Er kann vorkommen bei: Harnwegsinfektionen, wie z. B. Zystitis Prostataerkrankung Quecksilbervergiftungen Dysurie. ...
Dysurie Zystitis J. Sökeland u. a.: Taschenlehrbuch Urologie. Thieme Verlag, 2007, ISBN 978-3-13-300614-9, S. 396. R. H. ...
Ein erschwertes Wasserlassen wird als Dysurie bezeichnet. Restharnbildung und Katheterisierung sind begünstigende Faktoren für ...
Nykturie Dysurie Polyurie Anurie Oligurie Jörg Braun, Christian Arning (Hrsg.): Klinikleitfaden innere Medizin. 10. Auflage. ...
Gelegentlich kommt es zu Komplikationen wie persistierender Harninkontinenz oder Dysurie sowie zu Hydronephrose. Der Erbgang ...
Weiterhin können Komplikationen wie Infekte des Harntraktes und Störungen der Blasenentleerung (Dysurie) auftreten. Besonders ...
Divertikel fallen meistens durch chronische Harnröhrenentzündungen mit Dysurie sowie zu Hämaturie oder Harninkontinenz auf. ...
Ein Befall der Harnröhre selbst löst Schmerzen beim Urinieren (Dysurie) oder auch Jucken aus. Bei einer Blasenentzündung ( ...
Dysurie) oder Harnverhaltung. Ist die Kreatinin-Konzentration im Aszites höher als die Kreatininkonzentration im Blut, weist ...
Mögliche Symptome einer Intoxikation (Vergiftung) sind unter anderem Kardialgie (Herzschmerzen), Dysurie, Hämaturie und ...
Dazu zählen Pollakisurie (häufige Blasenentleerungen bei nicht erhöhter Harnmenge), Dysurie (erschwertes oder schmerzhaftes ...
... häufig auch Dysurie sowie Pollakisurie. Man unterscheidet die beiden Formen Urethritis gonorrhoica und Urethritis non ...
Dysurie oder Blasenlähmung) sind ebenfalls typisch. Eine Abnahme der Herzfrequenz wird ebenfalls häufig beobachtet. Typisch ist ...
Bisse von Sandflöhen in den Penis können ebenfalls zu einem Penisödem führen.Ein Penisödem kann zu einer Dysurie ( ...
Dieser Erreger kann für das Dysurie-Syndrom bei jüngeren Frauen sowie auch für unspezifische Harnröhrenentzündungen ( ...
Dysurie) oft auch zu schmerzhaften Regelblutungen. subseröse Myome: dem Uterus außen (unter dem Bauchfell der Gebärmutter) ... Dysurie, Pollakisurie, Inkontinenz) Beschwerden beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie) Auch Kreuzschmerzen und (Nerven-) ...
Dysurie) verursachen. Vorübergehend ebenso vorkommen können eine erhöhte Stuhlfrequenz, Durchfall, Verstopfung oder ...
Dysurie), Blasenentzündung (Cystitis) und Harninkontinenz kommen. Bekanntermaßen sind die Hauterkrankungen, die mit ...
Hippokrates von Kos klassifiziert als erster Störungen des Wasserlassens und unterscheidet hierbei in Dysurie (schmerzhaftes ...
Dysurie) oder Schmerzen beim Wasserlassen (Algurie). Durch Druckschädigung von Nerven des Kreuzbeinbereichs kann es zu ...
Dysurie genannt. In den Laborwerten fallen eine Erhöhung des CRPs und der Leukozyten auf. Teilweise kann bei der Untersuchung ...
... sowie Paraphimose Akute Dysurie bei dekompensierter Phimose Relative Indikationen für eine mögliche, aber nicht zwingend ...
Dysurie oder, wenn noch wenige Tropfen abgegeben werden, Strangurie) und Blut im Urin (Hämaturie). Darüber hinaus urinieren ...
Dysurie, Kopfschmerzen, Migräneanfälle, Schmerz (rheumatische Schmerzen, Narbenschmerzen), Herz-Kreislauf-Störungen, erhöhter ...
Typische Symptome einer Blasenentzündung sind: Dysurie/Algurie - Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen Pollakisurie - ...
Mögliche Symptome bei einer Extrauteringravidität können sein: Brustspannen häufiger Harndrang und Dysurie ausbleibende Periode ...
... zum Beispiel Dysurie, unangenehme Empfindungen im oder um den Genitalbereich, Klagen über ungewöhnlichen oder verstärkten ... zum Beispiel erhöhte Miktionsfrequenz oder Dysurie) Für die Diagnose muss mindestens ein Symptom in einem dieser Bereiche oder/ ...
... tritt oft in Kombination mit Pollakisurie auf. Je nach Ursache können nur noch ein paar Tröpfchen ausgeschieden werden ... Dysurie oder Dysuresie (altgriechisch δύς dys-, deutsch ‚miss-', ‚un-', ‚übel-'; ‚unangenehm' und οὖρον ouron, deutsch ‚Harn') ... Ursachen für eine Dysurie können unter anderem Blasen-, Prostata- und Harnröhre-nerkrankungen, eine Blasen-Scheiden-Fistel, ...