In Deutschland war die Textilherstellung im Mittelalter und zu Beginn der Neuzeit im ländlichen Raum weit verbreitet, vor allem auch in den deutschen Mittelgebirgen, da diese Räume sowohl günstige klimatische Bedingungen für den Flachsanbau boten als auch umfangreiche Wiesen für die Schafhaltung vorhanden waren. Daraus entwickelte sich eine Leinen- und Wollverarbeitung (Spinnerei und Weberei). Durch Hollandgänger, die auch mit Leinen handelten, entwickelte sich so im nord- und westdeutschen Raum, besonders im Münsterland, die Textilindustrie. Die Textilindustrie war in fast allen Mittelgebirgen vorhanden, besonders: Schwäbische Alb, Eifel, Bergisches Land, Hunsrück, Rhön, Vogelsberg, Frankenwald, Vogtland, Erzgebirge, Schwarzwald und Bayerischer Wald. Bedeutende Teile der Textilindustrie der deutschen Mittelgebirge sind als Ersatzindustrien für den rückläufigen bzw. den aufgegebenen Bergbau entstanden - so die Spitzen-Klöppelei und Posamentenindustrie des Erzgebirges und die ...
Die Textilindustrie in der Ostschweiz war der wesentliche Wirtschaftsfaktor in den Gebieten der heutigen Kantone St. Gallen, Appenzell Inner- und Ausserrhoden und Thurgau sowie im angrenzenden österreichischen Bundesland Vorarlberg im Mittelalter und der frühen Neuzeit. Während Jahrhunderten lebten Tausende von Familien und Arbeitern vom Handel und der Produktion von Textilien. Besonders bekannt und bedeutsam wurde die Ostschweizer Textilindustrie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch die St. Galler Stickerei, die das wichtigste Exportgut der Schweiz vor dem Ersten Weltkrieg war. Die Entwicklung der Ostschweizer Textilindustrie lässt sich grob in drei Phasen unterteilen: Das Leinwandgewerbe blühte seit dem frühesten Mittelalter bis Anfang des 18. Jahrhunderts. Abgelöst wurde das Leinen durch die Produktion von Baumwollgeweben. Die Baumwollindustrie wurde schliesslich um 1850 mit der Erfindung der Handstickmaschine durch die Stickerei abgelöst. Die Blüte der Stickerei dauerte ...
Wir haben eine eigene Textilfabrik wo wir nach Ihren eigenen Wünschen, z.B. Designs, Farbe, Schnitt, von T-Shirt, Poloshirt, Hemden usw. nähen können.
Im futureTEX Forschungs- und Versuchsfeld „Textilfabrik der Zukunft" werden zwei Demonstratorlinien zur Herstellung technischer Textilien als Anschauungs- und Testumgebung aufgebaut und kontinuierlich weiter entwickelt. Zwei Demonstratorlinien zur Herstellung technischer Textilien stehen als Anschauungs- und Testumgebung zur Verfügung. Die Schwerpunkte liegen auf den Themen „Vernetzte Fertigung" sowie „Selbstoptimierende Produktion" anhand einer kontinuierlichen Vliesstoffproduktion. Die Kompetenzen industrieller wie auch wissenschaftlicher Partner werden hier gebündelt.. Seit 2014 sind bereits viele prototypische Demonstratoren entstanden, die Lösungsansätze für die Herausforderungen des textilen Mittelstand bieten. Die Themengebiete umfassen u.a. Datenerfassung und -verarbeitung, Assistenzsysteme, Robotik, Automatisierung von Fertigungsprozessen , Produktionsplanung und -steuerung, Ortung und Identifikation im Produktionsumfeld sowie Vernetzung von Maschinen. ...
Johanna Thiel, Textilindustrie, 1150 Wien, Grangasse 2/7, WKO: Alle Informationen aus erster Hand, Fv Textil-, Bekleidungs-, Schuh- und Lederindustrie / Textilindustrie,
In der Nacht zum Donnerstag ereignete sich in Bangladesch erneut ein Unglück in einer Textilfabrik: Acht Menschen kamen bei einem Feuer im Gewerbegebiet der Hauptstadt Dhaka ums Leben. Erst am Mittwoch hatte die Regierung nach eigenen Angaben 18 Textilfabriken aus Sicherheitsgründen schließen lassen.
die Textilindustrie (Oberstufe) Wirtschaftszweig, der alle aus Fasern hergestellte Produkte umfasst Beispiel: In den letzten Jahren wurden Tausende Arbeitsplätze in der Textilindustrie abgebaut
ChitoTex steht für umweltfreundliche Produkte in der Textilindustrie aus Chitin, für chitosandotierte Funktionstextilien und Chitosangewebe. Chitin und Chitosan sind kein Abfall sondern Wertstoff Größtenteils aus fossilen nicht erneuerbaren Quellen werden weltweit mehr als 100 Millionen Tonnen Rohstoffe zur Herstellung von Massenprodukten oder Energieerzeugung verbraucht. Nachwachsende Rohstoffe gewinnen zunehmend an Bedeutung. Chitin gilt als ein nahezu unerschöpflicher, nachwachsender …. Continue reading ChitoTex Fasern aus Chitosan. Umweltfreundliche Produkte für die Textilindustrie aus Chitin ». ...
Loyal Textile Mills Ltd ist ein Pionier in der Herstellung und Export von technischen Stoffen und technischen Kleidern aus Indien. Wir sind spezialisiert auf alle Arten von Schutzkleidung, Arbeitsbekleidung, Sicherheitsbekleidung, Krankenhaus tragen, Hotel Wear, Corporate Wear etc Loyal textile mills ltd, eine vertikal integrierte state of the art Textil-Anlage von der Entkörnung, Spinnen, Weben, Stricken, Nass-Verarbeitung von beiden Strick und gewebt einschließlich spezielle Oberflächen und Kleidungsstück mit einem Umsatz von USD 250 Millionen, mit Exporten auf mehr als 40 plus Länder in der Welt. Bitte klicken Sie hier, um unseren Katalog herunterzuladen. Unsere technischen Stoffe beinhalten folgende Zertifizierungen: 1.Hochsichtbarkeit ----------- EN 20471: 2013. 2. Flammwidrig ------- EN 11611, EN 11612 & EN 61482-1-2.. 3. Flammwidrig und antistatisch - EN 11611, EN 11612 & EN 61482-1-2 KLASSE -1, EN 1149/5: 2008. 4. Säure / Flammwidrig und antistatisch --- EN 11611, EN 11612 & EN ...
Die Fenster vergittert, die Feuerlöscher defekt - beim Brand in einer pakistanischen Textilfabrik starben 250 Menschen. Jetzt stellt sich heraus: Die Fabrik produzierte auch für den deutschen Textildiscounter Kik. Dort war sie bereits 2007 wegen Brandschutzmängeln aufgefallen.
In Nordindien ist eine Textilfabrik abgebrannt. Über Verletzte gibt es noch keine Angaben. Mangelnder Brandschutz und Sicherheitslecks führen in Indien immer wieder zu Katastrophen.
Bei einem Großbrand in einer Textilfabrik in Bangladesch sind am Samstagabend (24.11.) mindestens 115 Menschen ums Leben gekommen.
In einer Textilfabrik in Kambodscha sind mehr als 20 Näherinnen ohnmächtig geworden, eine von ihnen starb. Die 21-Jährige habe über Schwindel und Atembe...
Das Symposium „GREEN CYCLES" fragte am 11. und 12. Mai 2016 in Bangkok nach kreativen Ideen für die nachhaltigere Produktion von Textilien. Zugleich war es der Auftakt der Projektreihe „IKAT/eCut", mit dem das Goethe-Institut in Bangkok das Thema Textilien beleuchtet: als Symbol für globale Missstände wie für gesellschaftlichen Fortschritt. Mit der Leiterin des Goethe-Instituts in Bangkok, Marla Stukenberg, sprach Nana Brink von Deutschlandradio Kultur.. Frau Stukenberg, spätestens nach den Katastrophen in den Kleidungsfabriken in Bangladesch blicken wir schon mal öfter auf die Etiketten: Wo werden die Shirts hergestellt, die wir kaufen? Viel öfter werden seitdem Fragen diskutiert wie „Können Textilien nachhaltig produziert werden?", oder, „Gibt es neue Ansätze, um die Arbeitsbedingungen in dieser Textilindustrie zu verbessern?" Was wollen Sie mit dem Projekt IKAT/eCut den Teilnehmern mit auf den Weg geben? ...
Von Hans-Jürgen Wittmann. Der russische Markt für Bekleidung und Textilien hat sich von der Krise erholt. Die Fashion Consulting Group erwartet für 2017 und 2018 ein Absatzplus um bis zu 5 Prozent. Auch die Produktion von Bekleidung und Textilien legt zu - im 1. Halbjahr 2017 bereits um über 6 Prozent. Niedrige Lohnstückkosten machen das Nähen und Weben in Russland attraktiv und locken ausländische Markenhersteller an.. Die russische Bekleidungs- und Textilindustrie befindet sich wieder auf Wachstumskurs. Die Marktforschungsagentur Fashion Consulting Group erwartet für 2017 einen Absatzanstieg um bis zu 5 Prozent auf 2,41 Billionen Rubel (37,35 Milliarden Euro; Wechselkurs 1. Januar bis 31. August 2017: 1 Euro = 64,518 Rubel) im Vergleich zum Vorjahr. Allerdings blieb die Geschäftsentwicklung in der ersten Jahreshälfte 2017 unter den Erwartungen, denn der Frühling war kurz und der Sommer ungewöhnlich kalt. Am wahrscheinlichsten sei deshalb ein Marktwachstum von 2 bis 3 Prozent in ...
Wie auch bei Messen sind jetzt die Unternehmen und deren Niederlassungen bzw. Vertretungen gefordert, im Rahmen der Nachbearbeitung aus den Kontakten zu Bestands- und potentiellen Neukunden Aufträge zu generieren. Die Voraussetzungen dafür sind gut. Im Jahr 2015 stiegen die deutschen Exporte von Textilmaschinen und Zubehör nach Vietnam um 13 % auf 35 Mio. EUR. Vietnams Textilindustrie ist aufgrund verschiedener Freihandelsabkommen (z. B. TPP mit USA) gefordert, stärker in die Textilproduktion zu investieren ("yarn forward rule"), um die Zollvorteile voll nutzen zu können. Allein der Textilgigant VINATEX mit seinen 120 Tochterfirmen, von denen zahlreiche als Besucher teilnahmen (u. a. aus der zentralen Investitionsabteilung des Konzerns), erwartet für 2016 ein Exportwachstum von 10 %. Nach Aussage von Mr Truong Van Cam, Vice President and General Secretary of Vietnam Textile and Apparel Association (VITAS) benötigt Vietnam insbesondere Investitionen im Bereich Knitting, Weaving, Dyeing & ...
PTFE Beschichtungen für die Textilindustrie: Trockenzylinder und Walzen in Schlichtmaschinen, Färbeanlagen und weiteren Textilmaschinen sowie PTFE Kalottenlager.
Bei der Textilherstellung werden erhebliche Mengen an Frischwasser benötigt, die einen entsprechend hohen, kostenintensiven Abwasseranfall verursachen. Das anfallende Abwasser enthält in Abhängigkeit der Prozessstufen: organische Stoffe (CSB/BSB5), Schlichte, Tenside, organische Komplexbildner, Farbstoffe, halogenierte organische Verbindungen, Sulfite und Schwermetalle. Abwässer der Textilindustrie sind biologisch gut abbaubar, wenn die weitgehend fehlenden Nährstoffe Nitrat und Phosphat entsprechend zudosiert werden. Die Anforderungen an die Abwasserbehandlung variieren je nach Betriebsgröße und Abwassermenge. Aufgrund der großen Vielfalt der einzelnen Veredelungsverfahren, sollte die Abwasserbelastung vorzugsweise verfahrens- bzw. prozessbezogen ermittelt werden.. Im Regelfall werden die Abwässer weitgehend innerbetrieblich aufbereitet und anschließend in kommunalen Kläranlagen mitbehandelt. In den Fällen einer direkten Einleitung in einen Vorfluter haben sich aus den u.g. ...
Appretur, die Zurichtung einer Ware, besonders der Gewebe, des Papiers, des Leders etc., um derselben..... [5 Seiten, 4875 Wörter, 35838 Zeichen] in Brockhaus` Konversationslexikon, 1902-1910, Appretur | eLexikon | Technologie, Gewerbe und Industrie - Textilindustrie
Vor der nächsten Verhandlungsrunde im Tarifstreit der Textilindustrie am Montag erhöht die IG Metall in NRW den Druck auf die Arbeitgeber. Am Mittwoch legten Mitarbeiter der Firmen Anker-Teppichboden, CMC, Heimbach und Voith Fabrics vorübergehend die Arbeit nieder.
Für einen Hungerlohn in Fabriken schuften - das war das Schicksal vieler Wanderarbeiter in China noch vor einigen Jahren. Der Dauerboom hat Chinas Löhne und Ansprüche (auch an die Demokratie) steigen lassen. Und so erzählt der Wanderarbeiter Ye Lusheng dem Deutschlandfunk[2]: „Ich möchte mindestens 300 Dollar im Monat inklusive Verpflegung und Unterkunft. Und wenn möglich, möchte ich auch gar nicht in einer Fabrik arbeiten. Das mache ich nur im Notfall. Aber ich glaube, es gibt genügend andere Jobmöglichkeiten. Ich würde gern als Fitnesstrainer oder im Hotelmanagement arbeiten.". 1979 betrug das chinesische BIP pro Kopf 300 Dollar, nach nur 30 Jahren Globalisierung und 10%igen Jahres-Lohnanstiegen sind es heute zehnmal so viel; 3.000 Dollar. Lebten 1979 58% unter dem Existenzminimum, sind es heute nur mehr 6%. Der Hunger ist ausgerottet, 600 Millionen Chinesen gelang der Aufstieg, vielerorts fehlt es an Arbeitskräften. Ausgelöst hatte den Boom die Textilindustrie.. Laut ILO [3] ...
Ob portugiesischer Stoffmacher, Färber, Drucker oder Sticker - sie alle schauen dieser Tage gespannt nach Großbritannien. Denn die Zukunft von Portugals Textilindustrie hängt mit dem Brexit zusammen. Das Beispiel des Familienunternehmens Pedrosa & Rodrigues zeigt, was das für die Branche bedeutet.
Personalberater Textilindustrie - People & Projects e.K. Gesellschaft für Headhunting und Executive Search ✐ Die Experten für strategische Personalsuche.
Personalbeschaffung Textilindustrie ✦ People & Projects e.K. Gesellschaft für Headhunting und Executive Search ✐ Die Experten für strategische Personalsuche.
Hole das Beste aus deinem ✪ Die Textilindustrie in Calw und Heidenheim 1750-1870. Eine regional vergleichende Untersuchung zur Geschichte der Frühindustrialisierung und der Industriepolitik in Württemberg - Reiner Flik [Taschenbuch] ✪ raus. Mehr als 4 Mio. zufriedene reBuy-Kunden wissen: Schneller & einfacher geht`s nicht. Jetzt verkaufen!
Interim Manager Textilindustrie ✦ People & Projects e.K. Gesellschaft für Headhunting und Executive Search ✐ Wir bieten individuelle Top-Level-Management-Lösungen.
Interim Manager Textilindustrie | People & Projects e.K. Gesellschaft für Headhunting und Executive Search ✐ Wir bieten individuelle Top-Level-Management-Lösungen.
Head Hunter Textilindustrie | People & Projects e.K. Gesellschaft für Headhunting und Executive Search ✐ Die Experten für strategische Personalsuche.
Interim Management Textilindustrie ★ Top-Manager der 1. und 2. Führungsebene von People & Projects e.K. ✐ Die Experten für Headhunting und Executive Search. Jetzt beraten lassen auf www.hfconsulting.biz
Die deutsche Textilindustrie begrüßt die aktuell vor allem aus den Ländern kommenden Vorschläge, die Energiewende kostengünstiger zu gestalten und zugleich die Wettbe-werbsfähigkeit Deutschlands zu sichern. Insbesondere der Vorschlag, die Kosten der Energiewende aus dem Bundeshaushalt zu finanzieren, trifft genau das, was die Textilin-dustrie und andere mittelständische Industriebranchen schon seit Jahren fordern. Allein durch den Wegfall…
Textilindustrie Hersteller in Düsseldorf - 12 Treffer bei Finde Düsseldorf mit Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer und weitere Informationen.
Diese Statistik zeigt den Umsatz der Branche Herstellung von sonstigen Textilwaren in Deutschland in den Jahren von 2011 bis 2017 und eine Prognose von Statista bis zum Jahr 2023 (in Milliarden Euro).
Auf Initiative des französischen Industriellen Robert Carmichael, der sich über die Krise in der Textilindustrie Sorgen machte, trafen sich 1950 französische Arbeitgeber und Gewerkschaftsführer im IofC-Konferenzzentrum in Caux/Schweiz. Dieses Treffen schuf die Grundlage für das nötige Vertrauen für die Verhandlungen, die zum ersten kollektiven Gehaltsabkommen Frankreichs führte, das am 1. Februar 1951 unterzeichnet wurde. Dadurch war zum ersetn Mal ein Grundlage für ein Abkommen für Profitanteile mit Arbeitnehmern geschaffen worden, um die Produktivität zu steigern. Von dem begeistert, was er in Caux gefunden hatte, kam Maurice Mercie, Generalsekretär des Verbands der Textilarbeiter mit einer weiteren Delegation aus 80 verschiedenen Firmen nach Caux zurück. 50 von ihnen waren aus der Textilindustrie. Zwei Jahre später legten 1953 die Gewerkschaft für Textilindustrie und drei weitere Gewerkschaften der Öffentlichkeit ihre Initiative vor, in der sie versprachen, "gemeinsam ehrlich ...
Bei dem Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch starben vor einem Jahr mehr als 1.100 Menschen. In der Kritik stehen die großen Modeketten und Handelshäuser in Europa und den USA. Sie lassen in Bangladesch produzieren, zu extrem niedrigen Löhnen und bei laxen Sicherheitsvorschriften.
Mein Name ist Jessmin Begum. Ich bin 31 Jahre alt und arbeite seit 15 Jahren in der Textilindustrie. Ich habe in vielen Fabriken gearbeitet, sechs insgesamt. In diesen 15 Jahren habe ich viele verschiedene Markennamen gesehen. Ich habe Kleidung hergestellt für H&M, S.Oliver, C&A, Zara, Gap und Walmart.. Ich fing an, in der Textilindustrie zu arbeiten, nachdem ich mein Higher Standard Certificate (Matura/Abitur) abgeschlossen hatte.. Ein Nachbar erzählte mir von einem Job in einer Textilfabrik. In meinem ersten Job war ich ein „Helper". Ich schnitt die überschüssigen Nähte von den Kleidungsstücken ab. Das habe ich einen Monat gemacht und dann wurde ich zur Näherin befördert. Ich habe ein Jahr in dieser Fabrik gearbeitet. Dann bekam ich einen besser bezahlten Job in einer anderen Fabrik. Ich habe dort monatlich 7700 Taka (85€) mit Überstunden verdient. Dort habe ich neun Jahre gearbeitet.. Die Fabrik stand in einer Freihandelszone. In Freihandelszonen gilt ein anderes Arbeitsrecht. ...
China Nähnadel Maschinen, Nähnadel Maschinen Suche China produkte und China Nähnadel Maschinen hersteller und lieferanten liste de.Made-in-China.com-Seite 13
Auswahl Nähmaschinen: Maschinentyp Nähmaschine alle Marken - Eine große Auswahl an Nähmaschinen von verschiedenen Marken wie Bernina, Brother, Husqvarna
4. Dass die Textilindustrie Glasfasern verwendet, ist nicht neu. Schon A. HAUSSENER, Professor an der Technischen Hochschule in Brünn, wies in seinen im Jahre 1907 erschienenen "Vorlesungen über mechanische Technologie der Faserstoffe" darauf hin, dass Glasfäden zu Phantasiezwecken benützt würden (S. 244). BERNARD KOZLIK sodann führte im Jahre 1920 in der "Materialkunde der Textilindustrie" aus, Glasfäden würden in vereinzelten Fällen in der Textilindustrie verwendet, wenn auch wegen ihrer Sprödigkeit nur als Schussmaterial in Seidenstoffe zu Dekorationszwecken (S. 32). Professor P. A. KOCH in Netstal (Glarus) spricht sich im Abschnitt über "die Eigenschaften der Textil-Glasfäden" des im Jahre 1953 von Professor R. PUMMERER herausgegebenen Buches "Chemische Textilfasern, Filme und Folien" dahin aus, es sei 1931 gelungen, Glasfasern, später auch Glasseide als Garn, in solcher Feinheit herzustellen, dass ihre textile Weiterverarbeitung sowie die Fertigung entsprechend feiner Gewebe, ...
Guangzhou Huafeng Mechanical And Electrical Co., Ltd. Sitz Guangdong,China (Festland) bereitgestellt haushalt Nähmaschinenähmaschine, elektrische nähmaschine, Heimischen nähmaschine, tragbare nähmaschine, Multifunktions nähmaschine, hand nähmaschine, nähmaschine für Kinder, Mini nähmaschine, automatische nähmaschine, Hause nähen maschine Export aus dem weltweit größten Online-B2B-Marktplatz-Alibaba.com
Die Textil- und Bekleidungsindustrie in den neuen Bundesländern konnte im vergangenen Jahr einen Umsatzzuwachs von insgesamt 2,5 % erzielen. Verantwortlich für das gute Ergebnis war ausschließlich die Zunahme der Exporte um 9,3 %, sagte der Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie (vti), Wolf Heindorf, heute in Leipzig.
Die Gatex - Gemeinschaftsausbildungsstätte Textil in Bad Säckingen e.V. ist das Aus- und Weiterbildungszentrum der baden-württembergischen Textil- und Bekleidungsindustrie
Die Gatex - Gemeinschaftsausbildungsstätte Textil in Bad Säckingen e.V. ist das Aus- und Weiterbildungszentrum der baden-württembergischen Textil- und Bekleidungsindustrie
Die Textilindustrie muss nachhaltiger werden und die AMANN Group m chte hierbei vorangehen so ist AMANN beispielsweise bereits Anfang 2019 dem UN Global Compact beigetreten. Nun haben die Vereinten Nationen (UN) 50 Firmen, die im Bereich Nachhaltigkeit und Klimaschutz weltweit f hrend sind, ausgew hlt dabei wurde die AMANN Group stellvertretend f r die Textilindustrie vorgestellt ...
Aktueller Termin, Öffnungszeiten, Aussteller, Statistiken, Erfahrungsberichte u.v.m. Erfahren Sie hier alles Wichtige über die BALTIC FASHION & TEXTILE in Riga.
Roboter gelten als Treiber des Megatrends Digitalisierung. Das STFI beschäftigt sich mit Robotik und kann erste Ergebnisse aufzeigen.
3 Stücke Stahl Double Twin Nadeln Nähmaschinennadeln Pins Kleidung Decor Hand Handwerk Größe 2,0/90-3,0/90-4,0/90 merkmale 100% marke neue. Material : Edelstahl. 2 # größe : 38mm X 5mm. 3 # größe : 38mm X 6mm. 4 # größe : 38mm X 7mm. hinweis : nicht jeder doppel nadel renderings genäht werden von stich, brauchen ihre nähmaschine mit stich muster entsprechende. die verwendung von doppel nadel nähmaschinennadel, muss die position (gerade linie stich, stich breite) oder kleine (Abbildung stich.) Paketliste : Double Twin Nadeln Pins Nähen Set X 3 teile/satz die ähnlichen einzelteile sie mögen!! stück stück stück tasche tasche tasche tasche tasche tasche tasche tasche tasche tasche tasche tasche hinweis : KEIN Kleinkasten. Sicher verpackt in Luftblasenbeutel. Schifffahrtspolitik wir Versenden zu Weltweit. wir versenden zualipay bestätigt adresse NUR. bitte sicherstellen ihre adresse in alipay ist mit ihrer lieferadresse, bevor sie zahlen. einzelteil wird durch luftpost innerhalb ...
Ein Jahr nach dem Einsturz der Textilfabrik Spektrum in Savar (Bangladesch) hat die Clean Clothes Campaign (CCC) im Rahmen eines Internationalen Aktionstag mehr Sicherheit in der Bekleidungsindustrie gefordert. Beim Einsturz der Textilfabrik waren am 11. April 2005 64 Beschäftigte getötet worden, 70 wurden verletzt und Hunderte von Arbeitslosen suchen seither eine Arbeit.
unter diesem Titel lief gestern Abend eine Radiodokumentation zu der Klage von 4 Opfern eines Fabrikbrandes in Pakistan gegen den deutschen Textilhersteller kik. Ich hatte fast genau vor einem Jah...
Schon wieder sind bei einem Unglück in einem Textilunternehmen in Bangladesch Tote zu beklagen: Mindestens acht Menschen wurden bei einem Brand in Dhaka getötet. Die Zahl der Toten nach dem verheerenden Fabrikeinsturz ist indes auf über 900 gestiegen.
Auf der Flucht vor Zwangsheirat, hinter Gittern wegen der "falschen" Meinung, in der Textilfabrik von Kindesbeinen an: Auch sechzig Jahre nach Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte ist die Frage nach Freiheit und Würde des Menschen aktuell. Sind Menschenrechte universell? Wer verfolgt Verstöße gegen Menschenrechte? Und wie sieht die Situation in verschiedenen Regionen aus? ...