Die Dscam1-Proteine gehören zu der Immunglobulin-Superfamilie der Zellerkennungs-Moleküle. Durch alternatives Spleißen kann der ... Zipursky verwendet Drosophila melanogaster als Modellorganismus. Seine Arbeitsgruppe identifizierte Gene, die verschiedene ...
W. Driever, C. Nüsslein-Volhard: A gradient of bicoid protein in the Drosophila embryo. Cell 54 (1988), S. 83-94. D. St. ... An der Taufliege Drosophila hat sie zahlreiche Gene entdeckt und beschrieben, die die Entwicklung steuern und entscheidende ... Das unterstreicht die Bedeutung der Grundlagenforschung an Modellorganismen wie Drosophila für das Verständnis von Aspekten der ... Drosophila melanogaster) die Anlage des Körperplans und der Segmente steuern. Sie entwickelte die Gradiententheorie, die ...
... wird sowohl bei männlichen als auch bei weiblichen Drosophila-Fliegen exprimiert und in Proteine übersetzt; ... Und sie fanden heraus, dass das inaktive männliche fruitless-Protein den programmierten Zelltod bestimmter Nervenzellen ...
Sp1/egr-like zinc-finger protein required for endoderm specification and germ-layer formation in Drosophila. Nature 369: 664- ... Role of Drosophila alpha-adaptin in presynaptic vesicle recycling. Cell 88: 767-776 (1997) Rivera-Pomar, R. and H. Jäckle. From ... Activation of posterior gap gene expression in the Drosophila blastoderm. Nature 376: 253-256 (1995) G. Brönner, Q. Chu-LaGraff ... Seine Forschungsgebiete sind molekulare Kontrollmechanismen der Embryonalentwicklung der Fliege Drosophila melanogaster und der ...
Der transiente Strom in den TRP-Mutanten von Drosophila wird vom Kanal TRPL (für TRP-like) vermittelt. Der Buchstabe „C" im ... Das von der Mutation betroffene Protein fördert den Calcium-Einstrom in die Epithelzellen des Nierenkörperchen (Podozyten), ... In den 1960er-Jahren fand man eine mutierte Linie von Drosophila (trp343), deren Photorezeptoren auf Lichtreize oder ... Nach langer Suche nach dem verantwortlichen Protein wurde TRP schließlich im Jahre 1989 kloniert. ...
W. Driever, C. Nüsslein-Volhard: The bicoid protein determines position in the Drosophila embryo in a position specific manner ... Er zeigte, dass das Bicoid Protein in höchster Konzentration an der vorderen Spitze des Fliegenembryos gebildet wird, und in ... In: Current Biology, 14, 2004, S. 48-55 S. Ryu et al.: Orthopedia homeodomain protein is essential for diencephalic ... arbeitete er an der Aufklärung des Wirkmechanismus des die Bildung der vorderen Körperhälfte der Fruchtfliege Drosophila ...
DOI: 10.1242/jcs.02654 PDF Natalia Wesolowska, Flavia L Amariei, Yikang S Rong: Clustering and protein dynamics of Drosophila ... Bei Mutationen der Gene für Proteine, die für den Schutz, die "Wartung" und Reparatur der Telomere zuständig sind, kommt es zu ... PDF Mary-Lou Pardue: Drosophila telomeres: Another way to end it all. In: Elizabeth H Blackburn, Carol W Greider (eds): ... doi: 10.1007/s00412-015-0528-7. Mary-Lou Pardue: Drosophila telomeres: Another way to end it all. In: Elizabeth H Blackburn, ...
SPE - Spaetzle-processing enzyme precursor - Drosophila melanogaster (Fruit fly) - SPE gene & protein. In: uniprot.org. 28. ... Spaetzle-processing Enzyme (SPE) ist eine Protease aus der Fruchtfliege Drosophila melanogaster. Spaetzle-processing Enzyme ist ...
1944 zeigte Oswald Avery (siehe dort), dass das eigentliche Erbmolekül die DNA ist, und nicht etwa Proteine in den Chromosomen ... Sie sind aus verschiedenen Insekten bekannt und besonders gut in der Fruchtfliege Drosophila melanogaster und in Chironomus ... DNA, Histone und weitere Proteine machen jeweils etwa ein Drittel der chromosomalen Masse aus. Diese wird auch als Chromatin ... Aus einem DNA-Doppelstrang wird durch diese Protein-Anlagerung ein Chromatid aufgebaut. In diesem Fall besteht das Chromosom ...
In: Protein Engineering, Design and Selection (PEDS). Band 5, Nr. 3, 1992, S. 197-211, doi:10.1093/protein/5.3.197, PMID ... In den Genomen von Anopheles gambiae, Apis mellifera, Drosophila melanogaster, Drosophila pseudoobscura, Caenorhabditis ... In: Advances in Protein Chemistry. Band 41, 1991, S. 173-315, doi:10.1016/S0065-3233(08)60198-9, PMID 2069076. J. P. van de ... In: Protein Science. Band 19, Nr. 4, April 2010, S. 631-641, doi:10.1002/pro.344. J.-V. Höltje: Lytic transglycosidases. In: ...
Ihre Arbeiten führten in der Folge zur Identifizierung und Funktionsanalyse der Proteine, die der biologischen Uhr der ... Fruchtfliege (Drosophila melanogaster) zugrunde liegen. Hall und Rosbash schlugen eine negative Rückkopplung der Transkription ...
Das Protein inaD in den Rhabdomeren der Fruchtfliege Drosophila melanogaster ist ein sehr gut untersuchtes Gerüstprotein, von ... Ein Gerüstprotein (vom englischen "scaffold protein") ist ein spezifisches Protein, dessen Hauptfunktion die Vermittlung von ... C. Montell: Visual transduction in Drosophila.Annu Rev Cell Dev Biol. 1999;15:231-68. PMID 10611962 Titin. In: Online Mendelian ... Gerüstproteine haben in der Regel mehrere Proteindomänen, welche die Bindung an andere Proteine vermitteln. Die Funktion des ...
Wird ein Hox-Protein durch eine natürliche oder eine künstlich erzeugte Mutation im falschen Körperabschnitt (ektopisch) ... Sebastian Teitz: Die Rolle von Homeobox-Genen in der Entwicklung von Drosophila … und insbesondere die Bedeutung von bcd bei ... November 2004 im Internet Archive) über die Wirkungsweise von Hox Gen-Clustern bei Drosophila Kevin Pang, Mark Q. Martindale: ... Die Größenordnungen lassen sich etwa dadurch abschätzen, dass an einem bestimmten Hox-Gen von Drosophila (Ubx) die ...
Ein in der Wirkungskette schon gut untersuchter Transkriptionsfaktor ist das Bicoid-Protein. Mutationen in Hox-Genen können zu ... Die bekanntesten Gen-Cluster von Hom-Genen bei Drosophila sind: der Antennapedia-Komplex(ANT-C); er kontrolliert die Ausbildung ... Hox-Gene wurden zuerst in der Taufliege Drosophila melanogaster entdeckt, später in vielen verschiedenen Arten, von anderen ...
Der Name wurde gewählt, da Drosophila-Mutanten, die ein defektes Steppke-Gen tragen, eine im Vergleich zu Wildtypen stark ... Steppke gehört zur Familie der Cytohesin-Proteine, die auch in Säugetieren existieren und deren Funktionsverlust zu einer TypII ... Steppke ist auch der Name eines Gens, welches in der Taufliege Drosophila melanogaster als Schlüsselkomponente des Insulin- ...
The homeotic gene fork head encodes a nuclear protein and is expressed in the terminal regions of the Drosophila embryo. In: ... Seine Diplomarbeit über die Neurogenese bei Drosophila fertigte er bei José Campos-Ortega an. Danach wechselte er an das Max- ... der Forkhead-Proteine. Seine Dissertation reichte er 1988 an der Eberhard Karls Universität Tübingen ein. Während seines ... Planck-Institut für Entwicklungsbiologie, wo er bei Herbert Jäckle die Musterbildung im Drosophila-Embryo untersuchte. In ...
... ist ein Protein des Modellorganismus Taufliege (Drosophila melanogaster) und anderer Dipteren-Arten. Es handelt sich um ... Das Bicoid-Protein induziert nun als eine Genkaskade die Aktivität von 3 Genklassen, nämlich nacheinander Lückengene, diese ... Es entsteht ein Konzentrationsgefälle, da der Embryo noch keine Zellmembranen (=Synzytium) hat und das Protein frei diffundiert ... Die Arbeiten der Nobelpreisträgerin Nüsslein-Volhard Drosophila Differenzierung (Biologie) nach Driever, Nüsslein-Volhard, ...
Er entdeckte eine Klasse von Proteinen, die dabei eine Rolle spielen: die MCP (Methyl accepting Chemotaxis Protein). Je nach ... Später studierte er die Reaktionsmechanismen der Drosophila-Fliege auf anziehende oder abstossende chemische Substanzen. Er ist ...
Erst dadurch können die notwendigen Proteine für diesen Schritt an die DNA binden. Dies geschieht über die sogenannte TATA-Box ... 1978). The organization of the histone genes in Drosophila melanogaster: functional and evolutionary implications. Cold Spring ... An diese Sequenz bindet das sogenannte TATA-Box Binde-Protein (TBP), welches als einziger Transkriptionsfaktor an die kleine ...
medicine.jrank.org A. N. Bozcuk: Testing the protein error hypothesis of ageing in Drosophila. Pergamon Press, Great Britain ... Anders als beim ersten Versuch mit der Drosophila melanogaster, wurden die jungen Drosophila subobscura mit nur einem ... Für die durchgeführte Versuchsreihe wurden Larven der Drosophila melanogaster, einer Untergattung der Drosophila, mit fünf ... Eine Kontrollgruppe der Drosophila melanogaster wurde dem Versuch nebenher in ebenfalls un-präparierten Kisten gehalten. ...
M. Zhao, I. Söderhäll, J. W. Park, Y. G. Ma, T. Osaki, N. C. Ha, C. F. Wu, K. Söderhäll, B. L. Lee: A novel 43-kDa protein as a ... S. M. Mackenzie, M. R. Brooker, T. R. Gill, G. B. Cox, A. J. Howells, G. D. Ewart: Mutations in the white gene of Drosophila ... englisch). RAS-Associated Protein RAB27A. In: Online Mendelian Inheritance in Man. (englisch). Melanophilin; MLPH. In: Online ... Dezember 2001, S. A-3445, B-2902, C-2698 TYRP1 tyrosinase-related protein 1 [ Homo sapiens ]. NCBI, GeneID: 7306, updated 07- ...
Ab den 1950er Jahren wandte er sich Drosophila zu und deren Entwicklungsbiologie. Dabei arbeitete er auch mit Ernst Hadorn ... Mit Alfred Tissières entdeckte er 1973, dass nach einem Hitze-Schock eine kleine Gruppe neuer Proteine synthetisiert wird und ...
M. Lek u. a.: Analysis of protein-coding genetic variation in 60,706 humans. In: Nature. 536(7616), 2016, S. 285-291. doi: ... Ying Wang: Organisation of the cytoskeleton of the Drosophila oocyte. Köln 2007, DNB 988300672, Fundstelle: Letzter Satz im ... Dieses Gen codiert ein Protein, welches an der Reparatur von DNA-Schäden beteiligt ist. Eine zugleich entdeckte, selten ... Stille Mutationen sind Mutationen, bei denen das gebildete Protein unverändert bleibt. Trotzdem kann es zu Veränderungen im ...
Das zur Nk2.1-Gruppe orthologe Gen in Drosophila, scro, ist ebenfalls im Gehirn und im vorderen Entoderm des Fliegenembryos ... In der Humanmedizin ist das TTF1-Protein ein nützlicher Marker für die Identifizierung des Primärtumors von Metastasen. Der ... Das beim Menschen 371 Aminosäuren lange, im Zellkern lokalisierte Protein enthält in seiner Aminosäuresequenz eine 60 ... Der Thyroidale Transkriptionsfaktor 1, abgekürzt TTF1, ist ein Protein, das als Transkriptionsfaktor unter anderem die ...
G-Protein-Analyse ergab zunächst, dass daran die G-Protein-Klassen Gs und Gq/11, im weiteren, dass auch die Klassen Gi/o und ... 1995 berichteten zwei US-amerikanische Gruppen über die Klonierung eines dem Drosophila-trp-Gen homologen menschlichen Gens. ... Über fast tausend „G-Protein-gekoppelte Rezeptoren" können Botenstoffe, auch viele Arzneistoffe, auf die G-Proteine und dadurch ... Aus der unübersehbaren Zahl von G-Protein-Untereinheiten und G-Protein-Heterotrimeren wählen Zellen bestimmte, für ihre ...
Das Protein GAL4 bindet spezifisch an die so genannte UAS (Upstream Activating Sequence), wodurch ein downstream gelegenes ... 118, Issue 2 S. 401-415 Arabidopsis Haseloff-Gal4 Treiberlinien: Theorie + Katalog GAL4 Drivers in the Bloomington Drosophila ... Dies kann z. B. das Gen für das grün fluoreszierende Protein GFP, oder ein zu untersuchendes Gen sein. Entwickelt wurde das ... der unter der Kontrolle eines schwachen Promotors steht und für das Protein GAL4 codiert. Zur Expression wird ein weiterer ...
Diese werden mit Sequenzen bereits bekannter Proteine von Modellorganismen wie Taufliege (Drosophila melanogaster), Fadenwurm ( ... 5987 2010, S. 52-56, doi:10.1126/science.1190719 Kevin Michael Ulmer: Protein engineering. In: Science. Band 219, Nr. 4585, ... Ein Baustein produziert auch ein Fluoreszenz-Protein. Die zeitliche Verzögerung bewirkt in diesem Schaltkreis eine Oszillation ...
... -Verteilung bei Drosophila melanogaster (Wirbellose). Hox-Proteine sind Transkriptionsfaktoren, welche verschiedenen ... Sebastian Teitz: Die Rolle von Homeobox-Genen in der Entwicklung von Drosophila … und insbesondere die Bedeutung von bcd bei ... Edward B. Lewis: A gene complex controlling segmentation in Drosophila. In: Nature. Band 276, Dezember 1978, S. 565-570, doi: ... J. C. Izpisua-Belmonte, H. Falkenstein, P. Dolle, A. Renucci, D. Duboule: Murine genes related to the Drosophila AbdB homeotic ...
Dieses Gen erwies sich als ein Transkriptionsfaktor, das heißt es codiert ein Protein, welches an die DNA bindet und dadurch ... BDTNP Barkeley Transcription Drosophila Network Project Scott F. Gilbert, David Epel: Ecological Development Biology. ... Teile des Genoms codieren nicht für Proteine, sondern für (meist kurze) RNA-Sequenzen, die eine wichtige Rolle bei der ... cis-regulatorischen Elemente) für das Pax6-Protein enthalten. Pax6 ist dabei nur ein einziger Faktor in einem fein austarierten ...
M. A. Serikaku, J.E. O'Tousa: Sine oculis is a homeobox gene required for Drosophila visual system development. In: Genetics. ... 9.4).[18] Bei der Verlängerung bilden diese Fasern mehrere Proteine, die Kristalline. Diese füllen den Hohlraum der Linse aus ... Nancy M. Bonini*, Quang T. Bui, Gladys L. Gray-Board, John M. Warrick: The Drosophila eyes absent gene directs ectopic eye ... die des homologen Gens Eyeless bei Drosophila, das ebenfalls zur Pax6-Familie zählt und bei der Fliege vergleichbare Funktion ...
wie stark das Protein in der lebenden Zelle mit dem betreffenden DNA-Abschnitt assoziiert war. Je nachdem, welches Protein man ... 2007): Structure of the Drosophila nucleosome core particle highlights evolutionary constraints on the H2A-H2B histone dimer. ... Das meCG-bindende Protein (MeCP) war an das Gen gebunden, daher wurde dieses nicht transkribiert und war ruhig gestellt (engl. ... Bei dieser Methode kann man bestimmen, ob ein bestimmtes Protein an ein gegebenes DNA-Stück bindet: Durch Behandlung der Zellen ...
A. W. Bacot, A. Harden: Vitamin Requirements of Drosophila. I Vitamins B and C. In: The Biochemical journal. Band 16, Nummer 1 ... Aus Untersuchungen anderer Pseudogene weiß man, dass diese zwar keine Genprodukte (= Proteine) liefern, aber wichtige ... So wurde bereits 1922 beim „Modellorganismus" Drosophila melanogaster (Schwarzbäuchige Taufliege) festgestellt, dass dieser ...
... dem Tumor-suppressor Protein APC und dem Protein Axin-1) einwirkt, der normalerweise β-Catenin abbaut. Da nun die Degradation ... Die Bezeichnung Wingless-type stammt aus Beobachtungen mit der Taufliege Drosophila melanogaster, in der Mutationen im wingless ... Wnt-Signalweg und APC-Gen (Adenomatous polyposis coli-Protein)[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Das APC-Gen ist ein ... Das Gen kodiert für das APC-Protein, das im Wnt-Signalweg an der Degradation von β-Catenin beteiligt ist. ...
A. Mazumdar, M. Mazumdar: How one becomes many: blastoderm cellularization in Drosophila melanogaster. In: Bioessays. Band 24, ... durch Replikation des DNA-Doppelstrangs eines Chromosoms sowie die duplizierende Synthese seiner assoziierten Proteine - ... Bei der Taufliege Drosophila melanogaster beginnt ihre Embryonalentwicklung damit, dass im befruchteten Ei in rascher Folge ...
Den Größenrekord hält dabei die Taufliege Drosophila bifurca. Ihre Samenzellen messen mit bis zu 58 Millimetern Länge mehr als ... Aufgenommen werden die Reize einerseits von Molekülen der großen Familie der G-Protein-gekoppelten Rezeptoren in der Membran ...
Eine DNA-Sequenz, also ein Gen, kann unterschiedliche Proteine codieren. Auf diese Weise ist z. B. eine menschliche Zelle in ... Ein Extrembeispiel hierzu: DSCAM, ein Gen in Drosophila melanogaster, welches das Richtungswachstum von Nervenzellen steuert, ... Die Regulation erfolgt über Splicefaktoren (Proteine, die Signale auf der RNA erkennen und die Auswahl der splice sites ... Jedes auf diese Weise im Rahmen der Evolution entstehende Protein enthält zumindest mehrere bereits in anderen Proteinen ...
Als α-Einheit können die Proteine Kv11.1 (Gen: KCNH2), Kv11.2 (KCNH6), Kv11.3 (KCNH7) oder Kv7.1 (KCNQ1) fungieren, und MinK ( ... Das Gen ist verwandt mit dem bei Drosophila gefundenen Ether-A-Go-Go-Gen. Mutationen in diesem Gen lösen bei den betroffenen ... Das für das Protein codierende Gen liegt im Locus Chr.7 q35-q36, also auf dem q-Arm des menschlichen Chromosoms 7 im Abschnitt ...
The homeotic gene fork head encodes a nuclear protein and is expressed in the terminal regions of the Drosophila embryo. In: ... Die Forkhead-Box-Proteine (FOX) sind Proteine in Eukaryoten, die sich im Zellkern an bestimmte Stellen der DNA heften und ... Viele FOX-Proteine spielen in der embryonalen Entwicklung eine wichtige Rolle. Die Gruppe der FOX-Proteine wird charakterisiert ... Das erste Protein aus der Forkhead-Familie, das beschrieben wurde, war der von Detlef Weigel und Herbert Jäckle entdeckte ...
NCBI: Mitf (Drosophila melanogaster), GeneID: 3885647, Stand: 21-Feb-2007. *NCBI: Mitf microphthalmia-associated transcription ... Das Endothelin-Rezeptor-B-Gen (EDNRB) codiert einen G-Protein-gekoppelten Rezeptor, der in diversen Zelltypen produziert wird ... Mutationen dieses Gens führen auch bei Taufliegen (Drosophila melanogaster) zu Fehlbildungen der Augen, was die Theorie stützt ... Der Microphthalmie-assoziierte Transkriptionsfaktor (MITF) ist ein Protein aus der Gruppe der Transkriptionsfaktoren. ...
BDTNP Berkeley Transcription Drosophila Network Project. *Scott F. Gilbert, David Epel: Ecological Development Biology. ... Teile des Genoms codieren nicht für Proteine, sondern für (meist kurze) RNA-Sequenzen, die eine wichtige Rolle bei der ... cis-regulatorischen Elemente) für das Pax6-Protein enthalten. Pax6 ist dabei nur ein einziger Faktor in einem fein austarierten ... Histone sind DNA-begleitende Proteine, die bei der Stützung und „Verpackung" eine Rolle spielen. In einzelnen Fällen wurde ...
DNA-Transposons, die zu klein sind, um ein Protein zu codieren, bezeichnet man als „Miniature Inverted-repeat Transposable ... In der Genetik und Entwicklungsbiologie spielen besonders die Transposons von Drosophila melanogaster eine große Rolle, da ...
... oder NODAL ist ein Protein, das im Menschen vom Gen NODAL kodiert wird, das auf dem langen Arm des Chromosoms 10 ... elegans und im Gliederfüßer Drosophila - gefunden, die ebenso zur Unterabteilung der Zweiseitentiere (Bilateria) im Reich ... siehe Eintrag UniProtKB - Q96S42 (NODAL_HUMAN) in der bioinformatischen Datenbank für Proteine UniProt. S. Nonaka, Y. Satoko, W ...
yumpu.com G. E. Schulz, R. H. Schirmer: Principles of Protein Structure. Fernsehsendung bei SAT1 am 7. April 2002 Der Parasit ... Substitution of the thioredoxin system for glutathione reductase in Drosophila melanogaster. In: Science. 291, 2001, S. 643-646 ... 80, 1980, S. 680-682 (Einführung des Konzepts der Molekularen Medizin). mit G. E. Schulz: Principles of protein structure. ... Zusammen mit Schulz veröffentlichte er die Monografie Principles of Protein Structure (engl. 1979, japan. 1980, russ. 1982). ...
Vogel MJ, Peric-Hupkes D, van Steensel B: Detection of in vivo protein-DNA interactions using DamID in mammalian cells. In: Nat ... Der mittlere Abstand zwischen zwei aufeinander folgenden GATC-Sequenzen ist etwa 205 Basen in Drosophila (FlyBase release 5), ... Greil F, Moorman C, van Steensel B: DamID: mapping of in vivo protein-genome interactions using tethered DNA adenine ... Die DNA-Sequenzen, an die Proteine binden, werden durch ein Fusionsprotein des DNA-bindenden Proteins und einer DNA- ...
Drosophila GABA(B) receptors are involved in behavioral effects of gamma-hydroxybutyric acid (GHB). . In: Eur. J. Pharmacol.. ... but fail to activate G protein and to produce the sedative/hypnotic effect of gamma-hydroxybutyric acid. . In: J. Neurochem.. ...
M. A. Serikaku, J. E. O'Tousa: Sine oculis is a homeobox gene required for Drosophila visual system development. Genetics. 1994 ... Die wichtigsten Proteine, aus denen die Wirbeltierlinse besteht, die drei Kristalline vom Typ alpha, beta und gamma, mussten ... sein homologes Gen Eyeless ektopische Augen auf dem Bein oder der Antenne der Taufliege (Drosophila melanogaster) anstoßen[51] ... The Drosophila eyes absent gene directs ectopic eye formation in a pathway conserved between flies and vertebrates.Development ...
Es handelt sich bei NF-κB nicht um ein einzelnes Protein, sondern um fünf bzw. sieben verschiedene Proteine, deren gemeinsames ... NF-κB ist auch bei der Fruchtfliege Drosophila melanogaster bekannt. Dort existieren drei Mitglieder der Proteinfamilie, die ... RelA, RelB und c-Rel werden auch als Rel-Proteine bezeichnet und enthalten - im Gegensatz zu NF-κB1 und NF-κB2 - neben der Rel- ... Diese Retention im Zytoplasma wird erreicht durch inhibitorische κB-Proteine (IκBα), die an NF-κB binden und es so deaktivieren ...
Beteiligt sind mehrere Proteine, von denen CLOCK, BMAL1, PER, CRY und NPAS2 als Schlüsselproteine gelten. Die circadiane ... die bei Untersuchungen der Fruchtfliege Drosophila melanogaster molekulare Mechanismen der circadianen Rhythmik entschlüsseln ... Diese wird für die beiden Proteine BMAL1 und CLOCK durch zwei Zellkern-Rezeptoren (REV-ERB-α und REV-ERB-β) gesteuert und ... In einer Studie an Mäusen konnte gezeigt werden, dass 43 % aller für Proteine kodierenden Gene im Mäuseorganismus mit einem ...
Das Gen für den Notch-Rezeptor wurde 1917 von Thomas Hunt Morgan entdeckt, der eine Mutation bei der Fruchtfliege Drosophila ... an das CSL-Protein - so benannt als Kombination von CBF-1 in Säugetieren, Suppressor of Hairless in der Fruchtfliege ( ... Drosophila melanogaster) und Lag-1 im Fadenwurm (Caenorhabditis elegans) - bindet und so die Expression von Notch-Response- ...
Emil Heitz: Über α- und β-Heterochromatin sowie Konstanz und Bau der Chromomeren bei Drosophila. In: Biologisches Zentralblatt ... Hier liegt die Desoxyribonukleinsäure (DNA) in stark an Histon- und Nichthiston-Proteine gebundener Form vor. Dadurch bleibt ... Überdies beobachtete Heitz erstmals bei Drosophila virilis, dass in endoreplizierenden Zellkernen das (konstitutive) ... Das klassische primäre Markerprotein für Heterochromatin ist das hochkonservierte Heterochromatin Protein 1 (HP 1). Ein ...
Ein T-Zell-Rezeptor ist ein Protein, das so ähnlich aufgebaut ist wie ein Antikörper. Es gibt jetzt Tumoren, die aus T-Zellen ... dass eine Cystein/Histidin-reiche Region im Exon 2 des 11p15-Gens zwischen Mensch und Drosophila komplett konserviert ist. Eine ... The rhombotin gene belongs to a class of transcriptional regulators with a potential novel protein dimerisation motif. in: ... metallbindendes Protein handelt, das aufgrund der großen Mensch/Maus-Homologie eine grundlegende Funktion haben muss. Weitere ...
Ein Fusionsprotein aus dem zu untersuchenden Protein und einer Glutathion-S-Transferase kann über eine Glutathion-haltige ... DmGSTS1-1 macht etwa ein Prozent des löslichen Proteins in Drosophila melanogaster aus. theta: kann CDNB nicht verwerten; Serin ... der hohen Affinität von Glutathion-S-Transferasen für Glutathion werden diese in der Molekularbiologie häufig als Protein-Tags ...
Introduction to Drosophila *↑ L. O. Penalva, I. Sanchez: RNA binding protein sex-lethal (Sxl) and control of Drosophila sex ... Jaroslav Flegr: Why Drosophila is not Drosophila any more, why it will be worse and what can be done about it? Zootaxa 3741 (2 ... Drosophila melanogaster (synonym unter anderem mit Drosophila ampelophila Loew[2]) wurde erstmals 1830 von Johann Wilhelm ... Commons: Drosophila melanogaster - Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien. *Drosophila melanogaster im National Center ...
Die örtlichen Alveolarmakrophagen nehmen diesen Eisen-Protein-Komplex auf. Diese Zellen und ihre „Fracht" sind bei ... So sind makrophagenartige Zellen in der Taufliege Drosophila und sogar in Pflanzen identifiziert worden. Im Knochenmark ... hämosiderinhaltig, z. B. nach Blutungen oder als „Herzfehlerzellen" in der Lunge). Körperfremde Proteine oder Glycoproteine, ...
Die Vorstufen dieser Proteine in Bakterien codieren für Licht-aktivierte Enzyme, die an der DNA-Reparatur beteiligt sind, eine ... Similarity among the Drosophila (6-4)photolyase, a human photolyase homolog, and the DNA photolyase-blue-light photoreceptor ... M. Ahmad, A. R. Cashmore: HY4 gene of A. thaliana encodes a protein with characteristics of a blue-light photoreceptor. In: ... Bei Zugvögeln konnten Wissenschaftler der Universität Oldenburg ebenfalls CRY1- und CRY2-Proteine in der Netzhaut nachweisen ( ...
P. K. Geyer, C. Spana, V. G. Corces: On the molecular mechanism of gypsy-induced mutations at the yellow locus of Drosophila ... Isolatoren wirken über DNA-bindende Proteine, die für ihre Sequenz spezifisch sind. Zwei distinkte und von Enhancern ... Die Eigenschaften von Enhancer-blockierenden Isolatoren wurden in den 1980ern an Drosophila melanogaster beschrieben. Bei ... chicken beta-globin domain serves as an insulator in human erythroid cells and protects against position effect in Drosophila. ...