Nabel. Mund. Kuß. Die Milch ist rund. Die Blume Zero der Vogel. Schweigend. Schwebend. Ich esse Zero, ich trinke Zero, ich ...
Nabel vgl.: poln. pępek, ukr. пупок, tschech. pupek, serb. pupak huba guba Mund vgl.: tschech. huba, poln. gęba, ukr. губа ...
1993: Matzbachs Nabel. *1996: Kein Freibier für Matzbach. *1998: Schmusemord. *2003: Ein Feuerwerk für Matzbach ...
Gary J. Nabel: Designing Tomorrow's Vaccines New England Journal of Medicine 2013; Band 368, Ausgabe 6 vom 7. Februar 2013, S. ...
Nabel der Welt. Glied der goldenen Kette. Die alternative Geistesgeschichte. 2., wesentlich erweiterte Auflage. scientia nova ...
2012 wechselte er nach China zum Hangzhou Nabel Greentown. Erfolge[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. *Südkoreanische ...
Nabel, Lenden, Gesäß (Nieren) Skorpion Schamregion (Gebärmutter) Schütze Hüftpartie, Oberschenkel Steinbock Knie (Kniescheiben) ...
Der Nabel ist offen. Die Mündung ist birnen- bis eiförmig und vergleichsweise groß. Die Basis weicht nicht aber nur sehr wenig ...
Der Nabel ist punktförmig. Zur Fruchtreife fallen die Blütchen einzeln aus, während die Hüllspelzen stehenbleiben. ...
Der Nabel ist geschlossen. Das Operculum hat eine rotbraune bis kirschrote Färbung. Die in ihren Bewegungen sehr lebhafte ...
Der Nabel ist punktförmig. Die Gattung Alopecurus wird innerhalb der Familie der Süßgräser der Unterfamilie Pooideae und der ...
Der Nabel ist punktförmig. Die Gattung der Hundszahngräser wird innerhalb der Familie in die Unterfamilie Chloridoideae, Tribus ...
Der Nabel ist offen. Der Weichkörper ist hell blaugrau, das Gehäuse wird sehr aufrecht getragen. Im Geschlechtsapparat tritt ... Das Gehäuse hat einen offenen Nabel und es fehlt die deutliche radiale Skulptur. Sie unterscheidet sich aber deutlich im ...
Der Nabel ist kurz. Das Endosperm ist hart, Fette fehlen, die Stärkekörner sind einfach oder zusammengesetzt. Der Embryo ist ...
Der Nabel ist eng. Das Gehäuse ist hornfarben bis dunkel grau-braun und weist häufig unregelmäßige, dunkle, axial verlaufende ...
Der Nabel ist geschlossen. Der Weichkörper ist hell blaugrau, die langen oberen Augenträger sind dunkler grau. Im weiblichen ... Letztere Art hat zudem einen offenen Nabel und eine kleinere, nicht so stark hervortretende letzte Windung. Außerdem fehlt die ...
Der Nabel ist offen. Die Skulptur besteht aus verhältnismäßig groben Anwachsstreifen, auf denen schwache Periostrakum-Streifen ...
Der Nabel ist offen. Der Weichkörper ist hellgraublau, der Rücken ist etwas dunkler. Im weiblichen Trakt des ...
Der Nabel ist punktförmig. Die Gattung Cynosurus wurde durch Carl von Linné aufgestellt.Die Gattung Cynosurus gehört zur ...
Der Nabel ist geschlossen. Die ersten Umgänge nehmen gleichmäßig zu, während die letzte Windung sehr rasch zunimmt und bauchig ...
Der Nabel ist offen. Die letzte Windung ist stark erweitert. Die Mündung ist annähernd rund, der Mundrand ist verdickt und ...
Es ist kein Nabel vorhanden. Die Oberfläche ist dunkel hornfarben bis rötlichbraun gefärbt und glänzend. Es weist nur sehr ...
Der Nabel des Weltfußballs: Auf der Suche nach Dr. Alfredo Pöge. . In: 11 Freunde. . Nr. 60, November 2006 (Neuveröffentlichung ... Erik Eggers: „Der Nabel des Weltfußballs", In: 11 Freunde, Nr. 60 (November 2006), S. 70-72. ...
Sein Nabel ist ohne Makel. Er hat einen flachen Bauch. Er hat Zeichnungen auf dem Bauch, die im Uhrzeigersinn weisen. Seine ...
Der Nabel ist fast geschlossen. Der Weichkörper ist hellblaugrau mit einem schwärzlichgrauen Rücken. Im männlichen Genitaltrakt ...
Der Nabel ist sehr eng. Der Mundsaum ist oft verdickt oder umgebogen. Die Mündung kann bei manchen Arten bis etwa sieben Zähne ...
Der Nabel ist sehr eng; der Durchmesser des Nabel beträgt 0,2 bis 0,8 mm. Das Verhältnis Nabelbreite zu Gehäusebreite beträgt 0 ... Er kann leicht bis ganz über den Nabel ragen. Innen am Mündungsrand ist eine weißliche oder leicht pinkfarbene Lippe ...
Gräfe und Unzer, München 1999, ISBN 3-7742-0159-5. Der älteste Nabel der Welt. Entdeckungen in Neapel und Kampanien. Picus ...
Es ist kein Nabel vorhanden. Die Gehäuse variiert nur wenig in der Farbe, von hornfarben bis rotbraun. Die Tiere sind ...
Der Nabel ist vollständig bedeckt. Die letzte Windung steigt rasch und hoch zur Mündung hin an. Die Mündung ist stark erweitert ...