Kohle kann einige große, unpolare, organische Wasserinhaltsstoffe zurückhalten, z. B. chlorierte Kohlenwasserstoffe, ...
Als Katalysatoren werden chlorierte Aluminiumoxid-Festbettkatalysatoren verwendet. Die Oktanzahl von leichtem Straight-run- ... Eine Überführung von Paraffin- in Cycloparaffin-Kohlenwasserstoffe. In: Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft (A and B ...
Des Weiteren ist der Boden durch chlorierte Kohlenwasserstoffe verseucht. Eine Abwasserreinigung war nicht vorgesehen. ...
Informationszentrum für betrieblichen Umweltschutz Baden-Württemberg: Chlorierte Kohlenwasserstoffe, abgerufen am 8. Dezember ...
Kohlenwasserstoffe,. nicht beständig gegen Ester,. Ketone, chlorierte Kohlenwasser-. stoffe, starke Oxidationsmittel.[21] ... Kohlenwasserstoffe,. Zersetzung durch oxidierende. Mineralsäuren[25] wie PVC-U beständig gegen konzentrierte. und verdünnte ...
Es ist unbeständig gegen Ketone, Aromaten, chlorierte Kohlenwasserstoffe und polare Lösungsmittel. Es besitzt eine hohe ...
Chlorierte Kohlenwasserstoffe dienen weiterhin als Zwischenprodukt in der chemischen Industrie zur Herstellung von Silikonen ... die ohne chlorierte Verbindungen auskamen. Durch den dadurch bedingten Ersatz der chlorierten durch nicht-chlorierte Produkte ... Chlorierte Produkte können über eine Vielzahl von Reaktionen in weitere Zwischen- und Endprodukte überführt werden, etwa durch ... Gasförmige Kohlenwasserstoffe werden in ein inertes Lösungsmittel eingeleitet und dort unter Bestrahlung mit Chlor zur Reaktion ...
Baufachinformation des Fraunhofer-Instituts Homepage der HS Luzern (PDF; 33 kB) Chlorierte Kohlenwasserstoffe (CKW). (Memento ... in denen leichtflüchtige halogenierte Kohlenwasserstoffe verwendet oder gelagert werden (Memento vom 13. Dezember 2014 im ...
... (PCN) sind chlorierte Kohlenwasserstoffe, die durch die Chlorierung von Naphthalinen hergestellt ... PCN können - wie andere chlorierte Kohlenwasserstoffe (zum Beispiel Pentachlorphenol, Polychlorierte Dibenzodioxine und ...
Leicht-flüchtige Substanzen (Lösemittel, z. B. Benzin, Benzol oder chlorierte Kohlenwasserstoffe, z. B. Per oder Tri) können ... Mineralöl oder auch Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (abgekürzt: PAK oder PAH). Je nach Schadstoff können ...
Hier wird das Wasser intensiv belüftet, womit chlorierte Kohlenwasserstoffe entfernt werden und Sauerstoff eingebracht wird. ...
Dies geschah, nachdem chlorierte Kohlenwasserstoffe, darunter die giftigen Dioxine, in Abwässern der Chlorbleiche nachgewiesen ... Im Vergleich zu Chlor hat es den Vorteil, aus organischem Material deutlich weniger chlorierte Kohlenwasserstoffe zu bilden. ... Abwässer von ECF-gebleichten Hölzern enthalten jedoch immer noch Chloroform und andere chlorierte Kohlenwasserstoffe und ... Mitverursacher des Ozonlochs sind jedoch flüchtige chlorierte Kohlenwasserstoffe (z. B. Chloroform), wie sie bei der ...
Beim Bleichen mit Chlor entstehen so chlorierte Kohlenwasserstoffe, dabei besonders problematisch sind die toxischen Dioxine.. ...
L. Roth, G. Rupp, M. Wißfeld: Chlorierte Kohlenwasserstoffe - Eigenschaften, Umweltrelevanz, Toxizität, Therapie, Vorschriften ...
Löslich in Chloroform und andere chlorierte Kohlenwasserstoffe wie Dichlormethan. Relativ widerstandsfähig gegen hydrolytischen ...
Chlorierte Kohlenwasserstoffe (CKW) werden von Organismen praktisch nicht abgebaut. Deshalb findet eine extreme Anreicherung in ... Altlasten in den Meeren) Kohlenwasserstoffe: Halogenierte Kohlenwasserstoffe schädigen die Fruchtbarkeit vieler Meeresbewohner ...
Nachgewiesen sind krebserregende chlorierte Kohlenwasserstoffe sowie Ammonium und Zink., Artikel auf der Seite der ...
Akzo Nobel betreibt Werke für Membranelektrolyse und für chlorierte Kohlenwasserstoffe. Der Chemiepark Delfzijl ist rund 3 ha ...
1982 wurde festgestellt, dass chlorierte Kohlenwasserstoffe, vor allem Perchlorethylen, aus der Deponie das Grundwasser der ...
... ist Symptom einer Vergiftung durch chlorierte Kohlenwasserstoffe, wie etwa Chlornaphthaline, Chlorphenol / ... gechlorter Naphthaline mit dem Chlorierungsgrad anstieg und forderte die Aufgabe der Verwendung gechlorter Kohlenwasserstoffe ...
... ist die Abkürzung für Leichtflüchtige Chlorierte Kohlenwasserstoffe (oder: Leichtflüchtige Chlorkohlenwasserstoffe). Es ...
1882 kamen Chlorierte Kohlenwasserstoffe und daraus abgeleitete Erzeugnisse hinzu, die man für die Herstellung von Indigo und ...
Durch die hohe Elektronegativität von Chlor haben viele Chlorierte Kohlenwasserstoffe stark ausgeprägte Dipolmomente, wodurch ... Lange Zeit wurde vermutet, es gäbe kaum natürliche Quellen für chlorierte organische Verbindungen. Durch leistungsfähige ...
1882 kamen Chlorierte Kohlenwasserstoffe und daraus abgeleitete Erzeugnisse hinzu, die man für die Herstellung von Indigo und ...
Der Großteil der nicht-halogenierten Kohlenwasserstoffe gehören zu dieser Gruppe, während chlorierte Lösungsmittel wie ...
Sie sind nicht beständig gegenüber unpolaren organischen Lösungsmitteln (z. B. Ketone und chlorierte Kohlenwasserstoffe) und ...
Die Reinigung mit Lösemitteln erfolgt meist durch chlorierte Kohlenwasserstoffe (stark rückläufig), Kohlenwasserstoffe und ... sauerstoffhaltige Kohlenwasserstoffe. Verfahrenstechnisch erfolgt die Reinigung meist durch Spritzen oder Tauchen. Das ...
Leicht flüchtige chlorierte Kohlenwasserstoffe (LCKWs) Gruppe von Schadstoffen, die vor allem als Reinigungs- und Lösungsmittel ... Polycyclische Aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) PAK bestehen aus mindestens zwei verbundenen aromatischen Ringsystemen ( ... BTEX-Aromate BTEX ist die Abkürzung für die aromatischen Kohlenwasserstoffe Benzol, Toluol, Ethylbenzol und Xylol. Diese ... Kohlenwasserstoffe) und auf Erdöl basieren. Hierzu gehören zahlreiche Kraftstoffe wie Diesel, Benzin oder Heizöl. ...
Da chlorierte Kohlenwasserstoffe bei Säureeintrag zur autokatalytischen Zersetzung (Bildung von Chlorwasserstoff) neigen, wird ... Kohlenwasserstoffe, bei denen kein Wasserstoffatom durch eines der Halogene Fluor, Chlor oder Brom ersetzt ist). ... Heute wird Tetrachlorethen meist durch Hochtemperatur-Chlorolyse leichter Kohlenwasserstoffe produziert, wobei die Methode der ...
Vergleich zu einigen technischen Kunststoffen ist es weniger gut beständig gegen aromatische und chlorierte Kohlenwasserstoffe ...
Sie gehören zu den sauerstoffhaltigen Derivaten halogenierter Kohlenwasserstoffe und werden im allgemeinen Sprachgebrauch, ... Dioxinbelastung der Umwelt bei.Beim mikrobiellen Abbau des Holzgerüststoffes Lignin und von Huminsäuren entstehen chlorierte ... methylsubstituierten PCDD/PCDF oder polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) gezählt.Bei biologischen Proben werden ...
Beim mikrobiellen Abbau des Holzgerüststoffes Lignin und von Huminsäuren entstehen chlorierte Phenole, welche sowohl unter den ... Sie gehören zu den sauerstoffhaltigen Derivaten halogenierter Kohlenwasserstoffe und werden im allgemeinen Sprachgebrauch, ... methylsubstituierten PCDD/PCDF oder polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) gezählt.[61] ...
... chlorierte Kohlenwasserstoffe oder n-Hexan verwendet. Druck und Temperatur erhöhen meist wesentlich die Löslichkeit von Stoffen ...
Die wichtigsten Lacklösungsmittel gehören den Stoffgruppen aliphatische, cycloaliphatische und aromatische Kohlenwasserstoffe, ... wie chlorierte organische Verbindungen oder sogar Benzol[7] verwendet. In den 1970er und 1980er Jahren wurden die ...
... zweifach chlorierte Kohlenwasserstoffe Chlorpropene C3H5Cl, vom Propen abgeleitete, einfach chlorierte Kohlenwasserstoffe ... dreifach chlorierte Kohlenwasserstoffe Agency for Toxic Substances and Disease Registry: ToxFAQs for Dichloropropenes Eintrag ... Sie sind zweifach chlorierte Derivate des Propens (verfügen also über eine Doppelbindung und eine Kette von drei ...
chlorierte Cyclodiene), die größtenteils von der Stockholmer Konvention verboten wurden. Die Substanz kann auch zur Herstellung ... ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der chlorierten Kohlenwasserstoffe, die als zitronengelbe, für Menschen giftige ...
Wird die Reaktion bei Tageslicht im Labor ausgeführt, bilden sich chlorierte und sulfochlorierte Produkte etwa im selben ... Zur Kenntnis der Produkte der gemeinsamen Einwirkung von Schwefeldioxyd und Chlor auf aliphatische Kohlenwasserstoffe im ... Zur Kenntnis der Produkte der gemeinsamen Einwirkung von Schwefeldioxyd und Chlor auf aliphatische Kohlenwasserstoffe im ...
... wasserfreie chlorierte Kohlenwasserstoffe HFD-T: Mischung aus HFD-R und HFD-S HFD-U: wasserfreie andere Zusammensetzung ( ...
Chlorierte Kohlenwasserstoffe - Eigenschaften, Umweltrelevanz, Toxizität, Therapie, Vorschriften, Umgang, Lagerung, Entsorgung ...
Chlorierte Produkte des Cyclopentadiens werden als Insektizide verwendet; aus Hexachlorcyclopentadien wird beispielsweise ... 0 ist Cyclopentadien einer der acidesten Kohlenwasserstoffe. Das Cyclopentadienyl-Anion (auch: Cyclopentadienid-Anion, ...
Kohle kann einige große, unpolare, organische Wasserinhaltsstoffe zurückhalten, z. B. chlorierte Kohlenwasserstoffe, ...
Gesättigte cyclische Kohlenwasserstoffe haben eine abweichende allgemeine Summenformel und bilden die Gruppe der Cycloalkane ... Technisch von Bedeutung sind vor allem chlorierte und fluorierte Methangase, die Reaktion zu ihnen kann allerdings zur ... Damit sind sie eine Untergruppe der aliphatischen Kohlenwasserstoffe. Für sie gilt die allgemeine Summenformel CnH2n+2 mit n = ... Von großer Bedeutung auf anderen Himmelskörpern sind in erster Linie die leichten Kohlenwasserstoffe: So konnten die beiden ...