Ester der Okadasäure heißen Okadate. Namensgebend für die Okadasäure war der an der japanischen Pazifikküste vorkommende marine ... toxisch wirkenden Okadasäure hydrolysiert wird. Die Toxizität der Okadasäure beruht auf der Inhibition der Serin-/Threonin- ... Okadasäure (englisch Okadaic acid) ist ein Toxin, das von manchen marinen Algen (Dinoflagellaten) produziert wird. Sie sammelt ... Ursprünglich wird Okadasäure von zu den Dinophyten (Dinoflagellaten) zählenden marinen Algen produziert, wie etwa Dinophysis sp ...
Zudem sind Botulinumtoxin und Okadasäure Toxine, die eine Lebensmittelvergiftung auslösen können. Sie lösen muskuläre Schwäche ...