Der am häufigsten verwendete Tracer ist 99mTc (Natriumpertechnetat, Na99mTcO4). Er steht in allen nuklearmedizinischen Praxen ... Der 99mTc-Uptake beträgt normalerweise etwa 0,5 bis 2 % des intravenös verabreichten Technetiums. Ein global erhöhter Uptake ... Ein Gesamt-Tc-Uptake in der Schilddrüse über 3 % unter Suppressionsbedingungen weist auf ein hohes Risiko zur Entwicklung einer ...
Die 99m-Tc-Natriumpertechnetat-Lösung im Elutionsgefäß [4] wird mit einem speziellen Greifwerkzeug [6] aus dem Strahlenschutz- ... 99mTc 99Tc + g-Strahlung. (Für die Szintigraphie maßgebende Kernreaktion). Generator zur Erzeugung von 99mTc aus 99Mo. (oben) ... 99mTc + e-. (Kernreaktion im Generator). Der metastabile 99mTc-Kern muss noch Energie abgeben. Er zerfällt mit einer ... 99Tc (beta-Strahler, Halbwertszeit 2,11 × 105 Jahre). 99mTc (gamma-Strahler, Halbwertszeit 6,01 Std.). 95mTc (durch ...
Schublade des TECHNEGAS-Generators schliessen und die Trockenevaporation der 99m Tc-. Natriumpertechnetat-Lösung durchführen. ... In der Schwangerschaft ist die Verabreichung von 99m-Tc absolut kontraindiziert.. Stillzeit: Wegen des ungeklärten Risikos für ... inhaliertem Tc-Technegas in der Lunge hängt von den folgenden Parametern ab:. ·Initiale Aktivität von 99mTc -Technetium im ... 99mTc -Natriumpertechnetat-Lösung mit Hilfe der Spritze.. 7.Für die folgenden Arbeitsschritte ist das Tragen von Handschuhen ...