Platin oder Vinca-Alkaloide. Die Probanden wurden in eine Chemotherapie-Gruppe oder eine kombinierte Chemotherapie- und ...
Dazu gehören unter anderem Anthracycline, Antimetaboliten, Vinca-Alkaloide und Alkylantien.. Um möglichst alle Vorläuferzellen ...
Vincaalkaloide sind Pflanzeninhaltsstoffe aus der Gruppe der Alkaloide, die im Wesentlichen in zwei eng verwandten Gattungen ... synonym Vinca rosea; Madagaskar-Immergrün) enthält als genuine Alkaloide hauptsächlich Vindolin, daneben ferner Vinblastin und ... Die Gattung Vinca umfasst verschiedene Immergrün-Arten, die als Alkaloid hauptsächlich das Vincamin liefern. Die ... Eintrag zu Catharanthus-Alkaloide. In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag, abgerufen am 14. Juni 2014.. ...
Vinca-Alkaloide. z.B. Vinblastin oder Vincristin; sind synthetisch hergestellte Abkömmlinge des Giftes der Pflanze Immergrün ( ... z.B. Paclitaxel oder Docetaxel; werden aus Eibenrinde gewonnen und wirken ähnlich wie Vinca-Alkaloide. Sie „versteifen" die ... Ähnlich wie die Taxane und Vinca-Alkaloide hemmt es den Aufbau der für die Zellteilung wichtigen Mikrotubuli. ... Vinca). Sie hemmen die „Fäden" (Mikrotubuli), an denen bei der Zellteilung die neu gebildete, verdoppelte Erbsubstanz ...
Vinca-Alkaloideführenin der Chemotherapiebei Brustkrebs und Nicht-Kleinzelligem Lungenkarzinom zu bemerkenswerten ... Vinca-Alkaloide in der Krebstherapie. Vinorelbin (Handelsname Navelbine®) als Vertreter der Vinca-Alkaloide hat zu einer ... Vinca-Alkaloideführenin der Chemotherapiebei Brustkrebs und Nicht-Kleinzelligem Lungenkarzinom zu bemerkenswerten ...
Cryptopin Vinca-Alkaloide: z. B. Vincristin, Vinblastin Eine weitere Einteilung der Alkaloide kann anhand von Gemeinsamkeiten ... Alkaloide mit heterocyclischem Stickstoff Pyrrolidin-Alkaloide: z. B. Hygrin Pyrrolizidin-Alkaloide: z.B. Senezionin Steroid- ... Alkaloide: z. B. Solanin Pyridin-Alkaloide: z. B. Nicotin, Anabasin Piperidin-Alkaloide: z. B. Piperin Tropan-Alkaloide: z. B. ... Curare-Alkaloide: z. B. Toxiferin, Tubocurarin, Alcuronium Mutterkorn-Alkaloide: z. B. Ergotamin, Ergometrin Opiate: z. B. ...
So die Vinca-. Alkaloide. aus dem Madagaskar-Immergrün, also Wirkstoffe wie Vinblastin. , Vincristin. und Vinorelbin. und ...
Vinca-Alkaloide. Verstopfung (Obstipation): Diagnose. Um herauszufinden, ob eine Verstopfung vorliegt, wird der Arzt zunächst ...
entdeckt: 6-Mercaptopurin durch George Hitchings und Gertrude Elion, die Vinca-Alkaloide durch Robert Laing Noble und die ... Cytarabin Vinca-Alkaloide, z. B. Vincristin Alkylantien, z. B. Cyclophosphamid L-Asparaginase An genau festgelegten Tagen des ...
Vinca-Alkaloide Ionen-haltige Mittel Ca-, Fe-, Al-Salze Gestagene Progesteron und Derivate, Medrogeston ...
bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von Krebserkrankungen, z. B. Vinca-Alkaloide, Busulfan, Docetaxel. ...
Vinca-Alkaloide (z. B. Vincristin und Vinblastin) (zur Behandlung von Krebs). *Indinavir und andere HIV-Protease-Hemmer (zur ...
Auch Mitosehemmstoffe wie Vinca-Alkaloide kommen zum Einsatz. Ebenso k nnen Enzyme als Mittel gegen Krebs eingesetzt werden. ...
Vinca-Alkaloide: Sie werden aus der Pflanze Immergrün (Vinca) gewonnen. Beispiele für Wirkstoffe aus dieser Gruppe sind ... Zu den Mitosehemmer gehören viele Pflanzenstoffe, unter anderem die Vinca-Alkaloide und die Taxane. ...
Vinca-Alkaloide, z. B. Vinorelbin,. *Halichondrin-B-Analoga, z. B. Eribulin. Bewährt hat sich in der adjuvanten Therapie bei ...
Arzneimittel zur Behandlung von Krebs (Zytostatika) wie Vinca-Alkaloide, Busulphan und Docetaxel ...
Vinca-Alkaloide; Taxane; Etoposid; Cyclophosphamid;. - blutgerinnungshemmende Arzneimittel (Antikoagulantien) vom Cumarintyp, z ... Vinca-Alkaloide; Taxane; Etoposid; Cyclophosphamid;. - blutgerinnungshemmende Arzneimittel (Antikoagulantien) vom Cumarintyp, z ...
Medikamente (Vinca-Alkaloide, Nitrofurantoin, Vitamin B12 hochdosiert u.a.m.) , Gewerbegifte, Schwermetalle, z.B. Blei, ...
Vinca-Alkaloide: z. B. Vincristin, Vinblastin. Einteilung nach BiogeneseBearbeiten. Eine weitere Einteilung der Alkaloide kann ... Isochinolin-Alkaloide: z. B. Morphin, Codein, Papaverin, Berberin, Tubocurarin. *Indol-Alkaloide: z. B. Ajmalin, Ergotamin, ... Von Asparaginsäure oder Lysin abgeleitete Alkaloide: z. B. Nicotin, Lupinin. *Von Glycin abgeleitete Alkaloide: z. B. Coffein, ... Von Histidin abgeleitete Alkaloide: z. B. Pilocarpin. *Von Ornithin abgeleitete Alkaloide: z. B. Hyoscyamin, Scopolamin, Kokain ...
Alkaloide [von *alkali -, griech. ōeidēs = ähnlich], in der Natur vorkommende, in der Regel heterocyclische organische ... Manche Alkaloide, wie z. B. die Vincaalkaloide, besitzen cytostatische Eigenschaften: sie hemmen die Zellteilung in der ... Die Abgrenzung der Alkaloide zu anderen stickstoffhaltigen Verbindungen ist oft schwierig. Viele Alkaloide sind optisch aktiv, ... Die Funktion der Alkaloide ist weitgehend unbekannt, vor allem, weil Alkaloide nicht lebensnotwendig sind. Normalerweise ...
6.2.3.1.10Vinca-Alkaloide. Vinca-Alkaloide, am häufigsten Vincristin, werden vor allem in Kombination mit Anthrazyklinen ...
Lithium und Vinca-Alkaloide können eine Verstopfung verursachen. ...
Sie Vincristin, Vinblastin oder andere als „Vinca-Alkaloide" bezeichnete Arzneimittel im Rahmen einer Krebsbehandlung erhalten. ...
Topoisomerasehemmer sowie Vinca-Alkaloide.. Vor dem Beginn der Chemotherapie wird ein Therapieschema festgelegt. Hier wird ...
Taxane und Vinca-Alkaloide. Die Chemotherapie wird grundsätzlich bei fortgeschrittenem Brustkrebs im Anschluss an die Operation ...
Der Wirkstoff Vinorelbin ist ein Zytostatikum aus der Gruppe der so genannten Vinca-Alkaloide. Vinorelbin greift in den ...
Vinca-Alkaloide. * Vinblastin, Vincristin, Vindesin. Sonstige Zytostatika. * Pentostatin (häufig, 3-10%). * Amsacrin. * ...