Agenda Gemeinsames Ziel - Versorgung der ‚Schwierigen Gesetzesentwurf - (Fehl-)Wirkungen auf die Kooperation von Forensischer- und Gemeindepsychiatrie ? (1) Prävention (2) Führungsaufsicht (3) Erledigungen Fazit Perspektive - ‚Verantwortungsgemeinschaft von Justiz und Psychiatrie ?
Der Begriff Gemeindepsychiatrie bezeichnet ambulante und lebensweltorientierte Angebote für psychisch erkrankte Menschen und ihre Familie, die die die sozialen Ursachen psychischer Erkrankungen in den Fokus nehmen. Neben medizinischen Gründen werden auch die zwischenmenschlichen Beziehungen und die Lebenswelt des Erkrankten als Einflussfaktoren für die seelische Gesundheit betrachtet. Gleichzeitig wird eine wirksame Einbindung in soziale Bezüge - etwa in der Familie, im Wohnquartier und in der Arbeitswelt - als positiv und genesungsfördernd gefördert. Diese Sichtweise erwuchs aus der Antipsychiatrie-Bewegung der 1960er- und 70er-Jahre, in der sich engagierte Bürger für eine Abschaffung der psychiatrischen Großkliniken und eine Wiederbeheimatung psychisch erkrankter Menschen in den Gemeinden einsetzen. Nach breiter gesellschaftlichen Diskussionen und der Veröffentlichung Psychiatrie-Enquete begann ab Mitte der 1970er die Auslösung der Kliniken im Zuge der Psychiatrie-Reform. Die ...
Der Film über die Arbeit des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie und seiner Mitgliedsorganisationen. Inhalt des Filmes sind die Lebensgeschichten von 4 Menschen aus Berlin, Rostock und Schleswig-Holstein und die personenzentrierte und vernetzte Arbeitsweise der Gemeindepsychiatrie, mit der diese Menschen ein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben führen. Ein weiterer Bestandteil des Films sind die Erläuterungen zu Grundeinstellung, zur Ethik und zur Qualität der Gemeindepsychiatrie. [...] ...
In den neunziger Jahren entwickelte die Sozialpsychiatrie die Leitidee der Partizipation. Ein Ausgangspunkt waren ab 1987 Initiativen der Bildhauerin Dorothea Buck (geb. 1917), die als Patientin die Vorkriegspsychiatrie miterlebt hat, für die Mitbestimmung Betroffener in derPsychiatrie. 1989 richtete sie zusammen mit dem Psychologen Thomas Bock (geb. 1954) an der Hamburger Universitätsklinik ein Psychoseseminar ein, in dem sich Psychiatrieerfahrene, Angehörige und Professionelle gleichberechtigt austauschen sollten. Diese Idee des Trialogs verbreitete sich rasch, gegenwärtig existieren über 100 Psychoseseminare. 1991 folgte die Gründung des Bundesverbands der Psychiatrie-Erfahrenen und 1994 widmete sich der 14. Weltkongress für Soziale Psychiatrie in Hamburg der Partizipation und dem Empowerment als integrale Bestandteile psychiatrischen Handelns (Bock u. a. 1995). Weitere Eckpunkte waren 1991 die Psychiatrie-Personalverordnung (Aufstockung des Personals, Bettenabbau), 1992 das ...
Die Angststörung. Über die Entstehung einer Angststörung gibt es unterschiedliche Theorien und Erklärungsansätze. Aus evolutionstheoretischer Perspektive betrachtet, haben Ängste in akuten Gefahrensituationen einem natürlichen Hintergrund und sind so nicht nur etwas Normales, sondern auch etwas Wichtiges. Nach Erhebungen des Robert Koch-Instituts zur psychischen Gesundheit von Kindern- und Jugendlichen (BELLA-Studie) leiden jedoch rund 10 Prozent der Heran-wachsenden in Deutschland an einer akuten Angststörung in Form von Trennungsangst, Phobien gegenüber bestimmten Situationen, Objekten oder Tieren, sozialer Phobie und generalisierter Angststörung. Sie können ihre normale Entwicklung erheblich beeinträchtigen. Verantwortlich für stark auftretende, übersteigerte, über mehrere Monate anhaltende, krankhafte Formen der Angst ist ein Zusammenbeispiel von biologischen und psychologischen Faktoren der persönlichen Lebensgeschichte. Als belegt gelten familiäre Häufungen von ...
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.. Die Internetseite konnte mit finanzieller Unterstützung der DAK Gesundheit realisiert werden.. Technische Umsetzung: henworx design , new media , software. Konzeption und Redaktion: Ludwig Janssen. ...
Was mir bei meiner Tätigkeit speziell wichtig ist. Unseren Patientinnen und Patienten eine optimale Versorgung anbieten zu können.. Aus- / Weiterbildung. 2006 Doktorat Universität Basel in ...
Fuldaer Schriften zur Gemeindepsychiatrie Band 1. Herausgeberinnen/Herausgeber: Gudrun Dobslaw, Petra Gromann, Reinhard Peukert Die neue Buchreihe »Fuldaer Schriften zur Gemeindepsychiatrie«. Mehr lesen ...
Diese Ausgabe spiegelt einige der aktuellen Themen und Aktivitäten in der psychosozialen Landschaft und der DGSP. Neben dem Spannungsfeld Inklusion-Exklusion geht es um das Thema Flucht und Asyl sowie um das Verhältnis von Maßregelvollzug und Gemeindepsychiatrie. Außerdem werfen wir wieder einen Blick ins Ausland und befassen uns mit Forenischer Pflege in Kanada und der Psychiatrie in Israel. Lesen Sie mehr ...
Beteiligungswege in sozialpsychiatrischen Einrichtungen. Auf die Einrichtungen der Gemeindepsychiatrie kommen mit dem BTHG viele neue Aufgaben zu. Dazu gehört auch die Umsetzung des Rechtsanspruchs von Psychiatrie-Erfahrenen auf soziale Teilhabe und eine möglichst selbstbestimmte und eigenverantwortliche Lebensführung. Diesem Anspruch in der täglichen Praxis gerecht zu werden, erfordert häufig eine Neuordnung der Strukturen und Abläufe in den Einrichtungen.. Einen guten Weg, diesen Herausforderungen zu begegnen, stellt dabei der Ansatz der partizipativen Qualitätsentwicklung dar, d.h., Nutzerinnen und Nutzer, Mitarbeitende und Leitungen arbeiten gemeinsam an der Entwicklung von Einrichtung und Angebot. Das ist für alle Beteiligten ein Gewinn: Die Qualität der Einrichtung wird verbessert und Mitarbeitende haben durch die neuen Umgangs- und Kommunikationsformen wieder mehr Freude an ihrer Arbeit.. Aber auch die Nutzer profitieren, denn durch ihre Teilnahme an internen ...
Felix Böcker (* 18. Dezember 1931 in Havixbeck) ist ein deutscher Psychiater. Er war von 1975 bis 1996 Leiter des Bezirkskrankenhauses in Bayreuth und setzte sich für die Etablierung der Sozialpsychiatrie und den Aufbau der Gemeindepsychiatrie in Deutschland ein. Felix Böcker, Sohn des Nervenarztes Hans Böcker, studierte Medizin an der Universität zu Köln. Nach einer Ausbildung zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, wurde er 1960 in Köln zum Dr. med. promoviert. 1971 habilitierte er sich an der Universität Erlangen. 1977 erfolgte die Ernennung zum außerplanmäßigen Professor. Von 1975 bis 1996 war er ärztlicher Direktor des Bezirkskrankenhauses des Bezirks Oberfranken in Bayreuth. Felix Böcker engagiert sich für zahlreiche Sozialprojekte im Heiligen Land. 1975 wurde er vom Kardinal-Großmeister Maximilien Kardinal de Fuerstenberg zum Ritter des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem ernannt und am 6. Dezember 1975 in Essen durch Franz Hengsbach, Großprior der deutschen ...
Der Dachverband Gemeindepsychiatrie e.V. vertritt deutschlandweit die Interessen der Träger gemeindepsychiatrischer Hilfen. Er setzt sich für eine inklusive und vorrangig ambulante Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen ein, die die Bedürfnisse der Betroffenen in den Mittelpunkt stellt und ihnen Teilhabechancen in der Gemeinschaft eröffnet. Gemeindepsychiatrische Anbieter sorgen im Netzwerk mit Therapeuten, Ärzten, Betreuern, Angehörigen und ehrenamtlich Engagierten dafür, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen wohnortnahe und niedrigschwellige medizinische, therapeutische und rehabilitative Hilfen erhalten.. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.dvgp.org/. ...
Grundsatzfragen und die Koordination der ambulanten, komplementären, rehabilitativen und stationären Versorgung psychisch kranker und seelisch behinderter Menschen werden im Referat behandelt. Ziel ist es, die psychiatrische Versorgung im Freistaat Thüringen sicherzustellen, stetig zu verbessern und fortzuentwickeln.. Die Psychiatrieplanung für den Freistaat Thüringen erfolgt im Referat 45, welches zudem an der Krankenhausbedarfsplanung mitwirkt. Eine weitere wichtige Aufgabe des Referates liegt in der Planung, Qualitätssicherung und Förderung von Einrichtungen der psychiatrischen Versorgung (Wohnheime, Tagesstätten, Werkstätten und andere Einrichtungen der Gemeindepsychiatrie). Das Referat führt Modelle zur Verbesserung der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung mit Leistungsträgern und Leistungserbringern durch.. Die fachlichen Angelegenheiten des Maßregelvollzuges sowie die Fachaufsicht nimmt das Referat ebenfalls wahr. In den drei forensischen Einrichtungen des Freistaates ...
Ambulante psychiatrische Pflege während der CoViD-19-Pandemie gewährleisten Brandbrief von BAPP, DFPP und Dachverband Gemeindepsychiatrie Die Ausbreitung der CoViD-19-Pandemie und alle damit verbundenen Regelungen und Praktiken psychiatrischer Leistungserbringer sowie die aktuellen… ...
Caritasverband Hochrhein e.V. | Gemeindepsychiatrie. Soziotherapie. Unterstützung und Handlungsanleitung für psychisch erkrankte Menschen
Es wurde u. a. eine Homepage realisiert, die klar strukturiert für Arbeitgeber und Menschen mit Behinderung Förder- und Unterstützungsleistungen sowie Ausbildungs- und Beschäftigungsvarianten kurz und prägnant darstellt. Für weitergehende Fragen wurde Hotline eingerichtet, die bei Bedarf an den richtigen Ansprechpartner vermittelt. Arbeitgeber können zudem kostenfreie Inhouse-Informationsveranstaltungen -durchgeführt durch die Netzwerk-Partner - rund um das Thema berufliche Inklusion in Anspruch nehmen. bonnfairbindet wurde 2015 durch die Arbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrie Rheinland mit dem 1. Preis ausgezeichnet und wurde 2016 für den Inklusionspreis des Landes NRW nominiert. http://www.bonnfairbindet.de/ ...
»(NEU 2021) »Hebräisch Lernen Test & Testsieger! »Hier finden Sie die besten Hebräisch Lernen vergleichen und kaufen✔ »Beim Vergleich bares Geld sparen.
Sonix ist der beste Weg für Sie, Hebrew AIF Dateien mit unserer hochmodernen Sprachzu-Text-Technologie in Text zu konvertieren. Erfahren Sie, wie schnell, einfach und erschwinglich das Transkribieren mit Sonix ist. Testen Sie Sonix noch heute kostenlos!
Täglich zwei Minuten reichen: Sprachtrainer biblisches Hebräisch. Wer biblisches Hebräisch gelernt hat, muss auch dranbleiben, sonst war alle Mühe umsonst. Erhalten und vertiefen Sie Ihre Sprachkenntnis durch nur zwei Minuten praktische Übung jeden Tag.
Hebräischkurs sofort starten und testen ✔ 17 Minuten lernen am Tag ✔ Hebräisch lernen auf PC + Smartphone + Tablet ✔ Superlearning ✔ Schnell und effizient lernen
Hebräischkurs sofort starten und testen ✔ 17 Minuten lernen am Tag ✔ Hebräisch lernen auf PC + Smartphone + Tablet ✔ Superlearning ✔ Schnell und effizient lernen
Wer nämlich noch Milch genießt, der ist unerfahren im Wort der Gerechtigkeit; denn er ist ein Unmündiger. [...] (Heb 5,13-14; SLT)
Aus dem Hebräischen von Setfan Siebers. Charles Malkas neuer Fall: Der unbestechliche Oberinspektor sucht den Mörder der schönen Laila. Ihr Name bedeutet auf hebräisch Nacht,...
Eine der bekanntesten Geschichten über den sog. Bibel-Code (hebräisch צפנים בתנך) ist vom Vilna Gaon überliefert, einem Talmud-Genie aus dem 18.Jahrhundert. Er behauptete: Alles, was ist und bis zum Ende der Zeiten sein wird, ist in der Torah enthalten.
Anja ist eine Abwandlung von Anna. Der Name kommt vom hebräischen channah, das mit Gnade, Anmut, Liebreiz übersetzt werden kann. Anja ist also die Liebreizende, die Anmutige, die Begnadete.. ...
Annika ist eine Abwandlung von Anna. Der Name stammt vom hebräischen channah ab, das mit Gnade, Anmut, Liebreiz übersetzt werden kann. Annika ist also die Liebreizende, die Anmutige, die Begnadete.. ...
Antrag an den Deutschen Bundestag: Der Dachverband Gemeindepsychiatrie e.V. hat zusammen mit dem Bundesverband für Erziehungshilfe e.V. und der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen eine Verbändeinitiative ins Leben gerufen. Die Verbände haben 2014 einen Antrag an den Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie an den Ausschuss Gesundheit des Deutschen Bundestages gestellt, in dem sie die Einrichtung einer Sachverständigenkommission „Hilfen für Kinder und Familien mit psychisch kranken Eltern fordern. Mitunterzeichner sind unter anderem die Bundespsychotherapeutenkammer, der Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland e.V., der Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker e.V. Ein erstes fachliches Brainstorming im Familienausschuss hat bereits stattgefunden ...
Frank Mentrup (* 24. Oktober 1964 in Mannheim) ist ein deutscher Politiker der SPD. Seit dem 1. März 2013 ist er Oberbürgermeister von Karlsruhe. Nach dem Abitur 1984 am Moll-Gymnasium in Mannheim absolvierte Frank Mentrup während des Zivildiensts beim Arbeiter-Samariter-Bund eine Ausbildung zum Rettungssanitäter. Von 1985 bis 1992 studierte er Medizin in Heidelberg und Mannheim. Ab 1993 war er am Mannheimer Zentralinstitut für Seelische Gesundheit als Arzt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie in der Gemeindepsychiatrie tätig. 2007 wechselte er an das Klinikum Karlsruhe, wo er bis 2011 arbeitete. 1983 trat Mentrup in die SPD ein und übernahm 1990 den Kreisvorsitz der Mannheimer Jusos. Von 1989 bis 1994 war er Mitglied im Bezirksbeirat von Mannheim-Lindenhof. Von 1994 bis 2007 war er Mitglied im Gemeinderat von Mannheim und hatte dort von 2001 bis 2006 den Vorsitz der SPD-Fraktion inne. Im März 2006 wurde Mentrup in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt. Mit seinem Erfolg im ...
Informationen in Zeiten von Corona. Die Mitarbeitenden unserer ambulanten Pflegedienste besuchen die Klientinnen und Klienten zu Hause. Die Geschäftsstellen sollen jedoch bei Rückfragen oder bei Fragen nach einem Angebot nicht aufgesucht werden, sondern telefonisch kontaktiert werden. Gerne können sich auch Menschen melden, die beim Pflegedienst arbeiten möchten.. mehr Infos zu Corona unter https://www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/corona/info Gebietsabdeckung und Aufgaben unseres Verbands. Der Caritasverband Darmstadt e. V. ist als Bezirkscaritasverband Teil des Diözesan Caritasverbandes Mainz und neben der Stadt Darmstadt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg, Kreis Bergstraße und den Odenwaldkreis zuständig. In dieser Region bietet er in zahlreichen Einrichtungen und Beratungsstellen in den Bereichen Gemeindepsychiatrie, Suchthilfe, Allgemeine Lebensberatung, Migrationsberatung, Frühberatung, stationäre und ambulante Altenhilfe sowie Beschäftigung und Qualifizierung mit rund 1500 ...
Bergold, J. (2007). Die Tür in den Alltag und die kooperationsfördernde Vernetzung. Zwei gemeindepsychologischeKonzepte am Beispiel des Berliner Krisendienstes (S. 98-127). In M. Krisor & K. Wunderlich (Hrsg.), Gerade in schwierigen Zeiten: Gemeindepsychiatrie verankern. Lengerich: Papst ...
Die »Psychosoziale Umschau« ist eine der auflagenstärksten psychiatrischen Zeitschriften, sie wird vom Dachverband Gemeindepsychiatrie, dem Bundesverband
Sprachendienst ist Ihr Partner für professionelle Übersetzer Hebräisch Deutsch oder Deutsch Hebräisch. Rufen Sie uns gerne an
Sonix ist der beste Weg für Sie, Hebrew WMV Dateien mit unserer hochmodernen Sprachzu-Text-Technologie in Text zu konvertieren. Erfahren Sie, wie schnell, einfach und erschwinglich das Transkribieren mit Sonix ist. Testen Sie Sonix noch heute kostenlos!
Hebräische Handschriften. Shelomoh ben Yitsḥaḳ / שלמה בן יצחק |רשי| ;: Ms. hebr. oct. 159 - Rashiרשי. [S.l.], [13./14. Jh.]
Hebräische Handschriften. Carmoly, Yisaskhar / כרמולי, יששכר בער; ; Carmoly, Eliakim / כרמולי, אליקים ;: Ms. hebr. oct. 51 - Igerotאגרות. Sulz, 1785
Wer das Alte Testament in seiner Ursprungssprache liest, dem erschließen sich viele Aussagen ganz neu. Dieser Workshop ermöglicht es Ihnen, Hebräisch direkt am Text zu lernen.
Hebräisch säkularisieren. Zum historischen Wandel einer heiligen Sprache Dozenten: Prof. Dr. Dan Diner/Dr. Jan Eike Dunkhase Zeit: Donnerstag, 17.15-18.45 Uhr (vierzehntäglich) Beginn der Lehrveranstaltung am Donnerstag, 3. November 2011 Ort: Simon-Dubnow-Institut, Goldschmidtstr. 28 Das Forschungskolloquium im Wintersemester 2011 ist der neuzeitlichen Transformation des Hebräischen von einer rein sakralen zu einer profanen Sprache gewidmet. Der Sprachwandel war sowohl Ausdruck als auch Motor der allgemeinen Säkularisierung jüdischer Lebenswelten in der Moderne. Frühe Spuren dieses Prozesses sind bereits im mittelalterlichen Spanien zu finden. Einen Bedeutungszuwachs jenseits der jüdisch-religiösen Sphäre erhielt die Sprache in der frühen Neuzeit durch die christlich-humanistische Hebraistik. Entscheidende Impulse erfolgten seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert durch die Haskala. Vollends zum Durchbruch gelangte die Profanierung des Hebräischen im Zuge der jüdischen Nationsbildung ...
Die Tora (von hebräisch תּוֹרָה) ist die Grundlage des religiösen Judentums. Sie ist der erste Teil des Tanach, der hebräischen Bibel und wird auch mit dem griechischen Begriff Pentateuch (Πεντάτευχος Pentáteuchos = „Fünfgefäß) bezeichnet, da sie aus den „fünf Büchern Mose besteht. Das Wort Tora bedeutet soviel wie „Lehre, Unterweisung, Gesetz. Traditionell befindet sich die Tora auf handgeschriebenen Rollen aus Pergament (Torarolle). Aus einer solchen Torarolle wird in jüdischen Gottesdiensten vorgelesen. ...
Die Tora (von hebräisch תּוֹרָה) ist die Grundlage des religiösen Judentums. Sie ist der erste Teil des Tanach, der hebräischen Bibel und wird auch mit dem griechischen Begriff Pentateuch (Πεντάτευχος Pentáteuchos = „Fünfgefäß) bezeichnet, da sie aus den „fünf Büchern Mose besteht. Das Wort Tora bedeutet soviel wie „Lehre, Unterweisung, Gesetz. Traditionell befindet sich die Tora auf handgeschriebenen Rollen aus Pergament (Torarolle). Aus einer solchen Torarolle wird in jüdischen Gottesdiensten vorgelesen. ...
Am Beispiel dieses Verses lässt sich sehr gut zeigen, daß man trotz der errechneten Jahreszahl bei Zukunftsversen kaum eine konkrete Aussage über das prophezeite Ereignis machen kann, da einfach die Zuordnung der Begriffe und die logische Interpretation über den Versinhalt erst möglich werden, wenn das Ereignis eingetreten ist. Beispielsweise hätte „Cité neufve auch irgendeine Stadt der Welt mit dem Namen „Neustadt bedeuten können. Selbst der Begriff „Arethusa, von Allgeier als das hebräische areth = Erde und USA gedeutet, hätte vieles andere bedeuten können. Arethuse heißt eine Quelle bei Syrakus (Sizilien) und ist nach griechischer Sage eine Quellnymphe. Ennosigé leitet sich offenbar von „ennosigaeus ab, dem Beinamen Poseidons, und bedeutet der Erderschütterer. Wie wahr ...
Als Feiertage religiöser Minderheiten müssen in der US-Geschäftswelt vor allem die jüdischen Feste beachtet werden. Besonders bedeutend sind das jüdische Neujahrsfest (Rosh Hashana) und der sich anschließende Festtagszyklus, der am 22. Tag des hebräischen Kalenders (22. Tishre) mit dem Shemini Atseret bzw. dem Simchat Thora (Thorafreudenfest) endet. Andere jüdische Feiertage, die sich in den USA auswirken, sind vor allem Chanukka, Purim sowie das Passahfest ...
Aus dem Hebräischen von Helene Seidler. In der Heimat hätten sie sich nie kennengelernt, aber durch einen Zufall treffen die Tel Aviverin Liat und der Maler Chilmi aus Ramallah ...
Lesen Sie den hebräische Bibeltext nach der Biblia Hebraica Stuttgartensia kostenlos online bei der Deutschen Bibelgesellschaft!
Benutzen Sie dieses einfache Hilfswerkzeug um den hebräischen Tag zu finden, an dem Sie geboren sind - und als nächstes zeigen wir Ihnen, wann dieser Tag in diesem Jahr vorkommt.
Lesen Sie den aktuellen Wochenabschnitt der Tora im hebräischen Original. Jeder Wochenabschnitt ist in sieben Teile aufgeteilt - entsprechend den sieben Tagen der Woche. Am Schabbat lesen wir alle sieben Teilabschnitte zusammen.
Rahlfs, Alfred. Septuaginta id est vetus testamentum graece iuxta LXX interpretes ; duo volumina in uno = Ē palaia diathēkē. Stuttgart: Dt. Bibelges, 2006. (altgriechische Übersetzung der Hebräischen Bibel und älteste komplette Bibelübersetzung) Griechischer Text Online ...
Hier steht im Hebräischen der Gottesname. Bereits in der Antike war es üblich, den Gottesnamen nicht auszusprechen, sondern ihn beim Lesen durch das hebräische Wort für »Herr« ( ...
China, el país de diversas condiciones naturales, larga historia y brillante civilización - puede interesar a los viajeros más exigentes y experimentados.
Das Buch Wenn du nicht da bist ..., geschrieben und gezeichnet von Fabian W. Williges, ins Hebräische übersetzt von Guy Aud.
Vermisst« ist der erste Band einer Krimi- Reihe, welche in Israel spielt. Eigentlich gibt es in Israel ja gar keine richtig schlimmen Verbrechen, schließlich gibt es ja keine Kriminalromane auf Hebräisch, meint zumindest Inspektor Avraham Avraham. Vielleicht ist dies mit ein Grund dafür, dass er die Mutter eines vermissten 16-jährigen Jungen vorerst mit beruhigenden Worten […]. ...
Bedeutung des Begriffes Erkenntnis wird vom Hebräischen her erklärt. Seine Bedeutung wird oft eingeschränkt, ja, sogar reduziert auf erkennen bzw wissen.
Deutsch (muttersprachlich), Englisch (fließend), Italienisch (fließend), Französisch (gut), Hebräisch (Grundkenntnisse), Niederländisch (Grundkenntnisse ...
Janina ist ein weiblicher Vorname. Der Name Janina ist das Diminutiv des slawischen Namens Jana, eine Form von Johanna/Johannes. Der Name ist hebräischen Ursprungs und ...