FSH (Follikelstimulierendes Hormon), stimuliert die Gonaden. LH (Luteinisierendes Hormon), stimuliert die Gonaden. Die beiden ... MSH (Melanozyten-stimulierendes Hormon) oder Melanotropin, welches im Hypophysenmittellappen produziert wird. ... Die Hormonproduktion der Adenohypophyse selbst wird wiederum durch Releasing-Hormone (Liberine) und Inhibiting-Hormone (Statine ... Thyreoidea stimulierendes Hormon) oder Thyreotropin, stimuliert die Schilddrüse (Glandula thyroidea). ACTH (Adrenokorticotropes ...
... wird auch thyreotropes Hormon oder Thyreoidea-stimulierendes Hormon (TSH) genannt. Das Thyreotropin ist ein Hormon, das in den ... follikelstimulierendes Hormon (FSH) und luteinisierendes Hormon (LH). Außerdem enthält die alpha-Untereinheit fünf ... luteinizing hormone, follicle-stimulating hormone, and alpha-subunit. In: The Journal of clinical endocrinology and metabolism ... In diesem Falle sollte die Dosis der einzunehmenden Hormone angepasst werden, außer bei dringlicher Notwendigkeit dieser Dosis ...
Follikelstimulierendes Hormon (Follitropin, FSH) Luteinisierendes Hormon (Luteotropin, LH) Thyreoidea-stimulierendes Hormon ( ... Die Freisetzung der Hormone ist individuell für jedes Hormon geregelt. Häufig werden Hormone in der Zelle gespeichert und nach ... weitere adenohypophysäre Hormone: Somatropin (GH) Prolaktin Melanozyten-stimulierendes Hormon (MSH) Galanin Kisspeptin ... Oxytocin Hormone der Schilddrüsen Calcitonin Hormone der Nebenschilddrüsen Parathormon (PTH) Hormon des Herzen Atriales ...
In der Hirnanhangsdrüse wird das Hormon TSH (Thyreoidea stimulierendes Hormon) gebildet und in die Blutbahn abgegeben. An den ... Diese reichen nicht bis an das Lumen der Follikel. Um die Follikel sind retikuläre Fasern und ein dichtes Kapillarnetz (Blut- ... der Follikel. Im Querschnitt bieten die Follikel eine meist rundlich bis ovale Form. Auch innerhalb einer individuellen Drüse ... Die Form der Follikel und die Menge des Kolloids sind von Alter und Funktionszustand des Gewebes abhängig. Eine aktivierte ...