Nahrungsmittel[Quelltext bearbeiten]. *http://photogallery.nrcs.usda.gov/. *http://www.lebensmittelfotos.com ...
Nassgepökelte Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. *Fischhalbkonserven, beispielsweise Salzheringe, Rollmops, ... Nach dem Abkühlen werden die Nahrungsmittel mit der Lake bedeckt und müssen einige Tage in ihr ziehen. ...
Energie, Dienstleistung, Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Nach einer Erhebung der Tageszeitung Die Welt haben ...
Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Nordamerikanische Ureinwohner nutzten Passiflora incarnata als ... Als Nahrungsmittel besitzt die Art heute keine nennenswerte wirtschaftliche Bedeutung, anders als beispielsweise Passiflora ... Nahrungsmittel und zur Getränkzubereitung. Die Samen wurden in mehreren tausend Jahre alten archäologischen Stätten der ...
Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. *Küche: Die Blätter der ganzen Rosette werden genutzt als gekochter ...
Weitere wichtige Nahrungsmittel unter den Nachtschattengewächsen sind Tomaten mit einer Jahresproduktion von 124,7 Mio. Tonnen ... Jahrhundert eine wichtige Rolle als Nahrungsmittel, so dass beide Pflanzen von europäischen Auswanderern erneut über den ... Viele Nachtschattengewächse werden vom Menschen als Nahrungsmittel genutzt. Obwohl meist die Früchte geerntet werden, wird bei ... Gelegentlich wird berichtet, dass selbst als Giftpflanzen behandelte Arten als Nahrungsmittel genutzt werden. Beispielsweise ...
Menschliche Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Laut einer Studie der Universität Bayreuth enthielt ein Gramm ... üblichen Nahrungsmittel) aufgesaugten Mikroplastikteilchen zu Entzündungsreaktionen in ihrem Verdauungstrakt. Zudem lagerten ...
Verwendung als Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die Blätter und Wurzeln der Pflanze wurde von verschiedenen ... Stämmen der amerikanischen Ureinwohner als Nahrungsmittel genutzt.[15]. Im Volksmund wird die Nachtkerze auch „Schinkenwurz" ...
... als Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Vielborster werden bis auf eine Art nicht als Nahrungsmittel ...
160 Arten der Algen werden industriell genutzt, unter anderem als Nahrungsmittel. Algen als Nahrungsmittel[Bearbeiten , ... Der Schwerpunkt der Nutzung von Algen als Nahrungsmittel liegt in Südostasien, wo jährlich ca. 9 Millionen Tonnen verzehrt ... ungesättigten Fettsäuren oder Beta-Carotinen sind Argumente für die Verwendung weiterer Algensorten als Nahrungsmittel. ...
... als Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. → Hauptartikel: Tintenfisch (Lebensmittel). Genau wie ...
Bedeutung als Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Pflanzliche Omega-3-Fettsäuren (α-Linolensäure, „ALA") werden ...
Speisen und Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Suppen, Eintöpfe: * Ashom Thang - Maissuppe mit Tofu ...
... als Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Lamprete mit Reis. Neunaugen werden seit der Antike als ...
Als Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Der Pro-Kopf-Verbrauch beträgt in Deutschland etwa 1 kg pro Jahr.[11] ... Komplette Honigwaben, also Wachs mit Honig und Brut, dienen in Afrika und bei sonstigen Naturvölkern als Nahrungsmittel[13] ( ... Schon in der Steinzeit nutzte der Mensch Honig als Nahrungsmittel, wie es 9000 Jahre alte steinzeitliche Höhlenmalereien mit „ ... Trotzdem wird Honig als Nahrungsmittel weiterhin geschätzt, zum Beispiel als süßer Brotaufstrich oder als Alternative zum ...
Nutzung als Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Bucheckern, in der Deutschschweiz Buchnüssli genannt, spielten ...
Nahrungsmittel". Ein „Lebensmittel" ist Kollath zufolge „lebende Kost", die sogenannte „Fermente" enthalte. Ein „Nahrungsmittel ... Auswahl der Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die Ernährung mit 100 % reiner Rohkost kann vegan, vegetarisch ... Bei einer Rohkosternährung kann es im Vergleich zu erhitzter Kost zu Problemen mit der Hygiene der Nahrungsmittel kommen, da ... Die Nahrung wird nicht gemischt, alle ursprünglichen, nicht verarbeiteten Nahrungsmittel sind erlaubt. ...
Probiotische Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Nachdem ursprünglich nur entsprechender Joghurt angeboten wurde ... Probiotika können als Zugabe in Lebensmitteln (hierzu zählen auch Nahrungsmittel, Nahrungsergänzungsmittel oder diätetische ... Es ist jedoch zu beachten, ob in den Studien die probiotischen Nahrungsmittel oder die höherdosierten probiotischen ... erscheinen zunehmend weitere Nahrungsmittel, etwa Quark, Käse, Wurst oder Speiseeis, die probiotische Bakterien enthalten, auf ...
... -Arten als Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Bei den australischen Aborigines stellen die Knollen der ... dort heimischen Knollendrosera ein beliebtes Nahrungsmittel dar.[30] Etymologie. Botanik- und Pharmaziegeschichte[Bearbeiten , ...
Landwirtschaft und Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die Bodenbeschaffenheit lässt nur stellenweise Weizen- ...
Nutzung als Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Pangasiusfilet. Neben der traditionellen Befischung des ...
Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Birkenblätter sind im Gegensatz zu den meisten Baumblättern essbar.[6] Da ...
Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die Steinfrüchte werden roh oder gegart gegessen. Sie schmecken roh fade, ...
Verwendung als Nahrungsmittel[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die süßlich schmeckenden Knollen werden gegessen. Sie können ...
Nahrungsmittel 8,5 Mess-/Regeltech 3,9 Maschinen 6,6 Sonstige 39,9 Sonstige 57,4 ...
Nahrungsmittel 7,9 Erdöl 4,3 Elektronik 7,6 Haupthandelspartner des Vereinigten Königreichs (2018)[109] Export (in Prozent) ...
Der Swiss Market Index (SMI) wurde am 1. Juli 1988 erstmals veröffentlicht. Meilensteine in der Entwicklung des SMI waren der 5. Oktober 1993, als der Index erstmals über der 2500-Punkte-Marke schloss und der 5. Mai 1997, als er den Handel zum ersten Mal über der Marke von 5000 Punkten beendete. In den folgenden Jahren markierte der Index weitere Rekordstände. Am 27. März 1998 schloss er erstmals über der 7500-Punkte-Marke. Bis zum 23. August 2000 stieg der SMI auf einem Schlussstand von 8377,00 Punkten. Nach dem Platzen der Spekulationsblase im Technologiesektor (Dotcom-Blase) fiel der Index bis 12. März 2003 auf einen Tiefststand von 3675,43 Punkten. Das war ein Rückgang seit August 2000 um 56,1 Prozent. Der 12. März 2003 bedeutet das Ende der Talfahrt. Ab dem Frühjahr 2003 begann der SMI wieder zu steigen. Bis zum 1. Juni 2007 stieg der Aktienindex auf einen Schlussstand von 9531,46 Punkten. Seit dem Tiefststand im März 2003 beträgt der Gewinn 159,3 Prozent. Im Verlauf der ...
Nahrungsmittel. Oberfranken hat eine sehr hohe Industriedichte. Der Raum Hof-Bayreuth-Kulmbach zählt zu den wichtigsten ...
Nahrungsmittel. Zum Geschäftsbereich Nahrungsmittel zählen sowohl die Marke Dr. Oetker als auch mehrere im ... Nahrungsmittel Bier und alkoholfreie Getränke Sekt, Wein und Spirituosen Schifffahrt Bank Weitere Interessen ... August Oetker KG und verantwortlich für die Bereiche Nahrungsmittel; Sekt, Wein und Spirituosen sowie Bank, Weitere Interessen ... Diese Firma sollte künstliche Nahrungsmittel aus Industrieabfällen herstellen. Laut Eintragung im Handelsregister sollte die ...
Nahrungsmittel 12,4 Textilien u. Bekleidung 8,2 Quelle: GTAI[89] Entwicklung des Außenhandels ...