Biopsie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Bei der Leberbiopsie handelt es sich um einen invasiven Eingriff zur Entnahme von ...
Biopsie: In seltenen Fällen muss eine Gewebeprobe aus dem Dünndarm entnommen und untersucht werden. Hier wird die ...
Stereotaktische Biopsie. Die stereotaktische Hirnoperation (Stereoencephalotomie) ist eine neurochirurgische Operation, bei der ...
Invasion (von lateinisch invadere „eindringen") steht für medizinische Maßnahmen zur Diagnostik oder Therapie, die in den Körper eindringen.[1][2] Dazu können natürliche Öffnungen genutzt werden, z. B. bei der Magenspiegelung, der Koloskopie oder Amnioskopie, s. Endoskopie. In der Regel wird mit „invasiv" jedoch ein Eindringen in den Körper durch die Haut (oder Schleimhaut) verstanden, so dass die Körperliche Unversehrtheit verletzt ist. Hierzu ist die Einwilligung des Patienten, häufig als Einwilligungserklärung erforderlich. Ausnahme siehe Zwangsweise Blutabnahme. Typische Maßnahmen der Invasivmedizin sind: ...
eine Biopsie vorgenommen. Bei Karzinomen des oberen Harntraktes ist eine radikale Ureteronephrektomie mit Blasenmanschette ...
Biopsie aus dem Organ. *Gangdarstellung mit Röntgenkontrastmittel als Sialografie. *Computertomografie. *NMR. Weblinks[ ...
Gesichert wird die Diagnose einer RZA durch eine Biopsie der Temporalarterie. Die Biopsie der Arteria temporalis gilt als der ... Die Biopsie erfolgt einseitig. Es sollte ein ca. 2,5 cm langens Arterienstück entfernt werden. Da auch nur einzelne Segmente ... Die Aussagekraft einer Biopsie wird in den ersten Tagen durch die Cortisongabe nicht beeinträchtigt. In den Leitlinien der ...
Daraus entstand das erste deutsche Taschenbuch dieser Art: Biopsie- und Operationspräparat. Kompendium für Ärzte und Studenten ... Promotion Biopsie- und Operationspräparat. Kompendium für Ärzte und Studenten. Karger Verlag, Basel 1983. Hg. mit Carl R. Meier ...
T. Kühn u. a.: Sentinel-Node-Biopsie beim Mammakarzinom. (PDF) In: Geburtsh Frauenheilk. 63, 2003, S. 835-840. Beatrice Cavallo ... gegebenenfalls ist auch eine MRT-gesteuerte Biopsie möglich. Nach brusterhaltender Therapie kann die MRT eingesetzt werden, um ...
bis 1992 ausschließlich eine Biopsie (Schleimhautprobe) mit histopathologischer Untersuchung. *heute auch Gennachweis von ...
Hier ist, wie bei der Biopsie mittels Thorakoskopie, die Entnahme von peripherem Lungengewebe möglich. Die Komplikationen ... entsprechen denen der thorakoskopischen Biopsie. Bei der Feinnadelbiopsie wird mit Hilfe von Ultraschall oder CT das zu ...
Diese für Prognose und Therapie wichtige Information wird vom Pathologen geliefert, der eine Gewebsprobe (z. B. einer Biopsie) ...
Im Zweifelsfall kann eine Biopsie Klarheit bringen.[6] Therapie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Ziele der Behandlung sind, ...
Die Biopsie wird transrektal unter Ultraschallkontrolle durchgeführt. Es werden mit einer Hohlnadel mindestens je drei ... Bei niedrigem Gleason-Grad kann die als Biopsie entnommene Probe zusätzlich auf den so genannten Ploidiegrad untersucht werden ... beim Vorliegen von mindestens einem der drei folgenden Kriterien zur definitiven Diagnose mittels Biopsie (meistens durch ...
Zu einer Fehldiagnose führt dies normalerweise nicht, da vor einer Therapie weitere Diagnostik (z. B. eine Biopsie) zur ...
Während der Biopsie kollabierte seine Lunge (Pneumothorax). Daraufhin wurde Bartling auf der Intensivstation des Krankenhauses ...
Zur Bestätigung der Diagnose ist eine Biopsie erforderlich. In vielen Fällen wird eine chirurgische Entfernung des Tumors mit ...
Als Laborproben gelten biologische Proben wie zum Beispiel Blut, Serum, Plasma, Urin, Gewebe (z. B. im Rahmen einer Biopsie), ...
In besonderen Fällen kann eine Biopsie notwendig werden. Eine mögliche Behandlung der Alopezia areata ist die topische ...
Zur Diagnose wird eine Biopsie der Mundschleimhaut durchgeführt. Bei einem Sjögren-Syndrom ist das Risiko, an einem Non-Hodgkin ...
Eine vorherige Biopsie mit feingeweblicher Untersuchung ist anzustreben. Melanoakanthom Stukko-Keratose Leser-Trélat-Syndrom ...
Zur Diagnose ist eine Biopsie der Darmwand erforderlich. Typisch sind eosinophile Infiltrate, die beim HES auch in anderen ...
Eine Biopsie ist allenfalls in zweifelhaften Frühstadien sinnvoll. Die Behandlung ist symptomatisch mit schmerzlindernden und ...
Eine Biopsie ist unnötig und erhöht die Bruchgefahr. Bisphosphonate (Risedronate, Zoledronate) hemmen die Osteoklasten, ...
Die Diagnose wird wiederum durch Biopsie und Zytologie gestellt. Beim peripheren malignen Lymphom (auch multizentrische Leukose ... Die Diagnose erfolgt durch Biopsie oder Entfernung des ganzen Lymphknotens und anschließender histologischer Untersuchung. Bei ... Eine Diagnose ist anhand einer Biopsie des Tumors mittels Feinnadelaspiration und anschließender zytologischer Untersuchung ...
Farbtexturbasierte optische Biopsie auf hochauflösenden endoskopischen Farbbildern des Ösophagus. Münzenmayer C, Mühldorfer S, ...
Zudem können Gewebeproben mittels einer Scheidenbiopsie entnommen werden. Fehlbildungen und Lageanomalien. Vaginalfehlbildungen ...
Die Diagnose erfolgt durch eine pathologische Untersuchung einer Biopsie. Es handelt sich um einen Rundzelltumor mesenchymaler ...
Computertomographie und als unverzichtbares Mittel der eindeutigen Klassifikation die Biopsie. Tumore der Speiseröhre unterhalb ...
Zur Diagnosesicherung kann eine Biopsie von der Lippeninnenseite entnommen werden. In dem Bioptat ist eine Drüsenentzündung mit ...