit zunehmendem Alter die Linse gelblich, ...
Belichtung eine dunkle Pigmentierung ausbilden (sie sind also nicht, wie oft ungenau unterstellt wird, albinotisch). Der ... schwarze Pigmentierung, entwickelte Augen, einen längeren Rumpf, einen breiteren Schädel mit kürzerem Pflugscharbein (Vomer).[2 ... unter Lichteinfall kann es zu einer dunklen Pigmentierung kommen. ...
Gelegentlich tritt eine harmlose Pigmentierung der Mundschleimhaut (Amalgamtätowierung) auf. In Deutschland übernehmen die ...
Akromelanismus der Siam, Pigmentierung ist auf die Körperenden (Beine, Ohren, Gesicht, Schwanz) beschränkt cb. Burmafaktor, ... schwächt die Pigmentierung ab, die „Points" sind dunkler. S-Serie (mehr oder minder großflächige Weißscheckung): Unvollständig ...
Zur Pigmentierung werden hauptsächlich Metalleffektpigmente, Titandioxid, Ruß oder Eisenoxidrot eingesetzt.[3][4] ...
Die Pigmentierung wird in der Regel etwas unregelmäßiger und heller. Der Übergang zu Compound-Nävi findet in der Regel während ...
Die Pigmentierung an den Kiefern und den Flossen war sehr hell. Da die Systematik der Maränen recht kompliziert ist, glauben ...
Dies führt zu einer Pigmentierung und milden Hautschuppungen an den Hüften. Dies wiederum erzeugt eine chronische Reizung und ...
Hier promovierte er auch 1885 mit einer Arbeit über pathologische Pigmentierung. Unter Carl Flügge arbeitete Prausnitz bis 1886 ...
Die Pigmentierung des Falters beginnt etwa 48 Stunden vor dem Schlupf. Die Zeichnung der Flügel ist in Form von weißen Punkten ...
Eine Tätowierfarbe ist eine Spezialtinte für die künstliche Pigmentierung der Haut. Meist werden von Tätowierern vorgemischte ...
Je feiner die Pigmentierung, umso feiner kann die Airbrush-Düse sein. Je feiner und genauer die Pigmentierung in der Farbe ist ... Der Vorteil der Airbrushtechnik im Make-up-Bereich ist die extrem feine Pigmentierung des Make-ups und vor allem die ...
H. Hamperl, U. Henschke, R. Schulze: Vergleich der Hautreaktionen beim Bestrahlungserythem und bei der direkten Pigmentierung. ... doi:10.1007/BF01831519 mit U. Henschke: Über Pigmentierung durch langwelliges Ultraviolett. In: Strahlentherapie. Band 64. 1939 ...