Pigmente (Carotinoide). Während manche Lipide vom menschlichen Körper im Fettstoffwechsel selbst gebildet werden können, müssen ... Carotinoide sind Polymerisationsprodukte von Isopren, die ausschließlich in Pflanzen, Bakterien und Pilzen hergestellt werden ... Carotinoide werden zu den Tetraterpenoid-Derivaten (40 Kohlenstoffatome) gezählt, sie leiten sich von Lycopen ab. ... Zu den Lipiden zählende Verbindungen sind die Steroide, Terpene und Terpenoide sowie die Carotinoide. Natürlich vorkommende ...
Carotinoide. . Birkhäuser Basel, Basel 1948, ISBN 978-3-0348-6789-4, doi:10.1007/978-3-0348-6802-0 (springer.com - englische ... Ferner untersuchte er die Konstitution der Carotinoide und Flavine. Sein 1927 erschienenes „Lehrbuch der organischen Chemie" ... über den Aufbau der Carotinoide, der Flavine und der Vitamine A und B zusammen mit Walter Norman Haworth den Nobelpreis für ...
UGB: Carotinoide: Rot und gelb halten fit UGB: Phytoöstrogene - Lebensmittel mit Hormonwirkung Pflanzen auf Kriegspfad. aus EU. ... Carotinoide, Speicherlipide Alkaloide: z. B. Koffein und Nicotin Aminosäuren wie Alliin oder CanavaninObwohl Chlorophyll nur in ... Carotinoide, Flavonoide, Anthocyane zur Anlockung von Bestäubern und Samenverbreitern, z. B. Monoterpene als Verdunstungsschutz ...
Sekundäre Pflanzenstoffe: Zu den so genannten sekundären Pflanzenstoffen zählen u. a. Carotinoide, Polyphenole und Sterole. ...
Das Pigment ist ein Carotinoid. Das Hauptchinon ist Menachinon 7. Die Art ist thermophil (wärmeliebend), Wachstum erfolgt bei ...
Pigmente sind Carotinoide und Flexirubin. Einige Arten sind psychrophil. Das Wachstum ist meist aerob, einige sind mikroaerob, ...
Stattdessen werden heute Carotinoide verwendet. Bei der Hydrierung werden meist Metallkatalysatoren verwendet. Somit können ...
Die Blüten sind durch Carotinoide gelb. Blütenökologisch handelt es sich um „Nektar führende Scheibenblumen". Der Nektar wird ...
... und Carotinoide (z. B. Lutein) interessant. Jörg Ullmann: Der Unterschied zwischen Chlorella vulgaris und Chlorella pyrenoidosa ...
... wodurch die gelblichen Carotinoide zum Vorschein kommen, unten: Carotinoide nur noch in der Nähe der Blattadern, links: ... Es werden auch zusätzlich Carotinoide hergestellt. Der Zweck dafür ist unklar, möglicherweise dient die kräftige Färbung zur ... Es gibt so den Blick auf die verbleibenden gelblich-roten Carotinoide frei. Die Logistik der Stoffverlagerung ist im Blatt oft ...
Carotinoide werden nicht im Darmtrakt resorbiert. Die Tiere sind deshalb auf eine erhöhte Zufuhr von Vitamin A angewiesen.. ... Sie weisen Carotinoid-Ablagerungen im Flügelbug auf. Diese Färbung kann durch Verdünnungsfaktoren zurückgedrängt bzw. ...
Carotinoide sind manchmal auch Bestandteil von Chromoproteinen. Hans-Dieter Jakubke, Hans Jeschkeit: Aminosäuren, Peptide, ...
Daneben finden sich Ascorbinsäure, Flavonoide und Carotinoide. Die Inhaltsstoffe haben ein relativ breites Wirkungsspektrum ...
Hier sind verschiedene Carotinoide und Cytochrome angelagert. Die Cytochrome spielen dabei auch die Rolle eines ...
für seine Arbeiten über Carotinoide und Vitamine" Butenandt!Adolf F. J. Butenandt 1939!1939 Chemienobelpreis!Nobelpreis für ...
Erythrophoren mit gelblicher und rötlicher Färbung durch Carotinoide. Darunter befindet sich eine Zellschicht von Melanophoren ...
Die Nektarblätter zeigen einen Fettglanz; ihre Epidermis ist durch Carotinoide intensiv gelb gefärbt; darunter befindet sich ...
... einem in Dinoflagellaten vorkommenden Carotinoid. Das Pheromon des männlichen Speisebohnenkäfers (Acanthoscelides obtectus) hat ...
... während die Ratte Carotinoide nahezu vollständig konvertiert. Carotinoide finden sich in verschiedenen Organen des Menschen. ... ISBN 3-7985-0431-8 Carotinoide In: Lexikon der Ernährung, Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2001. Thomas Arnhold: 1.4.2 ... desto geringer die Enzymaktivität.Der Mensch transportiert einen Großteil aufgenommener Carotinoide in unveränderter Form, ...
In den Zellen dominieren primäre Carotinoide der Photosynthese, z. B. Fucoxanthin bei in Schneebrei lebenden Goldbraunen Algen. ... In den Zellen dominiert das sekundäre Carotinoid Astaxanthin in hohen Konzentrationen. Die rote Pigmentierung mit ihren ...
Die wichtigste Gruppe in natürlichen Lipiden sind die Carotinoide. Eine grünliche Färbung von Ölen eines Fetts stammt von ...
Neben Flexirubin liegen bei diesen Gattungen außerdem Carotinoide vor. Das Pigmentgemisch aus Flexirubin und Carotinoiden ...
Carotinoide werden durch photosynthetisch aktive Mikroorganismen und in Pflanzen synthetisiert; man findet sie vorwiegend in ... Von nur etwa 50 Carotinoiden ist eine Provitamin-A-Aktivität bekannt, das heißt, diese Carotinoide können im biologischen ... Während Karnivoren Vitamin A überwiegend in Form von Retinylestern oder Retinol aufnehmen, verwenden Herbivoren Carotinoide als ...
Chlorophyll ist meist das Bacteriochlorophyll a, Carotinoide sind verschiedene Spirilloxanthine. Auch Bacteriochlorophyll b ...
Er ist durch eingelagerte Carotinoide orange gefärbt und gut erkennbar. Der Augenfleck liegt mit einem Abstand von etwa 10 ...
Lutein ist das Haupt-Carotinoid der Tagetesblüten. Erst vor wenigen Jahren wurde die Essentialität von Lutein beim Sehvorgang ... Das Ziel war, einen Großteil des Metabolitenflusses in Richtung der beta-Carotinoide umzulenken. Hierzu wurde eine ... Neuerdings wird versucht, Tagetes durch genetische Modifikation zur Produktion anderer Carotinoide zu transformieren. Im Jahr ... Änderung der Carotinoid-Biosynthese von Tagetes erecta vorgenommen wurde. ...
Vögel, die genetisch nicht in der Lage sind, die in der Nahrung angebotenen Carotinoide aufzubauen und umzusetzen, bleiben ... Hier gibt es solche, die grundsätzlich keine Carotinoide umsetzen und somit vollkommen weiß (rezessiv-weiß) sind, und Vögel, ... Bei der intensiven Federstruktur dringen die Carotinoide bis in die Federspitze vor, so dass die Vögel die Fettfarben ... Dazu werden Provitamine A oder fertige Carotinoide mit der Nahrung aufgenommen. Je nach der genetischen Voraussetzung des ...
Das Genom enthält u. a. Gene für die Biosynthese der Carotinoide und für eine Beta-Lactamase, ein Enzym, mit dem das Bakterium ... Parvularcula bermudensis produziert Pigmente, die zu der Gruppe der Carotinoide gehören. Bacteriochlorophyll a (ein ...
Bei diesen Farbstoffen handelt es sich z. B. um Carotinoide und Anthocyane. Teils sind sie im Blatt bereits vorhanden, teils ...
Carotinoide, Flavanole und Anthocyanidine. Sie hat cholesterinsenkende, anti-artheriosklerotische und antioxidative Wirkungen. ...