Cadmiumchlorid 233-296-7 10108-64-2 karzinogen,. mutagen,. reproduktionstoxisch,. ebenso besorgniserregend, wahrscheinliche ...
Er promovierte 1930 bei Alfred Magnus und Erich Heymann „Über Dispersitätsgrad der Lösungen von Cadmium und Cadmiumchlorid (‚ ... Über den Dispersitätsgrad der Lösungen von Cadmium in Cadmiumchlorid („Pyrosole"). In: Zeitschrift für physikalische Chemie, ...
Es besitzt eine Kristallstruktur vom Cadmiumchlorid-Typ (a = 398,5, c = 1884 pm). Aus einer Lösung von Cadmiumbromid in Wasser ...
... kann durch Reaktion einer Cadmiumchlorid-Lösung mit Ammoniumcarbonat und anschließende Auflösung des ... Cadmiumcarbonat kann auch durch Reaktion einer Cadmiumchlorid-Lösung mit konzentrierter Salzsäure und Harnstoff gewonnen werden ...
Es wurden zwei Tanks mit einem Füllvolumen von insgesamt 200 Litern Wasser und mit etwa 40 kg gelöstem Cadmiumchlorid verwendet ... an den Protonen des Wassers moderiert und nach Erreichen thermischer Energie durch in dem Wasser gelöstes Cadmiumchlorid ...
In Einzelfällen können erhöhte Belastungen des Trinkwassers mit Schadstoffen (beispielsweise Arsen, Blei, Cadmium, Chlorid, ...
Die anderen Modifikationen entsprechen der von (II) 2H-MoS2, (III) 3R-MoS2, (IV) Cadmiumchlorid und (V) einer Spinell-artigen- ... Die Cadmiumchlorid entsprechende Modifikation besitzt eine trigonale Kristallstruktur mit der Raumgruppe R3m (Raumgruppen-Nr. ...
Cadmiumchlorid, Cadmiumiodid). Die Herstellung und mögliche Nutzung von Nanoröhren wird im Rahmen der Nanotechnologie intensiv ...
2 Cadmiumfluorid CdF2 Cadmiumchlorid CdCl2 Cadmiumbromid CdBr2 Cadmiumiodid CdI2 Cadmiumsulfid CdS Cadmiumselenid CdSe ...
Sublimierte Produkte von wasserfreiem Nickel(II)-bromid besitzen eine Kristallstruktur vom Cadmiumchlorid Typ mit der ... und Cadmiumchlorid-Typs. Im gasförmigem Zustand liegt Nickel(II)-bromid als monomeres Molekül vor. Bei starker Erhitzung an ...
Dabei entsteht ein Cadmiumchlorid-Hydrat, das mit Thionylchlorid entwässert werden kann. C d C O 3 + 2 H C l ⟶ C d C l 2 + H 2 ... Wasserfreies Cadmiumchlorid kann durch Reaktion von erhitztem Cadmium mit Chlorgas gewonnen werden. C d + C l 2 → C d C l 2 {\ ... Cadmiumchlorid. In: Römpp Chemie-Lexikon. Thieme Verlag, Stand März 2002. A. Venkat Narsaiah, A. K. Basak, K. Nagaiah: Cadmium ... Für Ratten wird eine LD50 von 88 mg/kg (oral, wasserfreies Cadmiumchlorid) angegeben. Darüber hinaus ist es extrem giftig für ...
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden ...