Ein ausgewachsenes Tier benötigt dabei täglich zwischen 250 und 400 Gramm Knochen. Bartgeier lassen die Knochen aus großer Höhe ... Daher ist er in der Lage, die Knochen zu ergreifen, mit ihnen in die Luft zu steigen und sie aus einer Höhe von 60 bis 80 Meter ... Knochen enthalten im Durchschnitt 12 Prozent Eiweiß, 16 Prozent Fett, 23 Prozent Mineralstoffe und 49 Prozent Wasser. Wegen des ... Noch größere Knochen werden jedoch vor dem Fressen zerkleinert. Im Unterschied zu anderen Geierarten verfügt der Bartgeier über ...
Knochen[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Aus Knochen wurden unter anderem Harpunen gefertigt. Kupfer[Bearbeiten , Quelltext ... Harpunen aus Knochen belegen, dass auch Fisch gefangen wurde. Die Verbreitung von Silex, Kupfer und Spondylusmuscheln erfolgte ...
Hauptartikel: Knochen (Werkzeug). Ein spezieller Schraubenschlüssel für Schrauben und Muttern mit Außensechskant am Fahrrad; ...
Knochen- und Geweihgeräte[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Knochenwerkzeuge sind nur in geringer Zahl überliefert. Es ...
Knochenzyste. Knochentumor. Knochenentzündung (Osteitis) und Knochenmarkentzündung (Osteomyelitis). Therapie[Bearbeiten , ... des Knochens oder eines Knochenabschnittes mit Absterben (Nekrose) des betroffenen Knochens bzw. Knochenabschnittes, welcher ... Einteilung nach betroffenem Knochen oder Gelenk[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Tabelle 1. Übersicht über die Formen der ... Die Substanzdefekte des Knochens können bisweilen folgenlos bleiben oder zu schweren, unumkehrbaren Schäden an Gelenken und ...
Knochen. gǔ vgl. 118 月 (Fleisch) frei. selten. 188. 骸 hái = Skelett ...
Knochen Osteologie, Osteoderm, Osteomyelitis, Osteopathie, Osteoporose os (lat.) oto, ot οὖς ous, Gen.: ὠτός ōtos Ohr Otalgie, ...
Letztere erstrecken sich auch in die Knochen des Schultergürtels und den Oberarmknochen. Diese Knochen sind somit bei Vögeln ... Knochen:. A Schlüsselbein, B Rabenbein,. C Schulterblatt, D Notarium, E Synsacrum,. F Becken, G Oberschenkelknochen,. H ... Sie weisen darauf hin, dass bereits bei den Vorfahren der Vögel bestimmte Knochen mit Aussackungen (Divertikeln) eines ... pneumatisierte Knochen, so dass von manchen Paläontologen angenommen wird, ein Luftsacksystem sei nicht nur ein urtümliches ...
Die Spreizfußdeformität dominiert in der Praxis deutlich und kann sowohl an Knochen, Gelenken als auch Weichteilen verschiedene ...
Knochen. München: Kyrill & Method 1990). Shadows (Harare: Baobab Books 1991; dt. Schattenlicht. München: Marino 1996). ...
Knochen Fünf Gefühle Zorn. Freude. Verlangen. Trauer. Furcht Fünf Lautäußerungen Geschrei. Gelächter. Gesang. Weinen. Seufzen ...
Die Veränderung eines Knochens folgt demnach den auf den Knochen wirkenden Kräften und muss somit durch mathematische Gesetze ... Es besagt, dass der Knochen sich aufbaut und an Festigkeit zunimmt, wenn er belastet wird. Wird der Knochen hingegen nicht oder ... J. H. Wolf: Julius Wolff und sein Gesetz der Transformation der Knochen". In: Der Orthopäde. Band 24, Nummer 5, September 1995 ... Wolffs law, Original: Das Gesetz der Transformation der Knochen - 1892) wurde vom Berliner Anatom und Chirurgen Julius Wolff ( ...
Der Netflix-Film To the Bone (etwa bis auf die Knochen) schildert den Überlebenskampf einer Magersüchtigen.[32] ... Knochen: Osteoporose mit erhöhtem Risiko einer Fraktur. *(falls häufiges Erbrechen) Zähne: Erosionen durch Magensäure, Karies. ...
Die Epiphysis ossis, kurz „Epiphyse", bezeichnet das Gelenkende, also das proximale und distale Endstück der langen Röhrenknochen.[1] Dieser Knochenabschnitt geht beim Erwachsenen ohne scharfe Begrenzung in die Metaphyse über. Während des kindlichen Wachstums findet sich hier die für das Knochenwachstum verantwortliche Epiphysenfuge. Die Epiphyse ist beim Kind knorpelig angelegt. Während der Skelettentwicklung bilden sich zunächst Knochenkerne, die mit Abschluss des Skelettwachstums in die Erwachsenenform übergeben.[2][3] Der Begriff ist nicht zu verwechseln mit der auch „Epiphyse" (oder Epiphysis cerebri) genannten Zirbeldrüse des Gehirns. ...
Knochen. Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 1988) 1986 Deadfall (dt. Die letzten Worte. Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 1989) 1988 ...
Außerdem wurden Knochen von Grindwal, Finnwal, Pottwal und des Cuvier-Schnabelwals gefunden.[1] ...
knöchern, Knochen Apokope und Apostroph[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Dort, wo früher ein E stand, welches im ...
Knochen (kompakt) 3600 6·106 1700 Bei einer diagnostischen sonografischen Untersuchung sind folgende Werte für Schallparameter ... Gas und Knochen verhindern die Ausbreitung der Ultraschallwellen. Daher ist die Sonografie bei gasgefüllten Organen (Lunge, ... Schlecht untersuchbar sind alle gashaltigen oder von Knochen bedeckten Organe, zum Beispiel der Darm bei Blähungen, die Lunge, ... Aus demselben Grund sind auch luftgefüllte Organe wie Lunge und Magen-Darm-Trakt oder von Knochen umschlossene Gebiete schlecht ...
Keltische Knochen. Drei Federn. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1974. Bd. 9.1 (2. Aufl., besorgt von Karl Hoppe und Rosemarie ...
Keltische Knochen. Sankt Thomas Else von der Tanne oder Das Glück Domini Friedemann Leutenbachers, armen Dieners am Wort Gottes ... Keltische Knochen. Drei Federn. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1974. Bd. 9.1 (2. Aufl., besorgt von Karl Hoppe und Rosemarie ...
Die ältesten menschlichen Überreste fanden sich am Fundplatz Ishango (s. a. Ishango-Knochen). Sie reichen bis in die Zeit vor ...
Dem Schüler werden auch Einblicke in Medizin[1] (z. B. Kuatsu: Erste Hilfe; Seikotsu: Knochen richten; Taisō[2] Gymnastik), ...
Die Knochen! Die Knochen! Ich vergesse immer die Sache mit den Knochen!"). Ursprünglich wirkt die Figur komisch aufgrund ... Er besitzt eine eher kleinwüchsige Körperform und hat keine Knochen, stattdessen wird sein Körper durch ein System ...
Keltische Knochen. Sankt Thomas (Novelle) Die Hämelschen Kinder. S. 121-158. Mit einem Anhang, verfasst von Karl Hoppe, S. 446- ... Keltische Knochen. Drei Federn. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1974. Bd. 9.1 (2. Aufl., besorgt von Karl Hoppe und Rosemarie ...
Knochen kochen. Deuticke Verlag, Wien 2015, ISBN 978-3-552-06280-1. ...
... die den Knochen vollständig umgibt. Manche Knochen besitzen auch eine innere Generallamelle auf der der Markhöhle zugewandten ... ὀστέον „Knochen"; auch Havers-System nach Clopton Havers) besteht aus einem zentralen Havers-Kanal, der kleine Blutgefäße ... Der Winkel der Fibrillen zur Belastungsrichtung ist umso kleiner, je mehr der Knochen auf Zug beansprucht wird. In der ... Jörg Jerosch u. a.: Knochen: curasan Taschenatlas spezial. Georg Thieme Verlag, 2002, ISBN 3-13-132921-1. Karl-Josef Moll, ...
Dadurch entstehen weitere Isoenzyme (Leber-AP, Knochen-AP, Nieren-AP). Die höchste Konzentration an AP ist im Menschen in ... Eine der häufigsten Ursachen für eine AP-Erhöhung sind maligne Tumoren, die in den Knochen metastasiert sind (Knochenmetastasen ... Nieren und Knochen aus 507 Aminosäuren. Es sind jedoch in den Aminosäuresequenzen Lücken enthalten, was einen Grad der ...
Die alten Musketenkugeln wurden sehr leicht durch Widerstände abgelenkt, wie z. B. Knochen. Sie umzogen dann den betreffenden ... Sind beim Einschuss Knochen betroffen, so tritt meist eine ausgedehnte Zersplitterung (Schussfraktur) ein. ... welche entweder an den Knochen abprallten und nur unter die Haut drangen, aber je nach Winkel und Wucht mitunter auch ins ...
Knochen des Thorax. Deutlich sichtbarer Thorax bei einem Jugendturner an den Ringen. ...
Knochen des Thorax. Der Thorax (altgriechisch θώραξ, deutsch ‚Brustpanzer', Plural Thoraces) oder Brustkorb der Wirbeltiere ist ...