Sterol-dependent repression of low density lipoprotein receptor promoter mediated by 16-base pair sequence adjacent to binding ...
Gert Bloos und Kevin N. Page: The proposed GSSP for the base of the Sinemurian Stage near East Quantoxhead/West Somerset (SW ... England) - the ammonite sequence. In: R.L. Hall und P.L. Smith: Advances in Jurassic research 2000. Proceedings of the 5th ...
Gert Bloos und Kevin N. Page: The proposed GSSP for the base of the Sinemurian Stage near East Quantoxhead/West Somerset (SW ... England) - the ammonite sequence. In: R. L. Hall und P. L. Smith, Advances in Jurassic research 2000. Proceedings of the 5th ... a candidate Global Stratotype Section and Point for the base of the Jurassic System. In: Geological Magazine. Band 131, 1994, S ...
Ermöglicht das Navigieren mit XML Schema internen Definitionen (type, ref, base usw.). Elemente können global und lokal ... konvertiert werden, Knoten mit ähnlicher Semantik können hin und her transformiert werden (z. B. sequence, all, choice). Alle ...
Academia Europaea; abgerufen am 9. November 2017 (englisch). Gowers, Maurey The unconditional base sequence problem, Preprint ...
Ein Anwendungsbereich von asynchronen CDMA liegt bei der Funkstrecke (Uplink) von den mobilen Teilnehmern zur Base Transceiver ... Aber auch allgemeine Bandspreizverfahren wie Direct Sequence Spread Spectrum (DSSS) zählen zu den asynchronen CDMA-Verfahren. ... Dies ist nur bei bestimmten technischen Anwendungen möglich, beispielsweise bei der Funkstrecke (Downlink) von der Base ...
In: Nature, Band 441, 2006, S. 260-261, doi:10.1038/441260b Richard E. Green et al.: Analysis of one million base pairs of ... Richard E. Green u. a.: A draft sequence of the Neandertal Genome. In: Science. Band 328, 2010, S.710-722, doi:10.1126/science. ... Auf: sciencemag.org vom 5. Oktober 2017, doi:10.1126/science.aaq1320 A high-quality Neandertal genome sequence. Auf: eva.mpg.de ... A Complete Neandertal Mitochondrial Genome Sequence Determined by High-Throughput Sequencing. In: Cell. Band 134, Nr. 3, 2008, ...
Damit einher ging eine Änderung der Seriennummernzuteilung, die nun das Fiskaljahr als base number erhielten, gefolgt von der ... in der Reihenfolge der Bauaufträge fortlaufenden, aber jedes Jahr bei „1" beginnenden sequence number. Das erste Flugzeug nach ...
Derzeit enthält die Datenbank mehr als 189 Millionen Einträge mit zusammen über 299 Milliarden Basen von mehr als 380.000 ... Nucleotide Sequence Database" (EMBL-Bank) und die „DNA Data Bank of Japan" (DDBJ). Die Sequenzdaten dieser drei Datenbanken ...
Walter Gilbert, Allan Maxam: The Nucleotide Sequence of the lac Operator. In: PNAS. Band 70, Nr. 12, Dezember 1973, S. 3581- ... gezieltes Zerschneiden der DNA an bestimmten Basen mit speziellen Reagenzien und Gelelektrophorese. In den späteren ...
Peter Yakovchuk, Ekaterina Protozanova, Maxim D. Frank-Kamenetskii: Base-stacking and base-pairing contributions into thermal ... Andrew M. Kropinski et al.: The Sequence of Two Bacteriophages with Hypermodified Bases Reveals Novel Phage-Host Interactions, ... Weitere Basen, die mit 5SICS paaren können, sind FEMO und MMO2. Anfangs 2019 wurde über DNA und RNA mit jeweils acht Basen ( ... Da sich immer die gleichen Basen paaren, lässt sich aus der Sequenz der Basen in einem Strang die des anderen Strangs ableiten ...
F. Rollo u. a.: Complete Mitochondrial Genome Sequence of the Tyrolean Iceman. In: Current Biology Volume 18, Issue 21, 2008, S ... Genotyping human ancient mtDNA control and coding region polymorphisms with a multiplexed Single-Base-Extension assay: the ...
... sequence=1 Rede anlässlich der Einweihung einer Gedenkplakette für Eugène Rolland am 30. März 1955 (französisch) ... Videos und Audiodateien Ancienne manufacture des Tabacs in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch) ...
In: Science 257/1992, S. 635-641 N. Leontis u. a.: The non-Watson-Crick base pairs and their associated isostericity matrices. ... Woese CR, Architecture of ribosomal RNA: constraints on the sequence of "tetra-loops. In: Proceedings of the National Academy ... R. Mercey u. a.: Fast, reversible interaction of prion protein with RNA aptamers containing specific sequence patterns. In: ...
3 Milliarden Basen, das Genom einer Fruchtfliege ist ca. 200 Millionen Basen und das Genom des Bakteriums Escherichia coli ist ... Daniel Huson, Algorithms in Bioinformatics (Vorlesungsscript). Kapitel Sequence Assembly, Seiten 88-110, 2004 (PDF-Datei; 1,5 ... 1100 Basen an einem Stück sequenzieren. Danach bricht das Verfahren ab, oder die gewonnene Sequenzinformation enthält zu viele ... 4,6 Millionen Basen lang. Demnach können Genome nicht einfach am Stück sequenziert werden. Die Sequenzierung mit dem ...
Band 444, 2006, S. 254, doi:10.1038/444254a Richard E. Green et al.: Analysis of one million base pairs of Neanderthal DNA. In ... Richard E. Green et al.: A draft sequence of the Neandertal Genome. In: Science. Band 328, Nr. 5979, 2010, S. 710-722, doi: ... Band 444, 2006, S. 275-276, doi:10.1038/444275a A high-quality Neandertal genome sequence. Auf: eva.mpg.de vom 19. März 2013 ... ISBN 978-94-007-0415-2. Kay Prüfer, Fernando Racimo et al.: The complete genome sequence of a Neanderthal from the Altai ...
... , Minus-10-Box im Lexikon der Biologie bei spektrum.de D. Pribnow: Nucleotide Sequence of an RNA Polymerase Binding ... Häufigkeit des Vorkommens der jeweiligen Base: 1977 waren insgesamt 21 Promotorsequenzen bekannt, bei denen sich die obige ... PMID 765476 H. Schaller et al.: Nucleotide Sequence of an RNA Polymerase Binding Site from the DNA of Bacteriophage fd. In: ...
Marson L: Identification of central nervous system neurons that innervate the bladder body, bladder base, or external urethral ... Klupp BG, Hengartner CJ, Mettenleiter TC, Enquist LW: Complete, annotated sequence of the pseudorabies virus genome. In: J. ...
a b Peter Yakovchuk, Ekaterina Protozanova, Maxim D. Frank-Kamenetskii: Base-stacking and base-pairing contributions into ... a b c Andrew M. Kropinski et al.: The Sequence of Two Bacteriophages with Hypermodified Bases Reveals Novel Phage-Host ... Synthetische Basen. Im Labor wurde DNA (und auch RNA) mit weiteren künstlichen Basen versehen. Ziel ist es meist, damit ... Natürliche modifizierte Basen (Methylierungen u. a.). In natürlicher DNA kommen auch modifizierte Basen vor. Insbesondere ...
Base of Upper Yosemite Fall, (Oberer Yosemite-Wasserfall), Yosemite National Park 1956: Half Dome, Yosemite Valley, Yosemite ... Surf Sequence, (Brandung, eine Sequenz), sechs Fotografien, Küste bei San Mateo, Kalifornien 1941: Moonrise, (Mondaufgang), ...
Man kann zeigen, dass die aus den kanonischen Basen von c 0 {\displaystyle c_{0}} oder ℓ p {\displaystyle \ell ^{p}} gebildeten ... The unconditional basic sequence problem, J. Amer. Math. Soc. (1993), Band 6, Seiten 851-874 F. Albiac, N. J. Kalton: Topics in ... Jede Schauderbasis in einem Banachraum ist eine Basisfolge, zum Beispiel die kanonischen Basen in den Folgenräumen ℓ p {\ ... über Basen in Räumen vom Typ (B)), C. R. Dokl. Akad. Sci. URSS (1941), Band 31, Seiten 428-432 F. Albiac, N. J. Kalton: Topics ...
R. Flores, P. Serra, S. Minoia, F. Di Serio, B. Navarro: Viroids: from genotype to phenotype just relying on RNA sequence and ... Viroids are single-stranded covalently closed circular RNA molecules existing as highly base-paired rod-like structures. In: ... Nucleotide sequence and secondary structure of potato spindle tuber viroid. In: Nature. Band 273, Nummer 5659, Mai 1978, S. 203 ...
core.ac PDF R. Brand: Preliminary Report of the Stratigraphy of the Damara Sequence and the Geology and Geochemistry of Damaran ... mme.gov.na PDF Fred Kamona und A. Günzel: Stratigraphy and base metal mineralization in the Otavi Mountain Land, Northern ... Damara Sequence, Central Namibia. In: Tectonic Controls and Signatures in Sedimentary Successions. [15] P. A. Kukla, C. Opitz, ... Sequence in northwest Namibia: Slope to basin sub-marine mass-transport deposits and olistolith fields. In: Precambrian ...
On Noble and Base Hybris. Some Investigations into the Tragedies of Aeschylus. Dissertation, Bar Ilan 1981. Talk of the Town. ... In the Footsteps of a Midrashic Sequence on the Creation of the Male and the Female. In: Ann Loades und Michael McLain (Hg.): ...
In Drosophila, aber auch in vielen anderen Organismen, kann die 28S-rDNA eine sogenannte intervening sequence (IVS) enthalten. ... So sind zwar die einzelnen Basen nicht konserviert, sehr wohl aber strukturelle Elemente, wie Faltungen, sodass die Mutationen ... I. The complete nudeotide sequence of the 18S ribosomal RNA gene from „Saccharomyces cerevisiae". In: Nucleic Acids Research. 8 ... Thomas R. Cech entdeckt 1982 die intervening sequence in der 28S-rRNA des Ciliaten Tetrahymena thermophila, ein autokatalytisch ...
Da die Archaeosin-Base und 7-Aminomethyl-7-desazaguanin (preQ1-Base) durch dieses Enzym nicht in die tRNA eingebaut werden, ... The nucleotide sequence of the tRNAMMet from the archaebacterium Thermoplasma acidophilum", Nucleic Acids Research, 1981 Sep 11 ... Es besteht aus der β-D-Ribofuranose (Zucker) und einer Base, welche die gleichen Basenpaarungseigenschaften wie Guanin hat. Es ... preQ0-Base) in vitro an Position 15 ein, ohne dass an dieser Position die Phosphat-Ribose-Kette aufgebrochen wird. ...
Das anschließende Entfernen der Base stellt dabei eine experimentelle Schwierigkeit dar, weil das Auswaschen potentiell mit ... J. Li, S. Liang: C-terminal sequence analysis of peptides using triphenylgermanyl isothiocyanate. In: Analytical biochemistry. ...
Sehr kurze RNA-Moleküle wie reife microRNAs sind viel zu klein (17-22 Basen) für den Einsatz üblicher Primer. Daher werden zur ... Hier reicht häufig die Ermittlung von Expressed Sequence Tags (EST) zur Identifizierung der Transkripte. Cornel Mülhardt: Der ... also mehrere Thymin-Basen, welche komplementär zum Poly(A)-Schwanz am 3'-Ende der mRNA sind. ... reversen Transkription dieser Nukleinsäuren besondere Schleifen-Primer eingesetzt, die nur am 3´Ende mit unter 10 Basen ...
F. Rollo u. a.: Complete Mitochondrial Genome Sequence of the Tyrolean Iceman. In: Current Biology Volume 18, Issue 21, 2008, S ... Phillip Endicott et al.: Genotyping human ancient mtDNA control and coding region polymorphisms with a multiplexed Single-Base- ...
Ein Nukleotid besteht aus einem Teil Phosphat, einem Teil Desoxyribose (Zucker) und einer Base. Eine Base ist entweder Adenin, ... Ein Gen ist demnach "a locatable region of genomic sequence, corresponding to a unit of inheritance, which is associated with ... Für den Versuch einer aktuellen Definition benötigten 25 Wissenschaftler des Sequence Ontologie Consortiums der Universität ... Disruption of the Splicing Enhancer Sequence within Exon 27 of the Dystrophin Gene by a Nonsense Mutation Induces Partial ...
ISAAA GM Approval Data Base: Event Name: DP305423. Abgerufen am 24. Januar 2018. ... 2008). "Papaya ringspot virus-P: characteristics, pathogenicity, sequence variability and control." Mol Plant Pathol 9(3): 269- ...
Die Basen des einen Stranges paaren sich fast immer mit einer passenden Base des zweiten Stranges. Adenin paart sich mit Thymin ... epigenetics defines all meiotically and mitotically heritable changes in gene expression that are not coded in the DNA sequence ... Die genetische Information ist durch die Reihenfolge der vier Basen Adenin (A), Cytosin (C), Guanin (G) und Thymin (T) bestimmt ... Für die epigenetische Analyse ist wichtig, dass nur nicht-methylierte C-Basen konvertiert werden, während meC in CG-Dimeren ...
Pierre Vermeersch (Hrsg.): A Holocene Prehistoric Sequence in the Egyptian Red Sea Area: The Tree Shelter, Leuven University ... Um die zunehmende Seeräuberei, besonders durch Katalanen, die auf Zypern ihre Basen hatten, zu bekämpfen, landete 1426 eine ...
3 Milliarden Basen, das Genom einer Fruchtfliege ist ca. 200 Millionen Basen und das Genom des Bakteriums Escherichia coli ist ... Daniel Huson, Algorithms in Bioinformatics (Vorlesungsscript). Kapitel Sequence Assembly, Seiten 88-110, 2004 (PDF-Datei; 1,5 ... 1100 Basen an einem Stück sequenzieren. Danach bricht das Verfahren ab, oder die gewonnene Sequenzinformation enthält zu viele ... 4,6 Millionen Basen lang. Demnach können Genome nicht einfach am Stück sequenziert werden. ...
a b X. Y. Zhi, W. J. Li, E. Stackebrandt: An update of the structure and 16S rRNA gene sequence-based definition of higher ... Der Begriff „GC-Gehalt" steht für den Anteil der DNA-Basen Guanin und Cytosin innerhalb der DNA und wird für die Unterteilung ( ...
Habitable Zones around Main Sequence Stars. . In: Icarus. . Band 101, Nr. 1. Elsevier, Januar 1993, S. 108-128, doi:10.1006/ ... Am 5. Mai 2018 startete die NASA-Sonde InSight mit einer Atlas V (401) Rakete von der Vandenberg Air Force Base an der ... Habitable Zones Around Main-Sequence Stars: New Estimates. . In: The Astrophysical Journal. . Band 765, Nr. 2. The American ...
Danach wechselt das Ribosom in den posttranslationalen Zustand und wandert um drei Basen auf der mRNA weiter, wodurch die ... Dynamic Remodeling Events Drive the Removal of the ITS2 Spacer Sequence During Assembly of 60S Ribosomal Subunits in S. ...
1980): Nucleotide sequence of an avian sarcoma virus oncogene (src) and proposed amino acid sequence for gene product. In: ... Jedes Monomer bildet am 5'-Ende eine konservierte Region aus, in der die Basen sich zwischen verschiedenen Kopien und auch ...
P. I. Missirlis, D. E. Smailus, R. A. Holt: A high-throughput screen identifying sequence and promiscuity characteristics of ... die beidseitig von palindromischen dreizehn Basen flankiert sind. Das Cre/loxP-System wird beispielsweise dazu verwendet, ...
2010): A Draft Sequence of the Neandertal Genome. Science 328: 710-722. doi:10.1126/science.1188021 David Reich et al. (2010): ... Die häufigsten und am besten verstandenen Variationen des menschlichen Genoms betreffen den Austausch einer einzelnen Base, ... Heng Li & Richard Durbin (2012): Inference of Human Population History From Whole Genome Sequence of A Single Individual. ... Norton, New York NY u. a. 2006, ISBN 0-393-92628-1. The Chimpanzee Sequencingand Analysis Consortium (2005): Initial sequence ...
S. Anderson, A. T. Bankier, B. G. Barrell, M. H. L. de-Bruijn, A. R. Coulson u. a.: Sequence and organization of the human ... 9 pro Base pro Jahr, die jüngsten gemeinsamen Vorfahren von Menschen und Affen betrachtend), und damit vergleichbar ist zu den ... Mutationsraten autosomaler DNA (10−8 Basen pro Generation). Während des Alterns der Mitochondrien können verschiedene ...
C. Benoist, P. Chambon: In vivo sequence requirements of the SV40 early promotor region. In: Nature. Band 290, Nummer 5804, ... Der typische Enhancer hat eine mittlere Länge von 800 bp kann bis zu mehrere tausend Basen vor (upstream) oder hinter ( ...
Liegt ein Intron zwischen der dritten Base eines Codons und der ersten des nächsten Codons (also zwischen zwei Codons), so ... K. Kruger et al.: Self-splicing RNA: autoexcision and autocyclization of the ribosomal RNA intervening sequence of Tetrahymena ... so spricht man von Phase-1-Introns und zwischen der zweiten und dritten Base von einem Phase-2-Intron. Dies ist wichtig, wenn ...
Ein Nukleotid besteht aus einem Teil Phosphat, einem Teil Desoxyribose (Zucker) und einer Base. Eine Base ist entweder Adenin, ... Ein Gen ist demnach "a locatable region of genomic sequence, corresponding to a unit of inheritance, which is associated with ... Jones & Bartlett, 2004, ISBN 0-7637-2384-3, S. 5 (englisch). N. Shiga u. a.: Disruption of the Splicing Enhancer Sequence ... Für den Versuch einer aktuellen Definition benötigten 25 Wissenschaftler des Sequence Ontologie Consortiums der Universität ...
Im ersten Schritt greift das Sauerstoffatom der 2'-OH-Gruppe eines Adenosins aus der sogenannten "branch point sequence" (BPS) ... und besitzen eine Länge von 14 bis 60 Basen. Beim enzymatischen Splicing werden sie im Gegensatz zum Splicing von prä-mRNAs ...
Sie binden sich an das Fragment, und mit Hilfe einer Polymerase werden die Basen zwischen den Primern ergänzt, um eine Kopie ... 12, 2000, S. 6785-6790, doi:10.1073/pnas.100140097 Christopher F. Basler et al.: Sequence of the 1918 pandemic influenza virus ... ob irgendwelche Abschnitte eines bestimmten Gens an praktisch allen Basen übereinstimmten. Diese Abschnitte wurden in Primer ...
doi:10.1016/0024-3205(74)90020-4. Michael M. Chang, Susan E. Leeman und Hugh D. Niall: Amino-acid sequence of substance P. In: ... der Stabilität gegenüber Säuren und Basen, dem Verhalten bei Dialyse, bei Fällung aus Lösungen, bei Papierchromatographie, ...
Die Enden der Arm- und Handschwingen sind dunkelschwarzbraun, die Basen der Handschwingen weißlich, wodurch - individuell sehr ... inferred from mitochondrial and nuclear sequence data. In: Volume 154, Issue 3; Juli 2012; Seiten 520-532 Biondi et al. (2008) ...
In vivo sequence requirements of the SV40 early promotor region. In: Nature. Band 290, Nummer 5804, März 1981, S. 304-310, PMID ... Der typische Enhancer hat eine mittlere Länge von 800 bp kann bis zu mehrere tausend Basen vor (upstream) oder hinter ( ...
S. Tripathi u. a.: Papaya ringspot virus-P: characteristics, pathogenicity, sequence variability and control. In: Mol Plant ... ISAAA GM Approval Data Base: Event Name: DP305423. Abgerufen am 24. Januar 2018. ...
Summerhayes, C., & Beeching, P., (2007), Hitler's Antarctic base: the myth and the reality, Polar Record, 43 (01), doi:10.1017/ ... early Palaeozoic sedimentary sequence, Kirwanveggen, western Dronning Maud Land. In: Raymond J. Adie (Hrsg.): Antarctic Geology ...