HIV-Infektionen[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Zum 1. April 2004 wurden offiziell 5751 HIV-Infektionen, 107 AIDS-Fälle und ... Die HIV-Fälle, in denen die Ansteckungsursache dokumentiert wurde, listen für das Jahr 2003 auf, dass sich 76 Prozent (im ... HIV tauchte 1996 zum ersten Mal unter den spritzenden Drogenabhängigen in Swetlahorsk (Homelskaja Woblasz) auf. Bis September ... HIV-Tests sind Pflicht für Blutspender, Gefängnisinsassen, Patienten mit sexuell übertragbaren Krankheiten, Drogenabhängige und ...
Antiretrovirale Therapie bei HIV-Infektion[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Eine Reihe von klinischen Studien hat die ... Im Rahmen von experimentellen Studien wurde es für die antiretrovirale Behandlung bei HIV-Infektion getestet. ... Eine Zulassung für die Behandlung der HIV-Infektion hat die Substanz nicht. ... F. Lori, A. Foli, A. Groff, L. Lova, L. Whitman, N. Bakare, R. B. Pollard, J. Lisziewicz: Optimal suppression of HIV ...
Infektionen durch HIV-kontaminierte Blutprodukte. ...
Siehe auch: Infektionen durch HIV-kontaminierte Blutprodukte. Starke Nebenwirkungen von Lipobay[Bearbeiten , Quelltext ... Verkauf HIV-kontaminierter Blutprodukte[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Anfang 2000 kam Bayer neben anderen Unternehmen in ... wodurch mehr als hundert Menschen allein in Hongkong und Taiwan mit HIV infiziert wurden. Viele von ihnen starben.[110][111] ... die Kritik, nachdem bekannt wurde, dass die US-Tochtergesellschaft Cutter in den 1980er Jahren weltweit HIV-kontaminierte ...
Andere Ursachen sind nierenschädliche Substanzen (Toxine), genetische Erkrankungen und Infektionen (z. B. HIV-Infektion). ... Zusätzlich zur Behandlung der Grunderkrankung (z. B. einer HIV-Infektion) werden ACE-Hemmer, AT1-Antagonisten und Statine ... oder durch eine HIV-Infektion ausgelöst. Meist schweres, therapieresistentes nephrotisches Syndrom. Meist rasche ... auch wenn bei den Betroffenen eine HIV-Infektion ausgeschlossen werden konnte. Die Heroin-Nephropathie kann im Verlauf von ...
Häufige Ursachen sind Diabetes mellitus, ferner Toxine, Medikamente oder Infektionen (z. B. HIV-Infektion). Der ...
Progressive multifokale Leukenzephalopathie: eine schwere Hirninfektion, verursacht durch das JC-Virus, z. B. bei HIV-Infektion ... meist endogene Infektion Aspergillose: meist durch Aspergillus fumigatus ausgelöste exogene Infektion CMV-Infektion: kann u. a ... während ein Großteil der Infektionen von immunkompetenten Personen nur zu einer latenten Infektion führt Kandidose: durch ... Toxoplasmose: verursacht durch den Parasiten Toxoplasma gondii, betroffen sind immungeschwächte Menschen, z. B. bei HIV- ...
Christian Hoffmann: Opportunistische Infektionen - Teil 2: Zerebrale Toxoplasmose. HIV&more Fortbildung, Januar 2008; abgerufen ... Bei der Infektion mit Oozysten (Endwirt-Endwirt-Zyklus) erkranken nur etwa 16 % der Tiere, bei der Infektion mit Bradyzoiten ( ... Toxoplasmose als opportunistische Infektion bei HIV/AIDS auf www.hivbuch.de Zusatzdiagnostik in der Schwangerschaft: ... Tag nach der Infektion wandert ein Teil dieser Bradyzoiten zurück in den Darm. Hier kommt es zu einer weiteren massiven ...
Sie schützen den Ersthelfer vor Infektionen (u. a. Hepatitis B, Hepatitis C und HIV). Sie sorgen für ein Mindestmaß an Hygiene ...
Kapitel Candidose. In: Christine Hutterer: Mehr Wissen über sexuell übertragbare Infektionen. (PDF; 5 MB) Herausgegeben von der ... Januar 2012 (Informationen zu Candidosen bei HIV-Patienten).. *Alternativ-medizinische Betrachtung. Anmerkungen[Bearbeiten , ... Kapitel Candidose (auch Kandidose). In: sexuell übertragbare infektionen (PDF; 2,4 MB) 6., überarbeitete Auflage, Deutsche AIDS ... S1-Leitlinie Diagnostik und Therapien von Candida-Infektionen der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) und der ...
Jan-Christoph Koch: HIV-positiv - ein Todesurteil?: Die Bedeutung der HIV-Infektion in der Gesellschaft. S. 2. Maureen Dalton: ... insbesondere mit HIV, Hepatitis B oder Hepatitis C. Beim Verkehr mit Personen mit unklarem HIV-Status sollte deshalb ein Kondom ... Durch das Hintertürchen: Neun Fakten über den Anal-Sex - Freenet Navigating the Anus Meghan Lane is an HIV counselor at the ...
500 Tests pro Monat und einer umfangreichen Datenbank wird laut AIM eine relativ hohe Sicherheit bezüglich einer HIV-Infektion ... HIV. Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ... Da auch negative HIV-Tests keine absolute Sicherheit bieten - sie spiegeln lediglich den Stand von vor drei Monaten oder drei ... Skandale und Infektionen. Im Jahre 1986 kam es in den USA zu ersten Aidserkrankungen in der Pornoindustrie. Die bekanntesten ...
Sein früher Tod hing mit seiner HIV-Infektion zusammen. Weblinks[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. * Robert Reed in der ...
... bei Asthma und HIV-Infektion. 2003 erhielt er den Earl B. Barnes Award der ACS für seine Führungsrolle im Management chemischer ... ebenfalls gegen HIV. 2011 erhielt er den NAS Award for Chemistry in Service to Society für Beiträge zur Entwicklung zahlreicher ... der HIV-Proteaseinhibitor Indinavir (Crixivan) - mit Totalsynthese und deren industrieller Umsetzung Mitte der 1990er Jahre ... unter hohem Zeitdruck (es war einer der beiden ersten HIV-Proteaseinhibitoren und wurde dringend erwartet) - und Efavirenz aus ...
Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus (HIV). Aktive chronische Infektion (Tuberkulose oder Hepatitis).[4] ... ferner Immunsuppression und opportunistische Infektionen. Es wurden Fälle einer progressiven multifokalen Leukenzephalopathie ( ...
Sie sind Gewalt, sexueller Ausbeutung und HIV-Infektionen schutzlos ausgesetzt. Bei Befragungen berichteten viele dieser ... werden ausgegrenzt und seien damit wiederum anfälliger für Infektionen mit dem Aidsvirus, heißt es in dem auf der ...
Beim Geburtsvorgang können HIV, Hepatitis B und Herpes simplex übertragen werden. Infektion über blutsaugende Insekten[ ... IgM-Antikörper weisen auf eine frische Infektion hin, IgG-Antikörper können auf eine chronische Infektion oder auf eine ... Ohne vorbeugende oder sofort nach einer Infektion vorgenommenen Impfung führt die Infektion nach wie vor trotz moderner ... Infektion über Austausch von Körperflüssigkeiten bei Geschlechtsverkehr, Bluttransfusion oder Nadelstichverletzung (potenziell ...
... der in oralen Darreichungsformen zur Therapie von HIV-Infektionen eingesetzt wird und zur Gruppe der HIV-Proteaseinhibitoren ... Das Buch zu HIV und AIDS. Kapitel 2: Substanzklassen, Medikamentenübersicht in HIV 2010. Das Buch zu HIV und AIDS.. ... Atazanavir ist zur Therapie von HIV-Infektionen bei Erwachsenen zugelassen. Im Vergleich zu früheren Vertretern derselben ... Atazanavir bindet an das virale Enzym HIV-Protease und unterbindet damit dessen Funktion. Befallene Zellen sind nicht mehr in ...
... : HIV-Infektion in Afrika. Klinische Erfahrungen in der östlichen Subsahara. In: Aktuelle Dermatologie. Bd ...
Chronische Formen werden auch bei HIV-Infektionen, Tuberkulose und Syphilis beobachtet. Im Wesentlichen handelt es sich jedoch ... Ursache für eine heute eher seltene akute Arteriitis kann eine akute Infektion, z. B. Typhus sein. ...
HIV-1 oder HIV-2; Hepatitis B (HBV), Ausnahme: Ausgeheilte HBV-Infektion (Anti-HBc spezifisch reaktiv, negatives Ergebnis einer ... So kam es z. B. in den 1980er Jahren zu Infektionen durch HIV-kontaminierte Blutprodukte. Um dies zu vermeiden, werden ... 2 oder HIV-Infektionen vergleichsweise stark ausgebreitet haben, für 4 Monate nach dem letzten Aufenthalt (Zulassung zur Spende ... Positiver Test für HIV, Syphilis, Hepatitis B und Hepatitis C Geschützte oder nicht geschützte sexuelle Kontakte seit 1977: ...
Auch immunsupprimierte Patienten (HIV, Medikamente) und Raucher haben ein erhöhtes Risiko. Andere Erkrankungen, die mit einer ... Als Risikofaktoren kennt man Infektionen mit Humane Papillomviren 16 und 18; sie sind die Hauptverursacher von ...
Darüber hinaus kommen auch seltenere Ursachen vor wie: Infektionen z. B. Mumps, Coxsackie-Virus, Hepatitis, HIV, Zytomegalie- ... Sollten Komplikationen wie Infektionen, Zysten oder Blutungen auftreten, ist unter Umständen ein chirurgischer oder ... Eine Therapie mit Antibiotika wird derzeit nur bei Anzeichen einer Infektion als sinnvoll angesehen, da die Mehrzahl der ...
Homosexuellenfeindschaft und HIV-Infektionen. Aids im gesellschaftlichen Kontext. Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2000 / VS ... HIV in den 80er Jahren wandte er sich der Epidemiologie und deren Diskriminierung zu. Die Gleichstellung der Geschlechter sei ...
2006 hatte Westneuguinea die höchste Rate an HIV-Infektionen (Aids) in Indonesien. Mit 49 Aids-Fällen auf 100.000 Einwohner ist ... Takeshi Fujitani: The Papua region is the HIV capital of Indonesia - but why? In: Asahi Shimbun/International Herald Tribune. ...
Diese Infektion ist für Menschen mit gesundem Immunsystem ungefährlich. Eine Gefahr besteht allerdings bei Menschen mit ... geschwächtem Immunsystem (HIV- oder Transplantationspatienten). Eine weitere Gefahr besteht bei der Erstinfektion in der ...
... gelegentlich kommt sie auch nach Infektionen mit EBV, CMV oder HIV vor. Möglicherweise induzieren kreuzreaktive Antigene von ... Man hat beobachtet, dass der akuten Immunthrombozytopenie meist Infektionen des Atmungsapparats oder des Magen-Darm-Trakts ... Bei von der chronischen Immunthrombozytopenie Betroffenen hat man gehäuft Infektionen des Magens mit Helicobacter pylori ...
Deutsch-Österreichische Leitlinien zur Postexpositionellen Prophylaxe der HIV-Infektion. Deutsche AIDS-Gesellschaft e.V. (DAIG ... Die Infektion ist durch eine Labordiagnostik zu bestätigen. Falls der Zustand des Patienten eine sofortige Behandlung erfordert ... Nach Angaben des RKI sollte analog der Deutsch-Österreichischen Leitlinien zur HIV-PEP vorgegangen werden. Ebenso muss das ... Die Isolierung der Patienten ist von großer Bedeutung, um eine Infektion des medizinischen Personals oder anderer Patienten zu ...
... iger Schutz vor einer HIV-Infektion. Im Falle eines ungeschützten Geschlechtsverkehres mit einer (potentiell) HIV-positiven ... Auflage, Thieme Verlag, 2005, ISBN 3-13-444811-4. Infektionsfrei.de Leitlinie Postexpositionelle Prophylaxe der HIV-Infektion, ... Hygiene Krankheitsprävention Präexpositionsprophylaxe Leitlinie Postexpositionelle Prophylaxe der HIV-Infektion, Deutsche AIDS- ... März 2013 Schweizerische Empfehlungen zur Postexpositionsprophylaxe einer HIV-Infektion. ...
Er ist damit ein Faktor bei der HIV-Infektion. Ein genetischer Defekt des LDL-Rezeptors ist die Ursache für die vererbliche ... Y. Liu, M. Jones, C. M. Hingtgen et al.: Uptake of HIV-1 tat protein mediated by low-density lipoprotein receptor-related ...
... neue Therapien zur Behandlung von Psoriasis und mehrere medikamentöse Therapie der HIV- Infektion, sowie die detaillierte ...
Im Jahr 2003 gründete er die Registerstudie FungiScope für vernachlässigte seltene Infektionen, an dem sich heute Zentren aus ... Cornely promovierte 1999 über Epidemiologie, Klinik und Ätiologie der Gallengangmanifestationen HIV-infizierter Patienten und ... Cornely leitet die Prophylaxe-Arbeitsgruppe der AG Infektionen der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO ... in der Entwicklung neuer diagnostischer und therapeutischer Verfahren für invasive Mykosen und abdominelle Infektionen. ...
1.7.1 Kollagenosen 1.7.2 HIV-Infektion 1.7.3 portaler Hypertonie 1.7.4 angeborenen systemisch-pulmonalen Shunts (u. a. ...
Mycoplasma fermentans spielt u. a. möglicherweise als ein Faktor bei der Entstehung der Symptome einer HIV-Infektion eine Rolle ... Irmgard Gylstorff, J. M. Bové: Infektionen durch Mycoplasmatales, Enke, Stuttgart 1985, ISBN 3-432-94881-6 (Lizenzausgabe des ... Vielmehr verursachen sie chronische Infektionen, was für eine gute Anpassung an die Wirte spricht, und verkörpern damit eine ... die Ursache für Pneumonien oder chronische Infektionen des zentralen Nervensystems sein können. Ob U. urealyticum ebenfalls ein ...
Infektionen, z. B. Mumps[3], Coxsackie-Virus, Hepatitis, HIV, Zytomegalie-Virus. *erhöhter Blutkalziumwert, z. B. bei ... Sollten Komplikationen wie Infektionen, Zysten oder Blutungen auftreten, ist unter Umständen ein chirurgischer oder ... wird nur bei ausgeprägten Anzeichen einer Infektion bzw. bei schwerem nekrotisierendem Verlauf[12] als sinnvoll angesehen, da ...
Gut 20 Prozent aller Krebserkrankungen sind auf Infektionen zurückzuführen. In: Ärzte Zeitung. 8. Oktober 2008. ... Verschiedene Retroviren, z. B. HIV, HTLV. * Stammzellen, vor allem embryonale, können unter bestimmten Umständen Krebs auslösen ... Tumorfisteln führen häufig durch Infektionen zu weiteren Komplikationen.[44] Systemische Wirkungen. Tumoren können auf ... Der Nobelpreisträger Harald zur Hausen führt gut 20 Prozent aller Krebserkrankungen auf Infektionen zurück (Humane ...
Norbert H. Brockmeyer: HIV-Infekt. Springer-Verlag, 2013, ISBN 978-3-642-59683-4, S. 13. J. Katoh, A. Kawana-Tachikawa, A. ... die eine HBV-Infektion trotz nachweisbar hoher Konzentration von Impfantikörpern nicht verhindern können. ... Die Art einer Fluchtmutation ist bei HIV teilweise voraussagbar und abhängig von den jeweils vorhandenen MHC I-Subtypen im ... Insbesondere bei persistenten Pathogenen helfen Fluchtmutationen bei der Immunevasion, z. B. bei HIV oder HBV. Im Anschluss ...
Das Adeno-assoziierte Virus (AAV) führt beim Menschen zu asymptomatischen Koinfektionen während einer adenoviralen Infektion ... Glucopyranosyl lipid A adjuvant significantly enhances HIV specific T and B cell responses elicited by a DNA-MVA-protein ... um die Replikation von HIV-1 in Patienten mit Aids zu unterdrücken, wurde positive Bilanz gezogen. Auch von lentiviralen ... insgesamt werden jedoch je nach Virustyp bestimmte Stellen wie aktive Gene bei HIV oder Promotorregionen bei MLV stark ...
Therapie ermöglichte vielen Heroin-Abhängigen ein halbwegs normales Leben und verminderte das Risiko einer Infektion mit HIV ...
Im Rahmen einer HIV-Infektion kommt es zu einer Verminderung der Lymphozytenzahl. Relativ: 20-50 Prozent der Blutleukozyten. ...
Tests auf eine HIV-Infektion. → Hauptartikel: HIV-Test. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Blut, Sperma, Urin oder auch Gewebe ... In die Gruppe M von HIV-1 fallen mehr als 90 Prozent aller HIV-Infektionen und ist verantwortlich für die Infektion von ... L. Lopalco: Humoral immunity in HIV-1 exposure: cause or effect of HIV resistance? In: Current HIV research. Band 2, Nummer 2, ... die als HIV-1 und HIV-2 bezeichnet werden. Die Homologie zwischen HIV-1 und HIV-2 beträgt auf Aminosäuresequenzebene nur etwa ...
In Simbabwe diente der Aberglaube, Geschlechtsverkehr mit Albinos würde eine HIV-Infektion heilen, als Vorwand, Frauen mit ...
... bei Vakzinen gegen das Dengue-Fieber und Ebola eingesetzt sowie in einer klinischen Studie als Schutz vor einer HIV-Infektion ... Die Deutung der HIV-Impfstoff-Studie und den sehr Dengue-Fieber-spezifischen Problemen (grob: Dengue verläuft bei der 2. ... die Biologie der Viren und den Ablauf der von ihnen ausgelösten Infektionen bis hin zur Wirkweise der verschiedenen Vakzine. ... innerhalb von 18 Monaten nach der Verabreichung das Infektionsrisiko für HIV erhöhte. Ähnliches passierte vor wenigen Jahren ...
Programm zur Kondombenutzung gegen HIV-Infektion in Thailand), Mechai Viravaidya (thailändische Gesellschaft für Bevölkerungs- ...
Siehe auch: HIV/AIDS in Afrika. Die Hilfsorganisation ist seit 1985 auch in der afrikanischen Kongo-Region aktiv. Sowohl der ... Beide Arten von Unterernährung können dazu führen, dass sich mögliche Infektionen fatal auswirken. ... In vielen Projekten behandelt Ärzte ohne Grenzen zudem Menschen mit HIV/Aids, da nach wie vor viele Infizierte keinen Zugang zu ... Für viele Länder in Afrika, deren Einwohner weltweit die Mehrheit der mit HIV Infizierten bilden, ist Ärzte ohne Grenzen oft ...
FIV infiziert wie HIV-1 hauptsächlich CD4-positive T-Lymphozyten. Im Vergleich zu HIV-1, einem der beiden bei Menschen ... Infektion über die Milch fand laut Sellon et al. bei über 60 % der Kitten von akut infizierten Katzen statt. Bei vielen der o.g ... M.J. Burkhard, G.A. Dean: Transmission and immunopathogenesis of FIV in cats as a model for HIV. In: Current HIV Research 1, ... Mary Jo Burkhard, Gregg A. Dean: Transmission and immunopathogenesis of FIV in cats as a model for HIV. In: Current HIV ...
Eine Studie in Vancouver fand einen Zusammenhang zwischen der Nutzung von Poppers und der Gefahr einer HIV-Infektion, da mit ... Nitrite inhalant use among young gay and bisexual men in Vancouver during a period of increasing HIV incidence. In: BMC Public ... Seit 1995 ist jedoch bewiesen, dass das Kaposi-Sarkom durch eine Infektion mit dem Humanen Herpesvirus 8 (HHV-8) hervorgerufen ...
Die HIV-Infektion wurde erst festgestellt, als Tochter Ariel mit vier Jahren an AIDS erkrankte und 1988 verstarb. Aufgrund des ... die sich 1981 während der Geburt der gemeinsamen Tochter Ariel bei einer Bluttransfusion mit HIV infizierte. Da die Krankheit ...
... sind die Andrologie und die Behandlung und Beratung von Patienten mit Geschlechtskrankheiten einschließlich HIV-Infektion und ... Die Forschungsschwerpunkte am Klinikum sind Tumorentwicklung und individualisierte Therapie, Infektion und Immunität, ... die Kinderdialyse und die Behandlung von Infektionen sowie die Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Außerdem ...
... die zur Therapie der HIV-Infektion eingesetzt werden, verabreicht werden. Daher muss von entsprechend erfahrenen Fachärzten ... Auch eine Infektion durch infizierte Milch ist möglich. Solche Infektionen sind in Industrieländern, wo die Rinderbestände ... so dass eine Infektion mit dem einen Mykobakterium einen gewissen Schutz gegen die Infektion mit dem anderen verleiht. Dies hat ... leprae effektiv und sicher vor Infektion mit M. tuberculosis schützt. Da kleine Kinder unter fünf Jahren nach einer Infektion ...
Timor Post: 239 people are positive infected by HIV/AIDS. 16. November 2011. Fundasaun Mahein: HIV/AIDS: A Public Security ... übertragenen Infektionen zu schützen. 2006 gab es 223.000 registrierte Fälle von Malaria und 68 Tote. Mit Hilfe der WHO wurde ... HIV spielt noch eine geringe Rolle, auch wenn die meisten Osttimoresen nichts über das AIDS-Risiko oder seine Verhütung wissen ... Die meisten Infizierten kommen aus Dili, aber es gibt auch Fälle in Maliana (18) und Baucau (9). Im August 2012 waren 263 HIV- ...
Infektionen mit enterohämorrhagischen E. coli (EHEC) stammen häufig von Lebensmitteln oder werden durch Wasser übertragen. ... Bei Immunsupprimierten (z. B. HIV-Patienten) ist EAEC der häufigste Erreger einer bakteriellen Enteritis. E. coli ist für eine ... EHEC-Infektionen zählen zu den häufigsten Ursachen für Lebensmittelvergiftungen. Der Erreger ist hoch infektiös: 10-100 ... Eine Infektion kann jedoch auch durch Tierkontakt (Zoonose) oder durch Verschlucken von Badewasser erfolgen. Typische ...
... der als Proteaseinhibitor zur Behandlung einer HIV-Infektion zum Einsatz kommt. Dieser HIV-Proteaseinhibitor wird in ... Der HIV-Protease-Inhibitor Lopinavir hemmt die Weiterverarbeitung der durch das HI-Virus neu gebildeten viralen ... Bekannt ist, dass 600.000 Brasilianer/innen mit HIV infiziert sind. Thailand beschloss im März 2007, das Patent für Kaletra ... Damit steht im Organismus ausreichende Konzentration von Lopinavir zur Verfügung, um eine effektive Hemmung der HIV-Proteasen ...
Die durch die Infektion und die Abwehrreaktion des Körpers freigesetzten Bakterien-Toxine sind im Falle einer Meningitis die ... das Kind hat eine Katze als Haustier und ein Geschwister starb an den Folgen einer HIV-Erkrankung. Die allgemeine körperliche ... Anomalien: Anomalien sind angeborene Fehlbildungen, die entweder genetisch bedingt oder durch Infektionen während der ... Entzündliche Erkrankungen des Zentralnervensystems: hierzu zählen die vornehmlich bakteriellen und viralen Infektionen von Hirn ...
Der Infektionsmodus entspricht dem der Infektion mit HIV, dem Erreger von AIDS. Doppelinfektionen treten besonders bei ... das für die Entwicklung einer erfolgreichen Infektion wichtig ist. J. Sonoda u. a.: HTLV-1 provirus load in peripheral blood ... von wo aus sich die Infektion möglicherweise in der Kolonialzeit ausgebreitet hat. ...
... die als Arzneistoff zur Behandlung von HIV-Infektionen und deren Folgen eingesetzt wird. Er gehört zur Gruppe der Entry- ... AIDS Meds - Amerikanische HIV Medikamenten Website. Jan Nikolaj Dybowski, Dominik Heider, Daniel Hoffmann: Prediction of Co- ... Husten, Pyrexie, Infektionen der oberen Luftwege, Rash, Beschwerden des Muskelskelettsystems, Abdominalschmerzen und Schwindel ... Medikamenten-Überdosis durch Grapefruit Guidelines for the Prevention and Treatment of Opportunistic Infections in HIV-Infected ...
Die 2005 geschätzte HIV-Prävalenzrate für Erwachsene (15-49 Jahre) war 0,6 %. Im Jahr 2006 sind zwischen 5.200 und 12.000 ... Erstmals wurde eine AIDS-Infektion in Kolumbien im Jahr 1983 registriert. Schätzungen zufolge lebten 2005 160.000 bis 310.000 ... um Menschen mit HIV besser zu versorgen und antiretrovirale Medikamente bereitzustellen. Durch dieses Programm werden circa ... Kinder und Erwachsene mit HIV, darunter 62.000 Frauen im Alter von 15 bis 49 Jahren. Sowohl AIDS als auch Hepatitis B nehmen zu ...
Diese treten vermehrt durch die Infektion mit dem Koala-Retrovirus, der, ähnlich wie HIV beim Menschen, das Immunsystem massiv ...
Die Anwendung im Bereich der antiviralen Therapie bei Grippe, Polio und HIV-Infektion wird erforscht (Stand 2000). In der ...