Crotalus durissus unicolor). Auf dem Gipfel des Jamanota steht eine Funkantenne. Markus Kappeler: Aruba; in Flags of the ... Crotalus thurissus unicolor" bezeichnet Wolfgang Wüster/Julia E. Ferguson/J. Adrian Quijida-Mascareñas, Catharine E. Pook, ... Crotalus durissus)" (PDF; 798 kB), in Molecular Ecology (2005) 14, Bangor University, S. 1103/1106, Onlineversion gesichtet 6. ...
Diese kommen vor allem bei einigen Klapperschlangen wie der südamerikanischen Schauerklapperschlange (Crotalus durissus) oder ... Crotalus) gehören. Im Unterschied zu diesen fehlt den Echten Vipern das vor den Augen liegende Grubenorgan, ein ... Crotalus) Chinesische Nasenottern (Deinagkistrodon) Garthius Gloydius Ceylon-Nasenottern (Hypnale) Buschmeister (Lachesis) ...
Bei den nordamerikanischen Indianern spielen die Klapperschlangen (Crotalus) eine bedeutende Rolle in Mythos, Sage, Religion ... Crotalus atrox, 22 Jahren). Die älteste bekannte Seeschlange war mit fünf Jahren ein Plattschwanz (Laticauda laticauda). ... Crotalus cerastes), scheinbar willkürliche Wanderungen über weite Strecken. ...
In Arizona ist dies am häufigsten die Prärieklapperschlange (Crotalus viridis). Nach weiteren Vorbereitungen (Errichten von ...
Crotalus enyo, Cope 1861) Wald-Klapperschlange (Crotalus horridus, Linnaeus 1758) Crotalus intermedius, Troschel 1866 Crotalus ... Crotalus pricei, Van Denburgh 1895) Crotalus pusillus, Klauber 1952 Rote Diamant-Klapperschlange (Crotalus ruber, (Cope 1892)) ... Crotalus tigris, Kennicott 1859) Tortuga-Klapperschlange (Crotalus tortugensis, Van Denburgh und Slevin 1921) Crotalus ... Die größten Arten, die Diamant-Klapperschlange (Crotalus adamanteus) und die Texas-Klapperschlange (Crotalus atrox), können ...
Die Wald-Klapperschlange (Crotalus horridus) ist eine Art der Klapperschlangen (Crotalus), deren Verbreitungsgebiet sich über ... Blandford, London 1996; S. 110; ISBN 0-7137-2534-6 Crotalus horridus in The Reptile Database Crotalus horridus in der Roten ... Die Crotalus horridus ist mit etwa drei bis vier Jahren geschlechtsreif. Die Wald-Klapperschlange gehört, wie alle anderen ...
ISBN 0-7137-2534-6 Crotalus ravus in The Reptile Database. ...
Der Corace (im Altertum Crotalus) ist ein Fluss in Kalabrien (Italien). Der Fluss entspringt in 1050 m Meereshöhe am Monte ...
Homepage Parke Nacional Arikok auf arubanationalpark.org Klapperschlange Crotalus unicolor Aruba. ...
Crotalus spp.) und übertragen ihren Speichel dann auf ihr Fell und das der Jungtiere im Bau. Diese Duftmarkierung verbreitet ...
Der Großteil dieser Todesfälle war auf Bisse von Klapperschlangen (Crotalus sp.) zurückzuführen, nur 6,6 % (also weniger als ...
Die Tortuga-Klapperschlange (Crotalus tortugensis) ist eine Art der Klapperschlangen (Crotalus) innerhalb der Vipern (Viperidae ... University of California Press, Berkeley 1992; ISBN 0-520-21056-5 Crotalus tortugensis in der Roten Liste gefährdeter Arten der ... Blandford, London 1996, ISBN 0-7137-2534-6 Crotalus tortugensis in The Reptile Database. ...
Dabei entdeckte er die dort endemische Klapperschlange Crotalus viridis abyssus, über die er 1930 veröffentlichte. Er war auch ...
Eine andere Verteidigungsart ist das Erzeugen des gleichen Geräusches wie das der Klapperschlangen (Crotalus sp., Cerastes sp. ...
Mit den Klapperschlangen (Crotalus) teilen sie das kennzeichnende Merkmal der Schwanzrassel, einer aus Hornringen bestehenden ... Die Zwergklapperschlange wurde erst 1766 als Crotalus miliarius beschrieben. Die Massassauga erkannte 1818 Constantine Samuel ... Crotalus and Sistrurus) inferred from sequences of five mitochondrial DNA genes. und C. L. Parkinson, J. A. Campbell und P. ... Zwergklapperschlange allerdings als Schwestergruppe aller Klapperschlangen betrachtet und entsprechend als Crotalus ravus ...
Blandford, London 1996, ISBN 0-7137-2534-6 Crotalus transversus in The Reptile Database Crotalus transversus in der Roten Liste ... Die Quergebänderte Berg-Klapperschlange (Crotalus transversus) ist eine Art der Klapperschlangen (Crotalus) innerhalb der ... Crotalus transversus in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2007. Eingestellt von: Flores-Villela, O. & Campbell, J.A., ...
Als Hauptprädator ist die Santa-Catalina-Klapperschlange (Crotalus catalinensis) anzunehmen, die auf der Insel häufig ist. Die ...
Die Baja-Klapperschlange (Crotalus enyo) ist eine Art der Klapperschlangen (Crotalus), deren Verbreitungsgebiet sich auf die ... Videos und Audiodateien Crotalus enyo in The Reptile Database Crotalus enyo in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN ... Blandford, London 1996; S. 108; ISBN 0-7137-2534-6 Emily N. Taylor: Diet of the Baja California Rattlesnake, Crotalus enyo ( ... 2001, doi:10.1643/0045-8511(2001)001[0553:DOTBCR]2.0.CO;2 Commons: Crotalus enyo - Album mit Bildern, ...
Die Westliche Klapperschlange (Crotalus viridis), auch Prärieklapperschlange, ist eine Art der Klapperschlangen (Crotalus) ... Videos und Audiodateien Crotalus viridis in The Reptile Database Crotalus viridis in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN ... Bis vor ein paar Jahren wurde sie gemeinsam mit der Pazifik-Klapperschlange (Crotalus oreganus) als eine Art geführt. Die ... PDF at Wolfgang Wüster, School of Biological Sciences, Bangor University Commons: Crotalus viridis - Album mit Bildern, ...
Crotalus adamanteus) ist die charakteristische Rückenzeichnung namensgebend.. ...
Unter den vier Giftschlangenarten sind wohl die Klapperschlangen (Crotalus) am bekanntesten. Hechtalligatoren (Alligator ...
Relativ häufig sind Mojave-Klapperschlangen (Crotalus scutulatus) anzutreffen, die offene Landschaft ermöglicht die Beobachtung ... Crotalus cerastes), verschiedenen Arten der Kängururatten (Dipodomys) sowie deren wichtigsten Jäger, dem Kitfuchs (Vulpes velox ...
Blandford, London 1996; S. 126-127; ISBN 0-7137-2534-6 Crotalus triseriatus in The Reptile Database Crotalus triseriatus in der ... Die Mexikanische Plateau-Klapperschlange (Crotalus triseriatus) ist eine Art der Klapperschlangen (Crotalus) aus den ...
Die Diamant-Klapperschlange (Crotalus adamanteus) ist eine Art der Klapperschlangen, die im Südosten der Vereinigten Staaten ... 4, 2011, S. 934-942, DOI:10.1111/j.1095-8312.2011.01782.x Crotalus adamanteus in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN ... bede-Verlag, Ruhmannsfelden 2006, ISBN 3-89860-115-3 Commons: Crotalus adamanteus - Album mit Bildern, Videos und Audiodateien ... Crotalus adamanteus in The Reptile Database Warren Booth, Gordon W. Schuett: Molecular genetic evidence for alternative ...
Crotalus sp.), die Dreieckskopfottern (Agkistrodon sp.) und die Lanzenottern (Bothrops sp.), in Asien mit den Bambusottern ( ...
Die Pazifik-Klapperschlange (Crotalus oreganus), auch Oregon-Klapperschlange, ist eine Art der Klapperschlangen (Crotalus) ... Videos und Audiodateien Crotalus oreganus in The Reptile Database Crotalus oreganus in der Roten Liste gefährdeter Arten der ... Diese Art wird häufig als Unterart der Westlichen Klapperschlange (Crotalus viridis) geführt. Die Pazifik-Klapperschlange ist ...
Crotalus ruber) oder der Mojave-Klapperschlange (Crotalus scutulatus), ähnelt. Chris Mattison: Rattler! - A natural history of ... Videos und Audiodateien Crotalus catalinensis in The Reptile Database Crotalus catalinensis in der Roten Liste gefährdeter ... Die Santa-Catalina-Klapperschlange (Crotalus catalinensis) ist eine Art der Klapperschlangen, die ausschließlich auf der ... Blandford, London 1996, ISBN 0-7137-2534-6 Commons: Santa-Catalina-Klapperschlange (Crotalus catalinensis) - Sammlung von ...
Die beiden Giftschlangen Zwergklapperschlange (Crotalus oreganus concolor) und Prärieklapperschlange (Crotalus viridis) sind ...
Große Individuen der Gattungen Crotalus und Bothrops lassen hingegen die Beute nach dem Biss sofort wieder los und verfolgen ... Ein Vertreter mit potenten Neurotoxinen ist beispielsweise Crotalus durissus terrificus, eine Unterart der Schauer- ... Crotalus durissus, abgerufen am 18. Feb. 2017. Jonathan A. Campbell, William W. Lamar: The Venomous Reptiles of the Western ... Crotalus) Chinesische Nasenotter (Deinagkistrodon) Garthius Halysottern (Gloydius) Ceylon-Nasenottern (Hypnale) Indische ...