In Bezug auf Juden fügte er eine zusätzliche Frage Nr. 11: »Sind Sie von jüdischer Rasse« ein, welche sich auf den »Status der ... 11 fragte Juden nicht nur die von ihnen praktizierte Religion ab, sondern auch die ihrer Großeltern. Das Vorhaben machte ... Forderung nach Registrierung der Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Justizminister Raphaël Alibert wollte im ... Das Décret Crémieux[3] von 1870, das den in Algerien geborenen Juden die französische Staatsbürgerschaft verlieh, erregte unter ...
Frauen, Kinder und Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die Rolle der Frauen im Frühmittelalter ist nicht ganz eindeutig. ... Auf der Synode von Elvira war es schon um 300 zu einem ersten Eheverbot zwischen Juden und Christen gekommen (canones 16/78), ... Eine spezielle Position nahmen die Juden als religiöse Randgruppe in den christlichen Reichen ein.[213] Relativ starke jüdische ... Rechtlich waren die Juden eingeschränkt und es gab bisweilen judenfeindliche Äußerungen, (im Frühmittelalter relativ seltene) ...
Am 4. Oktober 1940 wurde ein Gesetz erlassen, wodurch die Internierung ausländischer Juden legalisiert wurde: „Die Juden ... 59000 erzählt von dem Schicksal der 10000 Juden aus Baden, aus der Pfalz und aus dem Saargebiet in den Höllen von Dachau, Gurs- ... Ulrich P. Ecker: Die Deportation der Freiburger Juden nach Gurs am 22./23. Oktober 1940. In: Schau-ins-Land. 119, S. 141-151. ... Juden aus dem Elsass und Lothringen auszuweisen. Sowohl vor als auch nach der Deportation der Juden nach Frankreich beschwerte ...
Die Deportation der Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Nach dem Balkanfeldzug (1941) war Drama und ganz Griechenland von ... Am 4. März 1943 begann in ganz Thrakien und auch in Drama die Deportation von Juden. Die bulgarischen Soldaten verschleppten ... 150 Juden, 50 Tscherkessen und 150 andere.[3] 1905 bestand laut Dimitar Mishev, dem damaligen Sekretär des Bulgarischen ... insgesamt etwa 4000 Juden aus Thrakien, 589 aus der Stadt Drama nach Bulgarien und pferchten sie dort in leerstehende Tabak- ...
Die Existenz von Juden in Heilbronn ist seit 1050 belegt, diese hatten jedoch von 1438 bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts ... Hans Franke: Geschichte und Schicksal der Juden in Heilbronn. Stadtarchiv Heilbronn, Heilbronn 1963 (Veröffentlichungen des ... In den 1860er Jahren wurden Juden rechtlich anderen Bürgern gleichgestellt. Im Jahr 1877 wurde die Heilbronner Synagoge ... Juden war es verboten, sich in Heilbronn niederzulassen. Nach dem Übergang an Württemberg wurde die Stadt 1803 Sitz eines ...
Die zwei Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Der erste Jude trägt einen roten Vollbart; dies und seine Kleidung (langer ... Beispielsweise streiten sich die zwei Juden Nachum und Eliser auf Jiddisch. „Seht euch den an, das ist ein Mann für die Welt, ... Er sucht erneut die beiden Juden auf. Er schwört sich und aller Welt, anständig zu bleiben. „Dann aber ging ihm das Geld aus ... Biberkopf, der eigentlich nichts gegen Juden hat und lediglich für Ordnung ist, beginnt völkische Zeitungen zu vertreiben. Als ...
Haltung zu Israel und Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. In seinem Buch Rulers and Ruled in the U.S. Empire: Bankers, ... dass die amerikanischen Juden weniger als 2 % der Bevölkerung, jedoch 25 bis 30 % der reichsten Familien stellen würden. Armin ... Zionists, Militants (2008) wirft er den US-amerikanischen Juden vor, unheilvollen Einfluss auf die US-Außenpolitik zu nehmen. ...
Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden. Band 1. Argon, Berlin 1993, ISBN 3-87024-303-1, S. 231 ff. (zum Erlass S. ... Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden. 2. Auflage. Piper, München 1998, ISBN 3-492-22700-7 (Originalausgabe: ... Bormanns Rolle bei der Verfolgung und Vernichtung der Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Bormann war eine wesentliche ... Am 9. Oktober 1942 gab er einen Erlass an die Partei heraus, der die endgültige Beseitigung der Juden aus dem Deutschen Reich ...
Martin Luther und die Juden, die das Verhältnis Martin Luthers zu Juden und Judentum thematisiert. Die Ausstellung wurde ... Kundgebung „Martin Luther und die Juden - Notwendige Erinnerung zum Reformationsjubiläum". In: ekd.de. Evangelische Kirche in ... Ursula Rudnick: Martin Luther und die Juden. In: kirchliche-dienste.de. Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers, ... 2.8 Wanderausstellungen zum Verhältnis Luthers zu Juden und Judentum. *2.9 Briefwechsel des EKD-Ratsvorsitzenden mit dem ...
Gruß unter Juden[Quelltext bearbeiten]. Nach Artikel ist "Schalom/Shalom" der meistbenutzte Gruß unter Juden. Nach eigenen ... Erfahrungen wird der Gruß von Juden aber auch an Nicht-Juden gerichtet, zumindest wenn man ihnen "freundlich gesonnen" ist. ...
Juden als Drahtzieher. Am 17. September 2001 behauptete der Fernsehsender Al-Manar der schiitischen Hisbollah: 4.000 Juden ... Jasmin Waibl-Stockner: „Die Juden sind unser Unglück", 2009, S. 299 *↑ Richard Miniter: Summary of Disinformation: 22 Media ... September. In: „Die Juden sind unser Unglück": Antisemitische Verschwörungstheorien und ihre Verankerung in Politik und ... Zudem hätten Juden auch die These eines inside job geschaffen.[113] Auch Michael Collins Piper, Redakteur der rechtsextremen ...
Marie Elisabeth Rehn: Juden in Friedrichstadt. Die Vorstandsprotokolle einer israelitischen Gemeinde im Herzogtum Schleswig ... Drei der Verhafteten lieferten sie in das KZ Sachsenhausen ein.[5] Weitere Juden flüchteten nach Hamburg, viele von ihnen kamen ... Die Lutheraner und Juden hatten dagegen schon 1631 bzw. 1677 eigene Friedhöfe erworben. Nach einem Disput über Geldzahlungen ... Am 1. April 1933 wurden die jüdischen Geschäfte von SA-Männern bedroht, die zum Boykott der Juden aufforderten.[4] ...
Europas Juden im Mittelalter (2004/2005)[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die Ausstellung Europas Juden im Mittelalter ... Moderne Medien wie Multivisionen und Computeranimationen ließen das Leben der Juden im Mittelalter lebendig werden. Anlass der ... Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung war der Beitrag mittelalterlicher Juden zur Entwicklung von Gesellschaft und ...
Museum der Geschichte der polnischen Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. In direkter Nachbarschaft des Ehrenmals, am ... Willy-Brandt-Platz, wurde zwischen 2009 und 2014 das Museum der Geschichte der polnischen Juden nach dem Entwurf des finnischen ...
... die von Juden für Juden als Juden gemacht wurde". [e 2] In einer solchen funktionalen Definition werden die Bereiche von ... Idelsohn definierte jüdische Musik als von Juden für Juden geschaffene Musik, worauf Curt Sachs (siehe Einleitung) später ... Sephardische Juden im Orient und Okzident[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. 1492 wurden die Sephardim aus Spanien vertrieben ... Sephardische Juden siedelten sich auch im christlichen Europa an, darunter im Comtat Venaissin und Bayonne, in Livorno, Rom, ...
Besonders zugezogene Juden übten diesen Handel aus, und nachdem 1880 bereits 133 Juden in Ruß wohnten, gehörte der Ort zu den ... Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Synagogengebäude[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Im Jahre 1857 wurde in Ruß eine ... Die ersten Juden, die sich im Kreis Heydekrug ansiedelten, taten es nicht in der Kreisstadt, sondern in Ruß[2]. Die meisten von ... Im Jahre 1855 wohnten in Ruß 33, im Jahre 1880 bereits 133 Juden. Am 1. Januar 1863 gründeten sie in Ruß ihre eigene ...
Mindestens von 1859 bis ins Jahr 1931 waren mehr als die Hälfte der Bevölkerung von Bels Juden. 1900 lebten hier 2872,[7] und ... Danach änderte sich ihr Anteil drastisch zugunsten von Juden, aber auch Polen. So wurden 1914 in der Stadt nur noch 1600 ... Nahezu die gesamte Bevölkerung des Ortes wurde ausgelöscht oder floh in dieser Zeit, nicht nur Juden, sondern auch Ukrainer und ... Obwohl nach der sowjetischen und deutschen Okkupation Polens im September 1939 viele Juden in die östlicheren Gebiete der ...
Verhältnis zu Juden (1916-1933)[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Heideggers Aussagen über Juden und sein persönliches ... dass er die Deutschen in Juden und Nicht-Juden teile.[80] Die beiden Gutachten zu Siegfried Marck[Bearbeiten , Quelltext ... Gerhard Scheit: Das Sein ohne Juden: Über Martin Heidegger.. *Alex Steiner: Der Fall Martin Heidegger - Philosoph und Nazi. ... ist wieder ein Jude. Wer mir vor einigen Wochen eine umfangreiche Arbeit zur dringenden Durchsicht schickte, ist ein Jude. Die ...
1 Überlieferungen zur Ansiedlung der Juden in Südarabien. *2 Das Verhältnis der jemenitischen Juden zu den Juden Babylons und ... Die Juden des Hadramaut[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Auch im östlichen Teil des Jemen, im Hadramaut, lebten Juden, die ... Das Verhältnis der jemenitischen Juden zu den Juden Babylons und Ägyptens[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. ... Juden nahmen dabei oft administrative Aufgaben im Schifffrachtverkehr als Hafenbeamte wahr. Khalfon bin Bandar gar war als Jude ...
Geschichte der Juden in Altenkunstadt[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die Pfarrer von Altenkunstadt:[4] ... Auf der ehemaligen Frauenempore erinnert eine Dauerausstellung an die Geschichte der Juden im oberen Maintal.[5] ...
Darauf äußerte Hitler: „Dann nehmen Sie Verbrecher und Juden". Nun schickte Canaris ganz offiziell Juden mit vorgeblichen ... Haltung gegenüber Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Sein Biograf Heinz Höhne behauptet, dass Wilhelm Canaris in einer ... Die Abwehr und GFP übergaben routinemäßig gefangene Juden den Einsatzgruppen.[50] Es ist nicht bekannt, dass Canaris z. B. ... Drei der wichtigsten Agenten, nämlich Edgar Klaus, Ivar Lissner und Richard Klatt, waren Juden bzw. sogenannte Halbjuden. ...
Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die Stettiner Synagoge wurde während der Reichspogromnacht niedergebrannt. Seit Juni ... Die rund tausend Stettiner Juden waren die ersten auf deutschem Gebiet, die von den Nationalsozialisten ins nun besetzte Polen ... Nach Scheffler kamen 825 bis 842 Juden dieses Transportes aus Stettin - s. Alfred Gottwaldt, Diana Schulle: Die „ ...
Geschichte und Kultur der spanischen Juden. Beck, München 2008.. * José Andrés Gallego: La Historia de la Iglesia en España y ... Siehe auch: Geschichte der Juden in Spanien. An der Synode von Elvira, die zwischen 295 und 314 stattfand, nahmen 19 Bischöfe ... Christen sollten keine Ehen mit Juden oder Heiden schließen, Landbesitzern wurde untersagt, ihre Feldfrüchte von Juden segnen ... Genaueres zur Repression gegen Juden in der frühen Francozeit siehe j-zeit.de Die schwierige Rückkehr nach Sepharad. (Memento ...
Aaron, der Jude. Aaron ist ein jüdischer Geschäftsmann aus dem Nachbardorf S. Während einer Hochzeitsfeier sorgt er für einen ... Eine Delegation der Juden des Dorfes kauft die Buche, unter der Aaron gefunden wurde, und ritzt mit hebräischen Schriftzeichen ... Friedrichs Mutter belehrt ihren Sohn schon früh, dass die Juden „alle Schelme" und Betrüger seien, und spricht von Aaron als „ ... Im Oktober 1760 wird Friedrich auf einer Hochzeitsfeier vom Juden Aaron bloßgestellt, der ihn lauthals „vor allen Leuten um den ...
Juden. Bereits seit der Antike gibt es jüdische Gemeinden im Land. Heute leben in Ägypten nur noch sehr wenige Juden. 1947 ... Mursi besuchte auch Deutschland, wo er sagte, dass er nicht die Juden, sondern lediglich die Personen, die am Blutvergießen ... Zur Lage der Juden in einzelnen arabischen Staaten nach der Verkündung der UN Resolution Nr. 181, am 29. November 1947 ... Bis 1968 mussten fast alle ägyptischen Juden auswandern oder ins Ausland flüchten.[15] Von 1945 bis 1949 fanden auch die ...
Plattform der Liberalen Juden der Schweiz PLJS - Plateforme des Juifs Libéraux de Suisse PJLS. In: liberaljews.ch, abgerufen am ... Zur Geschichte der Juden in Basel. In: juedische-musik.de, abgerufen am 21. Juli 2016. ... Heiko Haumann (Hrsg.): Acht Jahrhunderte Juden in Basel. 200 Jahre Israelitische Gemeinde Basel. Schwabe, Basel 2005, ISBN 3- ... Nun ist Migwan die dritte Mitgliedsgemeinde der «Plattform der Liberalen Juden der Schweiz PLJS».[71] Zudem steht in Basel das ...
Siehe auch: Salomo Sachs - Architekt, Jude, Preuße. *↑ R. F. Rieger: Major Meno Burg (1789-1853). Der einzige preußische ... März 1812 betreffend der bürgerlichen Verhältnisse der Juden in dem Preußischen Staate. Zitiert nach: Gesetzsammlung für die ... Wichtigstes Werk zur Genealogie der Juden in Berlin.) Dieser Artikel wurde am 11. Februar 2009 in dieser Version in die Liste ... Zitiert nach: Alfred Michaelis: Die Rechtsverhältnisse der Juden in Preußen seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts. Berlin 1910, ...
Julian und die Juden[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Julian brachte eine Wende in der römischen Judenpolitik, da er die ... Den Gott der Juden sah er entsprechend der interpretatio Graeca als einen Bestandteil des heidnischen Pantheons, weshalb er ... Zugleich sollte dies aber nicht überschätzt werden; Julian zog die Juden den Christen vor und äußerte sich positiv über manche ... Neben einer gemeinsamen Ablehnung des Christentums wird als Grund für das gute Verhältnis des Kaisers zu den Juden auch die ...
Juden 263.346 0,5 % Buddhisten 247.743 0,4 % andere 240.530 0,4 % ...
Etwa 1,0 % sind Juden, von denen wiederum knapp 60 % in Ontario leben, und etwa 1,1 % Buddhisten, 1,5 % Hindus sowie 1,4 % ... Mit den jüngsten Einwanderungswellen verstärkten sich nichtchristliche Religionsgemeinschaften wie Hindus, Muslime, Juden, ...