Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte waren Atmungsphysiologie, Höhenanpassung, Wärmeregulierung und Entsalzungsforschung. ...
... der Atmungsphysiologie und des Elektrotonus beschäftigte. Nach ihm ist auch das „Pflügersche Zuckungsgesetz" benannt. 1878 zog ...
... wo er bei dem Physiologen Ewald Hering arbeitete und auf dem Gebiet der Atmungsphysiologie forschte. Nach seiner Rückkehr nach ...
Überarbeitung und Erweiterung des zuvor geltenden Modells der Atmungsphysiologie, das insbesondere von dem Physiologen Hans ...
Medizin und Physiologie, insbesondere Atmungsphysiologie[6]. STPD-Bedingungen. (standard temperature, pressure, dry). 273,15 K ...