Neuroleptika (von griechisch neuron = Nerv, lepsis = ergreifen),[1] in neuerer Zeit auch als Antipsychotika bezeichnet,[2] sind ... Antipsychotika schränken Problemlösen[33] und Lernen[34] ein. Sie werden mit der Entstehung von Hypophysentumoren in Verbindung ... Der Einfluss von Antipsychotika auf die Lebenserwartung ist umstritten. So erklärte Friedrich Wallburg, Vorsitzender der ... Nach Auswertungen mehrerer Studien (Metaanalysen)[36][37] führt die Verabreichung von Antipsychotika bei dementiellen Patienten ...
Liste von Antipsychotika. Literatur[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. *R. D. Rattehalli, S. Zhao, B. G. Li, M. B. Jayaram, J ...
Liste von Antipsychotika. Literatur[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. * Florian Holsboer, Gerhard Gründer, Otto Benkert: ...
Seit den 1950er Jahren werden „typische Antipsychotika" wie Haloperidol dafür verwendet (erste Generation der Antipsychotika). ... atypische Antipsychotika, oder kurz Atypika) sind eine heterogene Gruppe von Arzneimitteln, die zur Behandlung der ... Um diese Gruppe der Antipsychotika der "zweiten" Generation deutlich von denen der "ersten" zu unterscheiden, wird für diese ... Liste von Antipsychotika Mutschler: Arzneimittelwirkungen. Lehrbuch der Pharmakologie und Toxikologie. 8. Auflage, Stuttgart ...
Liste von Antipsychotika Eintrag zu Zotepin. In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag, abgerufen am 10. November 2014. Datenblatt ...
Liste von Antipsychotika Europäische Arzneibuch-Kommission (Hrsg.): Europäisches Arzneibuch 5. Ausgabe. Grundwerk (Ph.Eur. 5.0 ... Es wurde im Zusammenhang mit Antipsychotika über kardiale Effekte wie Verlängerung der QT-Zeit im EKG, Torsade de Pointes- ... ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Antipsychotika, der in Form von Tabletten in der Behandlung von chronischen Psychosen ...
Liste von Antipsychotika Andreas Ruß: Arzneimittel pocket 2008. 13. Auflage. Börm Bruckmeier Verlag, Grünwald 2007, ISBN 978-3- ...
zusätzlich Antipsychotika (Olanzapin bis 20 mg/Tag bzw. Haldol bis 15 mg/Tag). Bei vitaler Gefährdung besteht ... Antipsychotika, Allgemeinanästhetika und Muskelrelaxantien. Alkoholkonsum ist eine absolute Kontraindikation.[21] ...
Offenbar treten Spätdyskinesien bei den neueren Antipsychotika seltener auf. Das jeweilige Dyskinesierisiko kann jedoch bei ...
Antipsychotika können das Erleben verstärken und sind daher kontraindiziert. H. D. Abraham, A. M. Aldridge: Adverse ...
Antipsychotika können das Erleben verstärken und sind daher kontraindiziert.[36] Aus der veränderten Wahrnehmung der Umwelt ...
Antipsychotika können das Erleben verstärken und sind daher nicht angezeigt.[27] In einer retrospektiven Querschnittsstudie ( ...
Atypische Antipsychotika sind hinsichtlich ihrer Nebenwirkungen jedoch - im Gegensatz zu den klassischen Antipsychotika - ... Die danach eingeführten Antipsychotika sind (bisher nicht geglückte) Versuche, diese überlegene Wirkung zu erreichen, ohne die ... Die Datenlage für bleibende Embryonal- und Fetalschäden ist für Antipsychotika sehr unsicher, wenige Daten liegen vor. Oft ist ... Mit der zunehmenden Anwendung der klassischen Antipsychotika zeigten sich bald auch die oben beschriebenen Nebenwirkungen, die ...
Antipsychotika therapeutisch genutzt. Die therapeutisch genutzten Benzamide sind N-substituiert (d. h., sie tragen einen ...
Liste von Antipsychotika Datenblatt Fluspirilene bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 2. April 2011 (PDF). Arzneitelegramm 06/1997. ...
Liste von Antipsychotika O. Benkert, H. Hippius: Kompendium der Psychiatrischen Pharmakotherapie. 5. Auflage. Springer, 2005, ...
Liste von Antipsychotika Brockhaus ABC Chemie, VEB F. A. Brockhaus Verlag. Leipzig 1965, S. 1135. Datenblatt Promazine ...
Einfluss von Krankheit und Antipsychotika auf die motorische Hirnaktivierbarkeit schizophrener Patienten. Psychiatrische Praxis ...
Gewichtsmanagement unter atypischen Antipsychotika. Neurotransmitter 16 (6) (2005) 52-55 ATG-Fresenius S. Product Monograph. ...
MonopräparateDipiperon (D, CH), diverse Generika (D) Liste von Antipsychotika The Merck Index. An Encyclopaedia of Chemicals, ... Antipsychotika) und gehört zu den Butyrophenonen. Es wirkt deutlich sedierend und weniger antipsychotisch. Pipamperon blockiert ...
Liste von Antipsychotika Datenblatt Tiapride hydrochloride bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 16. Juni 2011 (PDF). Onmeda Online- ...
Antipsychotika sollen kontinuierlich gegeben werden. Atypische Antipsychotika sollen bevorzugt werden, vor allem bei kognitiven ... Die Kosteneffektivität atypischer Antipsychotika konnte in zahlreichen neueren Studien nicht mehr repliziert werden. Die S3- ... Bei der medikamentösen Therapie gibt es eine Reihe von Empfehlungen mit Grad A. Zu ihnen gehören: Antipsychotika sind das ... Die Auswahl der empfohlenen typischen Antipsychotika ist sehr eng begrenzt auf vier Substanzen, für einen Fall gibt es eine ...
Interaktionspotential besteht mit Antipsychotika, beziehungsweise Neuroleptika mit geringer Affinität, Opioiden wie Morphin, ...
Atypische Antipsychotika, Stimmungsstabilisierer, Antiepileptika. Die Behandlung richtet sich nach den konkreten Beschwerden im ...
Antipsychotika, Antibiotika) zu verabreichen. Die intramuskuläre Injektion wird in der Humanmedizin auch für die meisten ...
Liste von Antipsychotika Eintrag zu Tiotixen. In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag, abgerufen am 29. April 2015. Diese ...
Antipsychotika schränken Problemlösen und Lernen ein. Sie werden mit der Entstehung von Hypophysentumoren in Verbindung ... Der Einfluss von Antipsychotika auf die Lebenserwartung ist umstritten. So erklärte Friedrich Wallburg, Vorsitzender der ... Neuroleptika (von griechisch neuron = Nerv, lepsis = ergreifen) oder Antipsychotika sind Arzneistoffe aus der Gruppe der ... Siehe auch: Liste von Antipsychotika Neuroleptika sind heute nach den Antidepressiva die am häufigsten verordneten ...
Liste von Antipsychotika The Merck Index: An Encyclopedia of Chemicals, Drugs, and Biologicals, 14. Auflage (Merck & Co., Inc ...
Liste von Antipsychotika Möller, Müller, Bandelow: Neuroleptika, Pharmakologische Grundlagen, klinisches Wissen und ... Die Substanz zählt zu den atypischen Neuroleptika, also zu den Antipsychotika, die bei befriedigender erwünschter Wirkung ...