Pestizidrückstände an Früchten, Gemüse, verbunden mit niedrigerer Fruchtbarkeit bei Frauen Credit: Afrika Studio / Shutterstock Pestizidrückstände auf Obst und Gemüse können die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen, so eine neue Studie. Die Studie fand heraus, dass Frauen, die Obst und Gemüse mit relativ hohem Gehalt an Pestizidrückstä
Das Stockholmer Übereinkommen über persistente organische Schadstoffe, auch Stockholm-Konvention oder POP-Konvention, ist eine Übereinkunft über völkerrechtlich bindende Verbots- und Beschränkungsmaßnahmen für bestimmte langlebige organische Schadstoffe (engl. persistent organic pollutants, POP). Die Konvention trat am 17. Mai 2004 mit Hinterlegung der fünfzigsten Ratifizierungsurkunde eines Unterzeichnerstaates, der von Frankreich, in Kraft. Mit dem Stockholmer Übereinkommen, welches bisher (Stand: 20. Mai 2017) von Delegationen aus 152 Staaten unterzeichnet und gegenwärtig von 181 Staaten ratifiziert worden ist, werden die Herstellung und der Gebrauch von ursprünglich neun Pestiziden (Aldrin, Chlordan, DDT, Dieldrin, Endrin, Heptachlor, Hexachlorbenzol, Mirex, Toxaphen), einer Gruppe von Industriechemikalien (polychlorierte Biphenyle) sowie zwei Gruppen unerwünschter Nebenprodukte (polychlorierte Dibenzodioxine und Dibenzofurane) eingeschränkt bzw. verboten. Diese Stoffe bzw. ...
Dont eat this! These foods have the highest pesticide residue! Würden Sie Obst essen, wenn Sie wüssten, dass 22 verschiedene Pestiziden in nur einer Frucht gefunden wurde? Eigentlich sollten Obst und Gemüse wichtige Nährstoffe und Vitamine enthalten, die werde weniger und Unkrautvernichter nehmen zu.
Ungeborene und Kinder dürfen nicht durch Pestizidrückstände aus alltäglichen Nahrungsmitteln kontaminiert werden, deswegen müssten alle Pestizide auf ...
Lebensmittel, demnach Nahrungsmittel und Trinkwasser, sind für uns unverzichtbar und daher besonders schützenswert.   Ihre Qualität ...
Diese Meldung ist Teil einer Medienkooperation mit der AGES Die Risikowahrnehmung von JournalistInnen ist ein wesentlicher Faktor, um den Prozess der Vermittlung von Risikoinformationen besser zu verstehen. JournalistInnen konstruieren Realität. Der Untersuchung, die ihren Fokus auf die journalistische Wahrnehmung von Lebensmittelrisiken sowie die Einschätzung der öffentlichen Risikowahrnehmung legt, liegt eine quantitative Befragung zu Grunde. Die gewonnenen Daten wurden deskriptiv dargestellt und im Zusammenhang mit sozialstatistischen Merkmalen ausgewertet, sowie in Form einer Risikomatrix dargestellt. Die Ergebnisse, die als Tendenzen in der Risikowahrnehmung von JournalistInnen zu werten sind, sollen eine Grundlage für weiterführende (Agenda-Setting)-Untersuchungen bilden. Es hat sich gezeigt, dass Gefahren wie Kontaminanten in Fleisch oder Pestizidrückstände auf pflanzlichen Nahrungsmitteln als wesentliche Gefahren erachtet werden, was sich auch mit der Medienberichterstattung der ...
Pestizide In folgender Tabelle sind für ausgewählte Pestizide Grenzwerte festgelegt, die in Drogen nicht überschritten werden dürfen (auszugsweise, Ph. Eur. 6.8, 2. 8.13). Für die übrigen Pestizide (*) gelten die Grenzwerte-Verordnung über Höchstmengen an Rückständen von Pflanzenschutzmitteln,... Read More ...
Vitalstoffarme Ernährung ist als eine wesentliche Ursache verminderter Fortpflanzungsfähigkeit schon viele Jahre wissenschaftlich belegt. Eine Studie der Abteilung für Ernährung, der Harvard T.H. Chan School of Public Health in Boston zeigt außerdem auf, dass der Verzehr von Obst und Gemüse mit einem hohen Grad an Pestizidrückständen mit einer geringeren Gesamtspermienzahl und einem niedrigeren Prozentsatz morphologisch normaler Spermien verbunden ist.
Auch die Weltgesundheitsorganisation stuft einige der Pestizidwirkstoffe als höchst gefährlich ein, denen Verbraucher der TCM in Deutschland ausgesetzt sind. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die Greenpeace in Auftrag gegeben hat. Proben dafür kamen aus Deutschland, Großbritannien, Kanada, Frankreich, USA, Italien und den Niederlanden.. "Diese Pestizidfunde sind alarmierend - und verdeutlichen, dass wir uns schnellstmöglich von der pestizidintensiven industriellen Landwirtschaft verabschieden müssen", sagt Christiane Huxdorff, Landwirtschaftsexpertin bei Greenpeace. "Anstatt zu warten, bis unsere Nahrungsmittel durch Chemikalien belastet sind, muss Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner weltweit und in Deutschland den ökologischen Landbau vorantreiben.". Bereits das zweite Mal bekommen die TCM derart schlechte Noten. In China, dem Ursprungsland der Produkte, hatte Greenpeace vor einer Woche ähnlich alarmierende Pestizidrückstände gefunden. In Deutschland hat Greenpeace 38 ...
Die Multilab-Pestizidanalyse von SGS kann auf über 320 Pestizide testen und so sicherstellen, dass Ihre Branche die gesetzlichen Richtlinien für Pestizidrückstände in Ihren Produkten erfüllt. Erfahren Sie mehr.
Brüssel, 24. Mai. (dpa/afp) Immer öfter finden Europas Lebensmittelkontrolleure ein Übermass chemischer Rückstände in Obst und Gemüse.
Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) klagt Billa - im Auftrag des BMSGK - wegen irreführender Werbung und warnt Konsumenten. Brasilien statt Steiermark Speziell auf Kinder bzw. Eltern zielt die Werbung für bei Billa erhältliche Kinderäpfel. Maximal 7 cm gross und frisch-saftig-steirisch sollen sie laut Verpackungsangaben sein. Gezählte sechs Stück Minis mit Biss befinden sich in einem händisch abgepackten Plastiksack zum stolzen Preis von 1,99 Euro. Tatsächlich stammen die Äpfel aber nicht aus der grünen Mark, sondern - so ein kleingedruckter Hinweis - aus Brasilien. Schon vor einiger Zeit hatte Billa dem VKI zugesagt, brasilianische Kinderäpfel aus dem Sortiment zu nehmen, weil eine VKI-Untersuchung darauf Pestizidrückstände im vierfachen Ausmaß des in der EU erlaubten Wertes nachgewiesen hatte. Schadstoffe statt Vitamine Verbraucher sind gegenüber Schadstoffen in Lebensmitteln mit Recht besonders sensibilisiert. Nun wird dem Konsument durch den bekannten Slogan ...
Gentechnisch veränderte Lebensmittel führen die Hitliste der bekanntesten Gesundheits- und Verbraucherthemen in Deutschland an. 93 Prozent der für den Verbraucher-Monitor des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) Befragten gaben an, von dem Thema bereits gehört zu haben. Damit lag Genfood vor Antibiotikaresistenzen mit 88 Prozent und Pestizidrückständen mit 82 Prozent Bekanntheitsgrad. Noch weitgehend unbekannt sind dagegen die neuen gentechnischen Verfahren zur Manipulation des Erbguts. Nur jeder siebte Befragte gab an, den Begriff Genome Editing schon gehört zu haben.. Genfood ist nicht nur bekannt, es beunruhigt die Verbraucher auch. 56 Prozent der Befragten äußerten sich entsprechend. Größere Sorgen machen ihnen nur Antibiotikaresistenzen mit einem Wert von 59 Prozent. Andere spezifische Schadstoffthemen wie Mineralölrückstände, Glyphosat oder Pyrrolizidinalkaloide in Lebensmitteln lösten deutlich weniger Besorgnis aus.. Das BfR lässt seinen Verbrauchermonitor seit 2014 ...
In 22 Schokoladeosterhasen fanden Global 2000 und Südwind Pestizidrückstände. Die hinteren Ränge im Test sind ausschließlich von bekannten Marken besetzt: Milka, Lindt, Merci und Kinder.. Die Umweltorganisation Global 2000 und die Menschenrechtsorganisation Südwind haben die Ergebnisse ihres „Osterhasen-Checks 2017" vorgelegt. Die Nachfrage nach ökologisch und sozial nachhaltig produzierten Produkten sei in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Vor allem die Eigenmarkenhasen der Supermärkte würden zunehmend Gütesiegel tragen, sagt die Kakaoexpertin Caroline Sommeregger von Südwind.. ...
Zum Abschluss einer Unterrichtsreihe zu modernen Analysemethoden in der Chemie, in der die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Chemie der Jahrgangsstufe 13 unseres Gymnasiums in der Schule lernten, wie man Infrarot- und Massenspektren auswerten kann, besuchten die jungen Chemiker jetzt das Institut Heidger in Osann-Monzel, das besonders auf die Analyse von Weinen aus aller Welt spezialisiert ist. Im Rahmen einer Führung durch Daniel und Michael Heidger erfuhren die Schüler viel über die Arbeit in einem modernen Analytikinstitut und konnten all die Geräte wie IR-Spektroskop und Massenspektrometer, denen sie zuvor nur theoretisch begegnet waren, ebenso wie Gaschromatographen und NMR-Gerät sehen. Darüber hinaus wurde ihnen erklärt, auf welchem Wege beispielsweise Pestizidrückstände in einem Wein bestimmt werden können oder wie die aromatische Zusammensetzung eines Getränks mittels moderner Methoden ermittelt werden kann.. vom 22.11.2017. ...
Ein inkless Fingerabdruck ist eine saubere, moderne Methode des Nehmens eines Fingerabdruckes. Mit dieser Art der einzelnen Kennzeichnung, sind die unordentlichen inkpads der Vergangenheit nicht mehr notwendig. Eine spezielle inkless Fingerabdruckauflage benutzt, um Eindrücke, eher als ein traditionelles inkpad zu nehmen. Manchmal benutzt Spezialpapier auch, um Drucke zu notieren.. Arbeitgeber w5ahlen häufig inkless Fingerabdrucksysteme, die sie unterstützen können, wenn sie Überprüfungen der Vorgeschichte auf die möglichen und gegenwärtigen Angestellten durchführen. Indem sie die Verwirrung der traditionellen Fingerabdrücke beseitigen, können inkless Systeme in einer Vielzahl der Einstellungen bequemer und bedienungsfreundlich sein. Gelegentlich muss jemand, von das auf diese Art Fingerabdrücke genommen worden, seine oder Fingerspitzen zusammen reiben oder abwischt sie mit einem Papiertuch -, um Spurenmengen des chemischen Rückstandes zu entfernen. Dieses kann auf den Fingern ...
LIS - Landkreis Rh n-Grabfeld - Auf dieser Seite finden Sie alles zum Thema Gesundheitswesen, Schwangerenberatung, Betreuungsstelle, Umwelt und Infektionsschutz.
LIS - Landkreis Rh n-Grabfeld - Auf dieser Seite finden Sie alles zum Thema Gesundheitswesen, Schwangerenberatung, Betreuungsstelle, Umwelt und Infektionsschutz.
... , Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi), Kontaktstelle fr he Kindheit, Fr he Hilfen, Wegweiser, Adressen, Schwangerschaft, Geburt, Baby, S ugling, Kleinkind, Familie, Schreibaby, Hilfe, Beratung, Unterst tzung, Familienhebamme, Hebamme, Kinderkrank
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, 2 S 1750/15 Erlöschen von Abgabenrückerstattungsforderungen durch Aufrechnung mit gegen ...
Formblatt zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung von Arten des Anhangs IV der FFH-RL und von Europäischen Vogelarten nach 44 und 45 BNatSchG (sap) Stand: Mai 2012 Zutreffendes bitte ausfüllen bzw.
1) Das Schuldverhältnis erlischt, wenn die geschuldete Leistung an den Gläubiger bewirkt wird.. (2) Wird an einen Dritten zum Zwecke der Erfüllung geleistet, so finden die Vorschriften des § 185 Anwendung.. Fundstelle(n): ...
Eine Klausel in den Allgemeinen Bedingungen einer Ratenschutz-Arbeitsunfähigkeitsversicherung, die bestimmt, dass der Anspruch auf Arbeitsunfähigkeitsleistung erlischt, wenn die versicherte Person unbefristet berufs- oder erwerbsunfähig wird, verstößt weder gegen das Transparenzgebot des § 307 Abs. 1 Satz 2 BGB noch stellt sie eine unangemessene Benachteiligung des Versicherungsnehmers nach § 307 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 BGB dar.
Der BGH hat in einer aktuellen Entscheidung vom 21.01.2016 - III ZR 159/15 - eine Haftung eines beurkundenden Notars bejaht, der seinen Hinweis- und Belehrungspflichten nicht nachgekommen ist.
Als Fami-li-en-un-ter-neh-men sind wir seit 1999 für Sie im Ein-satz. Täg-lich fer-ti-gen wir Ihre Klein-auf-trä-ge mit dem-sel-ben Eifer, wie auch Ihre Groß-auf-trä-ge. Unser Team teilt sich auf zwei Stand-or-te auf und arbei-tet spe-zia-li-siert in Lager und Logis-tik oder der Pro-duk-ti-ons-stät-te.. ...
... - Die Smart-Kamera für anspruchsvolle Anwendungen. Sie eignet sich u. a. für die Erfassung und Überprüfung von Chargen- und Datencodes in Klarschrift oder zur präzisen Mustererkenn
Bild: Stocksnap.io Verena sucht Halt. Möglicherweise sucht auch der Halt Verena. Das wissen wir nicht. Ihr Blick ist ruhelos, flackernd wie eine Glühbirne kurz vor dem Erlöschen. Ihr Atem ein stotternder Motor, ihre Hände bloß Atavismen. Früher, ja, damals, konnte sie mit ihnen zupacken, handgreiflich werden im proaktiven Sinne, nicht gewalttätig natürlich, sondern hemdsärmelig auch…
Nicht zur Auflösung oder zum Erlöschen des Vereins führt hingegen der Entzug der Rechtsfähigkeit. Ein solcher Entzug der Rechtsfähigkeit erfolgt durch das Amtsgericht, wenn die Zahl der Mitglieder des Vereins unter drei gesunken ist.. Diesen können die Landesdirektionen bei Vereinen, deren Rechtsfähigkeit auf Verleihung beruht, anordnen, wenn sie einen anderen als den in der Satzung bestimmten Zweck verfolgen. Ein Entzug der Rechtsfähigkeit können die Landesdirektionen bei Vereinen, deren Rechtsfähigkeit auf Verleihung beruht (wirtschaftlicher Verein), anordnen, wenn sie einen anderen als den in der Satzung bestimmten Zweck verfolgen. Wird einem Verein die Rechtsfähigkeit entzogen, bleibt er als nicht rechtsfähiger Verein mit den daraus folgenden Konsequenzen weiter bestehen.. ...
Die Aktion Kinder in Gefahr ist eine Initiative der Deutschen Vereinigung für eine Christliche Kultur DVCK e.V. Sie besteht seit 1985, ihre Themen sind Jugendmedienschutz, Familienpolitik, Wertedebatte und ähnliche. In der Vergangenheit haben wir uns intensiv für kindgerechte Medien und für eine christliche Familienpolitik eingesetzt. Unsere öffentlichen Aktionen werden mit dem Ziel unternommen, christliche Werte und Prinzipien stärker in der deutschen Politik geltend zu machen. Die Aktion ist überkonfessionell und überparteilich ...
Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat die Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln aktualisiert.
Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat seine Empfehlungen für Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln aktualisiert. Für bestimmte Nährstoffe schlägt es zusätzliche verpflichtende Angaben vor. (31.01.2018)
Mit dem Nationalen Umsetzungsplan beschreibt Deutschland die Maßnahmen, die zur Umsetzung der Verpflichtungen des Stockholmer Übereinkommens ergriffen wurden. Dies beinhaltet sowohl die rechtlichen Grundlagen auf nationaler und europäischer Ebene wie auch die getroffenen Maßnahmen. Zu diesen Maßnahmen gehört die Verringerung oder Verhinderung der Freisetzung von persistenten organischen Schadstoffen (POPs) aus beabsichtigter und unbeabsichtigter Produktion und aus Verwendung, und von Freisetzungen aus Lagerbeständen und Abfällen. Ebenso gehören Maßnahmen zur Information, Bewusstseinsbildung und Aufklärung dazu sowie zur Forschung, Entwicklung und Überwachung. Der Nationale Umsetzungsplan wird in Abständen von einigen Jahren überarbeitet und aktualisiert.. ...
Während das Vertrauen der Verbraucher durch Lebensmittelskandale fast täglich auf eine neue Probe gestellt wird, ergab das bundesweite Lebensmittel-Monitoring 2000 ein sehr viel positiveres Bild von...
In der BtMVV sind Höchstmengen definiert, die ein Arzt höchstens für einen Zeitraum von 30 Tagen für einen Patienten verordnen darf. Überschreitet ein Arzt die vorgegebenen Höchstmengen, so muss er dies auf dem BtM-Rezept durch den Buchstaben „A" kenntlich machen. Die folgende Arbeitshilfe bietet eine Übersicht der Höchstmengen für Betäubungsmittel. ...
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden Azoxystrobin ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Strobilurine und Methoxyacrylate, die als Fungizid eingesetzt wird. Die Verbindung wurde bei Imperial Chemical Industries (danach AstraZeneca, jetzt Syngenta) entwickelt und 1996 auf den Markt gebracht. Azoxystrobin wird ausgehend von 3H-Benzofuran-2-on hergestellt. Azoxystrobin wirkt durch Hemmung der Cytochrom c-Reduktase an der Qo-Stelle und blockiert damit die Zellatmung in den Mitochondrien der Pilze. Dadurch werden Keimung und Entwicklung der Sporen gehemmt.Das Fungizid wird bei einer Reihe von Nutzpflanzen, wie Getreide, Reis, Obst, Kartoffeln, Tomaten sowie gegen Pilzinfektionen im Weinbau eingesetzt. Azoxystrobin wirkt toxisch auf Wasserorganismen, ist jedoch nicht bienengefährlich; auch Regenwürmer, Schwebfliegen und Schlupfwespen werden nicht geschädigt. Der Abbau im Boden sowie in Pflanzen geschieht rasch mit einer Halbwertszeit von 3 bis 39 Tagen im Boden. Der ...
Wusstest du, dass Coca-Cola und Pepsi von Landwirten in Indien verwendet werden als eine billigere Alternative zu Pestiziden? Laut dem CSE (Center for Science and Environment), die eine der führenden freiwilligen Agenturen in Indien ist, sind Getränke wie Coca-Cola und Pepsi reich an hohen Pestizidrückständen. Deshalb nutzen sie die Landwirte um Schädlinge zu beseitigen und weil sie im Vergleich zu herkömmlichen Pestiziden ziemlich billig sind.. Im Jahr 2003 hat die CSE etwa 12 Soft-Drink-Hersteller getestet und herausgefunden, dass alle von ihnen Reste von 4 toxischen Pestiziden und Insektiziden enthalten. Diese 4 giftigen Pestizide sind Chlorpyrifos, Malathion, DDT und Lindan. Basierend auf der Studie enthalten Coca-Cola und Pepsi 42 mal höhere Konzentrationen dieser toxischen Verbindungen als die EWG-Normen. Diese Verunreinigungen können das Nervensystem und das Fortpflanzungssystem beschädigen. Darüber hinaus können diese Verunreinigungen Geburtsfehler verursachen, das Immunsystem ...
Hallo Ulrike,. „Zutaten" wie Klärschlamm und Ausscheidungsprodukte, also Urin und Darminhalt, oder Holz sind futtermittelrechtlich verboten und dementsprechend auch nicht in Heimtiernahrungsprodukten. Die Liste mit verbotenen Substanzen regelt den Einsatz von Rohmaterialien zur Ernährung aller Tiere. Das sind Heimtiere und lebensmittelliefernde Tier, z.B. Rinder, Geflügel und Schweine.. In der EU Verordnung (Nr. 767/2009 Anhang III) findet sich eine Auflistung sogenannter „verbotener Stoffe". Es wurden Stoffe festgelegt, die in Futtermitteln unerwünscht sind (Richtlinie 2002/32/EG) und/oder für die Höchstmengen festgelegt wurden. Hierzu zählen u. a. Mykotoxine (Schimmelpilztoxine), Dioxine und Schwermetalle, deren Präsenz nicht 100% auszuschließen ist. ...
Glyphosat, der Wirkstoff im Monsanto-Herbizid Roundup, verursacht Missbildungen bei Menschen und Tieren. Bei Tierembryos traten die Missbildungen schon bei Konzentrationen auf, die unter den amtlichen Rückstandshöchstmengen der EU liegen. Dies berichteten argentinische Forscher in der Fachzeitschrift Chemical Research in Toxicology. Die Wissenschaftler um Professor Andrés Carrasco waren durch Berichte über Missbildungen bei Neugeborenen in ländlichen Regionen Argentiniens aufgeschreckt worden. Dort werden in großem Stil genmanipulierte RounupReady-Sojabohnen von Monsanto angebaut und vom Flugzeug aus mit Glyphosat besprüht. In Versuchen mit Fröschen und Hühnern konnten die Forscher den Wirkungsmechanismus aufklären und beschreiben. Bei den Versuchen traten Missbildungen schon bei Konzentrationen von zwei Milligramm Glyphosat je Kilogramm Nahrungsmittel (mg/kg ) auf. In der EU dürfen die Sojabohnen für den menschlichen Verzehr bis zu 20 mg/kg des Pestizids enthalten. Auf der 6. ...
Bei nahezu jedem Nährstoff haben die Wissenschaftler einen Unsicherheitsfaktor von 2 verwendet, um eine mögliche Mehrfachexposition durch die Einnahme unterschiedlicher Präparate zu berücksichtigen. Die Wissenschaftler empfehlen zum Beispiel für Folsäure eine Höchstmenge von 200 µg am Tag, die sich bei Frauen mit Kinderwunsch und im ersten Drittel der Schwangerschaft auf 400 µg täglich erhöht. Bei Vitamin B1, B2 und Biotin konnte auf Grenzwerte verzichtet werden, da auch bei höherer Zufuhr keine nachteiligen gesundheitlichen Effekte zu beobachten waren. Bei einem Teil der Höchstmengen rät das BfR zu zusätzlichen verpflichtenden Angaben auf den Produkten. So soll es etwa einen Hinweis geben, Vitamin K in Kombination mit bestimmten gerinnungshemmenden Medikamenten nur nach Rücksprache mit dem Arzt einzunehmen ...
Bei nahezu jedem Nährstoff haben die Wissenschaftler einen Unsicherheitsfaktor von 2 verwendet, um eine mögliche Mehrfachexposition durch die Einnahme unterschiedlicher Präparate zu berücksichtigen. Die Wissenschaftler empfehlen zum Beispiel für Folsäure eine Höchstmenge von 200 µg am Tag, die sich bei Frauen mit Kinderwunsch und im ersten Drittel der Schwangerschaft auf 400 µg täglich erhöht. Bei Vitamin B1, B2 und Biotin konnte auf Grenzwerte verzichtet werden, da auch bei höherer Zufuhr keine nachteiligen gesundheitlichen Effekte zu beobachten waren. Bei einem Teil der Höchstmengen rät das BfR zu zusätzlichen verpflichtenden Angaben auf den Produkten. So soll es etwa einen Hinweis geben, Vitamin K in Kombination mit bestimmten gerinnungshemmenden Medikamenten nur nach Rücksprache mit dem Arzt einzunehmen ...
Der innovative Wirkstoff MiCu fördert die Gesundheit und Leistung von Ferkeln, ohne die vorgeschriebenen Höchstmengen an Kupfer zu überschreiten.
EU Kommission veröffentlicht neuen Entwurf zu zulässigen Höchstmengen von Acrylamid in Lebensmitteln für Säuglinge und Kleinkinder
Das Umweltbundesamt hat in Zusammenarbeit mit Landwirten aus dem Bezirk Gänserndorf, einem der fruchtbarsten und landwirtschaftlich am intensivsten genutzten Gebiet Österreichs, Untersuchungen auf Pestizidrückstände (Pflanzenschutzmittelrückstände) in Boden und Grundwasser durchgeführt. Boden- und Grundwasserproben wurden auf jene Pestizide untersucht, deren Anwendung im Bezirk Gänserndorf allgemein üblich und weit verbreitet ist. Es handelt sich dabei um die Fungizide Bayleton 25 (Triadimefon), Vigil (Diclobutrazol) und Tilt 250 EC (Propiconazol) sowie um die Herbizide 2,4-D, 2,4-DP, MCPA und MCPP. In den Bodenproben wurden relativ hohe Werte mit bis zu 35 ppb Fungizidwirkstoff und bis zu 5 ppb Fungizidwirkstoff bedeutet, daß 15 Wochen nach der Applikation noch max. 80% der bei der Spritzung ausgebrachten Wirkstoffmenge in den obersten 20 cm Boden gefunden wurden. Aus diesen Bodenrückstandswerten konnten jedoch keine unmittelbaren Bodenschädigungen abgeleitet werden. Demgegenüber ...
Ein Labor hat das Trinkwasser von zehn Gemeinden im Mittelland (Schweiz) auf ein möglicherweise krebserregendes Pestizid untersucht. Neun Proben zeigen zu hohe Pestizidrückstände. Dabei wurde bei einem Abbauprodukt von Chlorothalonil (ein Fungizid von Syngenta) an einem Ort ein Wert von 2,2 Mikrogramm pro Liter gemessen. Der Grenzwert für solche Rückstände liegt bei 0,1 Mikrogramm. Das Wasser ist also 22-mal zu stark belastet. Zwar sind die anderen Messergebnisse nicht ganz so hoch, aber doch meist noch deutlich über dem Grenzwert gelegen. Aber, angeblich kann das Trinkwasser »bedenkenlos« getrunken werden. ...
Dirty Waters - so nennt sich eine Studie, die vor kurzem von Greenpeace veröffentlicht wurde. Der Name passt ganz gut. Es wurden Proben von 29 Flüssen in Europa entnommen und auf Arznei- und Pestizidrückstände geprüft. Darunter auch 3 österreichische Flüsse: der Schwarzaubach und der Stiefing in der Steiermark und der oberösterreichische Sipbach.. Laut Studie konnten dabei in Österreich mehrere Medikamente, darunter 3 verschiedene Antibiotika und 38 verschiedene Pestizide nachgewiesen werden.. Die Entnahme der Proben wurde in Gebieten durchgeführt, die eine große Dichte an Massentierhaltung aufweisen. Die Rückstände gelangen durch Gülle in den Boden und werden durch Regen in nahegelegene Flüsse geschwemmt.. Vor einigen Tagen gab es zu diesem Thema im OLGA das erste Treffen unseres neuen Projektes „La résistance vivante - die lebende Resistenz". Die Studie bietet uns den Anlass eigene Analysen durchzuführen. Besonders interessant für uns dabei, ob dadurch die Gefahr von ...
Paprikapulver, Dillspitzen, Pfeffer, Ingwer, getrocknete und frische Petersilie - Greenpeace hat Kräuter und Gewürze unter die Lupe genommen. Das Ergebnis muss alarmieren: Von 33 getesteten Proben wiesen 82 Prozent Pestizidrückstände auf. Lediglich sechs Proben waren frei von nachweisbaren Pestiziden. Da kann einem der Appetit vergehen
Chlorate sind sowohl herbizid als auch biozid wirksame Stoffe. Chlorat ist ein in der EU seit dem Jahr 2008 nicht mehr zugelassener Pflanzenschutzmittelwirkstoff. Auch in Biozidprodukten darf Natriumchlorat nicht mehr angewendet werden.. Die Definition „Pestizidrückstände" der VO (EG) Nr. 396/2005 bezeichnet auch Rückstände von (ggf. nicht mehr zugelassenen) Pflanzenschutzmittelwirkstoffen in Lebensmitteln bei möglichem anderem Eintragsweg als der Anwendung als Pflanzenschutzmittel (sog. Dual-Use-Stoffe), wie etwa im Fall von Chlorat in Lebensmitteln. Somit ist gemäß der Verordnung (EG) Nr. 396/2005 ein allgemeiner Höchstgehalt von 0,01 mg/kg EU-weit gültig.. Neben der Anwendung als Pflanzenschutzmittel kann Chlorat z.B. auch infolge einer Verunreinigung durch die Umwelt (kontaminiertes Beregnungs- oder Bewässerungswasser, belastete Böden) oder als Rückstand der Gewinnung, einschließlich der Behandlungsmethoden in Ackerbau, Fertigung, Verarbeitung, Zubereitung oder Behandlung in ...
Green Maofeng ist einer der besten chinesischen grünen tea.Per-tea.com ist einer der größten chinesischen Tee Lieferanten aus China und liefern die meisten von 100% organischen grünen Tee, schwarzen Tee und lose Blatt Tee online.All unserer Tee sind auf Vollständige Einhaltung der EU-Standards, haben die Prüfung Bericht von SGS (keine Pestizid Rückstand) .Genen Tee ist reich an Spurenelementen und eine Vielzahl von Vitaminen, so oft vorteilhaft für den Körper.
Jetzt haben britische Forscher die bisher umfangreichste Metastudie zu diesem Thema veröffentlicht. Ihr Fazit: Es gibt tatsächlich klare Unterschiede in den Inhaltsstoffen. So enthält Biokost deutlich mehr Antioxidantien, dafür nur halb so viel von dem Schwermetall Kadmium und weniger Nitrat und Nitrit. Nicht ganz unerwartet sind auch die Pestizidrückstände um das Vierfache geringer, wie die Forscher berichten. Das zeige, dass nicht die Natur, sondern auch die menschliche Gesundheit vom biologischen Anbau profitiere.. http://www.wissenschaft.de/leben-umwelt/gesundheit/-/journal_content/56/12054/4065346/1%3A0-fürs-Bio-Gemüse/. ...
Bio-Obst und -Gemüse ist qualitativ besser als konventionelle Ware. Vor allem weisen pflanzliche Produkte aus Öko-Anbau deutlich weniger Pestizidrückstände, aber auch weniger …