Die Familie der Hepadnaviridae enthält noch zwei weitere Gattungen, die Avihepadnaviren und eine noch zu Benennende. Die ... Hepadnaviridae. In: ICTVdB Index of Viruses. International Committee on Taxonomy of Viruses, 8. Juli 2008, abgerufen am 13. ... Das Hepatitis-B-Virus entstammt der Gattung der Orthohepadnaviren innerhalb der Familie der Hepadnaviridae. → Hauptartikel: ...
Hepadnaviridae Orthohepadnavirus Hepatitis-B-Virus DNA ikosaedrisch umhüllt ds I Herpesviridae Simplexvirus HSV-1, HSV-2 ...
Wichtige Ausnahme hiervon sind die Hepadnaviridae (z. B. das Hepatitis-B-Virus), da die Genomreplikation über eine RNA- ...
Hepadnaviridae, z. B. das Hepatitis-B-Virus Caulimoviridae, Pflanzenviren wie z. B. das CSSV Viren-Datenbank Allgemeine ... Hepadnaviridae Orthohepadnaviren Hepatitis-B-Virus (HBV) Einzelstrang-DNA - ssDNA (engl. single strand). Virionen enthalten DNA ...
Bei einigen Viren wie beispielsweise den Hepadnaviridae ist der Proteinanteil der Virushülle so hoch, dass die Virushülle fast ... Hepadnaviridae und Flaviviridae. Die Mitglieder der Virusfamilie Herpesviridae sind in ihrem Aufbau, ihrer Vermehrungsstrategie ...
Die cccDNA ist typisch für Mitglieder der Virusfamilien Caulimoviridae und Hepadnaviridae wie dem Hepatitis-B-Virus (HBV). Beim ...
Wie bei anderen Caulimoviridae ebenfalls besitzt das CSSV eine ähnliche Genomorganisation wie die umhüllten Hepadnaviridae bei ...
Pathogenese und Elimination der Hepadnaviridae beitragen, einer Gruppe von Viren, zu denen das Hepatitis-B-Virus (HBV) gehört. ... die typischerweise die Leber befallen und prägte deren Bezeichnung als Hepadnaviridae. Summers erwarb an der Rice University ...
Umgekehrt gehören alle revers transkribierenden Viren zu den Ortervirales mit Ausnahme der Hepadnaviridae, zu denen anscheinend ...
... aber ebenfalls revers transkribierenden DNA-Viren der Hepadnaviridae als Pararetroviren (Baltimore-Gruppe 7) klassifiziert. ...
... die Familie Hepadnaviridae z. B. das Hepatitis-B-Virus). Durch Entstehung von Quasispezies können diese Viren die Reaktionen ...
... ist ein partiell doppelsträngiges DNA-Virus und gehört zur Familie der Hepadnaviridae. Zum Vergleich: Rote Blutkörperchen sind ...
... die sich mit verschiedenen Aspekten der Hepadnaviridae und des damals neu entdeckten Hepatitis-C-Virus beschäftigten. Da zu ...
Familie Hepadnaviridae *Gattung Orthohepadnavirus *Hepatitis-B-Virus (HBV) - Hepatitis B. Einzel(+)-Strang-RNA-Viren = ss(+)RNA ...
Kaposi-Sarkom Familie Hepadnaviridae Gattung Orthohepadnavirus Hepatitis-B-Virus (HBV) - Hepatitis B Familie Togaviridae ...
Vertreter der Familie Hepadnaviridae, bei denen eine Verpackung des DNA-Stadiums eines ursprünglichen RNA-Virus angenommen ...
W.S. Mason, C.J. Burrell, J. Casey, W.H. Gerlich et al.: Family Hepadnaviridae. In: C.M. Fauquet, M.A. Mayo et al.: Eighth ... Die Virionen der Hepadnaviridae sind zwischen 42 und 50 nm im Durchmesser groß und besitzen ein ikosaedrisches Kapsid. Der Name ... Die Familie Hepadnaviridae wird nach ICTV, Stand 2017, in zwei Gattungen aufgeteilt. Dies wird mit Vergleichen ihrer ... Familie Hepadnaviridae Gattung Orthohepadnavirus (bei Mammalia) Spezies Hepatitis-B-Virus (HBV, beim Menschen, 8 Genotypen A-H ...
Familie Hepadnaviridae Genus Orthohepadnavirus Genus Avihepadnavirus Familie Metaviridae Genus Metavirus Genus Errantivirus ...
Hepadnaviridae (Hepatitis-B-Virus). Herpesviridae (Varizella-Zoster-Virus,. Epstein-Barr-Virus, Humanes Cytomegalievirus) ...