Iodiertes Speisesalz enthält ca. 20 ppm Kalium- oder Natriumiodat (0,020 mg/g). Kaliumiodid lässt sich hierzu nicht verwenden ... Eintrag zu iodiertes Speisesalz. In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag, abgerufen am 29. April 2016. Datenblatt Kaliumiodat bei ...
nicht iodiertes Speisesalz (es ist umstritten, ob Iodunverträglichkeit eine Allergie darstellt). *Mineralsalze ...
Hingegen ist Iodiertes Speisesalz ein mit Natrium- und Kaliumiodat (KIO3) angereichertes Kochsalz. Zur Synthese von Kaliumiodid ...
... etwa durch iodiertes Speisesalz - auftreten. Ferner ist bekannt, dass sich latente (unbemerkte) Schilddrüsenüberfunktionen ...
Insbesondere Jodsalz wird als iodiertes Lebensmittel (angereichert mit Iodaten) zur Vorbeugung gegen Jodmangel eingesetzt. In ...
die veraltete Version Methylenjodid anzutreffen, ist ein zweifach iodiertes Derivat des Methans und somit ein halogenierter ...
... ist ein zweifach iodiertes Derivat des Ethans und somit ein halogenierter Kohlenwasserstoff. Es ist isomer zu 1, ...
... iodiertes Speisesalz) 1,15 M eine Flasche Tomaten-Ketchup (215 Gramm) vom VEB Fruchtsaftbetrieb Werder 1,40 M Weizenmehl 1000 g ...
Antikörper, die Kaninchen gegen iodiertes Serumeiweiß von Rindern bildeten, waren anders als Antikörper gegen das natürliche ...
... müssen auch industriell hergestellte Fertignahrungsmittel iodiertes Speisesalz enthalten, um eine ausreichende Versorgung mit ...