Zur Kulturgeschichte der Solanaceen-Alkaloide Atropin und Skopolamin. In: Würzburger medizinhistorische Forschungen 17, 1998, S ... enthält in Teilen die parasympatholytisch wirkenden Alkaloide Hyoscyamin und Scopolamin. Sie wurde früher als Aphrodisiakum, ...
Zur Kulturgeschichte der Solanaceen-Alkaloide Atropin und Scopolamin. In: Würzburger medizinhistorische Forschungen. Band 17, ... Tropan-Alkaloide. Die Tropan-Alkaloide besitzen eine parasympatholytische Wirkung. Sie blockieren teilweise die muskarinischen ... Die enthaltenen Alkaloide besitzen eine anticholinerge Wirkung. Die Droge findet bei kolikartigen Schmerzen des ... Von toxikologischer Bedeutung sind die Tropan-Alkaloide (S)-Hyoscyamin, Atropin, das als Racemat aus (S)- und (R)-Hyoscyamin ...
Zur Kulturgeschichte der Solanaceen-Alkaloide Atropin und Skopolamin. In: Würzburger medizinhistorische Forschungen 17, 1998, S ... Aliphatische Alkaloide oder alkaloide Amine und Amide, Chinolinalkaloide und Indolalkaloide. Das bekannteste Alkaloid der ... Alkaloide[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. Insgesamt wurden neun Alkaloid-Gruppen innerhalb der Familie nachgewiesen, wobei ... Vor allem Alkaloide und Steroide haben eine bedeutende Stellung als charakteristische sekundäre Pflanzenstoffe innerhalb der ...
P.S.: Kartoffeln enthalten in ihren grünen Teilen, wie alle Solanaceen, Alkaloide. Die gehen beim Kochen nicht kaputt, daher ...
Die besten Reagentien zuin Nachmeise der Alkaloide in den Samen \-on S a b a d i l l a o f f i c i n a r u m sind meines ... Die besten Reagentien zum mikrochemischen Nachweise der Solanaceenalkaloide sind J o djo d k a l i u m , K a1i um w i s mu t j ... Dagegen konnte ich in S t r y c h n o s I g n a t i i die Alkaloide sehr leicht nachweisen. Sie finden sich auf dem ganzen ... In den Samen P e g a n u m H a r m a l a L. konnte ich die Alkaloide (Harmin und Harmalin) nur in der dritten grosszelligen ...
Zur Kulturgeschichte der Solanaceen-Alkaloide Atropin und Skopolamin. In: Würzburger medizinhistorische Forschungen 17, 1998, S ... Aliphatische Alkaloide oder alkaloide Amine und Amide, Chinolinalkaloide und Indolalkaloide. Das bekannteste Alkaloid der ... Vor allem Alkaloide und Steroide haben eine bedeutende Stellung als charakteristische sekundäre Pflanzenstoffe innerhalb der ... Jahrhunderts spielten diese Alkaloide in verschiedenen Mischungen und Dosierungen eine wichtige Rolle als Therapeutika.[14] ...
Denn Solanaceen können nicht nur als mächtig halluzinogene Entheogene, sondern auch als hedonistische Luststeigerer dienen. ... Neben den Capsaicinoiden finden sich steroidale Alkaloide und Glykoside, in einigen Capsicum- Arten auch Flavonoide, die ... weichen komplett von den sonst in Solanaceen anwesenden psychoaktiven Inhaltsstoffen ab. ... diesen mehr oder weniger populären Nachtschattengewächsen existieren eine Vielzahl anderer als Liebesmittel genutzte Solanaceen ...
Die psychoaktive Wirkung durch die enthaltenen Diterpen-Alkaloide nutzten die als Hexen etikettierten Kräuterfrauen noch im ... Solanaceen) bei, die den Konsumenten einen Zustand seelischer Verrückung, einen visuellen Flug halluzinieren ließen. Genaue ... Sie enthalten toxische Diterpen-Alkaloide, die sich in allen Pflanzenteilen finden. Im Wesentlichen handelt es sich um die ... Daneben sind in manchen Arten noch Isochinolin-Alkaloide oder Katecholamine enthalten. Ferner Picroaconitin, Mesaconitin. ...
Als Schutz vor Fraßfeinden enthalten alle Solanaceen Glykoalkaloide. In der Kartoffel sind diese zu 95 % α-Chaconin und α- ... Kartoffeln nicht roh essen! Erst durch das Kochen wird die Kartoffelstärke aufgeschlossen und ein Großteil der Alkaloide ...
es handelt sich um oft toxische Alkaloide.. *** Der heilige Antonius durchlebte als Einsiedler in der Wüste heftige ... Hier zeigt sich die Verwandschaft mit den Solanaceen, den Nachtschattengewächsen. Dort haben wir statt Merkur/Neptun dann Venus ...
Wirkstoffe: Kieselsäure, Alkaloide, Gerbstoffe, Oxalsäure - diese kann sogar in Kristallnadeln vorkommen, wie in der ... Bittersüsser Nachtschatten Solanum dulcamara -, alle Solanaceen, zusammen mit Venus/Pluto, daher auch alle toxisch ... Dieffenbachie. Die gefährlichen Alkaloide unterstehen auch dem Mars/Pluto Prinzip, der Gegenpol ist hier Venus. Rauschmittel ...
Zur Kulturgeschichte der Solanaceen-Alkaloide Atropin und Skopolamin. In: Würzburger medizinhistorische Forschungen 17, 1998, S ... Dazu gehören die Alkaloide: (-)-Hyoscyamin (bei Isolierung entsteht das Racemat Atropin) und (-)-Scopolamin (stellen 40 % der ... Gesamtalkaloide dar) sowie weitere Alkaloide wie Apoatropin, Cuskhygrin und andere. Mehltaupilze senken den Alkaloidgehalt der ...
Zur Kulturgeschichte der Solanaceen-Alkaloide Atropin und Skopolamin. In: Würzburger medizinhistorische Forschungen 17, 1998, S ... Aliphatische Alkaloide oder alkaloide Amine und Amide, Chinolinalkaloide und Indolalkaloide. Das bekannteste Alkaloid der ... Vor allem Alkaloide und Steroide haben eine bedeutende Stellung als charakteristische sekundäre Pflanzenstoffe innerhalb der ... AlkaloideBearbeiten. Insgesamt wurden neun Alkaloid-Gruppen innerhalb der Familie nachgewiesen, wobei die Tropanalkaloide ( ...
Zur Kulturgeschichte der Solanaceen-Alkaloide Atropin und Skopolamin. In: Würzburger medizinhistorische Forschungen 17, 1998, S ... Aliphatische Alkaloide oder alkaloide Amine und Amide, Chinolinalkaloide und Indolalkaloide. Das bekannteste Alkaloid der ... Vor allem Alkaloide und Steroide haben eine bedeutende Stellung als charakteristische sekundäre Pflanzenstoffe innerhalb der ... Jahrhunderts spielten diese Alkaloide in verschiedenen Mischungen und Dosierungen eine wichtige Rolle als Therapeutika.[13] ...