Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Für die Biosynthese inklusive Strukturformeln siehe Abschnitt Weblinks. ...
Ein Cofaktor (auch Kofaktor) ist in der Biochemie eine Nicht-Protein-Komponente, die neben dem Protein-Anteil eines bestimmten ... Georg Löffler, Petro E. Petrides und Peter C. Heinrich; Biochemie und Pathobiochemie, 8. Auflage. ... Abgerufen von „https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Cofaktor_(Biochemie)&oldid=189735663" ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Massenspektrometrie wird in der Proteomik und Metabolomik verwendet, wo die ... Eingesetzt wird sie unter anderem bei der Charakterisierung von chemischen Verbindungen, in der Biochemie zur Untersuchung von ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Abgrenzung zu C3- und CAM-Pflanzen[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Zum Aufbau ... Biochemie in der Mesophyllzelle[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Der C4-Stoffwechsel funktioniert vom Prinzip her als ... die sich in ihrer Biochemie, dem Speichern von Stärke und in der Ultrastruktur unterscheiden. So sind die Grana bei den nach ... Forscher Marshall Davidson Hatch und Charles Roger Slack konnten mit jenen Ergebnissen und eigenen Untersuchungen die Biochemie ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Thema Fakten Merkspruch Essentielle Aminosäuren des Menschen Phenylalanin, ... Essentielle chemische Elemente in der Biochemie Biomoleküle bestehen vorwiegend aus den Elementen Wasserstoff (H), Kohlenstoff ...
... - Universität Greifswald. In: biochemie.uni-greifswald.de. Universität Greifswald, abgerufen am 1. Juni 2018. ... Portal: Biochemie - Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Biochemie. Literatur[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. ... Commons: Biochemie - Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien. Wikibooks: Biochemie und Pathobiochemie - Lern- und ... Zentrum für Biochemie der medizinischen Fakultät an der Universität zu Köln. *Institut für Biochemie der Ludwig-Maximilians- ...
... in der Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. In der Biochemie wird die Acetylierung eines Proteins in der ...
Jeremy M. Berg, John L. Tymoczko, Lubert Stryer: Biochemie. 6. Auflage. Spektrum Akademischer Verlag, München u. a. 2007, ISBN ... empfangen') wird in der Biochemie ein Protein oder ein Proteinkomplex bezeichnet, wenn daran Signalmoleküle binden können, die ... Abgerufen von „https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Rezeptor_(Biochemie)&oldid=183312682" ...
Biochemie. → Hauptartikel: Biochemie. Die Biochemie ist die Grenzdisziplin zur Biologie und befasst sich mit der Aufklärung von ... Die Anwendung der Biochemie im technischen Bereich wird als Biotechnologie bezeichnet. Sie überschneidet sich mit den ... Die Bioanorganische Chemie überschneidet sich hingegen thematisch mehr mit der Biochemie. In der klassischen Anorganik geht es ... Allgemeine Chemie · Anorganische Chemie · Biochemie · Organische Chemie · Physikalische Chemie · Technische Chemie · ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Überlagerung der Strukturen von Rizin und Abrin (oben: B-Kette, unten: A-Kette) ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. In der Biochemie werden Tenside unter anderem zur Denaturierung von Proteinen und ...
a b c d e f g Peter C. Heinrich: Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie. Springer-Verlag, 2014, ISBN 978-3-642-17972-3, ... a b c Peter C. Heinrich: Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie. Springer-Verlag, 2014, ISBN 978-3-642-17972-3, S. 27. ... a b c Peter C. Heinrich: Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie. Springer-Verlag, 2014, ISBN 978-3-642-17972-3, S. 195. ... a b Peter C. Heinrich: Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie. Springer-Verlag, 2014, ISBN 978-3-642-17972-3, S. 214. ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Struktur[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. c-Abl ist ein Protein mit einer ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. In der Proteinbiochemie und darauf basierend auch in der Zellbiologie und der ... In der Biochemie und der Zellbiologie findet der Förster-Resonanzenergietransfer insbesondere unter Verwendung von ... In der Praxis, insbesondere in der Biochemie, wird jedoch die Art des Energietransfers nur selten geprüft.[14] ... Dies wird beispielsweise in der Biochemie bei Proteinen ausgenutzt, die mit Farbstoffen markiert sind und auf einen äußeren ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Aufnahme[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Umwandlung von Fructose in Glycogen ... a b c Georg Löffler: Biochemie und Pathobiochemie. Springer-Verlag, 2013, ISBN 978-3-662-06062-9, S. 395. ... Wikibooks: Biochemie und Pathobiochemie: Fructose-, Mannose- und Fucose-Stoffwechsel - Lern- und Lehrmaterialien ... P. Karlson u. a.: Karlsons Biochemie und Pathobiochemie. Thieme, Stuttgart 2005, ISBN 978-3-13-357815-8, S. 260. ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Durch den Nahrungsmangel stellt sich der Stoffwechsel im Verlauf mehrerer Tage ...
Die Biochemie der Angst. In: taz - die tageszeitung vom 23. Mai 2008. Informativer Artikel zu neuer Studie, abgerufen am 25. ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die Stoffwechselprodukte 4-Ethylphenol (ledrig), 4-Ethylguajacol (an Nelken ...
MeSH Ligand (Biochemie). Einzelnachweise[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. *↑ Bruce Alberts et al.: Molecular Biology of the ... Als Ligand wird in der Biochemie und in verwandten Wissenschaften ein Stoff bezeichnet, der an ein Zielprotein, beispielsweise ... Abgerufen von „https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ligand_(Biochemie)&oldid=163874166" ...
Biochemie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Funktion[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Das Redoxpotential des Redox-Paares ... Wikibooks: Biochemie und Pathobiochemie: Nicotinat- und Nicotinamid-Stoffwechsel - Lern- und Lehrmaterialien. *reactome.org: ... Zeitschrift für klinische Chemie und klinische Biochemie. . Band 13, Nr. 11. Walter de Gruyter, Berlin November 1975, S. 507- ...
5.4 Biochemie, Mikrobiologie, und Molekularbiologie *5.4.1 Die Ursprünge der Molekularbiologie. *5.4.2 Die Ausweitung des ... Biochemie, Mikrobiologie, und Molekularbiologie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Zum Ende des 19. Jahrhunderts waren alle ... Ähnlich wie die Biochemie erlebten auch die im Spannungsfeld von Biologie und Medizin angesiedelten Teildisziplinen ... die sich als Biochemie von ihren medizinischen Ursprüngen emanzipierte. Zwischen 1920 und 1930 begannen Biochemiker wie Hans ...
Biochemie des Haares[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die am Aufbau der Haare beteiligten Substanzen bestehen hauptsächlich ...
Bioenergetik in Biochemie, Biologie und Ökologie[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Die Mehrzahl aller Lebensprozesse auf der ... Biophysik und Biochemie, das sich mit Energieumwandlungen in lebenden Strukturen beschäftigt. Sie ist in einem engeren Sinne ...
Institut für Biochemie. *Institut für Geographie und Geologie. *Institut für Mathematik und Informatik ...
Biochemie. Beispiele. A. Serin-β-Lactamasen. plasmidcodierte Penicillinasen von Staphylokokken, E. coli und Klebsiellen (z. B. ...
Stryer et al.: Biochemie. 5. Auflage Spektrum Akademischer Verlag, 2003 Fallert-Müller et al.: Lexikon der Biochemie, Spektrum ...
Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Biochemie und ...
Jeremy M. Berg, Lubert Stryer, John L. Tymoczko: Biochemie. 6. Auflage. Spektrum Akademischer Verlag, 2007, ISBN 978-3-8274- ...
Lubert Stryer: Biochemie. 4. Auflage, Spektrum der Wissenschaft Verlag, korrigierter Nachdruck, Heidelberg, 1999, ISBN 3-86025- ...
Jeremy M. Berg, John L. Tymoczko, Lubert Stryer: Biochemie. 6. Auflage, Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2007. ISBN 978 ...