Ferula assa-foetidaEine große, krautige mehrjährige Pflanze mit einer fleischige starken Pfahlwurzel mit einer oder mehreren Spitzen.
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden Coumatetralyl ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der 4-Hydroxycumarine. Coumatetralyl kann durch Reaktion von 4-Hydroxycumarin mit 1-Tetralol gewonnen werden. Coumatetralyl ist ein brennbarer farbloser Feststoff, welcher praktisch unlöslich in Wasser ist. Er zersetzt sich ab einer Temperatur über 172 °C. Coumatetralyl wird als Ratten- und Mäusebekämpfungsmittel (Rodentizid) verwendet. Es gehört zur selben Gruppe wie Warfarin und ist ein Antikoagulans der ersten Generation. Das bedeutet, der Stoff verhindert eine Blutgerinnung, so dass der Zielorganismus 5 bis 10 Tage nach der Aufnahme des Wirkstoffs an inneren Blutungen stirbt. Außer in Rodentiziden sind in den EU-Staaten wie Deutschland und Österreich sowie in der Schweiz keine Pflanzenschutzmittel zugelassen, die Coumatetralyl als Wirkstoff enthalten. Racumin, Raukumin 57, Rodentin T. Grobosch, B. Angelow, D. Lampe: Akute Intoxikation mit Coumatetralyl - Simultane ...
Haargerste, Wald- (Hordelymus europaeus) - Familie: Poaceae Haarsimse, Alpen- (Trichophorum alpinum) - Familie: Cyperaceae Haarstrang, Arznei- (Peucedanum officinale) - Familie: Apiaceae Haarstrang, Berg- (Peucedanum oreoselinum) - Familie: Apiaceae Haarstrang, Elsässer (Peucedanum alsaticum) - Familie: Apiaceae Haarstrang, Kümmelblättriger (Peucedanum carvifolia) - Familie: Apiaceae Haarstrang, Sumpf- (Peucedanum palustre) - Familie: Apiaceae Habichtskräuter, Echte (Hieracium subg. Hieracium) - Familie: Asteraceae - Artenliste Habichtskräuter Habichtskräuter, Mausohr- (Hieracium subg. Pilosella) - Familie: Asteraceae - Artenliste Habichtskräuter Hafer, Flug- (Avena fatua) - Familie: Poaceae Hafer, Sand- (Avena strigosa) - Familie: Poaceae Hafer, Tauber (Avena sterilis) - Familie: Poaceae Haferschmiele, Frühe (Aira praecox) - Familie: Poaceae Haferschmiele, Nelken- (Aira caryophyllea) - Familie: Poaceae Haftdolde, Acker- (Caucalis platycarpos) - Familie: Apiaceae Haftdolde, ...
Kälberkropf, Aromatischer (Chaerophyllum aromaticum) - Familie: Apiaceae Kälberkropf, Gold- (Chaerophyllum aureum) - Familie: Apiaceae Kälberkropf, Hecken- (Chaerophyllum temulum) - Familie: Apiaceae Kälberkropf, Knolliger (Chaerophyllum bulbosum) - Familie: Apiaceae Kälberkropf, Rauhaariger (Chaerophyllum hirsutum) - Familie: Apiaceae Kalmus (Acorus calamus) - Familie: Acoraceae Kamille, Echte (Matricaria recutita) - Familie: Asteraceae Kamille, Geruchlose (Tripleurospermum perforatum) - Familie: Asteraceae Kamille, Küsten- (Tripleurospermum maritimum) - Familie: Asteraceae Kamille, Römische (Chamaemelum nobile) - Familie: Asteraceae Kamille, Strahlenlose (Matricaria discoidea) - Familie: Asteraceae Kammfarn (Dryopteris cristata) - Familie: Dryopteridaceae Kammgras, Wiesen- (Cynosurus cristatus) - Familie: Poaceae Karde, Behaarte (Dipsacus pilosus) - Familie: Dipsacaceae Karde, Schlanke (Dipsacus strigosus) - Familie: Dipsacaceae Karde, Schlitzblättrige (Dipsacus laciniatus) - Familie: ...
Petroselinum crispum (Zeichnung: Franz Eugen Köhler). .. Syn.: Apium crispum Mill., Apium latifolium Mill., Apium petroselinum L., Carum petroselinum Benth. & Hook., Petroselinum hortense Hoffm., Petroselinum petroselinum Karsten, Petroselinum sativum Hoffm., Petroselinum vulgare Lagasca, Petroselinum hortense Hoffm.. Traditionelle Bezeichnungen: Petersilie, Common Parsley (engl.), Persilja (schwed.), Persil (frankr.) u.a.. Familie: Apiaceae (Doldenblütler). Aussehen: Zweijähriges Gewächs, bis zu 1 m hoch, mit grünen, Rosetten-artig angeordneten Blättern und gelbgrüner oder roter Blüte.. Verbreitung: Eurasien, Nordafrika. Inhaltsstoffe: Apiol, Myristicin in ätherischem Öl.. Kulturhistorische Geschichte: Als Heilmittel war Petroselinum crispum schon den alten Griechen und Römern bekannt. Im ägyptischen Totenkult spielte die Pflanze auch eine erhebliche Rolle. Die Toten wurden mit Kränzen aus u.a. Petersilie bedeckt. In der Antike war Petroselinum Metapher für Reinkarnation und im ...
Mammea Americana LM 29 Dilution, 10 ml, ARCANA Dr. Sewerin GmbH & Co.KG, jetzt günstig bei der Versandapotheke DocMorris bestellen
Using rodenticides (products intended to kill rats and mice/voles) containing anticoagulants (active substances inhibiting blood coagulation) involves considerable risks both regarding the environment and a potential development of resistance. This is why in Germany, conditions of use have been established in the context of the product authorisation procedure on the basis of EU legal provisions in order to mitigate the above-mentioned risks arising from biocidal products of this type. Essentially, such risk-mitigation measures (RMMs) consist in restricting the category of users and establishing a best practice code for the application of anticoagulant rodenticides. These conditions of use have resulted in a lively discussion and aroused numerous questions among manufacturers, users and industry representatives. Against this background, the German Federal Environment Agency (UBA) has compiled a set of frequently asked questions and their answers regarding the authorisation of anticoagulant ...
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden Esculetin ist ein Cumarin-Derivat. In der Natur kommt es unter anderem in Eschenrinde (Cortex Fraxini) vor, welche in der traditionellen chinesische Medizin eingesetzt wird. Die pharmakologische Wirkung der Eschenrinde beruht dabei unter anderem auf dem Vorhandensein von Esculetin und seines Glycosid Esculin. Esculetin ist ein Antioxidans und kann dadurch DNA vor Schädigung durch oxidativen Stress schützen. Diese Wirkung konnte z. B. in Versuchen mit Zellkulturen gezeigt werden. Esculetin war dabei in der Lage reaktive Sauerstoffspezies (ROS), welche durch UV-Licht gebildet werden können, abzufangen. Diese Beobachtung legt eine vorbeugende Wirkung von Esculetin gegen Hautkrebs nahe. Esculetin-haltige Naturheilmittel werden außerdem in der Volksmedizin gegen Leberschäden eingesetzt. Eine vorbeugende Wirkung von Esculetin gegen Leberschäden durch Paracetamol konnte in Experimenten mit Mäusen tatsächlich nachgewiesen werden. Die ...
Gewürze, Kräuter, Blüten, Aromen (in alphabetischer Reihenfolge, wird peu à peu ergänzt) Ajowan, Königskümmel, Indischer Kümmel Trachyspermum ammi Anatto Anis Anis (Pimpinella anisum) Annatto (Bixa orellana) Asant (Ferula asafoetida) Bärlauch (Allium ursinum) Bärwurz (Meum athamanticum) Basilikum (Ocimum basilicum) Beifuß (Artemisia vulgaris) Berbere Berberitzen Bergkümmel (Laserpitium siler) Blaumohn Blütenpollen Bockshornklee Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum) Bohnenkraut (Satureja hortensis…
Cumarin-Farbstoffe (engl. Coumarin dyes) sind eine Klasse von fluoreszierenden Farbstoffen die ursprünglich zur Verwendung in Farbstofflasern entwickelt wurden, aber auch als polaritäts-, pH- und viskositätssensitive Fluorophore, sowie als Fluoreszenzlabel bzw. -marker Verwendung finden. Bei ihnen handelt es sich um Derivate von Cumarin, einem natürlich vorkommenden sekundären Pflanzenstoff. Nummerierung des Heterocyclen Cumarin. Cumarin 120 (7-Amino-4-methylcoumarin) Cumarin 1 (Cumarin 47) Cumarin 102 Cumarin 307 Cumarin 152 Cumarin 153 Cumarin 6 Die am häufigsten verwendeten Cumarin-Farbstoffe sind die 7-Aminocumarine. Diese besitzen eine Aminogruppe an der C-7 Position, wobei die Zählweise der Kohlenstoffatome des sechsgliedrigen Doppelring-Heterocyclen am Sauerstoff-Heteroatom des 2-Pyron beginnt (siehe rechte Graphik oben). Durch ein intramolekularen Ladungstransfer (engl. intramolecular charge-transfer, ICT) von der als Elektronendonatorgruppe (engl. electron donating group, EDG) ...
INGREDIENTS: AQUA, LAURAMIDOPROPYL BETAINE, SODIUM C12-14 OLEFIN SULFONATE, SODIUM LAUROYL SARCOSINATE, COCAMIDOPROPYL HYDROXYSULTAINE, SODIUM LAUROYL METHYL ISETHIONATE, PANTHENOL, CAFFEINE, SODIUM HYDROXYMETHYLGLYCINATE, BETAINE, MENTHYL LACTATE, TRISODIUM ETHYLENEDIAMINE DISUCCINATE, SODIUM BENZOATE, LACTIC ACID, PROPYLENE GLYCOL, ARGININE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PINUS SYLVESTRIS LEAF OIL, POGOSTEMON CABLIN LEAF OIL, MENTHA PIPERITA OIL, SALVIA SCLAREA OIL, PANAX GINSENG ROOT EXTRACT, THYMUS SERPILLUM EXTRACT, CITRUS BERGAMIA LEAF OIL, JUNIPERUS COMMUNIS WOOD OIL, ORIGANUM MAJORANA LEAF OIL, VETIVERIA ZIZANOIDES ROOT OIL, FERULA GALBANIFLUA RESIN OIL, OCTENIDINE HCL.. ...
Aqua ( water), melissa officinalis flower/leaf/stem water*, Glycerin, orbignya oleifera seed oil*, glyceryl stearate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) seed oil*, Anthemis Nobilis flower water*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, hyssopus officinalis extract*, magnesium silicate, alphaglucan oligosaccharide, mel (honey)*, benzyl alcohol, Xanthan gum, parfum (fragrance), sodium stearoyl glutamate, citrus aurantium bergamia (bergamot) fruit oil*, ocimum sanctum leaf powder*, levulinic acid, sodium levulinate, Aloe Barbadensis Leaf Juice powder*, dehydroacetic acid, illite, Tocopherol, litsea cubeba fruit oil*, biosaccharide gum-1, anthyllis vulneraria flower extract*, cymbopogon flexuosus herb oil*, citrus aurantium amara (bitter orange) leaf/twig oil*, glyceryl caprylate, sodium anisate, ferula galbaniflua (galbanum) resin oil*, calendula officinalis flower extract*, rosa damascena flower oil, glycine soja (soybean) oil, beta-carotene, citric acid, limonene**, linalool**, citral**, citronellol**, ...
Silphium, den Griechen bekannt als Silphion oder Sylphion (σίλφιον), den Römern als Laserpicium und der Saft als Laser, ist eine sehr wahrscheinlich ausgestorbene Gewürz- und Allheilpflanze, die wahrscheinlich zur Gattung der Steckenkräuter (Ferula) in der Familie der Doldenblütler gehörte. Silphium wuchs ausschließlich in der Gegend von Kyrene, gelegen in der Kyrenaika, im heutigen Libyen. Es war sowohl bei den Griechen als auch bei den Römern extrem begehrt. Die Pflanze ist offensichtlich bereits in der Antike ausgestorben. Plinius der Ältere XIX 38 nennt die Pflanze Laserpitium und den Saft Laser; zu seiner Zeit war diese berühmteste Pflanze des Altertums schon so selten, dass der Saft mit Silberdenaren aufgewogen wurde. Im Übrigen stimmen seine Berichte mit denen des Theophrast überein. Ein Zweig der Pflanze wurde als fürstliches Geschenk an den Kaiser Nero in Rom geschickt. Bereits in der Antike wurde eine in Armenien und Persien wachsende Pflanze als Ersatz verwendet und ...
Die Warley-Schwertlilie (Iris warleyensis) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Schwertlilien (Iris) innerhalb der Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae). Die Warley-Schwertlilie ist eine ausdauernde Zwiebelpflanze, die Wuchshöhen von (10) 20 bis 30 Zentimeter erreicht. Die Platte der Hängeblätter misst 1,2 bis 1,7 × 1,5 Zentimeter. Sie ist dunkelviolett gefärbt mit weißem Rand und einem dunkelgelben Fleck auf beiden Seiten des gezähnten, weißen Kammes. Der Nagel ist 7 bis 12 Millimeter breit und parallelrandig. Die Domblätter sind 1,2 bis 2 Zentimeter lang, stumpf dreilappig, violett gefärbt und dunkler geadert. Die Perigonröhre ist 4,5 bis 5 Zentimeter lang und grünlich mit violetten Nerven. Die Blütezeit reicht von März bis April. Die Warley-Schwertlilie kommt im West-Pamir auf steinigen Feinerde-Hängen zusammen mit Juniperus und Ferula in Höhenlagen von 1200 bis 1800 Meter vor. Die Warley-Schwertlilie wird selten als Zierpflanze in Steingärten genutzt. Sie ist ...
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden Phenprocoumon, besser bekannt unter dem Handelsnamen Marcumar, ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der 4-Hydroxycumarine, die als Arzneistoff zur Hemmung der plasmatischen Blutgerinnung (Antikoagulation) eingesetzt wird. Phenprocoumon wird im Rahmen der Thrombose-Rezidivprophylaxe, nach der Implantation künstlicher Herzklappen/künstlicher Gefäß-Bypässe (fem-pop/Y-Prothese etc.), Herzunterstützungssysteme (Assist-Device) oder bei Vorhofflimmern eingesetzt, um der Thrombusbildung und daraus resultierenden Embolien vorzubeugen.Während der Einstellungsphase von etwa 5-7 Tagen wird dem Patienten jeden 2. bis 3. Tag, bei stabiler Einstellung alle 2-4 Wochen, Blut zur Kontrolle abgenommen und danach seine nächste Phenprocoumon-Dosierung festgelegt. Bei stabiler Einstellung und Eignung (körperlich und geistig dazu in der Lage) kann nach einer Schulung des Patienten dieser die regelmäßige Kontrollmessung und Anpassung der ...
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden Fraxetin ist ein Coumarin-Derivat, das wie sein Glucosid Fraxin in den Rinden einiger Baumarten - z. B. der chinesischen Blumen-Esche - vorkommt. Genau wie die Coumarin-Derivate Esculetin oder Scopoletin, die ebenfalls in Eschenrinden zu finden sind, spielt es eine wichtige Rolle bei der Wirksamkeit einiger Anwendungen aus der traditionellen chinesischen Medizin. Fraxetin ist ein Antioxidans. Unter anderem konnte gezeigt werden, dass die antioxidative Wirkung Fraxetin eine neuroprotektive Wirkung verleiht. In Experimenten mit menschlichen Nervenzellen konnte z. B. gezeigt werden, dass Fraxetin die neurodegenerative Wirkung von Rotenon senkt. In Fliegen-Experimenten konnte gezeigt werden, dass Fraxetin zur Senkung oxidativen Stresses führt. Diese Wirkung beruht zum einen auf der Reaktion des Fraxetin selbst mit reaktiven Sauerstoffspezies und zum anderen auf der durch Fraxetin induzierten vermehrten Bildung von Glutathion. Neben der ...
Als Butenolide bezeichnet man eine Stoffgruppe in der organischen Chemie. Genauer sind es ungesättigte Lactone, die Derivate der Butensäure darstellen. Butenolide enthalten eine Dihydrofuran-2-on-Gruppe und können daher auch als Furan-2(5H)-one bezeichnet werden. Der Grundkörper ist das 2-Buten-4-olid. Die bekanntesten Butenolide sind Ascorbinsäure und Cardenolide, die aus Pflanzen stammen. Andere sind z. B. Variegatsäure und weitere Pigmente von Ständerpilzen, Patulin, Penicillsäure, Tetronsäuren, die bei Pilzen und Flechten vorkommen sowie Pigmente (Monascorubrin, Rubropunctatin) aus Monascus-Arten. Synthese der Butenolide Eintrag zu Butenolide. In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag, abgerufen am 10. März 2014. Normdaten (Sachbegriff): GND: 4147067-9 (AKS ...
Pflanzen nach Bl tenfarben sortiert: Bl tenfarbe wei , Achillea millefolium agg Schafgarbe Hattersheim Achillea ptarmica Sumpf - Garbe NSG M nchbruchwiesen Aegopodium podagraria Giersch Schw bische Alb Aesculus hippocastanum Ro kastanie Hattersheim Alisma lanceolatum Lanzettbl ttriger Froschl ffel Hattersheim Alliaria petiolata Knoblauchsrauke Hattersheim Allium ursinum B rlauch M nchbruch Anemone nemorosa Buschwindr schen Hattersheim Anemone sylvestris Gro es Windr schen Spessart Angelica archangelica Gew hnliche Arznei-Engelwurz M nchbruch Anthemis arvensis Acker-Hundskamille Hattersheim Anthericum liliago Traubige Graslilie Spessart Anthericum ramosum Rispige Graslilie NSG Mainzer Sand Anthriscus sylvestris Wiesen-Kerbel Hattersheim Arabis hirsuta Behaarte G nsekresse Ipf (Schw bische Alb) 18. Mai 2007 Arabis pauciflora Armbl tige G nsekresse Karlstadt Armoracia rusticana Gew hnlicher Meerrettich Hattersheim Asparagus officimalis Gem sespargel
La Salustia ist eine Opera seria in drei Akten von Giovanni Battista Pergolesi. Das Libretto stammt vermutlich von Sebastiano Morelli oder Gennaro Antonio Federico und ist eine Bearbeitung von Apostolo Zenos Alessandro Severo. Die Uraufführung war im Januar 1732 im Teatro San Bartolomeo in Neapel. Vorgeschichte: Alessandro Severo (Severus Alexander), war von seinem Onkel Elagabal zum Nachfolger bestimmt worden und übernahm im Alter von dreizehn Jahren nach dessen Ermordung die römische Kaiserwürde. Zunächst stand er unter der Vormundschaft seiner Mutter Giulia Mammea (Julia Mamaea), die seine Ehe mit der jungen Edeldame Salustia (Orbiana) arrangierte. Alessandro verliebte sich bald in Salustia, ernannte sie zur Kaiserin und ließ ihr allerlei Ehrungen zuteilwerden, die zuvor allein seiner Mutter vorbehalten waren. Giulia wurde daraufhin eifersüchtig auf ihre Schwiegertochter und versuchte mit allen Mitteln, die unliebsame Konkurrentin wieder loszuwerden. Die Oper beginnt mit einer Feier ...
Die Therapie mit Antikoagulanzien kann aufgrund genetischer Interaktionen mit unerwünschten Arzneimittelwirkungen verbunden sein. Dabei kann einerseits ein genetisch bedingt erhöhtes Blutungsrisiko bzw. andererseits eine mangelnde Blutgerinnung auftreten. Cumarine wie Phenprocoumon und Warfarin sind gerinnungshemmende Vitamin K-Antagonisten, welche zur Therapie von Gerinnungsstörungen des Blutes eingesetzt werden.. Die Vitamin K Epoxidreduktase und das Cytochrom P450 2C9 Enzym sind die wichtigsten Stoffwechselwege von Phenprocoumon und Warfarin.. Genetische Varianten dieser Enzyme haben Einfluss auf den Stoffwechsel und Abbau von Cumarinen. Träger genetischer Varianten im VKORC1- und/oder CYP2C9-Gen, die zu einer herabgesetzten Aktivität führen, benötigen bei Therapie mit Warfarin oder Phenprocoumon eine reduzierte Dosierung, da sonst das Blutungsrisiko erhöht ist; Träger der unveränderten genetischen Varianten sollten eine höhere Erhaltungsdosis bekommen, um einen ausreichenden ...
Lavendel Lavendula angustifolia. Ysop Hyssopus officinalis. Koriander Coriandrum sativum. Schnittlauch Allium schoenoprasum. Blatt-Petersilie Petroselinum crispum convar. crispum. Wurzel- Petersilie Petroselinum crispum convar. radicosum. Anis Pimpinella anisum. ...
Am 30. Juni 1863 gründet P. E. Huber zusammen mit M. M. Jackson, seinem Lehrmeister bei Escher Wyss, in Oerlikon die Firma P. E. Huber & Cie. - Giesserei für Schmiedestücke.. Die Gebäude dieser ersten industriellen Unternehmung werden 1872 durch die Vermittlung von Huber von der Werkzeugmaschinenfarbik Daverio, Siewerdt & Giesker übernommen, die ihre gesamte Unternehmung von Rorschach nach Oerlikon zügelt.. 1876 wird aus dieser Fabrik nach einer Reorganisation die Aktiengesellschaft «Werkzeug- und Maschinenfabrik Oerlikon». P. E. Huber wird in ihren Verwaltungsrat gewählt und bald ihr Direktor.. 1891 verlässt Charles E. Brown die MFO nach 7 Jahren und gründet mit Walter Boveri, zuvor ebenfalls bei der MFO angestellt, die Brown, Boveri & Cie. in Baden.. 1896 wird die Accumulatoren-Fabrik Oerlikon gegründet, sie ist zunächst in den Gebäuden der MFO untergebracht, die zuvor selber Accumulatoren gebaut hat.. 1906 wird der Werkzeugmaschinenbau in eine eigene Firma ausgegliedert, der ...
Nutzen Sie die Vorlage Stellenbeschreibung Umweltmanagementbeauftragter ISO 14001 : 2015 zur Zuweisung von Befugnissen und Aufgaben des UMB.
Aqua (Water), Octocrylene, Isohexadecane, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Myristyl Lactate, Cetearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Butyrospermum parkii (Shea) Butter Extract, C14-22 alcohols, Titanium Dioxide (nano), Octyldodecyl Myristate, Glycerin (Glycerol), Argania spinosa (Argan) Kernel Oil, Sodium Dextran Sulfate, Sodium Methylesculetin Acetate, Chlorella vulgaris Extract, Biosaccharide Gum-2, Glycosaminoglycans, Capparis spinosa (Caper) Fruit Extract, Hydrolyzed Algin, Hordeum vulgare Cera (Spent grain Wax), Ascorbyl Palmitate, Tocopherol, Cetearyl Glucoside, Glyceryl Caprylate, Caprylyl/Capryl Glucoside, Sorbitan Oleate, Glyceryl Stearate, Glyceryl Oleate, Dimethicone, Bentonite, Sodium Levulinate, Silica, C12-20 Alkyl Glucoside, Sodium Anisate, Sodium Cetearyl Sulfate, Potassium Sorbate, Sodium Acrylate/ Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Polyisobutene, Cellulose Gum, Citric Acid, Phenoxyethanol, Lecithin, Trisodium Ethylenediamine ...
Schnappschüsse moderner Mathematik aus Oberwolfach erklären mathematische Ideen und Probleme in verständlicher Art und Weise. Sie bieten spannende Einblicke in die aktuelle mathematische Forschung für alle, die sich für moderne Mathematik interessieren.. Die Schnappschüsse werden von Teilnehmenden des wissenschaftlichen Programms am MFO geschrieben. Ein Team aus Editorinnen und Editoren unterstützt sie bei der Aufbereitung der komplizierten Sachverhalte für ein breites Publikum. Das MFO veröffentlicht die Schnappschüsse frei verfügbar unter einer Creative Commons Lizenz. Sie können hier und auf der IMAGINARY Plattform heruntergeladen werden.. Das Schnappschuss-Projekt hat zum Ziel, Verständnis und Wertschätzung für moderne Mathematik und mathematische Forschung in der interessierten Öffentlichkeit weltweit zu fördern. Die angestrebte Leserschaft besteht aus Mathematiklehrkräften, Wissenschaftsjournalistinnen und -journalisten, Studierenden sowie fortgeschrittenen Schülerinnen ...
Inhaltsstoffe: gereinigtes Wasser, Avocadoöl BIO, Mandelöl BIO, Sheabutter BIO, Glycerinstearat (pflanzlicher Co-Emulgator), Aloe Vera 10-fach, Emulsan II (pflanzlicher Emulgator), α-Bisabolol, Lysolecithin, Geogard 221 (Konservierer, ECOCERT-zertifiziert und für Naturkosmetik zugelassen), Mischung naturreiner ätherischer Öle, Coenzym Q10. Enthält Citral, Coumarin, Geraniol, Hexyl Cinnamal, Limonen und Linalool als natürliche Bestandteile ätherischer Öle. Ingredients: Aqua, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Glyceryl Stearate, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Methyl Glucose Sesquistearate, Bisabolol, Lysolecithin, Dehydroacetic Acid (and) Benzyl Alcohol, Parfum, Ubiquinone. Contains Citral, Coumarin, Geraniol, Hexyl Cinnamal, Limonene and Linalool from natural sources. ...
In Deutschland wird die Bezeichnung oft auf „Curry" verkürzt, was zu Verwechslungen mit dem Gericht Curry oder der falschen Annahme, dass Currypulver ein Produkt aus den Blättern des Currybaums sei, führen kann. Im englischen Sprachraum und den meisten anderen Ländern nennt man die Gewürzmischung „Curry Powder". Zusammensetzung. Die Zusammensetzung von Curry variiert. Es besteht je nach Zubereitung aus etwa 13 verschiedenen Komponenten. Manche Gewürze finden sich jedoch in jeder Currymischung wieder, vor allem Kurkuma, der dem Currypulver seine charakteristische Farbe gibt. Außerdem in jeder Mischung enthalten: Koriander, Kreuzkümmel, schwarzer Pfeffer und Bockshornklee.. Diese Gewürze prägen auch den typischen Geschmack. Zudem gibt es von Mischung zu Mischung unterschiedliche Gewürze, die beigemengt werden: Ingwerpulver, Knoblauchpulver, Asafoetida, Fenchel, Zimt, Nelken, grüner Kardamom, schwarzer Kardamom, Senfkörner, Muskatnuss, Muskatblüte, Paprikapulver, Cayennepfeffer ...
Als ich die lange Liste der Zutaten zum ersten Mal studierte, war ich etwas skeptisch, ob sich daraus ein harmonisches Süppchen ergeben würde. Herr H. duldete jedoch kein Zaudern und schwang das Messer, während ich die Gewürze vorbereitete. Ich gab Ingwer, Kreuzkümmel, Kurkuma und Asafoetida in den Mörser und zerrieb alles zu einer feinen Paste. Herr H. erhitzte das Öl in einem Topf, gab die Senfkörner hinzu und röstete sie, bis sie zu springen begannen. Es empfiehlt sich, das Öl nicht zu heiß werden zu lassen, da die Körner, sobald sie den Topfboden berühren, in alle Himmelsrichtungen fliegen. Ich spreche aus Erfahrung. Nachdem ich die Körner wieder eingesammelt hatte (so gut es ging), gab ich die Gewürzpaste, die Linsen und das Lorbeerblatt hinzu und röstete alles kurz an. Herr H. gab das gesamte gewürfelte Gemüse dazu, ließ alles unter Rühren ca. 5 Minuten anbraten und löschte dann mit Brühe ab. Zugedeckt köchelte die Suppe ca. 20 Minuten bei sanfter Hitze. ...
Gallery of feng shui wohnzimmer pflanzen wohnzimmer house und - Pflanzen Wohnzimmer | stunning moderne wohnzimmer pflanzen contemporary house, feng shui pflanzen wohnzimmer top die with feng shui, moderne wohnzimmer pflanzen moderne, wohnen mit pflanzen sch ner wohnen,
China Der Wei Lian Coptis mit hochwertigem Großhandel, Leading Der Wei Lian Coptis Hersteller & Lieferanten, find Der Wei Lian Coptis Factory & Exporteure, Der Wei Lian Coptis zum Verkauf.
Ob automatische Wetterstation, oder Glättemeldeanlage bzw. Straßenwetterstation auf Autobahnen oder Flughäfen, in der Umweltmesstechnik ist keine Messaufgabe wie die andere. Darum bieten wir Sensoren mit unterschiedlichen Messprinzipien, jeweils abgestimmt auf die spezifischen Anforderungen meteorologischer Messstellen und Anwendungen, wie z.B. Wolkenhöhenmesser, Windsensoren bzw. Anemoeter, Niederschlagsmesser, Straßensensoren, Present Weather Sensoren, Schneehöhenmesser, Sichtweitesensoren, Datenlogger und Handmessgeräte. Außerdem entwickeln und produzieren wir eine Produktfamilie automatischer Wetterstationen, die seit 2008 kontinuierlich erweitert wurde. Heute umfasst die Familie mehr als 15 Geräte, die neben Temperatur, Feuchte und Luftdruck auch die Windrichtung und Windgeschwindigkeit, Globalstrahlung sowie die Anzahl der Blitze im Umkreis exakt detektieren können.
Isla Umbú: 170 Liter Milch pro Tag produzieren die Landwirte normalerweise in Isla Umbú. Nun sind es nur noch 40 Liter täglich. Es lohnt sich nicht mehr, deswegen nach Pilar zu reisen und das Produkt zu vermarkten.. In der eingangs erwähnten Stadt, im Departement Ñeembucú, sind die Landwirte in dem Milch- und Käsesektor schwer von den Überschwemmungen durch anhaltende Regenfälle betroffen.. Nery Quintana ist ein Produzent aus dem Bereich von Takuru Pyta und besorgt über die aktuelle Situation. „Wir haben täglich rund 170 Liter Milch gemolken, nun sind es nur noch 40 Liter", sagte er.. Das Landwirtschaftsministerium hat 15 Tonnen Viehfutter in die betroffene Zone geschickt, damit die Kühe auf den überschwemmten Feldern Nahrung erhalten. „Das ist ein Hohn in Anbetracht des Ausmaßes der überfluteten Gebiete. Diese Flutkatastrophe, die noch lange nicht vorbei sein wird, auch wenn das Wetter besser wird, führt zu einem ernsten Problem", erklärte Quintana.. Die wirtschaftlichen ...
Reinhold Messner hat Stellung zu dem jüngsten Bergunglück auf dem K2 in Pakistan genommen. Nach Ansicht des Südtirolers werden weitere Unfälle dieses Ausmaßes folgen, solange 'dieser Humbug, Reisegruppen auf den K2 und auf den Everest zu führen, nicht aufhört'.
Schmackhafte Vogel Snacks mit Spinat, Sellerie und Petersilie. Geeignet für Sittiche, Kanarienvögel und Finken. Eine Packung enthält zwei Sticks.
Jason Eric Massey (* 7. Januar 1973 in Texas; † 3. April 2001 in Huntsville, Texas) war ein US-amerikanischer Straftäter, der wegen Doppelmordes zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde. Jason Massey war eines von insgesamt sieben Geschwistern. Seine alleinerziehende Mutter war über Jahre hinweg drogenabhängig, seinen biologischen Vater lernte er niemals kennen. Von Geburt an wurde Massey von seiner Mutter vernachlässigt und oft mit einem Gürtel und einem Bleuel misshandelt. Auch ließ die Mutter ihre Kinder hungern, während sie Nahrungsmittel in ihrem Zimmer hortete und sogar vor den Kindern aß. Das Jugendamt nahm fünf der Kinder aus der Familie, doch Jason und seine Schwester Johnia ließ man weiterhin bei ihrer seelisch kranken Mutter. Die Familie Massey zog von einer heruntergekommenen Behausung in die nächste, hauste sogar einige Male im Auto. Infolge der chaotischen sozialen Verhältnisse in seiner Familie entwickelte Jason Massey zunehmend antisoziales Verhalten und ...
Wissenswertes. Vorläufer der Vitamin-K-Antagonisten wie Phenprocoumon (Marcoumar®) oder Acenocoumarol (Sintrom®) ist Dicoumarol, ein Cumarin aus Steinklee (Melilotus). Die Gerinnungshemmung wurde in den 1920er Jahren bei Rindern entdeckt, die Steinklee gefressen hatten und an Blutungen verendeten.. siehe auch. Vitamin-K-Antagonisten. ...
Hygrophila corymbosa 'Siamensis' im Topf Thail ndischer Wasserfreund Hygrophila corymbosa 'Siamensis' ist eine sehr robuste Wasserpflanze, die sowohl leich
Das letzte Oatmeal Stout wurde vor dem ersten Weltkrieg gebraut, Samuel Smith griff die Tradition wieder auf und braute diesen Bierstil 1980 wieder neu ein. Oatmeal Stout, auf Deutsch
Wurzelkanalbehandlungen sind heikel, Bakterielle Probleme häufig. Propolis konnte in einer Laborstudie Keime erfolgreicher bekämpfen als übliche Substanzen.
BIO Süßholz von Naturherz® ist 100% naturrein, vegan und frei von Zusätzen. Geschützte Lagerung und strenge Kontrollen im gesamten Herstellungsprozess gewährleisten unseren Kunden höchste Qualität. Das Süßholz wird aus den Wurzelausläufern der Süßholzpflanze geschnitten und anschließend gewaschen, geschält und schonend an der Sonne getrocknet. Süßholz ist den Menschen des Mittelmeerraumes bereits seit der Antike bekannt und wurde u.a. von den Römern, Griechen oder Ägyptern als Heilpflanze aber auch als Genussmittel vielseitig eingesetzt. In China ist diese Pflanze ein fester Bestandteil der traditionellen Medizin. Im Jahr 2012 wurde die Gattung der Süßhölzer aufgrund Ihrer Wirkung gegen Heiserkeit, Husten und Magenproblemen von der Universität Würzburg zusammen mit dem WWF zur „Arzneipflanze des Jahres" gekürt. Bislang wurden über 400 bioaktive Inhaltsstoffe im Süßholz entdeckt, darunter das süße Glycyrrhizin, zahlreiche Flavonoide, Cumarine und bis zu 15% ...
Die Moxa-Therapie kurz als Moxen bezeichnet, hat ihren Ursprung in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Der in westlichen Abhandlungen in der Akupunktur oft verkürzt übersetzte Oberbegriff zhēn jiǔ ( 針灸) umfasst neben der Nadel (針, zhēn) auch die Moxa (灸, jiǔ) und bedeutet so viel wie „Nadeln und Brennen". Das westliche Wort Moxibustion setzt sich aus: "mogusa (japanisch 艾)" (getrocknete, fein geriebene Blätterfasern des Beifuß Artemisia princeps,) und der lateinischen Bezeichnung "combustio" (verbrennen), zusammen.. Bei der Moxibustion wird eine kleine Menge von Moxakraut direkt oder indirekt über bestimmte spezielle Akupunkturpunkte verglüht. Den traditionellen chinesischen Lehren zufolge wirkt die entstehende Hitze auf den Fluss des "Qi" in die darunter liegenden Energieleitbahnen (Meridiane) ein.. Beifuß (Artemisia Vulgaris) enthält: Aromatische Bitterstoffe, ätherische Öle, Vit. A1,Vit. B1,Vit. B2,Vit. C, Eisen, Magnesium, Cumarine, Flavonoide. Es ist als ...
Osthole ist ein natürliches Cumarin, das zuerst aus mehreren Heilpflanzen isoliert wurde, darunter C. monnieri und A. pubescens.1 Es wird berichtet, dass es durch seine Fähigkeit, Phosphodiesterasen zu hemmen, eine unspezifische Erhöhung der cAMP- und cGMP-Spiegel induziert, was zu einer Modulation von führt ...
Hygrophila corymbosa siamensis - Wasserfreund: Heimat: Südostasien Höhe: 50-60cm Vermehrung: durch Stecklinge und Seitentriebe Pflege: anspruchslos
Es können Blutungen an einzelnen Organen auftreten, vor allem wenn gleichzeitig gerinnungshemmende Arzneimittel wie Phenprocoumon, Acetylsalicylsäure oder andere nicht-steroidale Antirheumatika eingenommen werden (siehe auch unter 2.3 Wechselwirkungen). Bei überempfindlichen Personen kann es zu schweren Überempfindlichkeitsreaktionen (allergischer Schock) kommen; darüber hinaus können allergische Hautreaktionen (Hautrötung, Hautschwellung, Juckreiz) auftreten ...
LPA;FUE;ACE;TEN;GOM;SPC;PMI;MAH;IBZ;CAN,NSP,BCN,CBL,CBR,XRY,VLC,AGP,CDO,ODB,LEI,ZAZ,SLM,MAD,VLL;SIE,FAO,PDL,PXO,OPO,LIU,FNC;PSR,ADR,AMF,BDS,BRI,FOG,LCC,TRS,EBA,ISH,GOA,SUF,TAR,RIV,MXP,GAR,TRN,FCO,SAR,SZN,DOL,TSK,UMB,OAD;MLA;ATH,SKG,JTY,VOL,GPA;KRE;KGS;CFU;RHO;AYT,ADB,BJV,DLM,TXX,IST,ASR,ESB,TZX,ADA,ECN,ONQ,GZP;SLO,SLW,TLL,RIX,WAW,PKO,TSC,PED,ZBE,ZDN,PRG,KLV,DEB,UNG,BUD ...
Cafeter a perteneciente al Hotel Reino de Navarra situada junto al parque Yamaguchi. Ha sido finalista en varias ediciones de la 'Semana del...
Die toxikologischen Analysen ergaben einen eindeutigen Strychnin-Nachweis aus dem Mageninhalt beider Tiere. Im Mageninhalt eines Hundes wurden zus tzlich noch drei weitere, toxikologisch relevante, Substanzen festgestellt. Hierbei handelte es sich um sog. Cumarinderivate aus der Gruppe der Rodentizide (Substanzen zur Bek mpfung von Nagetieren). Diese Substanzen wirken ber eine St rung der Blutgerinnung. Aufgrund der Symptomatik und der pathologisch anatomischen Befunde f hrte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Strychnin-Intoxikation zum Tod der Tiere.. ...
Cumarin ist ein natürlicher Duft- und Aromastoff, der in vielen Pflanzen vorkommt. Besonders bekannt ist Zimt für seinen hohen Cumarin-Gehalt und steht deshalb in der Kritik. Doch wie gefährlich ist Cumarin wirklich?
Der sekundäre Pflanzenstoff Cumarin kommt unter anderem im Waldmeister, in Datteln, der Tonkabohne sowie in bestimmten Zimtsorten vor. Cumarin wird auch als Duftstoff verwendet.
Erleiden Patienten, die Cumarine einnehmen, dennoch einen Schlaganfall, betrachten viele Ärzte eine Lysetherapie als kontraindiziert - einer Studie zufolge ein Fehler.