In: Mikrochemie. 20, 1936, S. 194-197, doi:10.1007/BF02740180. N. S. Poluektoff: Zum Nachweis von Gallium mit Hilfe von ... In: Mikrochemie. 19, 1936, S. 248-252, doi:10.1007/BF02752838. Gallium. In: Lexikon der Chemie. Spektrum Verlag, 2000. Bernard ...
Friedrich Emich: Lehrbuch der Mikrochemie. 2. Auflage, Bergmann, München 1926, S. 71f. Werbeanzeige von Wilhelm H. F. Kuhlmann ...
Friedrich Emich: Lehrbuch der Mikrochemie. Springer-Verlag, 1926, ISBN 978-3-642-91506-2, S. 257. Mahmoud El-Maghrabey, Naoya ...
Sein Arbeitsgebiet war, gemeinsam mit Fritz Pregl, die Mikrochemie. Der Verein Deutscher Chemiker zeichnete ihn 1931 mit der ... Friedrich Emich: Lehrbuch der Mikrochemie, Bergmann, Wiesbaden 1911, online - Internet Archive. Persönlichkeiten an der TU Graz ...
Im Jahr 1898 wurde er in Delft Professor für Mikrochemie. Er gilt als deren Begründer. Nach seinem Tod hat Nicolaas Schoorl ( ... Aus der Geschichte der Mikrochemie; in Pure Appl. Chem. 50, 1978, S. 107ff (PDF; 218 kB) Biografisch Portaal NL Lebensdaten, ...
Fritz-Pregl-Preis für Mikrochemie der Akademie der Wissenschaften in Wien, 1937. Ehrendoktor der Universität Wien für seine ... Zur Anwendung brachte Haitinger seine Verfahren selbst zunächst in der Mikrochemie. Bedeutend war der Nachweis von aromatischen ...
... grenzt sich somit von der Mikrochemie ab, bei der Reaktionen bzw. die Analyse („Mikroanalyse") von ...
Er war Mitherausgeber des Journal of Chemical Education, Chymia und Mikrochemie/Microchimica Acta. Nachruf von George B. ...
Fuchs Spezialgebiete waren die physiologische Chemie, die Blutkoagulation und die Mikrochemie des Blutes. Ueber die Entstehung ...
Für manche Verfahren in der Mikrochemie und Spurenanalytik werden nur noch kleinste Substanzmengen benötigt. → Hauptartikel: ...
Der Preis dient laut Statuten der Förderung der mikrochemischen Forschung und der Verbreitung der Mikrochemie. Die Verleihung ...
mit Adelheid Kofler, Adolf Mayrhofer: Mikroskopische Methoden in der Mikrochemie, Verlag Emil Haim, Wien Leipzig 1935. mit ...
Wintersteiner erhielt eine Professur in Mikrochemie für seine Arbeit mit Fritz Pregl an der Universität Graz. Er unterrichtete ...
Im Juli 1950 wurde er mit dem Fritz-Feigl-Preis der österreichischen Gesellschaft für Mikrochemie ausgezeichnet. Seit 1953 war ...
1963 übernahm Fischer schließlich den Lehrstuhl für Pharmakognosie und Mikrochemie, den er bis zu seiner Emeritierung innehatte ... Fritz-Pregl-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Mikrochemie ausgezeichnet. Robert Fischer verstarb am 9. Januar 1996 im ...
... im Jahr 1938 wurde sie mit der Zeitschrift Mikrochemie fusioniert. Derzeit erscheint die Zeitschrift mit zwölf Ausgaben (mit ...
Auf Grund der hohen Empfindlichkeit wegen der hohen Farbstärke ist diese auch in der Mikrochemie und als Tüpfelprobe geeignet. ...
Methoden der Mikrochemie" möglich war. Die Preisvergabe musste letztlich aufgrund der finanziellen Situation der Stiftung ...
Hinzu kamen Forschungen über die Mikrochemie des Amyloids sowie Arbeiten über die Innere Sekretion und über den damit in ... über die Mikrochemie und Genese des Amyloids, Fischer, Jena 1918 (Aus: Beiträge z. pathol. Anat. u. z. allg. Pathol. Bd. 64, ...
1933 habilitierte er sich über die Mikrochemie in der Warenprüfung, erhielt die Venia docendi und war Privatdozent an der ...
1925 studierte er Mikrochemie in Graz bei Fritz Pregl und wurde 1928 Assistenzprofessor, 1929 Assoziierter Professor am ...
Arbeitsmethoden der Mikrochemie, 1913 Winfried R. Pötsch (Federführung), Annelore Fischer, Wolfgang Müller: Lexikon bedeutender ...
... wird als Alkaloidreagenz in der Mikrochemie benutzt. Sie kann in der Mineralogie auch zur Schwimm-Sink-Aufbereitung von ...
Wenn man in die Mikrochemie des Blutes soviel Zeit investiert hätte wie in das Mikroskop, wären wir mit unserer Wissenschaft ...
Österreichischen Gesellschaft für Mikrochemie (1950) sowie der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften. Von 1956 bis ...
Von 1930 bis 1937 fungierte er als wissenschaftlicher Assistent auf dem Gebiet der Mikrochemie und der Vitamin-Forschung bei ...
... der Mikrochemie und angewandten Botanik, der Bakteriologie, der Biologie und Photochemie. Er entwickelte ein Verfahren für die ...
... er lehrte an der Technischen Universität Graz und gilt als Begründer der modernen Mikrochemie, die sich mit dem Studium ...
Wien 1914 Zur Anatomie und Mikrochemie der Acajonuß (Anacardium accidentale L.), Wien 1914 Sterbende Könige, Leipzig [u. a.] ...