Ob Econazolnitrat in die menschliche Muttermilch übergeht ist nicht bekannt. Wenn die Patientin stillt, sollten vaginale ...
Walker betont, dass Kuhmilch 300 % mehr Kasein enthält als menschliche Muttermilch. Kasein ist ein Protein, das dem Körper ... Kuhmilch enthalte 50 % mehr Phosphor als menschliche Muttermilch, das Verhältnis zwischen Schwefel und Phosphor stimme für das ... Der menschliche Organismus müsse viel zu hohe Anstrengungen unternehmen, um Kuhmilch zu verdauen. Daraus resultiere giftige ...
Eine geringe Menge kann der menschliche Organismus jedoch problemlos entgiften. Auswirkungen auf das Hungergefühl und die ... Jede eiweißhaltige Ernährung (insbesondere auch Milch, einschließlich Muttermilch) kann Menschen mit Phenylketonurie schädigen ...
Einige Veganer[68] vertreten zudem die Ansicht, dass es nicht natürlich sei, die Muttermilch anderer Spezies zu trinken. Sie ... Menschliche Biologie und Ernährung[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Weltweite Verteilung der Laktoseintoleranz. ... Für den Transfer des Vitamins zum Fötus wie auch in die Muttermilch scheint zudem mehr die gegenwärtige Zufuhr als der ... die sich vegan ernähren und deren Muttermilch arm an Vitamin B12 ist, kommt es ohne Zufütterung tierischer Lebensmittel oder ...
... genauso wie menschliche Frauen junge Tiere stillten, kamen Tiere zum Einsatz, um menschliche Babys und Kinder zu säugen. Die ... Auch von Muttermilch gab es die Annahme, dass diese Charaktereigenschaften überträgt. Im Frankreich des 19. Jahrhunderts gab es ... Soweit nicht andere stillende Frauen zur Verfügung standen, war es für eine Mutter, die nicht genug Muttermilch hatte, ... Ziegen wurden häufig genutzt, um menschliche Säuglinge und Kleinkinder zu säugen. Von den Khoikhoi im südlichen Afrika wurde ...
Der menschliche Säugling ist wie der anderer Primaten ein Tragling. Im ersten Lebensjahr gibt es typische Entwicklungsphasen, ... Nach der Geburt wird ein junger Mensch naturgemäß mit Muttermilch ernährt, durch Stillen oder Säugen an der weiblichen Brust. ... Ähnlich dem Nachwuchs anderer Säugetiere ist der menschliche Säugling für diese Ernährungsform kompetent durch angeborene ...
Der menschliche Körper kann diese Aminosäuren nicht selber herstellen und muss sie mit der Nahrung aufnehmen, da sie ... Im Vergleich zur Tierwelt beträgt der Proteinanteil in der menschlichen Muttermilch nur circa 0,9 % und der Molkenproteinanteil ...
So erschaffen sich die Männer soziale, politische und spirituelle Beziehungen über eine menschliche Lebenslänge hinaus und ... allein die Rolle eines Behältnisses für die transformatorische Umsetzung des Samens in Kindeskraft und notwendige Muttermilch. ...
Nach etwa sechs Wochen erhalten sie keine Muttermilch mehr. Wilde Bananenhörnchen leben schätzungsweise 3 bis 7 Jahre. Ein ... Menschliche Aktivitäten haben keine nennenswerten negativen Auswirkungen auf Bananenhörnchen. Als Kulturfolger nimmt der ...
Jedoch wurde auch das im orientalischen Umfeld verbreitete Motiv, wonach menschliche Könige häufig als an den Brüsten einer ... Da die Vorstellung, dass Muttermilch verwandtschaftliche Bande konstituiert, nicht nur im Judentum, sondern auch im nicht- ... Demnach werden durch die Muttermilch verwandtschaftliche Beziehungen hergestellt. In Hld 8,1 EU wird diese Vorstellung ... Die Vorstellung, dass durch Muttermilch verwandtschaftliche Beziehung entsteht, lässt sich bereits biblisch belegen. Im ...
Eine durchschnittliche menschliche Tagesdosis von 65 µg ist enthalten in: Typische Mengen Vitamin K1 in Lebensmitteln: Die ... Da Säuglinge häufig unter einem Vitamin-K-Mangel leiden, weil Muttermilch nur einen geringen Vitamin-K-Gehalt hat, wird oft ...
In jedem seiner Porträts von Bekannten und Freunden scheint menschliche Wärme auf. Besonders die Augen der Porträtierten lassen ... Die Landschaftsmalerei hat Carbonell als ein in Olot geborener Künstler gewissermaßen mit der Muttermilch aufgesogen. Die ...
Künstlerischer Gegenstand sind menschliche oder tierische Figuren mit deren inneren Organen und Knochenstrukturen, unter ... Später kamen Muskeln, Körperfett, Sehnerven und Muttermilch als gemalte Gegenstände hinzu, wie auch Gegenstände wie Gewehre und ...
Robert Gallo Die Jagd nach dem Virus - AIDS, Krebs und das menschliche Retrovirus. Die Geschichte seiner Entdeckung. S. Fischer ... Drei wesentliche Infektionswege sind bekannt: perinatale Infektion des Säuglings durch die Muttermilch infizierter Mütter durch ... Bis heute konnte nicht eindeutig geklärt werden, ob HTLV-2 menschliche Erkrankungen verursacht. Dafür sind vor allem zwei ...
Sie schreiben, dass Säuglinge im ersten halben Lebensjahr ausschließlich Muttermilch erhalten sollten, weil sie in diesem Alter ... sind menschliche Säuglinge, nach allem was wir über primitive Kulturen und Abstillzeiten anderer Säugetiere wissen, dafür ...
Die menschliche Nahrungsauswahl wird im Unterschied zu der bei Tieren nicht durch den Instinkt gesteuert. Studien haben ergeben ... Säuglinge verfügen dagegen in allen Kulturen noch über dieses Enzym, das sie benötigen, um Muttermilch verdauen zu können. Der ... Erst seit diesem Zeitpunkt kamen Milch und Milchprodukte für die menschliche Ernährung in Frage, denn Wildtiere lassen sich ... Sowohl islamische als auch jüdische Gelehrte lehnen solche Interpretationen und Überlegungen als „menschliche ...
... aus gerinnender Muttermilch (Offenbarung des Petrus). Dabei spielt keine Rolle, ob diese Ansichten heute wissenschaftlich als ... aus einem zerteilten geborenen toten Fleischklumpen mit Hilfe von hundert Töpfen und geklärter Butter einhundert menschliche ...
Da Muttermilch Milchzucker und Eiweiß enthält, schmeckt sie sowohl süßlich als auch umami, was den angeborenen ... Aufbauend auf den angeborenen Geschmackspräferenzen und -aversionen entwickeln sich der menschliche Geschmack und die Präferenz ... Bereits bekannter Geschmack von Lebensmitteln wird nach dem Abstillen bereitwilliger akzeptiert.Im Unterschied zu Muttermilch ... da Aromen der Nahrung in die Muttermilch übergehen. ...
In der Gesamtbewertung der Vorteile der Muttermilch darf nicht übersehen werden, dass Schadstoffe sich in der Muttermilch ... Watson hatte in den 1910er Jahren den klassischen Behaviorismus begründet und war davon überzeugt, dass menschliche Wesen ... Die Halbwertszeit von Nikotin in der Muttermilch beträgt 97 Minuten, das heißt dass die Muttermilch 97 Minuten nach dem Rauchen ... pyren gehen in die Muttermilch über. Zur Frage, ob die Muttermilch von Raucherinnen darüber hinaus auch nennenswerte Mengen ...
Ohsawa vertrat weiterhin die Theorie, der menschliche Körper sei in der Lage, selbst Vitamin C herzustellen, wenn ihm keines ... Sie seien für Menschen (außer Muttermilch) „Fremdkörper", die wegen des Kasein-Gehaltes angeblich Schleim im Darm und in den ... Im deutschen Sprachraum taucht die Bezeichnung 1796 in Christoph Wilhelm Hufelands Hauptwerk „Die Kunst, das menschliche Leben ... Die Behauptung Ohsawas, der menschliche Körper könne Vitamin C selbst herstellen, ist wissenschaftlich völlig unhaltbar. Der ...
Robert Gallo: Die Jagd nach dem Virus - AIDS, Krebs und das menschliche Retrovirus. Die Geschichte seiner Entdeckung. S. ... In Japan erfolgte die Infektion früher hauptsächlich perinatal über die Muttermilch infizierter Mütter. Seitdem dieser ... durch transplazentare Passage HTLV-infizierter Lymphozyten oder postnatale Infektion des Säuglings durch die Muttermilch ...
... dass der Grund hierfür ein Faktor in der Muttermilch war. Wurden die Nachkommen nämlich nicht über die Muttermilch von C3H- ... obwohl MMTV in humaner Zellkultur sehr effizient menschliche Brustdrüsen-Epithelzellen infizieren kann. J. J. Bittner: Some ... Offensichtlich wurde über die Muttermilch ein krankheitsauslösendes Agens weitergegeben. Dieses Agens wurde zunächst als „the ...
In der Studie wurde der Urin der Ratten, welcher deutlich saurer als der menschliche ist, durch die Einnahme von sauren ... Jede eiweißhaltige Ernährung (insbesondere auch Milch, einschließlich Muttermilch) kann Menschen mit Phenylketonurie schädigen ...
Nach dem Schlüpfen werden sie mit Muttermilch ernährt, die von Drüsen im Brustbereich (umgebildete Schweißdrüsen), dem ... In manchen Regionen Australiens, zum Beispiel in South Australia, sind sie verschwunden, in anderen durch menschliche ... Schnabeltiere bevorzugen sauberes Wasser und meiden menschliche Nähe generell; dennoch findet man sie manchmal bei menschlichen ...
Hauptartikel: Menschliche Geschlechtsunterschiede Aus molekularbiologischer Sicht unterscheidet sich die Frau vom Mann durch ... wird nach einer Geburt eines Kindes Muttermilch gebildet, mit der die Mutter das Neugeborene stillt, bis es mit anderer Nahrung ...
Eine Reihe von Antioxidantien werden als Bestandteil der Muttermilch an den Säugling weitergegeben, um dort ihre Wirkung zu ... keinerlei erwiesene Rolle für die menschliche Gesundheit. Vielmehr bewirkt die nahrungsergänzende Zufuhr von Vitamin E sowie ... trotz inzwischen bekannter negativer Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit (siehe oben) weiterhin zwingend auf die ...
Durch menschliche Einflussnahme sind sie heute weltweit verbreitet und fehlen nur in der Antarktis. Die weltweite Verbreitung ... Für etwa zwei bis vier Wochen werden die Jungtiere mit einer fett- und eiweißreichen Muttermilch gesäugt. Die ...
Trotzdem nimmt das Junge noch bis zum Alter von einem Jahr Muttermilch. Auf Grund der Größe der Jungen verlängert sich die ... Die menschliche Besiedelung liefert zusätzliche Gefahrenquellen, wie Autos, streunende Hunde, ein gestiegenes Brandrisiko, ... Obwohl sie seit 1937 unter Schutz stehen, sterben jährlich etwa 4000 städtische Koalas durch menschliche Ursachen. Dabei kommen ... Abwanderung und Ausbreitung sind heutzutage in vielen von Koalas besiedelten Gebieten durch menschliche Eingriffe behindert. ...
Außerdem wird menschliche Zuwendung gegen die psychischen und sozialen Folgen des Hungers angeraten. Nach Abschluss der ... Sie trifft insbesondere Kinder, sobald sie von der Muttermilch entwöhnt werden und dann auf Nahrung angewiesen sind, die ihnen ...
Das HI-Virus wird durch Kontakt mit den Körperflüssigkeiten Blut, Sperma, Vaginalsekret sowie Muttermilch und Liquor ... Nach reverser Transkription und Transport in den Zellkern schließt sich die Integration des Virus-Genoms in das menschliche ...
Einige Veganer[68] vertreten zudem die Ansicht, dass es nicht natürlich sei, die Muttermilch anderer Spezies zu trinken. Sie ... Menschliche Biologie und Ernährung. Weltweite Verteilung der Laktoseintoleranz. ... Für den Transfer des Vitamins zum Fötus wie auch in die Muttermilch scheint zudem mehr die gegenwärtige Zufuhr als der ... die sich vegan ernähren und deren Muttermilch arm an Vitamin B12 ist, kommt es ohne Zufütterung tierischer Lebensmittel oder ...
Fötus und Säugling sind auf mütterliche Antikörper durch den Mutterkuchen und Muttermilch angewiesen. Bei Feten und Babys und ... Robert Sapolsky (Stanford University) zum Thema Toxoplasmose und ihre Auswirkung auf das menschliche Verhalten (engl.) (Video; ...
Immunschutz durch Muttermilch. . (spektrum.de [abgerufen am 31. Juli 2018]). *↑ RKI - Bedeutung von Impfungen - Antworten des ... Hierzu verwendet man bevorzugt gentechnologisch auf Zellkulturen hergestellte monoklonale menschliche Antikörper, oder, soweit ... Zum anderen versorgen stillende Mütter den Säugling mit ähnlicher Wirkung über die Muttermilch mit Antikörpern.[5] Diese von ...
Tamar Manuelyan Atinc, Vizepräsident für menschliche Entwicklung bei der Weltbank: WHO[62] ... die HIV durch die Muttermilch erwerben, tun dies in den ersten sechs Wochen des Lebens.[47] Das Virus ist auch eine der ...
... und MuttermilchBearbeiten. Muttermilch enthält einen sehr hohen Anteil an Cholesterin (ca. 25 mg / 100 g, Kuhmilch ... Der menschliche Körper enthält etwa 140 g Cholesterin, über 95 % des Cholesterins befindet sich innerhalb der Zellen und ...
Da Muttermilch Milchzucker und Eiweiß enthält, schmeckt sie sowohl süßlich als auch umami, was den angeborenen ... Aufbauend auf den angeborenen Geschmackspräferenzen und -aversionen entwickeln sich der menschliche Geschmack und die Präferenz ... Im Unterschied zu Muttermilch ändert sich der Geschmack von Fertignahrung für Säuglinge nicht, kann jedoch ebenfalls ... da Aromen der Nahrung in die Muttermilch übergehen. Bereits bekannter Geschmack von Lebensmitteln wird nach dem Abstillen ...
... schwarze Muttermilch des Endes") oder Arthur Rimbaud („lait du matin et de la nuit").[19] Bereits der Titel des Gedichts „ ... auf denen eine menschliche Haarlocke und Asche fixiert sind. Die konkreten Materialien und der eingravierte Name „Sulamith" ... Die menschliche Sprache sei nicht zum Verstummen da, „sie ist zum Sprechen gedacht".[88] ... Mit ganz wenigen einfachen Paradoxien hat Celan ein alle menschliche Fassung sprengendes, alle Grenzen der künstlerischen ...
Józef Parnas: Menschliche Infektionskrankheiten tierischer Herkunft für Ärzte und Tierärzte. 3 Bände, Kopenhagen 1975. ... Noch stärker gefährdet sind besonders Kinder, die nicht gestillt werden, da gerade durch die Muttermilch auch die mütterlichen ...
BfR-Studie bestätigt: Kein Glyphosat in Muttermilch nachweisbar. BfR, 11. Februar 2016. Angelika Steinborn, Lutz Alder, Britta ... Laut Monsanto ist diese Methode weder relevant für menschliche Gesundheitseffekte, noch werde sie von Zulassungsbehörden ... die in drei von zehn Proben nach eigenen Angaben Glyphosatrückstände in der Muttermilch gefunden hatten. Die Analysen wurden ... kein Glyphosat in der Muttermilch. Die Milchproben wurden von Monsanto Labors in St. Louis untersucht und die Analyseergebnisse ...
Bei 50 µg (2000 IE) ist dies noch nicht sicher der Fall (die Anzahl der untersuchten Frauen war aber gering). Muttermilch ... über Vitamin D und seine Folgen für die menschliche Gesundheit. Ziel der Studie war es, konkrete, auf wissenschaftlichen ... Wenn die in höheren Breiten lebenden Mütter 50 µg (2000 IE) Vitamin D3 täglich im Winter einnehmen, erreicht ihre Muttermilch ... Bereits hydroxyliertes 25(OH)Vitamin D3 macht den größten Anteil der antirachitischen Aktivität der Muttermilch aus. Der ...
... wird nach einer Geburt eines Kindes Muttermilch gebildet, mit der die Mutter das Neugeborene stillen kann, bis es mit anderer ... Hauptartikel: Menschliche Geschlechtsunterschiede. Genetische Merkmale. Karyotyp einer Frau. Aus molekularbiologischer Sicht ...
Das dialogische Selbst ist ein psychologisches Konzept, dem zufolge das menschliche Selbst aus der Kommunikation mit Anderen ... aber auch im wörtlichen Sinne bereits mit der Muttermilch ein; die Mütter bringen ihren Säuglingen beim Stillen z. B. ein ...
Im Vergleich zu Kuhmilch (0,4 µg/100 g) enthält Muttermilch nur durchschnittlich 0,05 µg/100 g.[34] Andere Quellen sind ... so dass er leicht durch andere Liganden austauschbar ist und der menschliche Organismus zum Beispiel das therapeutisch ... und deren Muttermilch deshalb arm an Vitamin B12 ist, entwickeln ohne Zufütterung tierischer Lebensmittel oder von Präparaten ...
Muttermilch lässt sich über die Ernährung der Mutter dosisabhängig mit Eicosapentaen- und Docosahexaensäure anreichern.[55] Die ... Der menschliche Körper eines Erwachsenen wandelt Omega-3-Fettsäuren pflanzlicher Herkunft zu einem geringen Teil in ... Sie sind essenzielle Stoffe für die menschliche Ernährung, sind also lebensnotwendig und können vom Körper nicht selbst ... α-Linolensäure, Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure sind bekanntere Omega-3-Fettsäuren, die verstärkt für die menschliche ...