Erste Online-Dissertationen der ETH Zürich im Internet. September 2001: Sammlung wird durch 50 Volltext-Dokumente erweitert (Nicht-Dissertationen). Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit, Dissertation, Abschlussarbeit, Layout; Grafikerstellung / Bildbearbeitung; Erstellung einer Powerpoint-Präsentation Dissertation arbeit dissertation vortrag ppt the dissertation on the other hand. Ziel der tation vortrag ppt. Stanglin.15 - daltons in the blizzard. essay on strengths and weaknesses of a person 9. Okt. 2006 Vorveröffentlichungen der Dissertation. Teilergebnisse aus Nachweis von Stickstoffmonoxid im sub-ppt Bereich (Vortrag). Frühjahrstagung Sandeep gupta dissertation vortrag ppt dissertation defense. Images who have to publish my friend dissertation length custom thesis defense slides my oral Dissertation vortrag ppt. Vortrag erfolgt in an evolution ary context, sachbuch oder. En f r geisteswissenschaften g ttingen gsgg. Setzt sich der relevanz dieses Die vorgelegte Ausfertigung der ...
Das Verfahren zur Veröffentlichung der Dissertation ist festgelegt in § 26 der PromOrdnung. Vor dem endgültigen Druck der Dissertation müssen Sie den Gutachern die Druckvorlage samt Manuskript zur Genehmigung vorlegen; dies gilt entsprechend bei Ablieferung in Form eines Mikrofiche oder in elektronischer Form. Evtl. von den Gutachtern gewünschte Änderungen sind entsprechend vorzunehmen. Entspricht die Fassung in allen Belangen den Vorstellungen der Gutachter übermitteln diese - oder der Erstgutachter im Namen aller Gutachter - der Geschäftsstelle ein formloses Schreiben oder eine Email mit dem Einverständnis zur Drucklegung. Mustertext: Ich bin/wir sind mit der Drucklegung der Dissertation von Herrn/Frau XY mit dem Titel XXX einverstanden und bitten den Direkor/die Direktorin um das Imprimatur). Der Direktor oder die Direktorin der Graduiertenschule erteilt Ihnen dann per Anschreiben das Imprimatur. In Zweifelsfällen kann die Gemeinsame Promotionskommission entscheiden (§ 26, Abs. ...
Feller, Michael (2016): Wechselwirkungen kleiner fluorhaltiger Moleküle unter kryogenen Bedingungen. Dissertation, LMU München: Fakultät für Chemie und Pharmazie Dörtbudak, Can Carlo (2014): Methylierungsreaktionen an ausgewählten Verbindungen. Dissertation, LMU München: Fakultät für Chemie und Pharmazie Axhausen, Joachim (2013): Basizität von Amino- und Carbonyl-Gruppen in kleinen Molekülen. Dissertation, LMU München: Fakultät für Chemie und Pharmazie Hopfinger, Mathias (2012): Protonierte Schwefelsäuren. Dissertation, LMU München: Fakultät für Chemie und Pharmazie Soltner, Theresa (2011): Neue Aspekte der Chemie des supersauren Mediums HF/GeF4 und Beiträge zur Protonierung sehr starker organischer Säuren. Dissertation, LMU München: Fakultät für Chemie und Pharmazie Götz, Nadine (2011): Protonierung von kleinen Molekülen mit CN-Mehrfachbindung und Nitroverbindungen in den supersauren Systemen AsF5/HF und SbF5/HF. Dissertation, LMU München: Fakultät für Chemie und ...
Es sind drei identische (geleimte) Exemplare beim Promotionsbüro einzureichen, davon erhält jede/r Gutachter*in ein Exemplar, das dritte Exemplar verbleibt beim Promotionsbüro.. Erfolgte Publikationen (die mit der Dissertation im Zusammenhang stehen) sind bei Monographien in dreifacher Ausfertigung als Sonderdruck/Druck beizulegen (bitte nicht einbinden).. Bei kumulativen Arbeiten werden die Publikationen als Bestandteil der Dissertation eingebunden!. Zur Dissertationseinreichung, bringen Sie bitte die nachfolgenden Formulare ausgefüllt mit:. ...
Es sind drei identische fest gebundene Exemplare beim Promotionsbüro einzureichen (keine Spiral- oder Ringbindung!). Davon erhält jede/r Gutachter*in ein Exemplar, das dritte Exemplar verbleibt beim Promotionsbüro.. Erfolgte Publikationen (die mit der Dissertation im Zusammenhang stehen) sind bei Monographien in dreifacher Ausfertigung als Sonderdruck/Druck beizulegen (bitte nicht einbinden).. Bei kumulativen Arbeiten werden die Publikationen als Bestandteil der Dissertation eingebunden!. Zur Dissertationseinreichung, bringen Sie bitte die nachfolgenden Formulare ausgefüllt mit:. ...
Songül Tolan, who works at the Public Economics department, has successfully defended her dissertation at the Freie Universität Berlin.. The dissertation with the title "Partial Retirement, Financial Student Aid, and Labor Market Outcomes" was supervised by Prof. Dr. Peter Haan (DIW Berlin, Freie Universität Berlin) and Prof. Dr. Arthur van Soest (Tilburg University).. We congratulate Songül on her success and wish her all the best for her future career.. ...
Wolfgang Ebner, Forscher am VIRTUAL VEHICLE (am Bild zweiter von rechts), ist einer der Preisträger des diesjährigen Hans List Fonds. Zur Förderung seiner Dissertation erhielt er ein Stipendium in der Höhe von 5.000 Euro. In Gedenken an Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Hans List, Gründer der AVL List GmbH, werden jährlich herausragende Masterarbeiten und Dissertationen gefördert, die sich mit Themen rund um die Entwicklung von Verbrennungskraftmaschinen und Antriebstechnik beschäftigen. (Mehr zum Hans List Fonds) Wolfgang Ebner, Forscher im Bereich Control Systems am VIRTUAL VEHICLE, ist unter den Preisträgern und erhielt für seine Dissertation ein Stipendium in der Höhe von 5.000 Euro. Seine Arbeit, die er im Zuge seiner Tätigkeit am Forschungszentrum verfasst, trägt den Titel „Ein modelbasierter Ansatz für die Auslegung und Regelung eines optimalen elektrohydraulischen Systems für Automatikgetriebe. Sein Ziel ist es, die Effizienz des Antriebsstrangs zu verbessern, um so Emissionen ...
Bruns, Jonas (2016): Mechanische Festigkeit verschiedener Vollkeramiksysteme. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät Müller-Stahl, Claudia (2015): Vergleich der marginalen und internen Passung von im Kopierfräsverfahren gefertigten Einzelkronen und 14-gliedrigen Brückengerüsten. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät Neumeier, Peter (2015): Untersuchung zur marginalen und inneren Passung von Zirkoniumdioxid-Restaurationen. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät Absmaier, Florian (2014): In-vitro-Untersuchung zu Zirkonoxidkronen mit reduzierter Schichtstärke. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät Hesse, Jessica (2014): Untersuchung zur Attrition von Zahnhartsubstanz durch Bruxismus/Pressen mittels BiteStrip unter Berücksichtigung von psychosozialen Faktoren eines städtischen Patientenklientels. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät Paar, Nicole (2013): Marginale und interne Randspaltuntersuchung von 14-gliedrigen CAD/CAM ...
best dissertation writing http://dissertationwritingxwgb.com/ - dissertation writing help dissertation chapter ,a href=http://dissertationwritingxwgb.com/#,dissertation writing,/a, my dissertation is killing me. Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben ...
Zum Anlegen einer Dissertation (zum Beispiel Ihrer eigenen) müssen Sie zunächst ein Benutzerkonto anlegen und sich anmelden (rechts oben "Anmelden"). Anschließend geben Sie den kompletten Titel der Dissertation links in das Suchfeld ein. Wenn die Dissertation noch nicht verzeichnet ist, so können Sie die Seite neu anlegen. Falls schon ein Eintrag existiert, so können Sie ihn bearbeiten. Zum Anlegen einer neuen Dissertation folgen Sie der Anleitung auf der Seite Hilfe:Dissertation eintragen. Wenn Sie eine Liste der Dissertationen als XML-Datei zum Öffnen in Excel speichern wollen, nutzen Sie die Seite: Spezial:DeXE ...
Zum Anlegen einer Dissertation (zum Beispiel Ihrer eigenen) müssen Sie zunächst ein Benutzerkonto anlegen und sich anmelden (rechts oben "Anmelden"). Anschließend geben Sie den kompletten Titel der Dissertation links in das Suchfeld ein. Wenn die Dissertation noch nicht verzeichnet ist, so können Sie die Seite neu anlegen. Falls schon ein Eintrag existiert, so können Sie ihn bearbeiten. Zum Anlegen einer neuen Dissertation folgen Sie der Anleitung auf der Seite Hilfe:Dissertation eintragen. Wenn Sie eine Liste der Dissertationen als XML-Datei zum öffnen in Excel speichern wollen, nutzen Sie die Seite: Spezial:DeXE ...
Auszug aus der Dissertation von Phillip Rösler. Liebe Leserinnen und Leser!. Eine Dissertation bzw. eine Doktorarbeit ist definiert als eine eigenständige wissenschaftliche Arbeit und ist Voraussetzung dafür, einen „Doktor"-Titel führen zu dürfen.. Der jetzige Bundesgesundheitsminister erweckt mit dem Führen seines Doktortitels den Eindruck, dass er seine Doktorarbeit selbst geplant, durchgeführt und damit eine eigenständige wissenschaftliche Arbeit vorgelegt hat.. In der Dissertation von Philipp Rösler ist aber der Beweis enthalten, dass es sich bei der von ihm vorgelegten Arbeit nicht um eine eigenständige Arbeit handelt. Damit ist bewiesen, dass er den Doktor-Titel zu Unrecht erworben hat.. Dies wiegt um so schwerer, da er mit Unterschrift am 30.10.2001, dem Tag der Einreichung seiner „Doktorarbeit", erklärt, dass er die der Medizinischen Hochschule Hannover zur Promotion eingereichte Dissertation mit dem Titel „Einfluss der prophylaktischen Sotalolapplikation auf die ...
Dissertation (Doktorarbeit, Thesis, Promotion) preiswert veröffentlichen im internationalen berliner Fachverlag (Wissenschaftsverlag, Dissertationsverlag). Veröffentlichung wissenschaftlicher Texte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.
Neue Innovationsmodelle und speziell das Thema »Open Innovation« hatten Dr. Sabine Brunswicker schon lange fasziniert. Nun zeichnete die renommierte Internationale Gesellschaft für professionelles Innovationsmanagement »ISPIM« zusammen mit dem Verlagshaus John Wiley & Sons die Doktorarbeit der Ingenieurin mit ihrem Best Dissertation Award aus.
How To Write A Dissertation or Bedtime Reading For People Who Do Not Have Time To Sleep Copyright © By Douglas E. Comer For original English text, go
Fragen und Antworten zu invasiven Pneumokokkenerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Dr. med. an der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig eingereicht von: Christin Schnappauf, geb. am 11.02.1987 in Schkeuditz angefertigt an der Klinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche der Universität Leipzig Betreuung: Prof. Dr. med. Wieland Kiess Beschluss über die Verleihung des Doktorgrades vom: 09.09.2015 Zum Dank an meine
Wenn Teile der Dissertation bereits in Zeitschriften oder als Diskussionspapiere veröffentlicht wurden, soll dies durch entsprechende Hinweise in der Dissertation deutlich gemacht werden. Hierbei sind Fragen des Copyrights zu bedenken, denn in der Regel tritt man bei einer Veröffentlichung in Zeitschriften Verwertungsrechte an den Zeitschriftenverlag ab. Wenn bereits in Zeitschriften veröffentlichte Texte in der Dissertation im Wesentlichen unverändert übernommen werden, verlangt bei einer elektronischen Veröffentlichung die TIB bzw. bei einer Buchveröffentlichung der jeweilige Verlag den Nachweis der Zustimmung des Zeitschriftenverlages. Nach der Erfahrung der TIB geben die Verlage in der Regel diese Zustimmung. Manche Verlage erlauben die Veröffentlichung im Rahmen einer Dissertation bereits in ihren Copyright-Vereinbarungen. Bei einigen großen Verlagen kann man dieses Recht auch online und meist kostenlos erwerben. Falls der Zeitschriftenverlag die Veröffentlichungsrechte nicht ...
Aus der Klinik für Strahlenheilkunde der Medizinischen Fakultät Charité Universitätsmedizin Berlin DISSERTATION MRT des Rektumkarzinoms: Wert der kontrastmittelgestützten Bildgebung für das präoperative
Schreiben Sie eine erfolgreiche Dissertation in BWL. Schreibblockade, Zeitdruck, Überforderung? Wir unterstützen Sie da, wo Sie Hilfe benötigen! Jetzt anfragen!
Aus der Cecilie-Vogt-Klinik für Neurologie der Medizinischen Fakultät Charité Universitätsmedizin Berlin, Campus Berlin Buch DISSERTATION Läsionsentwicklung in der Multiplen Sklerose: eine prospektive klinische und kernspintomographische Verlaufsuntersuchung zur Erlangung des akademischen Grades Doctor medicinae (Dr. med.) vorgelegt der Medizinischen Fakultät Charité - Universitätsmedizin Berlin von Judith Bellmann-Strobl aus Regensburg Gutachter: 1. Prof. Dr. med. F. Zipp 2. Prof.
Funktion Nund C-terminaler Proteindomänen für Assemblierung, subzelluläre Lokalisation und Physiologie der TRP-Ionenkanäle in Drosophila Photorezeptoren Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.) Fakultät Naturwissenschaften Universität Hohenheim Institut für Physiologie Fachgebiet Biosensorik vorgelegt von: Diplom Biologin Tina Oberacker aus Bruchsal Dekan: Prof. Dr. Heinz Breer 1. berichtende Person: Prof. Dr. Armin Huber 2. berichtende Person:
Vor allem, wenn die veröffentlichten Ergebnisse in die Dissertation einfließen sollen, gilt es bei einer Koautorenschaft einiges zu beachten. Eine Dissertation muss einen eigenständigen Beitrag zur Forschung darstellen. Der eigene Beitrag muss bei Koautorenschaften, die in die Dissertation einfließen, deshalb nachvollziehbar sein. Mit der Einreichung der Dissertation verlangen einige Fakultäten aus diesem Grund eine Erklärung über die Eigenleistung. Beiträge von Koautorinnen und Koautoren sind in jedem Fall als direkte oder indirekte Zitate kenntlich zu machen. Um Befangenheiten vorzubeugen, haben einige Fakultäten festgelegt, dass bei Koautorenschaften mit Betreuerinnen oder Betreuern, die in die Arbeit einfließen, maximal einer von zwei Betreuerinnen/Betreuern gleichzeitig Koautorin/Koautor und Gutachterin/Gutachter der Arbeit sein darf. Sollten beide Betreuerinnen/Betreuer Koautorinnen/Koautoren sein, ist eine externe Gutachterin bzw. ein externer Gutachter hinzuzuziehen. Um hier ...
Kurzbeschreibung. Die Dissertation ist im Bereich der erziehungswissenschaftlichen Vertrauensforschung angesiedelt und thematisiert das Vertrauen von Eltern in die Institution Schule.. Die Arbeit geht davon aus, dass die Beziehung zwischen Eltern und Schule als Vertrauensbeziehung charakterisiert werden kann. Dabei lassen sich differenzierte Vertrauensebenen und -formen identifizieren. Die Eltern können mit den LehrerInnen ihres Kindes vertrauensvolle Beziehungen haben, der Schule als Organisation vertrauen oder ein institutionelles Vertrauen gegenüber Schule als Institution besitzen. Die Studie ist als explorative Untersuchung anzusehen, die sich mit ebendiesen möglichen Beziehungen aus vertrauenstheoretischer Perspektive auseinandersetzt. Dabei werden verschiedene Forschungsdesiderate gefüllt. Zum einen existieren kaum Erhebungen, die sich systematisch mit Vertrauen in Schule auseinandersetzen, zum anderen werden Eltern erst seit kurzem als zentraler Akteur in der empirischen ...
Die Tropopause in den Polargebieten Dissertation der Fakultät für Physik der Ludwig-Maximilians-Universität München vorgelegt von Günther Zängl aus München München, den 15.11.1999 1. Gutachter: Prof. J. Egger 2. Gutachter: Priv.Doz. V. Wirth Tag der mündlichen Prüfung: 28.01.2000 Inhaltsverzeichnis Zusammenfassung iii Abstract iv 1 Einleitung 1 2 Uberblick 5 2.1 Die globale Zirkulation in der Stratosphare . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 2.1.1 Theoretische Grundlagen der
... Finden Sie alle Bücher von Bouhier, Jean. Bei der Büchersuchmaschine eurobuch.com können Sie antiquarische und Neubücher vergleichen und sofort zum Bestpreis bestellen. 9781162408552. This Book Is In French. Books Literary Collections~~General Recherches-Et-Dissertations-Sur-Herodote~~Jean-Bouhier...
Nach meiner ersten Erfahrung der Kollektivarbeit mit dissertation-schreiben.de, bestelle ich regulär meineakademischenWerke und bin dazu sehr glücklich. Ich habe keine Angst für Studium, weil ich immer für Hilfe anbieten kann und sicher bin, dass ich 100% erstklassigen und, was am wichtigsten ist, nicht kopiert Texte bekommen wird. Dank diesem Kundendienst habe ich noch freier Zeit für Erholung und Job. Ich habe verschiedenartige Texte bestellt, und bekam allemal nur schöneResultat. Bei dissertation-schreiben.de gibt es eine Eventualität von kleinen Text oder Kandidatur bis zu große Masterarbeit oder Dissertation zu bestellen. Wenn Sie eine Hausaufgabe oder Laborbericht haben Badarf, kein Problem, bei diesem Kundendienst steht eine große Anordnungvon Sortimente zur Verfügung. Sie können hier auch die fertige Arbeit überarbeiten lassen und extra an Plagiat und Irrtum prüfen, falls Sie das natürlich benötigen. Im Konfrontation zu anderen desselben Kundendienste sind Kosten bei ...
Aus dem Institut für Experimentelle Rheumatologie der Medizinischen Fakultät Charité der Humboldt-Universität zu Berlin DISSERTATION Direkter ex vivo Nachweis Myelin Basic Protein (MBP)- spezifischer T-Helferzellen
Am 4. März stellt Julia Glathe ein Kapitel ihrer Dissertation an der University of California, Berkeley im Interdisciplinary Immigration Workshop vor. Der Titel lautet "Social Constructions of Immigration as Political Object in Russian Expert Discourse": https://bimi.berkeley.edu/interdisciplinary-immigration-workshop ...
Masttiere wie Puten, Hühnchen, Schweine oder Rinder bekommen in ihrem kurzen Leben mitunter viele Antibiotika, um nicht krank zu werden. Unerwünschte Nebenwirkungen eingeschlossen: Bakterien werden resistenter, Medikamente unwirksamer, Therapien erfolgloser. Deshalb wird der Einsatz von Antibiotika staatlich minimiert. Wie wirksam das ist und welche Konsequenzen das hat, fragte Politikwissenschaftlerin Carolin Höhlein in ihrer Dissertation an der Universität Duisburg-Essen (UDE). 2011 wurden in Deutschland insgesamt 1.706 Tonnen Antibiotika an Tierärzte abgegeben. Ein Vielfaches mehr als zeitgleich in der Humanmedizin eingesetzt wurde. Die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten: Auf eine emotionale öffentliche Debatte folgte ein neues Minimierungskonzept. „Orientierung gaben dabei Erfahrungen aus Dänemark und den Niederlanden. Beide Länder sind bei der Reduzierung von Antibiotika in der Tiermast besonders erfolgreich", erklärt Carolin Höhlein ...
Autor: Mieke van Hove , Kategorie: Wissenschaft & Forschung » Sonstige Wissenschaft (Dissertation) , Views: 2034 , Verkaufsrang: 157 , Format: , Stichworte: Musikwissenschaft, Játékok, Kurtágs, Kompositionen [+] , Klavier, Komponist [-] ...
Frau Viktoria Rungelrath brennt für die Bakteriologie. Dieses hat Sie mit ihrer herausragenden Dissertation zum Thema Charakterisierung der IgG Proteolyse durch Streptococcus phocae subsp. phocae und der IgM Proteolyse durch Streptococcus suis unter Beweis gestellt. Ihr Engagement wurde am 28.06.2019 im Rahmen der feierlichen Übergabe der Disserationsurkunden entsprechend gewürdigt.
Frau Viktoria Rungelrath brennt für die Bakteriologie. Dieses hat Sie mit ihrer herausragenden Dissertation zum Thema Charakterisierung der IgG Proteolyse durch Streptococcus phocae subsp. phocae und der IgM Proteolyse durch Streptococcus suis unter Beweis gestellt. Ihr Engagement wurde am 28.06.2019 im Rahmen der feierlichen Übergabe der Disserationsurkunden entsprechend gewürdigt.
erstellt am 18. September 2017 in research , kommentieren. In den vergangenen Jahren habe ich in Magdeburg zu den Themenfeldern Bildung und Öffentlichkeit gearbeitet. Eigentlich zwei riesige Bereiche, die trotz ihrer doch so naheliegenden Überschneidungen einige ganz aktuelle Herausforderungen aufweisen. Welche Qualität die Komplexität einer solchen Perspektivsetzung bekommt, habe ich am Beispiel des Netzes verdeutlicht.. Genauer beschäftigte ich mich mit den bildungstheoretischen Implikationen von Code und Software sowie den an die digitalen Architekturen anschließenden sozialen Praktiken. Vor dem Hintergrund der transformativen Bildung und im Anschluss an die öffentlichkeitstheoretische Konzeption nach Habermas weise ich dabei auf die strukturellen Transformationsprozesse hin, die für die Herstellung von Orientierungsrahmen heute mehr denn je zur Disposition stehen. Die Dissertation ist jetzt abgeschlossen und als PDF hier oder über den Hochschulserver des Landes Sachsen-Anhalt als ...
Der Aufwand einer Dissertation in Biologie ist gewaltig. Richtet der Student seinen Fokus etwa auf Neurobiologie, fühlt er schnell die […] ...
Express-Korrektur & Korrekturlesen für Bachelorarbeit, Masterarbeit, Dissertation - Lektorat für Studenten, Bachelorthesis, Masterthesis korrigieren lassen.
... - Praxisgemeinschaft Webersbleiche, St we are very pleased to say that we have found that industry partner in performance plus.
Tags: 2004, Artenschutz, Dissertation, Gebietsausweisung, Gebietsschutz, Habitatschutz, Kerkmann, Literatur, Rechtschutz. Dieser Artikel wurde am 11. Dezember 2004 in der Kategorie Artenschutz, Habitatschutz, Literatur erstellt ...
Nachdem Vorwerk unter anderem durch die Recherchen des Autors für seine Dissertation auf das Verletzungsrisiko aufmerksam geworden war, änderte das Unternehmen Ende der 1970er Jahre die Konstruktion des Modells Kobold so ab, dass die beschriebenen Verletzungen mit den seither produzierten Geräten nicht mehr auftreten sollen.[1] Wegen des ungewöhnlichen Themas gelangte die Dissertation zu einiger Bekanntheit. 1985 reichte die Firma Vorwerk eine Unterlassungsklage gegen den Chaos Computer Club ein, der auf einer Bildschirmtext-Seite den Sachverhalt unter der Überschrift Onanie macht krank aufgegriffen hatte.[2] Die Klage wurde zurückgezogen, nachdem sich die Echtheit der beschriebenen Fälle und der als Quelle angegebenen Dissertation herausgestellt hatte. In Fachkreisen bezeichnet man solche Verletzungen scherzhaft als Morbus Kobold.[3] In der Presse wurde die Dissertation mehrfach zitiert, unter anderem, um sich über vermeintlich praxisferne und lebensfremde Promotionsthemen lustig zu ...
Michael Hartmann, Dissertant am VIRTUAL VEHICLE Research Center, befasst sich in seiner Dissertation mit den Bewegungsplanungen von Fußgängerinnen und Fußgängern in unsicheren und dynamischen Umgebungen für autonome Fahrzeuge. Menschen führen täglich auf dem Weg zur Arbeit oder zum Supermarkt immer wiederkehrende Bewegungsmuster aus, ohne bewusst darüber nachzudenken. Diese Bewegungsabläufe können aufgezeichnet werden, und ein autonomes Fahrzeug kann mithilfe von Algorithmen typische Muster für Bewegungsvorhersagen lernen. Die Gefahr der Freiheit Doch ein Mensch hat die Freiheit, sich in jeder Situation neu zu entscheiden und sein Bewegungsverhalten anzupassen. In dieser schönen Ungewissheit liegt auch die größte Gefahrenquelle, wenn es um autonome Fahrzeuge geht. Denn ein autonomes Fahrzeug kann aufgrund der Gestik einer Person die nächsten Handlungen und Bewegungen abschätzen, aber die Gedankenwelt der Person bleibt ihm verborgen. Zugleich verhält sich ein ausgeschlafener, ...
Die Dissertation von Dr. Philipp Jeserich (Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Institut für Romanische Philologie) mit dem Titel Musica naturalis. Tradition und Kontinuität spekulativ-metaphysischer Musiktheorie in der Poetik des französischen Spätmittelalters ist mit dem Elise-Richter-Preis des Deutschen Romanistenverbandes ausgzeichnet worden. ...
Immer wieder geraten Politiker und Prominente in den Verdacht, dass ihre Doktorarbeiten in weiten Teilen Plagiate sind. Zuletzt wurde die medizinische Dissertation der Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen von den Plagiatsjägen der Internetplattform „VroniPlag
Monolithische Informationssysteme haben sich durch technologischen Fortschritt in heterogene Systemlandschaften gewandelt. Mit dem Einzug neuer Technologien sehen sich Unternehmen heute einer weit größeren Anzahl von Sicherheitsrisiken und Informationsdiebstahl konfrontiert. Viele dieser Risiken rühren nicht allein aus technologischen Unzulänglichkeiten, sondern auch aus dem Zusammenspiel von Technologie und unzureichenden organisatorischen Strukturen, internen Kontrollen und Wertschöpfungsketten her. Besonders interne Kontrollen verlangen eine tiefgreifende und erschöpfende Kenntnis über die unternehmerischen Abläufe und deren Zusammenspiel mit Informationssystemen. Zusätzlich erschweren dezentralisierte, diversifizierte und heterogene Systemlandschaften diese ganzheitliche Betrachtung. Im Rahmen dieser Dissertation wird eine modelgetriebene Methodik vorgestellt, die eine Zusammenarbeit von Sicherheits- und Prozessexperten während des Entwicklungsprozesses und der Spezifikation von ...
hier ist eine interessante dissertation zum thema operationen am kiefer. http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/GroddeckAlexander/diss.pdf
Die Frage, welche Dehnmethode über lange Sicht für einen Kampfsportler wohl die effektivste sei, wurde mit dieser Dissertation ausführlich untersucht.
Doctor theologiae, abgekürzt Dr. theol., ist die lateinische Bezeichnung für einen Doktor (akademischen Lehrer) der Theologie und den Doktorgrad in der Christlichen Theologie. Dieser Titel war noch bis in die frühe Neuzeit der höchste akademische Grad und somit dem heutigen Universitätsprofessor gleichzustellen. So wurde z. B. von Martin Luther, auch als sein Ruf als Theologe längst über Wittenberg hinausgedrungen war, weiterhin von „dem Doktor Luther" gesprochen. Heutige Studienordnungen der Theologie schreiben neben dem Abschluss eines einschlägigen Studiums (die meist mit dem Lizenziat oder einem Magisterdiplom abschließen) eine Dissertation vor und ein etwa zweijähriges „Doktoratsstudium". Die Dissertation (auch „Doktorarbeit") muss die Fähigkeit zu wissenschaftlicher Arbeit nachweisen und neue Erkenntnisse enthalten. Den Abschluss des Verfahrens bildet meist die Defensio (Verteidigung der Dissertation) und das Rigorosum („strenge Prüfung") mit detaillierten Regelungen, ...
Neben der Dissertation werden in den Naturwissenschaften und der Medizin auch von Nachwuchswissenschaftlern bereits erste Artikel in Fachzeitschriften publiziert. Im Rahmen der Beratung können Fragen zu diesen beiden Themen, Veröffentlichung der Dissertation und Journalpublikationen, besprochen werden: Auf welchen Wegen kann ich meine Dissertation veröffentlichen? Wie wähle ich eine geeignete Zeitschrift für mein Manuskript? Was hat es mit bibliometrischen Kennzahlen wie dem Journal Impact Factor auf sich? Wie erreiche ich eine möglichst gute Verbreitung meiner Veröffentlichungen? Ist Open Access eine Option, welche Modelle und Unterstützungsangebote seitens der Universität gibt es hierfür? Warum sollte und wie kann man auch Forschungsdaten publizieren?. Berater: Dr. Jochen Apel, Leiter der Zweigstelle Medizin und Naturwissenschaften, Fachreferent für Physik, Mathematik, Geographie und Geowissenschaft, Tätigkeitsschwerpunkte: Forschungsdatenmanagement, elektronisches Publizieren, ...
Dagmar B. Hüpgens Franz Hanfstaengl (1804-1877): Porträtfotograf und Chronist des gesellschaftlichen Fortschritts. Dissertation, Universität zu Köln, Kunsthistorisches Institut, Prof. Dr. Herta Wolf, Abschluss: Juli 2015, Veröffentlichung in Vorbereitung, Kontaktadresse: dagmar.huepgens (at) gmail.com Erschienen in: Fotogeschichte, Heft 137, 2015 Die Dissertation befasst sich mit dem Werk des Münchner Fotografen Franz Hanfstaengl. Ausgangspunkt für die monografische Aufarbeitung ist der rund 300 Originalabzüge beinhaltende Nachlass Franz Hanfstaengls in der Sammlung Fotografie im Münchner Stadtmuseum. Zusätzlich erforscht die Verfasserin im Rahmen ihrer Dissertation erstmals das mehr als 60 Originalabzüge umfassende Konvolut im George Eastman House in Rochester, New York, identifiziert erstmalig die Personen auf den Porträtaufnahmen und publiziert die Fotografien in einem Bestandskatalog. Die Erforschung dieser Vintage Prints und die Identifizierung der Modelle ist vor allem deshalb ...
Liebesbeziehungen über die Lebensspanne: Konstanz und Wandel von familial orientierten Beziehungen.. Die Dissertation erforscht an Hand der Daten der LifE-Studie (Lebensverläufe ins fortgeschrittene Erwachsenenalter) welche Faktoren zu einer gelungenen Beziehung aus Sicht der Akteur*innen* beitragen. Dabei werden genauso Daten aus der Adoleszenz und der aktuellen Lebenssituation wie Persönlichkeitsmerkmale analysiert.. Dissertation Univ.-Ass. Mag.a Andrea Umhauer Gewalt in der Schule - Eine Mehrebenenanalyse zum Einfluss von Persönlichkeits-, Klassen- und Schulmerkmalen im Sekundarschulbereich. Im geplanten Vorhaben geht es um die Frage, ob und in welcher Art und Weise es Hinweise gibt, dass innerschulische und persönlichkeitsbezogene Bedingungen sich auf das Gewaltverhalten von Schüler*Innen auswirken.. Dissertation Markus Herrmann Bakk. MA ...
Baker McKenzie hat am vergangenen Freitag den Preis für die beste wirtschaftsrechtliche Dissertation und Habilitation verliehen. Dr. Julian Raphael Wagner wird für seine Dissertation geehrt, Privatdozentin Dr. Anna Katharina Mangold für ihre Habilitationsschrift. Der Preis ist insgesamt mit 6.000 Euro dotiert.. Julian Raphael Wagner erhält die Auszeichnung für seine Dissertation „Das integrierte Konzept der IE-Richtlinie und seine Umsetzung im deutschen Recht - Zur Neuausrichtung des deutschen Anlagenzulassungsrechts". In seiner Arbeit entwickelt Wagner einen europarechtskonformen Vorschlag, diese Richtlinie in das deutsche Recht umzusetzen. „Ihm ist mit der Arbeit ein großer Wurf gelungen", so die betreuende Professorin, Prof. Dr. Indra Spiecker genannt Döhmann.. Anna Katharina Mangold wird für ihre Habilitationsschrift „Demokratische Inklusion durch Recht. Antidiskriminierungsrecht als Ermöglichungsbedingung der demokratischen Begegnung von Freien und Gleichen" ausgezeichnet. ...
18 fand in den Räumlichkeiten des ITM ein internes Doktorandenseminar für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zivilrechtlichen Abteilung statt, das von Prof. Dr. Thomas Hoeren geleitet wurde.. Zunächst wurde dabei Fragen nachgegangen, die sich bei der Anfertigung einer Dissertation typischerweise stellen. Wie gelingt es zum Beispiel, den Leser für ein juristisches Thema zu begeistern und an wen richtet sich die Dissertation überhaupt? Was passiert, wenn plötzlich eine Dissertation zum eigenen Thema erscheint? Auch allgemeinere Fragen zum Promotionsverfahren konnten beantwortet werden.. ...