Es gibt keine direkte medizinische Definition für 'Vögel', da sie eher ein Thema der Zoologie und Biologie sind, aber im weiteren Sinne können Vögel in der Medizin als eine Gruppe von Krankheitserregern (wie Influenzaviren) betrachtet werden, die bei Vogelpopulationen vorkommen und auf Menschen übertragen werden können, wodurch Zoonosen entstehen.
Passeriformes, often referred to as perching birds or songbirds, is a large order of primarily small to medium-sized birds characterized by their specialized feet with three forward-pointing toes and one hind toe, which facilitates their ability to perch on branches.
Es gibt keine medizinische Definition für 'Singvögel', da Singvögel eine taxonomische Klasse von Vögeln sind und nichts mit der Medizin zu tun haben.
'Tierwanderung' ist ein Begriff aus der Zoologie und beschreibt die wiederholte, saisonale Bewegung von Tieren über große Distanzen zwischen zwei oder mehreren spezifischen Gebieten, die für Futter, Nist-, Überwinterungs- oder Reproduktionszwecke genutzt werden. Diese Bewegungen sind normalerweise an bestimmte Umweltfaktoren wie Wetter, Vegetation und Tageslänge gekoppelt.
In der Medizin sind 'Federn' kleine, filamentöse Haare auf der Haut, die vor allem am Kopf (Körperbehaarung) und im Gesichtsbereich (Augenbrauen, Wimpern) vorkommen. Sie dienen hauptsächlich dem Schutz vor Fremdkörpern, Austrocknung und haben zudem eine sensorische Funktion. In diesem Kontext wird der Begriff nicht mit Vogelfedern verwechselt werden.
Charadriiformes ist eine Ordnung von Vögeln, die Küsten-, Wasser- und Wattgebiete bewohnen, einschließlich Möwen, Alkenvögel, Regenpfeifer und Austernfischer, bekannt für ihre langen, spitzen Schnäbel, kurzen Beine und meist gedrungene Körper.
'Animal Flight' refers to the physical ability of certain animal species, achieved through evolution, to fly by means of powered, sustained flapping of wings, enabling them to move through air for locomotion, migration, or escape.
Es gibt keine medizinische Definition für "Papageienvögel", da dieser Begriff üblicherweise auf eine Gruppe von Vögeln mit charakteristischen Merkmalen wie einem gekrümmten Schnabel und der Fähigkeit, menschliche Sprache nachzuahmen, angewandt wird.
"Wilde Tiere sind tierische Lebewesen, die nicht domestiziert wurden und in der Regel frei in ihrer natürlichen Umgebung leben, ohne von Menschen abhängig zu sein." (Bitte beachten Sie, dass diese Definition sehr grundlegend ist und es in der Realität komplexere Übergänge und Grauzonen zwischen wilden und domestizierten Tieren gibt.)
Es gibt keine allgemein anerkannte medizinische Definition für "Papageien", da Papageien eine Kategorie von Vögeln sind und nicht mit menschlicher Medizin oder Gesundheit zusammenhängen. Wenn Sie eine Information über die Pflege von Papageien als Haustiere suchen, können wir über mögliche gesundheitliche Aspekte sprechen, wie z.B. Ernährung, Hygiene und potenzielle Krankheiten, die bei der Haltung von Papageien zu berücksichtigen sind.
Anseriformes ist eine Ordnung der Vögel, die Entenvögel umfasst, darunter Gänse, Enten und Schwäne, bekannt für ihre wasserbewohnende Lebensweise, vergrößerten Laufkrallen und charakteristischen Schnäbel mit einem nach oben gewölbten Nagel. Diese Gruppe ist nicht zu verwechseln mit einer medizinischen Fachterminologie.
In der Medizin bezieht sich 'Hühner' (auch bekannt als Hühneraugen) auf kleine, schmerzhafte Schwiele auf der Haut, die normalerweise durch Reibung oder Druck entstehen, wie zum Beispiel durch enge Schuhe oder Fußfehlstellungen.
Es gibt keine medizinische Definition des Begriffs 'Raubvögel', da er sich auf eine Klasse von Vögeln bezieht, die sich durch einen gekrümmten, nach unten zeigenden Hakenschnabel und kräftige Füße mit scharfen Krallen auszeichnen, zu denen beispielsweise Adler, Geier und Habichte gehören.
'Galliformes' ist eine Ordnung der Vögel, die unter anderem Hühnervögel wie Haushühner, Fasane, Truthähne und Wachteln umfasst, charakterisiert durch einen kurzen Schnabel, kräftige Beine und eine rundliche Körperform sowie ein Verhalten, bei dem sie am Boden scharren.
In der Medizin beschreibt das Nistverhalten ein ungewöhnliches Verhaltensmuster bei Menschen mit Demenz, bei dem sie sich wiederholend und zwanghaft in einer bestimmten Position einrichten oder positionieren, ähnlich wie ein Vogelnest.
Falconiformes ist eine Ordnung aus der Klasse der Vögel, die hauptsächlich Greifvögel wie Falcons, Eagles und Hawks umfasst, bekannt für ihre hervorragende Sehfähigkeit und Schnelligkeit in der Luft. Diese Spezies haben einen starken Schnabel und Krallen, um Beute zu fangen und zu essen.
Tierische Stimmbildung bezieht sich auf den Prozess der Schulung und Entwicklung der Tonerzeugung bei Tieren, insbesondere bei Singvögeln, durch Übung, Training und Modellierung, um ihre Gesangsfähigkeiten zu verbessern und neue Lieder zu erlernen.
In der Medizin bezieht sich 'Finken' auf ein metallisches oder plastisches Gerät, das in den Mund eingeführt wird, um die Zunge stillzuhalten oder zu korrigieren, insbesondere bei certainen medizinischen Eingriffen oder wenn eine Person Schwierigkeiten hat, die Zunge kontrollieren zu können.
In der Medizin bezieht sich 'Schnabel' auf eine abnorme, nach vorne oder unten gekrümmte Form der Nase, die manchmal als Folge einer erblichen Erkrankung oder eines Traumas auftritt. Diese Veränderung der Nasenform kann auch durch eine längere Exposition gegenüber Klimafaktoren wie Kälte und Trockenheit entstehen. Es ist wichtig zu beachten, dass 'Schnabel' im Allgemeinen keine offizielle medizinische Diagnose oder Krankheitsbezeichnung darstellt, sondern eher eine visuelle Beschreibung der Nasenform sein kann.
Ich bin sorry, but there seems to be a mistake in your question as "Sperlinge" is not a medical term in English or German medicine. If you meant "spheroids," they are three-dimensional cell aggregates that can mimic the structure and function of certain tissues or organs, often used in research for drug development, toxicity testing, and disease modeling.
Es gibt keine allgemein anerkannte medizinische Definition für 'Gänse', da dieser Begriff üblicherweise auf die Vogelfamilie der Anatidae und insbesondere auf die Unterfamilie Anserinae verweist, zu der echte Gänse gehören. Im Kontext der Medizin kann 'Gänsehaut' jedoch als reflexartige, vorübergehende Erhöhung der Härchen auf der Haut zusammen mit kleinen erhabenen Bereichen der Haut bezeichnet werden, die durch eine Kälte-, Angst- oder Emotionsreaktion hervorgerufen wird.
In der Medizin, ist "Enten" ein Begriff, der verwendet wird, um das separate Fließen von zwei parallelen Strömen von Flüssigkeit oder Gas zu beschreiben, wie es manchmal in Blutgefäßen oder Atemwegen beobachtet werden kann. Dieser Zustand tritt normalerweise auf, wenn ein Teil des Gefäßes oder Luftwegs eingeengt ist und die Flüssigkeit oder das Gas an der Engstelle vorbeiströmt und sich dann in zwei Ströme teilt, ähnlich wie bei einem Entenfuß.
Columbidae ist in der Medizin nicht als Begriff etabliert, da es sich um eine Familie von Vögeln (z.B. Tauben und Turteltauben) handelt, die jedoch in der Anatomie oder Pathologie als tierische Modelle oder in Bezug auf Zoonosen relevant sein könnten. Eine medizinische Definition wäre beispielsweise: "Columbidae sind Vögel aus der Ordnung Columbiformes, die als potentielle Überträger von Krankheitserregern wie Chlamydien oder Histoplasmose-Pilzen in Frage kommen und als tierische Modelle für Forschungsstudien genutzt werden."
In der Medizin ist eine Kloake ein seltenes, angeborenes Missbildungssyndrom, bei dem die Afteröffnung und die Harnröhrenöffnung zusammenfließen oder vereint sind, was zu Funktionsstörungen des Verdauungs- und Harnsystems führen kann. Diese Fehlbildung tritt normalerweise während der Embryonalentwicklung auf und erfordert in der Regel eine chirurgische Korrektur. Es ist wichtig zu beachten, dass der Begriff 'Kloake' im Allgemeinen auch als Bezeichnung für ein gemeinsames Ausscheidungsorgan bei Tieren wie Vögeln und Reptilien verwendet wird, was jedoch nicht mit dem medizinischen Missbildungsbegriff verwechselt werden sollte.
'Vogelzüchterlunge' ist ein umgangssprachlicher Begriff, der eine durch chronische Exposition gegenüber Vogelstaub verursachte Lungenfibrose beschreibt, die zu Atemnot und anderen pulmonalen Symptomen führen kann. Die Erkrankung wird auch als Bird Fancier's Lung oder Avian Bronchial Asthma bezeichnet und ist eine Form der Hypersensitivitätspneumonitis.
Geflügelkrankheiten sind Erkrankungen, die Hühner, Puten, Enten, Gänse und andere Vögel betreffen, die für den menschlichen Verzehr oder zur Eierproduktion gehalten werden, und die durch verschiedene Bakterien, Viren, Parasiten oder Umweltfaktoren verursacht werden können.
'Krähen' ist ein Begriff aus der Neurologie und beschreibt das ungewöhnliche, wiederholte, stereotype und oft sinnlose Wiederholen von Lauten, Worten oder Phrasen, üblicherweise durch Personen mit bestimmten neurologischen Erkrankungen wie beispielsweise bei einer Schädigung des Frontalhirns.
In der Medizin ist 'Phylogeny' ein Zweig der Wissenschaft, der sich mit der Entwicklung und Evolution von Arten oder Organismen über die Zeit hinweg befasst, indem er die Beziehungen zwischen ihnen auf der Grundlage gemeinsamer Merkmale und Verwandtschaftsgraden untersucht.
'Species Specificity' in Medicine refers to the characteristic of a biological entity, like a virus or a drug, to selectively target and interact with a specific species, due to distinct molecular or immunological differences between species.
Spheniscidae ist eine Familie der Vögel, die nur die rezenten (lebenden) Pinguine umfasst, die sich durch ihre aquatische Lebensweise, ihre Flugunfähigkeit und ihre charakteristische schwarze und weiße Gefiederfärbung auszeichnen.
Es ist wichtig zu klären, dass 'Reptilien' im Allgemeinen nicht als medizinischer Begriff verwendet wird; vielmehr handelt es sich um eine taxonomische Kategorie der Biologie, die kaltblütige, schuppige Tiere mit einem ausgewachsenen, vierbeinigen Wirbeltierkörper umfasst, zu denen Krokodile, Schlangen, Eidechsen und Schildkröten gehören.
Haemosporidia ist ein Taxon von Protozoen, die Blutparasiten bei Wirbeltieren sind und die Krankheiten Malaria und Babesiosis verursachen können.
In der Medizin wird 'Geflügel' als eine Gruppe von domestizierten Vögeln definiert, die hauptsächlich wegen ihres Fleisches, aber auch wegen ihrer Eier und Federn gezüchtet werden, wie Hühner, Truthühner, Enten und Gänse.
Palaeognathae ist eine taxonomische Klasse innerhalb der Vögel, die moderne Laufvögel wie Strauße und Emus sowie ausgestorbene Arten umfasst, charakterisiert durch einen primitiven Schädelbau mit einem Kamm über dem Gaumenbein. (Anmerkung: Die Palaeognathae werden manchmal auch als 'Palaeognaths' bezeichnet)
Das Nahrungsaufnahmeverhalten beschreibt die Art und Weise, wie Individuen Essen und Trinken beschaffen, vorbereiten, einnehmen und verdauen, was auf physiologische, psychologische und soziokulturelle Faktoren zurückzuführen ist. (Quelle: DGE)
'Seasons' are not a medical term, but it seems like you might be asking for a definition related to health or medicine. In that context, 'seasons' can refer to the changing periods of the year (such as spring, summer, autumn, and winter) which may affect the prevalence and transmission patterns of certain diseases due to changes in climate, weather, and human behavior. For example, respiratory infections like influenza are more common in the winter months in many temperate regions, while mosquito-borne illnesses like malaria tend to peak during the rainy season in tropical areas.
"Biological evolution is the gradual change and diversification of species over time through processes such as mutation, selection, gene flow, and genetic drift, leading to adaptation and speciation." (ACMG)
A medical definition of 'ecosystem' would be: A complex network or interaction of various biological components, including organisms (such as microbes, plants, and animals) and their physical environment, which function together to maintain a stable system that can support and sustain health and well-being within that system.
Es ist nicht möglich, eine medizinische Definition für 'Dinosaurier' zu geben, da Dinosaurier ausgestorbene Tiere sind und somit nicht Gegenstand der Medizin sind. Dinosaurier waren eine Gruppe von Reptilien, die vor 230 bis 65 Millionen Jahren lebten und durch eine Kombination von anatomischen Merkmalen gekennzeichnet waren, darunter ein nach vorne gerichtetes Schädelzentrum, einer vergrößerten Öffnung am Schädel (Fenestra) hinter den Augen und Halswirbel mit zwei seitlichen Fortsätzen.
'Coturnix' ist eine Gattung der Rebhühner, die als Geflügel oder zu Forschungs- und Lehrzwecken gehalten werden, aber nicht für medizinische Anwendungen genutzt wird.
Das Influenzavirus A, Subtyp H5N1 ist ein Stamm des Influenzavirus A, der hauptsächlich bei Vögeln vorkommt und unter bestimmten Umständen auch auf Menschen übertragbar ist, oft mit schweren, lebensbedrohlichen Symptomen assoziiert, wie beispielsweise Lungenentzündung und Atemversagen.
In der Medizin, "Stare" bezieht sich auf das länger andauernde Fixieren des Blickes ohne Blinzeln oder Umschauen, was manchmal auf neurologische Erkrankungen hinweisen kann.
'Zootiere' sind in menschlicher Obhut gehaltene, wild lebende Tierarten, die in zoologischen Gärten, Tierparks oder ähnlichen Einrichtungen gezeigt und erforscht werden, mit dem Ziel ihrer Erhaltung, Bildung und Forschung. Diese Tiere stammen aus verschiedenen Regionen der Welt und repräsentieren eine Vielzahl von Arten, die entweder vom Aussterben bedroht sind oder für Bildungs- und Forschungszwecke wichtig sind.
In der Medizin kann 'Geographie' die Untersuchung der räumlichen Verteilung und geografischen Variation von Krankheiten, einschließlich ihrer Ursachen, Auswirkungen und Kontrollmaßnahmen, sowie die Einflüsse der Umwelt und des Sozialsystems auf die Gesundheit und Krankheit beschreiben. Diese Disziplin wird als Medizinische Geographie oder Gesundheitsgeographie bezeichnet.
Die Bevölkerungsdynamik bezieht sich auf die Veränderungen der Größe und Zusammensetzung einer bestimmten Population in Bezug auf Faktoren wie Geburten, Sterblichkeit, Migration und Alterspyramide über einen bestimmten Zeitraum. Sie ist ein wichtiger Aspekt der Bevölkerungsgesundheit und -forschung.
Säugetiere sind eine Klasse von Wirbeltieren, die spezielle Merkmale wie behaarte Haut, endotherme (warmblütige) Stoffwechselaktivität, die Fähigkeit zur Milchproduktion für den Nachwuchs und ein komplexes zentrales Nervensystem aufweisen.
Das Heimfindeverhalten beschreibt ein Phänomen, bei dem sich eine Person, oft mit kognitiven Beeinträchtigungen wie Demenz, wiederholt und bestimmten Orten zugewandt verhält, von denen sie annimmt, dass sie an einen früheren Lebensmittelpunkt zurückbringen, wie zum Beispiel die eigene Kindheit oder Jugendzeit.
'Flatulenz' oder kurz 'Wind' bezeichnet das Entweichen von Gasen aus dem Darm durch den After, was zu einem evtl. hörbaren und/oder riechbaren Luftaustritt führt.
In der Medizin sind Fossilien die erhaltenen Überreste oder Spuren von Lebewesen aus vergangenen Erdzeitaltern, die aufgrund einzigartiger Umstände wie Mineralisation oder Petrifikation über geologische Zeiträume hinweg ihre ursprüngliche Form bewahrt haben und für paläopathologische Untersuchungen genutzt werden können, um Informationen über evolutionäre Entwicklungen, Krankheiten und Lebensweisen ausgestorbener Spezies zu gewinnen.
Es gibt keine allgemein anerkannte medizinische Definition für "Bäume", da dieser Begriff üblicherweise der Botanik und nicht der Medizin zugeordnet wird. In einem metaphorischen Kontext können Bäume in der Medizin jedoch als Symbol für menschliche Extremitäten, insbesondere Beine, dienen, wie beispielsweise bei der Phrase "der Baum der Beingefäße".
Conservation of Natural Resources in a medical context refers to the responsible use and protection of environmental resources, such as water, air, soil, and minerals, to maintain ecosystems that support human health and prevent the negative impacts on health caused by pollution, depletion, or degradation of these resources.
Es gibt keine allgemeine medizinische Bedeutung oder Definition für 'Radar'. Radar ist ein Akronym, das ursprünglich aus den Begriffen "Radio Detection and Ranging" (Funkortung und -bestimmung) stammt und sich auf ein System bezieht, bei dem Funkwellen zur Entfernungsmessung und Ortung von Objekten verwendet werden. Dieses Konzept wird nicht speziell in der Medizin angewendet.
In der Epidemiologie und öffentlichen Gesundheit, wird die Bevölkerungsdichte als die Anzahl von Menschen pro Flächeneinheit (z.B. Einwohner pro Quadratkilometer) definiert, was ein wichtiger Faktor bei der Verbreitung und Ausbreitung von Infektionskrankheiten sein kann. Eine höhere Bevölkerungsdichte kann das Risiko für die Übertragung von Krankheiten erhöhen, insbesondere wenn andere Faktoren wie Hygiene, sanitäre Einrichtungen und Zugang zu Gesundheitsversorgung unzureichend sind.
Es ist nicht sinnvoll, nach einer "medizinischen Definition" für Kanarienvögel zu fragen, da Kanarienvögel keine medizinischen Begriffe sind - sie sind eine Art von Singvögeln, die normalerweise als Haustiere gehalten werden. Im Zusammenhang mit menschlicher Medizin können Kanarienvögel jedoch in der Early Detection and Warning System for Toxic Gases (EDWS) verwendet werden, um gefährliche Gase wie Kohlenmonoxid oder explosive Gase in Bergwerken oder Fabriken zu erkennen.
'Reproduction' in a medical context refers to the biological process by which organisms produce offspring, including the creation, development, and birth of new individuals, often involving the combination of genetic material from two parents through sexual or asexual means.
Biodiversity, in a medical context, refers to the variety of living organisms, including plants, animals, and microbes, that make up our ecosystems, and the complex relationships between them, which contribute to genetic resources that are critical to maintaining human health, providing essential services such as food, clean air and water, medicine, and prevention of diseases.
In der Medizin bezieht sich der Begriff 'Eulen' auf ein Krankheitsbild, das durch ein abnormes Zusammenkneifen der Augenlider bei der Adduktion (Anspannung) der seitlichen Kaumuskulatur und gleichzeitiges Herabstrecken des Kopfes charakterisiert ist, was oft als unwillkürliches Tic oder Symptom von neurologischen Erkrankungen auftritt.
Ich sorry, but there seems to be a misunderstanding. Alligators and crocodiles are actually two different types of large reptiles, not medical conditions or terms. A medical definition would not apply to them.
Es gibt keine medizinische Definition für "Kakadus", da Kakadus eine Gruppe von Vogelarten sind und nichts mit der menschlichen Medizin zu tun haben. Einige Studien in der Verhaltensforschung untersuchen die kognitiven Fähigkeiten von Kakadus, aber sie gehören nicht direkt zur medizinischen Definition oder dem Fachgebiet.
Es gibt keine medizinische Definition für 'Falken und Habichte', da diese Begriffe speziell für Greifvögel aus der Familie der Falkenartigen reserviert sind und nichts mit Medizin zu tun haben.
'Clutch Size' ist ein Begriff aus der Ornithologie und bezeichnet die Anzahl der Eier, die ein Vogel in einer einzigen Brutperiode legt und bebrütet.
Es gibt keine medizinische Definition für "Sittiche", da Sittiche eine Art von Vögeln sind und nicht mit menschlicher Medizin oder Gesundheit zusammenhängen.
In der Medizin, bezieht sich Molting auf den Prozess des Häutens oder Ablösens der äußeren Hautschicht bei Reptilien, Amphibien und Arthropoden, wie Insekten und Spinnen, während des Wachstums oder der Reifung. Es ist ein natürlicher Teil ihres Lebenszyklus und ermöglicht es ihnen, ihre Größe zu erhöhen oder ihr Exoskelett zu aktualisieren.
In der Anatomie, ist ein 'Flügel' ein Teil einer Struktur, meist bei Insekten oder Vögeln, die eine breite, flache und große Oberfläche haben, um aktive Flugfähigkeit zu ermöglichen. Ein Beispiel ist der "Flügel" eines Insektens wie einer Libelle oder eines Schmetterlings, der aus Chitin besteht und durch Muskelkontraktionen in Bewegung versetzt wird.
'Sexualverhalten, Tier' bezeichnet die verschiedenen Verhaltensweisen, durch die Tiere Fortpflanzung betreiben und sexuelle Interaktionen eingehen, einschließlich Höftriebigkeit, Balz, Kopulation und anderer Formen der sozialen Sexualität.
Die Körpergröße, auch als Statur oder Körperlänge bezeichnet, ist ein Maß für die Gesamtlänge eines Menschen vom Scheitel bis zur Sohle, das in der Medizin häufig zur Beurteilung des Wachstums, des Ernährungsstatus und altersbedingter Veränderungen herangezogen wird.
Ornithose, auch bekannt als Papageienkrankheit, ist eine durch das Bakterium Chlamydia psittaci verursachte Zoonose, die hauptsächlich bei Vögeln vorkommt und auf den Menschen übertragen werden kann, wenn er mit infizierten Vogelsekreten in Kontakt kommt oder infektiöse Aerosole einatmet.
Das West-Nil-Fieber-Virus ist ein durch Stechmücken übertragenes Flavivirus, das bei Menschen und Tieren verschiedene Krankheitsbilder verursachen kann, von asymptomatischen Infektionen bis hin zu schweren Erkrankungen des zentralen Nervensystems wie Enzephalitis oder Meningitis.
West-Nil-Fieber ist eine durch das West-Nil-Virus verursachte, von Mücken übertragene Krankheit, die grippeähnliche Symptome wie Fieber, Kopfschmerzen und Muskelschmerzen hervorrufen kann, in schweren Fällen jedoch auch neurologische Komplikationen wie Meningitis oder Enzephalitis auslösen kann.
Der Proventrikulus, auch als Magenkammer oder kranialer Abschnitt des Magens bezeichnet, ist die erste der drei Hauptkompartimente des Vogelmagens, die für die Speicherung, Mechanik und initiale chemische Verdauung von Nahrungsmitteln verantwortlich ist.
Medizinisch gesehen ist ein "Vogelkropf" (Struma) eine Vergrößerung der Schilddrüse, die durch Jodmangel oder Autoimmunerkrankungen verursacht werden kann und zu einer Überfunktion oder Unterfunktion der Schilddrüse führen kann.
Bornaviridae ist eine Familie von einsträngigen RNA-Viren, die das Bornavirus umfassen, welches bei Säugetieren Enzephalopathie und Neuropathie verursachen kann, und die durch ihre charakteristische negative Polarität der RNA und ihr einzigartiges Matrixprotein definiert ist.

Es gibt keinen allgemein akzeptierten medizinischen oder klinischen Begriff für "Passeriformes". Der Begriff bezieht sich auf eine Ordnung von Vögeln, die als Singvögel oder Sperlingsvögel bekannt sind. Diese Gruppe umfasst etwa die Hälfte aller Vogelarten und ist durch einen speziellen Aufbau des Fußes gekennzeichnet, der es ihnen ermöglicht, Bäume hinauf und hinunter zu klettern.

Medizinisch relevante Informationen zu Passeriformes könnten sich auf Zoonosen beziehen, das sind Krankheiten, die zwischen Tieren und Menschen übertragen werden können. Einige Passeriformes-Arten können Wirts für verschiedene Parasiten, Bakterien oder Viren sein, die beim Menschen Krankheiten verursachen können.

Beispiele für solche Zoonosen sind unter anderem:

* Ornithose (Infektionskrankheit durch Bakterien der Gattung Chlamydia)
* Psittakose (Erreger: Chlamydophila psittaci)
* Salmonellose (durch Bakterien der Gattung Salmonella verursachte Infektionskrankheit)
* Krim-Kongo-Fieber (Infektionskrankheit durch ein Virus, das von Zecken übertragen wird)

Es ist wichtig zu beachten, dass die meisten Vögel keine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen und dass eine sorgfältige Hygiene nach dem Kontakt mit wildlebenden oder gefangenen Vögeln empfohlen wird.

In der Medizin bezieht sich der Begriff "Federn" nicht auf ein bestimmtes medizinisches Konzept oder Phänomen. Es gibt keine etablierte medizinische Definition dafür. Möglicherweise haben Sie an "Flügelfedern" gedacht, die bei Vögeln für das Fliegen wichtig sind. Im übertragenen Sinne wird der Begriff manchmal in der Psychologie verwendet, um eine Person als leicht oder unbeschwert zu beschreiben (z.B. "fluffy thoughts" = oberflächliche Gedanken).

Wenn Sie nach Informationen über Hautschuppen suchen, die oft als "Federn" bezeichnet werden, sind dies kleine, abgestorbene Hautstückchen, die sich von der Kopfhaut und anderen Teilen des Körpers lösen. Diese Schuppen können bei manchen Menschen vermehrt auftreten, was auf Erkrankungen wie Schuppenflechte (Psoriasis) oder Seborrhoische Dermatitis hinweisen kann.

I'm sorry for any confusion, but 'Charadriiformes' is not a medical term. It is a term used in ornithology and taxonomy, which are branches of biology. Charadriiformes is the order that includes various bird families such as plovers, sandpipers, gulls, terns, and auks. These birds are typically characterized by their long, slender bills, and many species are adapted to living in aquatic environments.

In der Tiermedizin bezieht sich "Flight, Animal" auf die Fähigkeit bestimmter Tiere, zu fliegen. Dies wird in der Regel durch die Verwendung von Flügeln ermöglicht, obwohl es einige Ausnahmen gibt, wie zum Beispiel flugfähige Fische, die dies mit Hilfe von Flossen tun.

Die am häufigsten vorkommenden fliegenden Tiere sind Vögel, aber auch Fledermäuse und bestimmte Insekten wie Schmetterlinge und Libellen können fliegen. Jedes dieser Tiere hat ein einzigartiges Flugmuster und verschiedene Anpassungen, die es ihnen ermöglichen, effizient zu fliegen.

Fliegende Tiere haben oft leichte Körper und Federn oder Membranen an ihren Gliedmaßen, die als Flügel dienen. Diese Strukturen erzeugen Auftrieb, wenn sie sich durch die Luft bewegen, was es dem Tier ermöglicht, in der Luft zu schweben und sich fortzubewegen.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Tiere mit Flügeln fliegen können. Zum Beispiel haben viele Vogelarten Flügel, aber sie sind nicht in der Lage zu fliegen, wie zum Beispiel Pinguine und Strauße.

Ich muss Sie enttäuschen, da es keine medizinische Definition für "Papageienvögel" gibt. Papageien sind eine Familie von Vögeln (Psittacidae), die zur Ordnung der Papageienartigen (Psittaciformes) gehören. Während Tierärzte und Ornithologen mit Sicherheit viel über Papageien wissen, gibt es keine medizinische Bedeutung oder Verwendung des Begriffs "Papageienvögel".

Ich bin sorry, aber ich habe keine medizinische Definition für "Papageien" gefunden. Papageien sind eine Ordnung von Vögeln, die zur Klasse der Wirbeltiere (Vercelata) und zum Phylum der Chordatiere gehören. Sie sind bekannt für ihre Fähigkeit, menschliche Sprache und andere Geräusche nachzuahmen. Wenn Sie eine medizinische oder gesundheitsbezogene Frage haben, bin ich gerne bereit, Ihnen zu helfen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fragen so präzise wie möglich formulieren, um ein genaueres und hilfreicheres Antwort zu erhalten.

Ich möchte klarstellen, dass 'Anseriformes' keine medizinische Bezeichnung ist, sondern vielmehr ein Begriff aus der Biologie und Taxonomie. Er bezieht sich auf eine Ordnung von Vögeln, die Entenvögel genannt werden. Dazu gehören Gänse, Enten, Schwäne und andere verwandte Arten. Diese Tiere sind für ihre wasserlebende Lebensweise bekannt und haben oft spezialisierte Anpassungen an das Leben im Wasser entwickelt, wie beispielsweise Schwimmhäute zwischen ihren Zehen.

Es tut mir leid für die Verwirrung, aber der Begriff "Hühner" ist nicht mit einer etablierten medizinischen Definition verbunden. Im Allgemeinen bezieht sich "Huhn" auf eine Gattung von Vögeln, Gallus gallus domesticus, die häufig als Haustiere gehalten und für ihre Eier und Fleisch gezüchtet werden. In einem medizinischen Kontext kann "Hühner" möglicherweise in Bezug auf Hühnersuppe oder das Hühneraugen-Syndrom erwähnt werden, aber diese Verwendungen sind nicht allgemeine oder offiziell anerkannte medizinische Definitionen.

Galliformes ist keine Bezeichnung aus der Medizin, sondern ein Begriff aus der Biologie und Systematik. Er bezeichnet eine Ordnung der Vögel, zu der unter anderem Hühnervögel wie Haushuhn, Fasan, Rebhuhn, Truthuhn oder Wachtel gehören. Diese Vögel sind vor allem durch ihr kräftiges Erscheinungsbild mit kurzen, rundlichen Flügeln und einem robusten Körperbau gekennzeichnet. Die Bezeichnung "Galliformes" ist also keine medizinische Fachbegriff, sondern ein Terminus aus der Biologie und Taxonomie.

Es gibt keine direkte medizinische Entsprechung für den Begriff "Nistverhalten". Dieser Begriff wird eher im Tierreich verwendet, um das Verhalten von Tieren zu beschreiben, die ein Nest bauen oder herrichten, um ihre Jungen darin unterzubringen und zu schützen.

Im übertragenen Sinne könnte man "Nistverhalten" im Zusammenhang mit menschlichem Verhalten verwenden, um das Bedürfnis von Menschen zu beschreiben, einen sicheren und geschützten Raum zu schaffen oder zu suchen, in dem sie sich geborgen fühlen. Ein Beispiel dafür wäre die Erstellung eines komfortablen und einladenden Zuhauses oder das Suche nach einem sicheren sozialen Umfeld.

Es gibt jedoch eine medizinische Entsprechung für den Begriff "Nestbau-Verhalten", der bei Menschen mit bestimmten neurologischen Störungen wie beispielsweise dem Prader-Willi-Syndrom oder bei Demenz auftreten kann. Hierbei handelt es sich um ein Verhaltensmuster, bei dem die Betroffenen wiederholt und zwanghaft Dinge sammeln und anordnen, um so eine Art "Nest" zu bauen.

Ich muss Ihnen leider mitteilen, dass mein Wissen bis zum Jahr 2021 aktualisiert wurde und ich feststellen musste, dass 'Falconiformes' nicht länger als gültige taxonomische Bezeichnung für Greifvögel verwendet wird. Vielmehr werden Greifvögel heute in verschiedene Ordnungen eingeordnet, wie Falconidae (Falkenartigen) und Accipitridae (Habichtartigen). Bitte aktualisieren Sie Ihre Informationsquellen.

Es tut mir leid, aber ich kann keine medizinische Definition für "Finken" finden, da dieser Begriff in der Medizin nicht üblicherweise verwendet wird. Möglicherweise verwechseln Sie den Begriff mit "Finger" oder "Zehen", bei denen es medizinische Anwendungen und Beschreibungen gibt. Wenn Sie nach etwas Bestimmten suchen, können Sie mir bitte weitere Informationen zur Verfügung stellen?

Es tut mir leid, aber ich kann keine Medizindefinition für 'Gänse' geben, da dieser Begriff nicht in der Medizin verwendet wird. Gänse sind Vögel aus der Familie der Entenvögel (Anatidae) und der Unterfamilie Anserinae. Sie werden oft als Haustiere gehalten oder leben wild in nördlichen Klimazonen. Wenn Sie an einem anderen Begriff interessiert sind, lasse es mich bitte wissen.

Es tut mir leid, aber ich bin ein großes Modell zur Erstellung von Text und Antworten auf Basis von dem, was ich gelernt habe, aber ich kann mich nicht auf aktuelle oder medizinische Informationen beziehen, es sei denn, sie wurden mir in einem Dialog explizit mitgeteilt. Daher kann ich keine medizinische Definition des Begriffs "Enten" bereitstellen, da er entweder ein Fehler ist oder eine nicht-medizinische Bedeutung hat, die sich auf die Vögel bezieht. Wenn Sie nach Informationen suchen, wie man Anzeichen von Erkrankungen an Entenvögeln erkennt oder ähnliches, kann ich Ihnen gerne helfen, solche Informationen zu finden und zu verstehen.

Columbidae ist keine medizinische Bezeichnung. Es ist eine taxonomische Kategorie (Familie) in der Ornithologie, die Tauben und Turteltauben umfasst. Medizinisch gesehen gibt es keinen direkten Zusammenhang mit der menschlichen Gesundheit oder Krankheit. Einige Arten von Columbidae können Träger verschiedener Krankheiten sein, wie zum Beispiel Histoplasmose, aber die Familie selbst hat keine medizinische Bedeutung.

'Kloake' ist ein Begriff, der in der Anatomie und Physiologie nicht verwendet wird, um einen Teil des menschlichen Körpers oder eines Organs zu beschreiben. Es bezieht sich auf ein gemeinsames Ausscheidungsorgan bei Tieren, das für die Entleerung von Urin und Fäkalien zuständig ist. Im Gegensatz dazu haben Menschen separate Organe für Harn- (Niere und Harnleiter) und Faecalentsorgung (Darm und After).

Es ist wichtig zu beachten, dass der Begriff 'Kloake' in der Medizin nicht üblich ist und möglicherweise aus der Tierwelt oder der Alltagssprache stammt.

Geflügelkrankheiten sind Erkrankungen, die speziell Hühner, Truthühner, Perlhühner, Fasane, Wachteln und andere Vogelarten betreffen, die üblicherweise als Geflügel bezeichnet werden. Diese Krankheiten können durch Viren, Bakterien, Parasiten oder Pilze verursacht werden. Einige Beispiele für Geflügelkrankheiten sind die Newcastle-Krankheit, infektiöse Bronchitis, Kokzidiosen, Salmonellose und Aspergillose. Viele Geflügelkrankheiten können zu Leistungseinbußen, reduzierter Eierproduktion und erhöhter Mortalität führen. Einige von ihnen sind auch zoonotisch, was bedeutet, dass sie auf den Menschen übertragbar sind und somit eine öffentliche Gesundheitsgefahr darstellen können. Daher ist es wichtig, Geflügelkrankheiten frühzeitig zu erkennen und effektiv zu kontrollieren.

In der Medizin bezieht sich das Käuzchen, auch als "Crowing" bekannt, auf ein charakteristisches Atemgeräusch, das bei der Ausatmung (Exspiration) während der Schlafapnoe auftritt. Dieses Geräusch ähnelt dem Quaken oder Krähen einer Krähe und tritt auf, wenn die oberen Atemwege teilweise kollabieren und dann wieder eröffnen. Das Käuzchen ist ein Hinweis darauf, dass eine Person an obstruktiver Schlafapnoe leidet, bei der es während des Schlafs zu Atemstillständen kommt.

Haemosporidia ist ein Untertaxon (Unterstamm) der Apicomplexa, einer Gruppe einzelliger Eukaryoten, die Krankheiten bei Wirbeltieren verursachen können. Die Haemosporidia umfassen Protozoen, die sich in roten Blutkörperchen oder Vorläufern von Wirbeltieren vermehren. Sie sind obligate intrazelluläre Parasiten und umfassen Krankheitserreger wie Plasmodium (Malariaerregers), Babesia, Theileria und Haemoproteus. Diese Erreger haben komplexe Lebenszyklen, die sowohl einen invertebraten Wirt (z. B. Moskitos oder Zecken) als auch einen vertebraten Wirt umfassen. Die Infektion beim Menschen oder anderen Tieren kann verschiedene klinische Manifestationen hervorrufen, von asymptomatisch bis hin zu lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Malaria.

Gemäß der medizinischen Terminologie bezieht sich 'Geflügel' auf Hühner, Truthühner, Enten, Gänse und andere Vögel, die für den menschlichen Verzehr gezüchtet werden. Geflügel ist eine wichtige Proteinquelle in der Ernährung vieler Menschen. Es ist jedoch auch möglich, dass sich durch den Verzehr von rohem oder unterkochtem Geflügelfleisch oder -produkten Lebensmittelvergiftungen wie Salmonellen oder Campylobacter verursachende Bakterien ausbreiten können. Deshalb sollte Geflügel immer gründlich gekocht werden, um diese Bakterien abzutöten und das Infektionsrisiko zu minimieren.

Palaeognathae ist keine direkte medizinische Bezeichnung, sondern ein Begriff aus der Vergleichenden Anatomie und Evolutionsbiologie. Er bezeichnet eine Gruppe höherer Vögel, die durch bestimmte Merkmale der Schnabelanatomie und des Knochenbaus gekennzeichnet ist. Zu den Palaeognathae gehören vor allem die flugunfähigen Laufvögel (Struthioniformes), wie Strauße oder Emus, sowie die kletternden und flugfähigen Kiwis (Apterygiformes) aus Neuseeland.

Die Bezeichnung Palaeognathae bedeutet wörtlich "altes Kiefergelenk" und bezieht sich auf das spezielle Schnabelskelett dieser Vögel, bei dem das Kiefergelenk nicht wie bei den meisten anderen Vogelgruppen im Schädel, sondern weiter vorne im Schnabel liegt. Diese Anatomie ermöglicht es den Palaeognathae, ihre Schnäbel in verschiedene Richtungen zu bewegen und so Nahrung aufzunehmen oder Kämpfe auszutragen.

Medizinisch relevant ist diese taxonomische Gruppe vor allem im Hinblick auf die Erforschung von Krankheiten, Evolution und Verbreitung von Vögeln sowie der ökologischen Bedeutung dieser Arten für ihre jeweiligen Lebensräume.

Nahrungsaufnahmeverhalten bezieht sich auf die Art und Weise, wie Individuen Nahrung zu sich nehmen, einschließlich ihrer Essgewohnheiten, Ernährungspräferenzen und Angewohnheiten vor, während und nach dem Essen. Es umfasst auch Faktoren wie die Häufigkeit und Menge der Mahlzeiten, das Tempo des Essens, das Kauverhalten und die Reaktion auf Hunger- und Sättigungssignale. Das Nahrungsaufnahmeverhalten kann durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst werden, wie zum Beispiel genetische Faktoren, kulturelle Einflüsse, psychologische Zustände und physiologische Bedürfnisse. Abweichungen vom normalen Nahrungsaufnahmeverhalten können auf verschiedene Erkrankungen hinweisen, wie zum Beispiel Essstörungen oder neurologische Erkrankungen.

Biologische Evolution beziehungsweise Biological Evolution ist ein Prozess der Veränderung und Anpassung von Lebewesen über Generationen hinweg. Es handelt sich um einen fundamentalen Aspekt der Biologie, der durch die Veränderungen in der Häufigkeit bestimmter Merkmale in Populationen charakterisiert ist. Diese Veränderungen werden hauptsächlich durch Mechanismen wie Mutation, Genfluss, genetische Drift und natürliche Selektion hervorgerufen.

Evolution erfolgt auf allen Ebenen des biologischen Systems, von Genen über Individuen bis hin zu Arten und Ökosystemen. Die Evolutionsbiologie ist ein interdisziplinäres Fach, das Erkenntnisse aus verschiedenen Bereichen wie Genetik, Populationsgenetik, Paläontologie, Systematik, Vergleichende Anatomie und Verhaltensforschung integriert, um das Phänomen der Evolution zu erklären.

Die moderne Synthese, auch Neodarwinismus genannt, ist ein theoretisches Rahmenwerk, das die Prinzipien der klassischen Mendelschen Genetik mit der darwinistischen Evolutionstheorie verbindet und so ein umfassendes Verständnis der biologischen Evolution ermöglicht.

Es gibt keine direkte medizinische Definition des Begriffs "Ökosystem" im engeren Sinne, da dieser Begriff ursprünglich aus der Ökologie und Biologie stammt. Im weiteren Sinne kann man das Ökosystem jedoch als ein komplexes System von lebenden Organismen (einschließlich Menschen) und ihrer physischen Umwelt beschreiben, die miteinander interagieren und voneinander abhängig sind.

In der Medizin kann der Begriff "Ökosystem" jedoch verwendet werden, um ein komplexes System von Faktoren zu beschreiben, die sich auf die Gesundheit eines Individuums oder einer Population auswirken können. Dazu können soziale, ökonomische und Umweltfaktoren gehören, wie zum Beispiel:

* Soziales Netzwerk und Unterstützungssysteme
* Wohn- und Arbeitsbedingungen
* Zugang zu Nahrung, Wasser und sauberer Luft
* Bildungsniveau und wirtschaftliche Möglichkeiten
* Exposition gegenüber Umweltgiften oder -schadstoffen

Diese Faktoren können sich gegenseitig beeinflussen und das Gesundheitsrisiko sowie den Krankheitsverlauf einer Person beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, ein umfassendes Verständnis der verschiedenen Faktoren zu haben, die sich auf die Gesundheit auswirken können, um wirksame Präventions- und Interventionsstrategien zu entwickeln.

Es gibt keine medizinische Definition des Begriffs "Dinosaurier", da Dinosaurier ausgestorbene Lebewesen sind und nichts mit der menschlichen Medizin oder Gesundheit zu tun haben. Dinosaurier waren eine Gruppe von Reptilien, die vor etwa 230 Millionen Jahren bis vor rund 65 Millionen Jahren auf der Erde lebten.

'Coturnix' ist ein Genus der Fasanenartigen Vögel (Phasianidae) und beinhaltet mehrere Arten von Wachteln, wie zum Beispiel die Gemeine Wachtel (Coturnix coturnix). Diese kleinen, bodenbewohnenden Vögel sind für ihre schnellen Lauf- und kurzen Flugfähigkeiten bekannt. Sie sind in vielen Teilen der Welt verbreitet und werden häufig als Haustiere oder für die Jagd gehalten.

Influenza A Virus Subtyp H5N1, auch bekannt als aviäres Influenzavirus H5N1, ist ein Stamm des Influenzavirus A, der hauptsächlich bei Vögeln vorkommt und in seltenen Fällen auf Menschen übertragen werden kann. Dieser Subtyp hat für seine hohe Pathogenität und Letalität bei Geflügel sowie für sein epidemisches Potential bei Menschen Bekanntheit erlangt.

Es gibt verschiedene Untergruppen des H5N1-Virus, die sich in ihrer genetischen Zusammensetzung und ihrem Infektionsverhalten unterscheiden. Die Virusoberfläche enthält zwei Proteine, Hemagglutinin (H) und Neuraminidase (N), die als Antigene wirken und bei der Einteilung des Virus in Subtypen eine Rolle spielen. Das H5N1-Virus ist also ein Subtyp des Influenzavirus A, der das Hemagglutinin vom Typ 5 und die Neuraminidase vom Typ 1 besitzt.

Obwohl das H5N1-Virus hauptsächlich Vögel infiziert, kann es unter bestimmten Umständen auch auf Säugetiere wie Schweine oder Menschen übertragen werden. Diese sogenannten zoonotischen Infektionen sind jedoch selten und erfordern in der Regel engen Kontakt zu infizierten Tieren. Die Symptome einer H5N1-Infektion bei Menschen ähneln denen einer gewöhnlichen Grippe, können aber auch schwerwiegender sein und lebensbedrohliche Komplikationen wie Lungenentzündung oder Multiorganversagen hervorrufen.

Es ist wichtig zu beachten, dass das H5N1-Virus nicht mit der saisonalen Grippe verwandt ist, die jedes Jahr auftritt und durch andere Influenzavirus-Subtypen wie H1N1 oder H3N2 verursacht wird. Die Gefahr einer Pandemie durch das H5N1-Virus wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als hoch eingestuft, da es sich um einen neuen Erreger handelt, gegen den die Bevölkerung keine Immunität besitzt. Daher ist ein globales Überwachungs- und Reaktionssystem eingerichtet worden, um eine mögliche Pandemie frühzeitig zu erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Es gibt keine direkte medizinische Definition der Geographie als Fach oder Disziplin, aber in einem medizinischen Kontext kann die Geographie als die Untersuchung der räumlichen Verteilung von Gesundheitsphänomenen und -determinanten sowie der Auswirkungen auf die Gesundheit und Krankheit von Menschen in verschiedenen geografischen Gebieten definiert werden.

In der Public Health und Epidemiologie wird Geographie häufig verwendet, um das Vorkommen und die Verbreitung von Krankheiten zu analysieren und zu verstehen, einschließlich der Untersuchung der Rolle von Umweltfaktoren wie Klima, Topografie, Landnutzung und sozialen Determinanten der Gesundheit.

Die Geographie kann auch in der Planung und Bereitstellung von Gesundheitsdiensten eine Rolle spielen, indem sie die Bedürfnisse und Herausforderungen verschiedener geografischer Gebiete und Bevölkerungsgruppen berücksichtigt.

In der Bevölkerungsgesundheit und Epidemiologie bezieht sich "Bevölkerungsdynamik" auf die Veränderungen in der Größe und Zusammensetzung einer bestimmten Bevölkerung über Zeit. Es umfasst die demografischen Prozesse wie Fruchtbarkeit, Mortalität und Migration, die die Bevölkerungsgröße beeinflussen, sowie Alterungs- und Morbiditätsmuster, die die Zusammensetzung der Bevölkerung formen.

Die Analyse von Bevölkerungsdynamiken ist wichtig, um Trends in der Krankheitslast zu verstehen, Ressourcen für Gesundheitsdienste zu planen und politische Entscheidungen zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens von Bevölkerungen zu treffen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Bevölkerungsdynamik auch durch sozioökonomische, umwelt- und verhaltensbedingte Faktoren beeinflusst werden kann, die sich auf die Gesundheit auswirken können. Daher ist ein ganzheitlicher Ansatz erforderlich, um die Bevölkerungsdynamik zu verstehen und darauf zu reagieren.

Das Heimfindeverhalten, auch bekannt als Homing-Verhalten oder Hometown-Behavior, ist ein Phänomen, bei dem Menschen oder Tiere nach einer räumlichen Orientierung streben, um zu einem bestimmten Ort zurückzukehren, der als "Heimat" betrachtet wird.

In der Medizin wird das Heimfindeverhalten häufig im Zusammenhang mit neurologischen Störungen erwähnt, insbesondere bei Demenzerkrankungen wie Alzheimer-Krankheit. Bei Menschen mit Demenz kann ein gestörtes Heimfindeverhalten auftreten, bei dem sie sich verlaufen oder orientierungslos werden und versuchen, an einen Ort zurückzukehren, den sie als "Heimat" betrachten, auch wenn dieser nicht mehr ihr tatsächlicher Wohnsitz ist.

Dieses Verhalten kann auf eine gestörte räumliche Orientierungsfähigkeit und Gedächtnisstörungen zurückzuführen sein, die mit Demenzerkrankungen einhergehen. Es kann auch durch veränderte soziale und emotionale Faktoren beeinflusst werden, wie zum Beispiel das Bedürfnis nach Vertrautheit und Sicherheit.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Heimfindeverhalten nicht nur auf Demenzerkrankungen beschränkt ist und auch bei anderen neurologischen Störungen oder bei Menschen mit intellektuellen Behinderungen auftreten kann.

In der Medizin werden die Begriffe "Fossilien" oder "Fossilisierungen" verwendet, um sich auf Veränderungen in Geweben oder Zellen zu beziehen, die durch langfristige Einwirkung von chemischen Substanzen oder Prozessen verursacht wurden. Im Gegensatz zu fossilen Überresten von Tieren oder Pflanzen sind diese medizinischen Fossilien keine Überreste von Lebewesen, sondern vielmehr Veränderungen in menschlichem Gewebe auf zellulärer Ebene.

Ein Beispiel für ein solches medizinisches Fossil ist die "Fossilisierung" von Knochengewebe bei bestimmten Krankheiten wie Osteoporose oder Osteomalazie, bei denen der Verlust an Knochenmasse und -struktur zu einer erhöhten Brüchigkeit führt. Diese Prozesse können dazu führen, dass das Knochengewebe porös und "versteinert" wird, ähnlich wie bei echten Fossilien.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Begriff 'Fossilien' in der Medizin nicht so häufig verwendet wird wie in der Paläontologie oder Archäologie und oft durch andere, präzisere Begriffe ersetzt werden kann.

Es tut mir leid, aber ich kann keine Medizindefinition für "Bäume" bereitstellen, da Bäume ein botanischer Begriff sind und nicht aus dem Bereich der Medizin stammen. Ein Baum ist ein verholzter Pflanzenkörper mit einem einzelnen Stamm, der in der Regel verzweigt ist und eine Krone bildet. Die Krone besteht aus Ästen und Blättern. Bäume sind in der Regel mehrjährige Pflanzen, d.h. sie leben länger als zwei Jahre.

I'm not aware of a specific medical definition for "Conservation of Natural Resources." The term generally refers to the responsible use and management of natural resources, such as water, land, air, minerals, and forests, in a way that preserves their quality and quantity for future generations.

However, in the context of healthcare and medicine, conservation of natural resources can be relevant in several ways:

* Environmental stewardship: Healthcare providers and facilities can adopt sustainable practices to reduce their environmental footprint, such as reducing energy consumption, minimizing waste, conserving water, and using eco-friendly materials. These efforts can help protect natural resources and promote public health by reducing pollution and mitigating the impacts of climate change.
* Sustainable resource use: The healthcare industry relies on a variety of natural resources, including medical devices, pharmaceuticals, and personal protective equipment. Healthcare providers can promote sustainable resource use by prescribing medications appropriately, using medical devices efficiently, and sourcing materials from environmentally responsible suppliers.
* Preventive medicine: By promoting preventive healthcare measures such as vaccination, regular check-ups, and healthy lifestyle choices, healthcare providers can help reduce the demand for medical resources and improve overall public health. This can ultimately help conserve natural resources by reducing the need for resource-intensive treatments and interventions.

Overall, while "Conservation of Natural Resources" may not have a specific medical definition, it is an important concept that has relevance to healthcare and medicine in several ways.

In der Medizin und Gesundheitswissenschaften wird der Begriff "Bevölkerungsdichte" nicht direkt verwendet, da er eher ein demographischer oder geografischer Term ist. Er bezieht sich auf die Anzahl der Menschen, die in einer bestimmten Flächeneinheit leben (Anzahl pro Quadratkilometer oder Quadratmeile). In manchen Kontexten kann jedoch die Bevölkerungsdichte als ein Faktor relevant werden, der Einfluss auf die Verbreitung von Krankheiten und den Zugang zur Gesundheitsversorgung haben kann.

Zum Beispiel könnte eine höhere Bevölkerungsdichte in städtischen Gebieten das Risiko für Infektionskrankheiten erhöhen, da die Menschen enger zusammenleben und es leichter ist, Krankheitserreger zu übertragen. Andererseits kann eine niedrigere Bevölkerungsdichte im ländlichen Raum den Zugang zu medizinischer Versorgung erschweren, wenn Einrichtungen des Gesundheitswesens weiter entfernt liegen und möglicherweise nicht leicht erreichbar sind.

Es scheint, dass es ein Missverständnis gibt. In der Medizin gibt es keine Definition für "Kanarienvögel". Kanarienvögel sind eine Art von Vögeln, die zur Familie der Finken gehören und ihren Namen von der kanarischen Inselgruppe haben, wo sie ursprünglich gefunden wurden. Wenn Sie Fragen zu Haustieren oder Vogelkrankheiten haben, können Sie diese gerne stellen und ich werde mein Bestes tun, um Ihnen zu antworten.

Biodiversity, im Kontext der Medizin und globalen Gesundheit, bezieht sich auf die Vielfalt von Lebensformen, einschließlich Pflanzen, Tiere, Mikroorganismen und der genetischen Variationen innerhalb dieser Arten. Es umfasst auch die Eigenschaften der Ökosysteme, in denen sie existieren. Biodiversität ist wichtig für die Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden aufgrund ihrer Rolle bei der Bereitstellung von Nahrungsquellen, sauberem Wasser, Arzneimitteln und Schutz vor Naturgefahren wie Überschwemmungen und Stürmen. Darüber hinaus trägt Biodiversität zur Ernährungssicherheit und zum Einkommen der Menschen bei, insbesondere in ländlichen Gebieten. Die Entwaldung, Klimawandel, Umweltverschmutzung und invasive Arten sind einige der Faktoren, die das Ausmaß der Biodiversität beeinflussen und damit auch die menschliche Gesundheit beeinträchtigen können.

Es scheint, dass Sie nach einer falschen Fachbezeichnung suchen. "Eule" ist ein Begriff, der in der Medizin nicht für eine bestimmte Krankheit oder einen Zustand steht. Eulen sind eine Familie von Vögeln, die als „Eigentliche Eulen“ bezeichnet werden und zur Ordnung der Strigiformes gehören. Wenn Sie sich vertippt haben und nach "Ulzernation" suchen, wäre die medizinische Definition eine Läsion der Haut oder Schleimhaut, die durch Nekrose gekennzeichnet ist und fortschreitend zur Bildung eines Defektes führt.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie nach einer "medizinischen" Definition für Alligatoren und Krokodile suchen, da diese Tiere normalerweise nicht Gegenstand medizinischer Definitionen sind. Dennoch gehören Alligatoren und Krokodile zur Ordnung der Crocodylia und sind damit eng miteinander verwandte große Reptilien.

Alligatoren (Familie Alligatoridae) zeichnen sich durch ihr breites, U-förmiges Schnauzenprofil aus, während Krokodile (Familien Crocodylidae und Gavialidae) eine längere, V-förmige Schnauze haben. Beide Arten sind semi-aquatisch, was bedeutet, dass sie sowohl im Wasser als auch an Land leben. Sie sind opportunistische Raubtiere mit einer Ernährung, die von Fischen bis hin zu größeren Säugetieren reicht.

Obwohl Alligatoren und Krokodile nicht direkt Gegenstand medizinischer Definitionen oder Studien sind, können einige Aspekte ihrer Biologie für das Verständnis von Infektionskrankheiten relevant sein. Zum Beispiel kann die Untersuchung des Immunsystems dieser Reptilien dazu beitragen, unser Wissen über die Funktionsweise von Immunantworten zu verbessern.

Ich glaube, es gibt etwas Verwirrung in Ihrer Anfrage, da "Kakadus" ein Begriff ist, der für eine Gruppe von Papageienvögeln verwendet wird und keine medizinische Bedeutung hat.

Kakadus sind eine Gattung von Papageien, die zu der Familie der Kakaduidae gehören. Es gibt 15 Arten von Kakadus, die in Australien, Neuguinea und den umliegenden Inseln beheimatet sind. Viele Kakadu-Arten haben auffällige Federhauben auf dem Kopf. Sie sind bekannt für ihre Intelligenz, ihre Fähigkeit zu lernen, wie man Werkzeuge benutzt, und ihr starkes Sozialverhalten.

Ich hoffe, diese Informationen sind hilfreich. Wenn Sie nach etwas anderem suchen, lassen Sie es mich bitte wissen.

Ich glaube, es gibt etwas Verwirrung in Ihrer Anfrage, da "Falken" und "Habichte" Kategorien von Greifvögeln sind und nichts direkt mit Medizin zu tun hat. Es gibt jedoch einige Begriffe in der Medizin, die diese Vogelarten verwenden, um bestimmte Konzepte oder Techniken zu beschreiben.

In der Ophthalmologie (Augenheilkunde) werden "Falken" und "Habichte" verwendet, um zwei verschiedene Techniken zur Fixierung des Auges während einer Untersuchung oder Behandlung zu beschreiben:

1. Falkentechnik: Dabei handelt es sich um eine Methode, bei der das Auge mit einem kleinen, gebogenen Instrument (ähnlich dem Hakenschnabel eines Falke) gehalten wird, während ein anderes Instrument verwendet wird, um die Untersuchung oder Behandlung durchzuführen.
2. Habichttechnik: Hierbei handelt es sich um eine Technik, bei der das Auge mit einer Art "Vogelkralle" (ähnlich dem Klauenfuß eines Habichts) gehalten wird, während ein anderes Instrument verwendet wird, um die Untersuchung oder Behandlung durchzuführen.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter! Wenn Sie nach etwas anderem gefragt haben, lassen Sie es mich bitte wissen und ich werde mein Bestes tun, um Ihre Frage zu beantworten.

'Clutch Size' ist ein Begriff aus der Ornithologie (Vogelkunde) und beschreibt die Anzahl der Eier, die ein Vogel in einem einzigen Gelege legt. Es handelt sich also um eine Fortpflanzungsparameter, der oft als Indikator für Reproduktionsstrategien von Vögeln herangezogen wird. Die Clutch Size kann je nach Art und Umweltfaktoren wie Nahrungsverfügbarkeit und Witterung sehr unterschiedlich sein. Einige Arten legen nur ein einziges Ei pro Gelege, während andere Arten bis zu 15 oder mehr Eier legen können. Es gibt auch Arten, die ihre Eier in Abständen von mehreren Tagen legen und somit zwei oder mehrere Clutches pro Brutsaison haben können.

"Molting, or ecdysis, is a biological process observed in many invertebrates including insects, crustaceans, and arachnids. It involves the shedding of the old exoskeleton to allow for the growth of a new one. This is necessary as these animals have a hard outer covering that does not expand, so they must periodically shed it in order to increase in size. The process typically includes separation of the old exoskeleton from the underlying epidermis, followed by the secretion of a new exoskeleton and expansion of the animal's body within it. This can be a vulnerable time for the animal as they are without their protective covering until the new exoskeleton hardens."

Es gibt keine allgemeine oder übliche Verwendung des Begriffs "Flügel" in der Medizin. In einigen Kontexten könnte "Flügel" metaphorisch verwendet werden, um einen Teil eines Ganzen zu beschreiben, wie beispielsweise die "Lungenflügel" (die rechte und linke Lunge), aber dies ist keine medizinische Definition. Im Allgemeinen wird der Begriff "Flügel" nicht in einer medizinischen Definition verwendet.

In der Medizin wird die Körpergröße (auch: Statur, Körperlänge oder staturale Größe) als die Gesamtlänge des menschlichen Körpers vom Scheitel bis zur Sohle gemessen und in der Einheit Meter (m) angegeben. Sie ist ein wichtiges anthropologisches Maß und wird oft zusammen mit dem Körpergewicht zur Bestimmung des Körpermasseindexes (BMI) herangezogen, um den Ernährungs- und Gesundheitszustand einer Person einzuschätzen. Die Körpergröße ist zu einem großen Teil genetisch determiniert, kann aber auch durch Umweltfaktoren wie Ernährung und Krankheit beeinflusst werden. Sie nimmt im Wachstumsalter bis zum Erreichen der Endgröße zu und bleibt dann relativ konstant, abgesehen von kleineren Schwankungen aufgrund des Alterungsprozesses.

Ornithose, auch bekannt als Vogelgrippe, ist eine durch Vögel übertragene Infektionskrankheit, die durch verschiedene Stämme des Influenzavirus A verursacht wird. Die Krankheit betrifft hauptsächlich Vögel, kann aber auch auf Säugetiere und Menschen überspringen.

Die Symptome der Ornithose bei Menschen können variieren, von milden Atemwegssymptomen bis hin zu schweren Lungenentzündungen und anderen Komplikationen. Die Krankheit wird in der Regel durch den Kontakt mit infizierten Vögeln oder kontaminiertem Umfeld übertragen, obwohl einige Stämme des Virus auch von Mensch zu Mensch übertragbar sein können.

Es ist wichtig zu beachten, dass die meisten Fälle von Ornithose bei Menschen mild verlaufen und nur selten tödlich sind. Es gibt jedoch bestimmte Stämme des Virus, wie H5N1 und H7N9, die bei Menschen schwere und sogar tödliche Krankheitsverläufe verursachen können. Daher ist es wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn man mit Vögeln oder kontaminierten Umgebungen in Kontakt kommt, insbesondere in Gebieten, in denen Ausbrüche von Ornithose bei Vögeln gemeldet wurden.

"Vogel-Kropf" ist eine veraltete Bezeichnung für Struma oder Vergrößerung der Schilddrüse. Der Begriff "vogelähnlich" bezieht sich auf die Erscheinung der verdickten Halsregion, die an den Kropf von Vögeln erinnert. Diese Erkrankung tritt häufig durch Jodmangel auf und kann zu verschiedenen Symptomen wie Schwellungen im Halsbereich, Atembeschwerden und Stimmveränderungen führen.

Bornaviridae ist eine Familie von Viren, die das einzige Genom in negativer oder ambisense Sinnrichtung innerhalb der Mononegavirales-Klasse besitzen. Das Virus ist unbehüllt und hat ein nichtsegmentiertes, lineares, einzelnes RNA-Stranggenom von etwa 8,9 Kilobasen. Bornavirus ist bekannt, bei Säugetieren eine Reihe von Krankheiten zu verursachen, darunter die Borna-Krankheit bei Pferden und Schafen sowie neurologische Störungen bei Menschen. Das Virus hat eine weltweite Verbreitung und kann durch Kontakt mit infizierten Sekreten oder Exkreten übertragen werden. Die Infektion erfolgt hauptsächlich über den Respirationstrakt, und das Virus zeigt eine Affinität zu neuralem Gewebe, was zu verschiedenen neurologischen Symptomen führt. Es gibt keine bekannte Behandlung oder Impfung gegen Bornavirus-Infektionen bei Menschen oder Tieren.

Zumindest kleine Vögel sind in der Lage, UV-Licht zu sehen, bei großen Vögeln wird das UV-Licht vom Glaskörper des Auges zu ... Grasfressende Vögel wie Gänse sind daher besonders schwer. Aufgrund des Flugvermögens können Vögel nicht beliebig an Größe ... Die Pan-Gruppe der Vögel, die neben einer Reihe von fossilen „Urvögeln" auch die modernen Vögel als Kronengruppe enthält wird ... Bei Vogelgrippegefahr ist die Haltung von Vögeln im Freien verboten. Bei der Haltung von nicht gefährdeten Vögeln müssen die ...
Der Begriff Haube oder Holle bezeichnet in der Ornithologie einen aufrichtbaren Federschopf auf dem Kopf von Vögeln. Die Haube ... Band 1, AULA-Verlag, Wiesbaden 1997, ISBN 3-89104-570-0. Kurt Vogel: Die Taube. Berlin 1984, S. 30 f. Joachim Schütte: Handbuch ... Ein Saisondimorphismus des Kleides, d. h. ein periodischer Wechsel zwischen Pracht- und Ruhekleid, ist bei Vögeln weit ... von Manfred Niecke und Karsten Neumann: Handbuch der Gefiederkunde europäischer Vögel. ...
... siehe Die Vögel (Vesaas) eines Elektro-Duos, siehe Die Vögel (Band) Siehe auch: Vögel (Begriffsklärung) Vogel (Begriffsklärung) ... Die Vögel ist der Titel einer antiken Komödie, siehe Die Vögel (Aristophanes) einer Bearbeitung von Aristophanes' Komödie, ... Jahrhundert) eines expressionistischen Gedichts, siehe Die Vögel (Heym) einer Oper von Walter Braunfels, siehe Die Vögel (Oper ... siehe Die Vögel (Karl Kraus) einer Kurzgeschichte von Daphne du Maurier, siehe Die Vögel (Du Maurier) eines Horrorfilms von ...
Wenn die Vögel aus den Winterquartieren in ihre arktischen Brutgebiete zurückkehren, treffen die Weibchen in der Regel eher ein ... Das Nest ist anfangs eine einfache Mulde, die dadurch entsteht, dass ein Vogel die Brust auf den Boden presst und sich dabei im ... Sind zu diesem Zeitpunkt die Binnengewässer noch nicht aufgetaut, warten die Vögel einige Tage am Rand des Eises ab. Dann ... Die Chance, die seltenen Vögel zu beobachten, besteht von August bis Oktober sowie im April und Mai. Die meisten Wassertreter ...
Vögel ist ein deutscher Familienname. → Hauptartikel: Vogel (Familienname) Vögel ist eine Variante des Familiennamens Vogel. ... Adolf Vögel (1891-1972), österreichischer Politiker (CS, ÖVP) Johann Peter Vögel (1852-1936), österreichischer Politiker Maria ... Pacis Irene Vögel (1931-2010), österreichische römisch-katholische Ordensschwester und Missionarin Stefan Vögel (* 1969), ... österreichischer Theaterautor, Schauspieler und Kabarettist Vögel. In: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands. ( ...
Nicht ziehende Vögel schlafen das ganze Jahr über meist im oder in der Nähe des Nests. Die vieldiskutierte Luftübernachtung der ... Die Vögel verbringen die Nacht dabei typischerweise in einer Höhe zwischen 1000 und 2000 Metern, aber auch Übernachtungen in ... Die bei Vögeln einmalige, lange und schlanke Flügelform erzeugt vor allem während des häufig zu beobachtenden Schlagflugs ... Die Vögel einer oder mehrerer Brutkolonien lassen sich dabei von den laut rufenden, vorbeifliegenden Artgenossen zum Mitmachen ...
... indem der Vogel seine Flügel zeitweise anlegt. Diesen Vorteil haben Vögel freilich nur dann, wenn ihre Fluggeschwindigkeit ... Phasen mit schnellen Flügelschlägen, bei denen die Vögel an Höhe gewinnen, wechseln sich mit Schlagpausen ab, bei denen die ... Der Wellen- oder Bolzenflug, auch intermittierender Flug, ist die Art, wie viele kleinere und mittelgroße Vögel fliegen, ... Intermittierend können also nur kleinere Vögel fliegen, die über relativ große Leistungsreserven verfügen. Jeremy M. V. Rayner ...
Alle Arten sind hochgradig soziale Vögel, die in Gruppen von etwa 10 aber auch mehr Vögel zusammenleben. Sie sind keine ... Als sozial lebende Vögel verfügen sie über ein sehr vielfältiges Stimmrepertoire. Ihre verschiedenartigen Rufe sind auch das ... Die Gruppengröße ist variabel, meist liegt sie unter 10 Individuen, kann aber am Ende einer Brutsaison auch 20 und mehr Vögel ... Sie leben vor allem in Gruppen von mehreren weitgehend monogamen Paaren zusammen, denen auch unverpaarte adulte Vögel und die ...
Nachdem er die meisten Vögel getötet hatte, floh der Rest. Gemäß der Argonautensage wohnten die überlebenden Vögel nach ihrer ... um dem Angriff der Vögel standzuhalten. Auch durch lautes Gebrüll sollten sie die Vögel ängstigen. Sobald sie bei der Insel ... schon lange von zahlreichen bösartigen Vögeln bewohnen Inseln kämen und diese Vögel mit viel List verjagen würden. Nachdem die ... Die stymphalischen Vögel besaßen eiserne Schnäbel, Klauen und Flügel und konnten damit sogar die Rüstungen der Krieger ...
Bayern Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung, ornithologische Zeitschrift Siehe auch: Die Vögel Fögl Vogel Wiktionary: Vögel - ... Vögel steht für: Vögel, Klasse der Wirbeltiere Vögel (Familienname), Familienname, zu Namensträgern siehe dort Druckerei und ... Verlag Ernst Vögel, deutscher Verlag mit Sitz in Stamsried, Landkreis Cham, ...
... über Stefan Vögel im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek Website von Stefan Vögel Stefan Vögel in der Internet Movie ... Stefan Vögel (* 1969 in Bludenz) ist ein österreichischer Theaterautor und Kabarettist. Nach dem Studium der ... Am Ohnsorg-Theater haben wir ihn jetzt kennen gelernt: Stefan Vögel (...) ist ein Ass in der pointierten Dialogführung ohne ... Pressestimmen zu den Stücken von Stefan Vögel im Leserservice der Vorarlberger Nachrichten (PDF; 104 KB) Normdaten (Person): ...
Die große Enzyklopädie der Vögel. Orbis-Verlag, München 1996, ISBN 3572008107. Martin R. De LA Pena: Birds of Southern South ...
Commons: Adolf Vögel - Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien Adolf Vögel auf den Webseiten des österreichischen ... Adolf Vögel (* 15. Februar 1891 in Doren; † 11. September 1972 ebenda) war ein österreichischer Politiker (CS, VF, ÖVP) aus dem ... Für seine Verdienste um das Land Vorarlberg wurde Vögel im Jahr 1964 das Ehrenzeichen des Landes Vorarlberg in Gold verliehen. ... Februar 1891 in der Bregenzerwäldergemeinde Doren geborene Adolf Vögel besuchte 6 Jahre lang die Volksschule in seiner ...
Die Felsenspringer (Chaetops) sind eine zwei Arten umfassende Sperlingsvogel-Gattung und die einzigen Vertreter der 2015 aufgestellten gleichnamigen Familie der Felsenspringer (Chaetopidae). Das Vorkommen ist auf das südliche Afrika beschränkt. Die Felsenspringer erreichen Gesamtlängen von 21 bis 25 cm. Das Gefieder ist an der Oberseite kräftig mit weißen Streifen und Flecken gemustert und grau gestrichelt. Die Unterseite weist eine rötliche und zimtfarbene Färbung auf. Die mittelkurzen Flügel sind gerundet. Der lange, gerundete Schwanz ist abgestuft. Der mittelgroße Körper ist zylindrisch eiförmig. Der mittellange, dünne Schnabel ist sehr leicht gebogen. Der Kopf ist mittelgroß, die Iris ist leuchtend rot. Der Hals ist mittelkurz und dick. Die mittellangen Beine und Füße sind stämmig. Das Gefieder der Weibchen ist meist braun, das der Männchen ist heller gefärbt. Felsenspringer gehören zu einer kleinen Gruppe von lose verwandten Singvögeln, die informell als basale ...
Für Ausgestorbene Vögel siehe bei: Liste der neuzeitlich ausgestorbenen Vögel - für Vögel die nach 1500 ausgestorben sind ... Spätquartäre Avifauna - für Vögel die (meist) vor 1500 aber nach 40.000 vor Christus ausgestorben sind (Begriffsklärung). ...
Bei Vögeln, die sowohl Pränuptialmauser als auch eine Postnuptialmauser haben, tragen die Männchen oft zur Brutzeit ein ... Vögel verlieren schlagartig Schwanzfedern oder das Kleingefieder aufgrund von Stresseinwirkung (etwa beim Fang) zum Beispiel ... Das Allgemeinbefinden der Vögel ist dadurch nicht nennenswert beeinträchtigt. Die Ursachen der Stockmauser sind sehr ... M. & H. Schaper, Alfeld-Hannover 1992, ISBN 3-7944-1001-7. Commons: Vögel in der Mauser - Sammlung von Bildern, Videos und ...
Schwärzlinge sind innerhalb der Familie Prachtfinken ungewöhnlich schlicht gefärbte Vögel und unterscheiden sich auch in der ...
... in der Internet Movie Database (englisch) Schräge Vögel im Lexikon des internationalen Films Schräge Vögel. In: ... Schräge Vögel ist ein deutscher Kinder- und Tierfilm. Am 3. Oktober 1997 fand die Premiere im WDR-Fernsehen statt. Der etwa 14- ... Weil Sarahs Turmfalke zu den Vögeln in ihrem Wohnwagen fliegt, können sie ihn ganz einfach fangen und liefern ihn beim ... Seine neue Nachbarin und Klassenkameradin Sarah hält sich dort zum Beobachten der Vögel auf und stoppt Dennis. Bei einem ...
Die Trichomonadose der Vögel (Gelber Knopf oder Gelber Kropf) ist eine Parasitose, die durch den Einzeller Trichomonas gallinae ... Kleintierpraxis 54, H. 8: 1-5 Karl Gabrisch, Krankheiten der Heimtiere, Schlütersche 2010 (Parasitose bei Vögeln, Kropf). ...
Die Mehrzahl der Vögel hat einen Penis non-protrudens, der nur in Form kleiner erigierbarer Höckerchen und Falten in der Kloake ... Der Penis der Vögel ist eine Analogie zum Penis der Säugetiere und wie bei diesen das männliche Begattungsorgan. Der Vogelpenis ... Bei Vögeln unterscheidet man zwei Grundformen: Penis protrudens (ausstülpbarer Penis) Penis non-protrudens (nicht-ausstülpbarer ... Unabhängig vom Penistyp erfolgt die Erektion bei Vögeln nicht über Blutfüllung, sondern über Lymphe. Sie wird von einer ...
... und die Vögel nehmen ihn schließlich an. Peisthetairos schmeichelt den Vögeln, indem er ihnen sagt, dass die Vögel einst Könige ... Die Vögel stimmen zu. Peisthetairos und Euelpides verwandeln sich in Vögel. Sie überlegen, wie sie die Stadt nennen sollen. Die ... Die Pläne werden als Schlingen bezeichnet, um alle Vögel an den Spieß zu bringen. Der König kann die Vögel überzeugen, den Plan ... der von den Menschen schlecht behandelt wurde und sich deshalb den Vögeln zuwandte. Leider sei die Macht der Vögel nicht sehr ...
... kostet beim DDA-Schriftenversand als Einzelheft 9,80 Euro zzgl. Versandkosten und im Abonnement 7,50 Euro ... Vögel in Deutschland ist eine seit 2007 einmal im Jahr publizierte Zeitschrift in der Herausgeberschaft vom Dachverband ... Auf dem Cover steht jeweils Vögel in Deutschland und das Jahr welches behandelt wird. Die Zeitschrift erscheint jeweils ein bis ... Vögel in Deutschland auf der Homepage des DDA (Tierfachzeitschrift (Deutschland), Ornithologische Zeitschrift, Ersterscheinung ...
Commons: Johann Peter Vögel - Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien Biografie von Johann Peter Vögel auf der Website ... Johann Peter Vögel (* 8. Dezember 1852 in Doren; † 1. Februar 1936 ebenda) war ein österreichischer Politiker aus dem ... Als Kaiserjäger hat Vögel im Jahre 1878 an der Okkupation von Bosnien-Herzegowina teilgenommen. In der ... Dem Vorarlberger Landtag hat Johann Peter Vögel von 1909 bis 1918 als Vertreter der Landgemeinden des Bezirkes Bregenz angehört ...
... ist eine US-amerikanische Krimikomödie aus dem Jahr 1972. Das Drehbuch verwendet die Motive eines Romans von ... Zu den Drehorten gehörten Manhattan, Brooklyn und East Meadow (Long Island). Vier schräge Vögel in der Internet Movie Database ... englisch) Vier schräge Vögel bei Rotten Tomatoes (englisch) https://www.rogerebert.com/reviews/the-hot-rock-1972 (Filmtitel ...
... ist ein Roman des niederländischen Schriftstellers Maarten 't Hart. Die Originalausgabe erschien 1983 unter ...
Palichnologie der Vögel Liste der neuzeitlich ausgestorbenen Vögel Gefiederte Dinosaurier Flugunfähiger Vogel Spätquartäre ... Einige Dinosauriergruppen, die möglicherweise bereits echte Vögel waren (oder auch nicht) sind unter „Proto-Vögel" zu finden. ... Es wird allgemein angenommen, dass Vögel von gefiederten Dinosauriern (Theropoden) abstammen und zwischen Vögeln und ... tritt nur in der zu modernen Vögeln führenden evolutionären Abfolge auf. Es ist noch nicht sicher, ob die Pygostyle der Vögel ...
Hauptartikel: Die Vögel (Du Maurier) Der Film beruht auf der in Großbritannien spielenden Kurzgeschichte Die Vögel ( ... Commons: The Birds (film) - Sammlung von Bildern und Videos Die Vögel in der Internet Movie Database (englisch) Die Vögel bei ... 1994 wurde das Thema der angreifenden Vögel für einen US-amerikanischen Fernsehfilm mit dem Titel Die Vögel II - Die Rückkehr ... Da die Vögel nur bei Flut aktiv werden, nutzt er die ruhigen Stunden zur Vorbereitung auf die bevorstehenden Angriffe. Mit dem ...
... ist der Titel von Drei schräge Vögel, Alternativtitel der Schweizer Filmkomödie Der Teufel hat gut lachen ... aus dem Jahr 1960 Drei schräge Vögel (1978), französische Filmkomödie von Robert Pouret (Begriffsklärung). ...
Die Aspergillose ist eine Erkrankung der Vögel, die durch Schimmelpilze, vor allem aus der Gattung Aspergillus, hervorgerufen ... Martina Schmoock: Aspergillose bei Vögeln. In: Fachpraxis. Band 30, S. 26-31. Michael Pees: Leitsymptome bei Papageien und ...
Die Vögel ist eine Oper in zwei Akten von Walter Braunfels (Musik und Libretto) nach der antiken Komödie Die Vögel von ... Die Vögel: Noten und Audiodateien im International Music Score Library Project Handlung von Die Vögel bei Opera-Guide Monika ... Walter Braunfels: Rundfunkrede zur Frankfurter Neuaufnahme der Vögel, 1948, abgedruckt in: Die Vögel, Programmheft der Tiroler ... Walter Braunfels: Rundfunkrede zur Frankfurter Neuaufnahme der Vögel, 1948, abgedruckt in: Die Vögel, Programmheft der Tiroler ...
Zumindest kleine Vögel sind in der Lage, UV-Licht zu sehen, bei großen Vögeln wird das UV-Licht vom Glaskörper des Auges zu ... Grasfressende Vögel wie Gänse sind daher besonders schwer. Aufgrund des Flugvermögens können Vögel nicht beliebig an Größe ... Die Pan-Gruppe der Vögel, die neben einer Reihe von fossilen „Urvögeln" auch die modernen Vögel als Kronengruppe enthält wird ... Bei Vogelgrippegefahr ist die Haltung von Vögeln im Freien verboten. Bei der Haltung von nicht gefährdeten Vögeln müssen die ...
Alfred Vogel bei Discogs. Einzelnachweise[Bearbeiten , Quelltext bearbeiten]. *↑ Karl Bruckmaier, Süddeutsche Zeitung, 7./8. ... 2013 Peter Madsen/Alfred Vogel: Soul of the Underground. *2013 Peter Madsen´s CIA Trio: Transformation (HGBS, mit Herwig ... 1 Alfred Vogel u. a. Rondo, 12. Januar 2012, abgerufen am 10. Oktober 2022. ... Alfred Vogel (* 1972 in Bregenz) ist ein österreichischer Schlagzeuger, Percussionist und Produzent. Musikalisch bewegt er sich ...
Aber im bevölkerungsreichsten Land Indien hat diese Art der Stromerzeugung negative Konsequenzen für extrem seltene Vögel. ... Die Augen der Vögel befänden sich an den Seiten des Kopfes, was ihre Sicht einschränke. Zudem könnten sie mit ihrem Gewicht von ... Stromleitungen bedrohen seltene Vögel in Indien 04.02.2024, 08:54 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten ... Stromleitungen seien so gefährlich für die Vögel, weil sie sie oft zu spät sehen, erklärt Sumit Dookia von der GGS Indraprastha ...
Unter allen wildlebenden Tieren sind es wohl die Vögel, von denen die meisten Menschen besonders beeindruckt sind. Doch ... Vögel. Mehr Schutz für bedrohte Lebensräume. Unter allen wildlebenden Tieren sind es wohl die Vögel, von denen die meisten ... Vogel des Jahres 2024. Der Kiebitz ist „Vogel des Jahres 2024" Bedrohter Wiesenbrüter braucht mehr Feuchtgebiete Sein ... Vogel des Jahres 2024: Der Kiebitz Er ließ Steinkauz, Rebuhn, Rauchschwalbe und Wespenbussard hinter sich: Der Vogel des Jahres ...
Wir müssen eine Wirtschaftswende hinbekommen, so der Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion Johannes Vogel. ... Wir müssen eine Wirtschaftswende hinbekommen, so der Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion Johannes Vogel. Die ...
Suchen Sie nach Sonstige Vögel oder inserieren Sie einfach und kostenlos Ihre Anzeigen. ... Sonstige Vögel kaufen & verkaufen über kostenlose Kleinanzeigen bei markt.de. ... Erwachsene Hennen ( Frau) Junge Vögel zirka 9 Wochen, legen jeden Tag. Preis 10 Euro. Erwachsene Hähne ( Mann) junge Vögel ... Sonstige Vögel kaufen & verkaufen in Leipzig. Suche speichern. Sortierung. Neueste Anzeigen. Preis aufsteigend. Preis ...
... über Ernteausfälle durch Vögel. Sie würden sie gerne abschießen. ... Man verscheuche die Vögel nur auf andere Felder, außerdem seien mögliche Begleitschäden der Abschüsse unverhältnismäßig. Der ...
Ski & Spa Vogel. Datum: 01. 12. 2023 - 25. 04. 2024 Anzahl von Übernachtungen: 2 Anzahl von Personen: 2 Das Paket beinhaltet: ... Ski & Spa Vogel. Von 550,00 € Jetzt buchen Website besuchen Ganz gleich, ob Sie den Reiz der Abfahrten oder die wohltuende ... 1 x Skipass Vogel, Skibus (in der Zeit vom 24.12. bis 15.03.) ...
Vögel - bestimmen in drei Schritten. Mit drei entscheidenden Merkmalen zur korrekten Vogelart. Ideal für Anfänger.. Mit QR- ... Mit unserem Vogelwarte-Newsletter möchten wir Sie auch elektronisch über Aktuelles aus der Welt der Vögel und über unser ... 200 heimische Vögel sicher bestimmen. Nur drei entscheidende und unverwechselbare Merkmale checken. Kompakte Bestimmungstexte ... Wie gut kennen Sie unsere Vögel? So einfach ist es: Richtige Antworten ankreuzen, Adresse eingeben, Saisonpreis gewinnen. Viel ...
Dann ist der Kranich der Vogel der Wahl. Basteln Sie schlappe 1.000 Exemplare in Origami-Form, so erfüllen Ihnen die Götter ... Die Bezeichnung "Vogel des Glücks" kommt daher, dass die Vögel als Vorzeichen des Frühlings gelten, einer Jahreszeit, in der ... Sie hätten gerne einen Wunsch frei? Dann ist der Kranich der Vogel der Wahl. Basteln Sie schlappe 1.000 Exemplare in Origami- ... Bei seiner Ernährung ist der Vogel nicht wählerisch und lässt sich Tierisches wie auch Pflanzliches munden. Beeren, Getreide ...
Als jedoch eines Tages die Vögel auf den Gedanken kommen, einzeln für den Bauern zu singen und somit das ganze Futter für sich ... Das Lied der bunten Vögel steht ganz in der Tradition der mündlichen Überlieferung und lebt aus den Bildern und erzählerischen ... Das Lied der bunten Vögel ist gleichzeitig Ausdruck traditioneller Verwurzelung und globaler Aktualität: die immer wichtiger ... Das Märchen handelt von fünf farbigen Vögeln, die im tiefen Urwald zusammenleben. Jeden Tag singen sie gemeinsam für den Bauern ...
Vogel Martina Krankengymnastik auf gelbeseiten.de 📩 Adresse ☎ Telefonnummer 🕐 Öffnungszeiten ➤ Alles auf einen Klick. ... Wie kann ich Kontakt mit Vogel Martina Krankengymnastik aufnehmen?. Es ist sehr einfach Kontakt mit Vogel Martina ...
Doch konkurrieren dabei Klima- und Artenschutz oder können Vögel und Windräder koexistieren? ... Auch das Umfliegen von Windrädern kann für die Vögel Folgen haben. 51 Forschende aus 15 Ländern haben 1454 Vögel 27 ... Andere menschengemachte Faktoren sind für Vögel wesentlich fataler: 100 bis 115 Millionen getötete Vögel jedes Jahr in ... dass auch diese Vögel bereits einen Kilometer vor den Windrädern ausweichen. „Die Vögel erkennen also die Gefahr, die von den ...
Vögel können Rotorblättern von Windturbinen gut ausweichen - News aus der Welt der Regenerativen Energiewirtschaft vom IWR ... Um auf der sicheren Seite zu sein, wurde für alle Vögel oder Überreste von Vögeln, die unter den Windturbinen gefunden wurden, ... Durch den Vergleich der Anzahl der potenziell kollidierten Vögel mit den in dem Gebiet registrierten Vögeln wurde mithilfe des ... indem die Umgebung der Windturbinen regelmäßig nach toten Vögeln, Federn oder andere Überreste von Vögeln abgesucht. Dabei ...
Bettwäsche Vögel im Angebot ✓ Top Marken ✓ Schöne Designs ✓ Günstige Preise ► Jetzt tolle Angebote entdecken und online ... Produktinfo: Bettwäsche Vögel. Bettwäsche mit Vogel-Motiv vermittelt oft Freiheit und Sehnsucht. Ob singende Amseln, fliegende ... Bettwäsche Top Qualität Weich und Warm 3 Teiligen Bettbezug mit 1 Kissenbezüge, Abakuhaus, Microfaser, Vogel Vögel Tragen Rosa ... Bettwäsche Japonica Blau, PiP Studio, Perkal, 2 teilig, Pfau, Vögel, Bäume blau 1 St. x 135 cm x 200 cm ...
Trotzdem ist die Spannbreite der Lebenserwartung, auch bei ähnlich proportionierten Vögeln, erstaunlich groß. ... Die Lebenserwartung von Vögeln liegt im Vergleich zu Säugetieren mit ähnlicher Größe und Gewicht um einiges höher. ... dass dieser Vogel die geringste Lebenserwartung aller heimischen Vögel hat, soll hier nicht verschwiegen werden. ... Die Lebenserwartung von Vögeln liegt im Vergleich zu Säugetieren mit ähnlicher Größe und Gewicht um einiges höher. Trotzdem ist ...
All rights reserved. © LuontoPortti / NatureGate 2024 ...
Rechtsanwältin Dagmar Vogel hilft Ihnen gerne ✅ Ausführliches Profil ✅ Fachanwältin ✅ 53 Bewertungen ✅ Standort Oberhausen ... Rechtsanwältin Dagmar Vogel. Fachanwältin für Sozialrecht. Fachanwältin für Familienrecht. Fachanwältin für Arbeitsrecht. Ich ... Zögern Sie nicht, bei rechtlichen Anliegen direkt Dagmar Vogel zu kontaktieren. Oder möchten einfach mehr über Ihr kostenfreies ...
So machen Sie die Vögel sattViele Gartenfreunde füttern im Winter die Vögel in ihren Gärten. Aber nicht jeder Vogel kann mit ... Wir erklären, welcher Vogel welches Futter braucht.. Zum Praxistipp. *. Vogeltränke auch im WinterVögel sind auch in den kalten ... Wie Sie Vögeln helfen können, den Winter zu überstehen Es ist höchste Zeit, mit der Fütterung der Vögel in unseren Gärten zu ... Vögel im Kleingarten Immer mehr Vögel finden einen Lebensraum in Kleingärten. Erfahren Sie, wie Sie dafür sorgen können, dass ...
Vögel füttern, aber richtig. Das ganze Jahr füttern, schützen und sicher bestimmen ... Vögel füttern, aber richtig. Das ganze Jahr füttern, schützen und sicher bestimmen. Peter Berthold, Gabriele Mohr. Kosmos, ... Vögel ganzjährig zu füttern ist ein Anliegen der Heinz Sielmann Stiftung und von Prof. Berthold, einem der weltweit führenden ... Vögel die vom Füttern profitieren können, praktische Anleitungen, das Futter und die Futterstellen sowie die Auswirkungen auf ...
Inspiriert von Vögeln versuchen vielleicht auch Sie, möglichst viel darüber zu erfahren, wie sich die... - Flugarten, ... Warum Vögel Fliegen können. Vögel dienen in der Bionik als Vorlage für Flugzeuge. So funktioniert das Prinzip des Fliegens der ... Viele Körperteile der Vögel sind darauf ausgelegt, dass der Vogel möglichst leicht ist. So sind einige Knochen pneumatisiert, ... Dabei kommt die Flugart des Vogels auf die Größe des Tieres an, auf die Luftverhältnisse und das Ziel der Vögel. ...
Aufgrund ihrer nachtaktiven Lebensweise fallen diese Vögel den meisten Menschen kaum auf. Auf dem Speisezettel der Vögel stehen ... Vögel. · Teil 1. · Teil 2. · Teil 3. · Teil 4. · Teil 5. · Teil 6. · Wanzen. · Zikaden. · Datenschutzerklärung ... Vögel in Köln und im Umland - Teil 6. Achtung, zu dieser Seite gibt es eine überarbeitete Version, die Sie hier finden. ... Diese Vögel sind dazu in der Lage, in der Luft an einer Stelle zu verharren, indem sie kräftig mit den Flügeln schlagen. Man ...
Die Autovermietung Vogel in Miesbach stellt Ihnen ein passendes Mietfahrzeug zur Verfügung. Ob Sie einen Kombi oder Kleinwagen ... Geben Sie jetzt Ihre Bewertung für Autovermietung Vogel in Miesbach ab. Mit Ihrer Hilfe können andere von Erfahrungsberichten ... Hier finden Sie die Öffnungszeiten von Autovermietung Vogel in Miesbach.. Montag. 12:00-13:00. ...
Heiko Vogel wird von Sommer an neuer Trainer der U23-Fußballer des FC Bayern München. „Das kann ich grundsätzlich bestätigen. ... Heiko Vogel wird U23-Trainer beim FC Bayern. München (dpa) - Heiko Vogel wird von Sommer an neuer Trainer der U23-Fußballer des ... Heiko Vogel wird von Sommer an neuer Trainer der U23-Fußballer des FC Bayern München. „Das kann ich grundsätzlich bestätigen. ... Vogel übernimmt den Trainierposten bei dem in der Regionalliga spielenden Bayern-Nachwuchs von Erik ten Haag. Der Niederländer ...
Ferramol und Vögel. Hallo!. Habe beobachtet, dass Spatzen Schneckenkorn aufpickten. Ist Ferramol* gefährlich für Vögel?. Danke ... Oft erledigt sich ein Vogel-Problem auch nach einiger Zeit von alleine wieder, weil die Vögel dann nach anderen Nahrungsquellen ... re: Ferramol und Vögel. Hallo Bärbel,. vielen Dank für Ihre Anfrage. Ferramol Schneckenkorn* enthält als Wirkstoff 1% Eisen- ... re: Ferramol und Vögel. Meine Erfahrung: In meinem Hausgarten machen sich die Spatzen sofort über ausgestreute Ferramol*-Körner ...
Startseite ❳ Bücher ❳ Nature Guide Vögel Mit Kalle vom YouTube-Kanal „Ornithologie für Anfänger" ganz einfach Vögel entdecken. ... Vögel erkennen können Das Buch interessiert mich sehr, da ich sowieso schon länger überlegt habe, mir so einen Guide... ... Ganz einfach Vögel zu entdecken, dass kann man bei uns auf dem Dorf tatsächlich sehr gut. Jedoch... ... Egal, ob Anfänger oder erfahrener Vogelfan: Der Nature Guide Vögel macht Lust, unsere Natur zu entdecken und zu schützen. So ...
Die Evolution treibt manchmal schon recht seltsame Blüten.
Stromleitungen töten massenhaft Vögel. Der Bund will nun den Vogelschutz verschärfen. Die Branche warnt: Das blockiert den ... Vögel wie Störche, Greifvögel und Uhus. Sitzen sie bloss auf einer Leitung, passiert ihnen nichts. Kommen sie mit ihren Flügeln ... Vögel wegen Stromschlägen in den Hochspannungsleitungen verenden. Doch nun plant der Bund ein grosses Retrofit-Programm, das ... Stromleitungen töten massenhaft Vögel. Der Bund will nun den Vogelschutz verschärfen. Die Branche warnt: Das blockiert den ...
Die Enzyklopädie der Vögel Berater: R. Schodde & F. Cooke 224 S., viele Zeichnungen, Fotos, Karten. Hardcover, 13,5 x 27 cm. ... Seit etwa 20 Jahren gibt es mehrere populäre Einführungen und globale Übersichten über Vögel, die sich mit dem Begriff " ... BUCHTIP/1114: Die Enzyklopädie der Vögel (Der Falke) Der Falke - Journal für Vogelbeobachter 5/2008 ...
... über einen schrägen Vogel, den kaum jemand kennt, und über die Rolle von Social Media auf das Spendenverhalten ... Von Urwäldern und schrägen Vögeln Dieser Newsletter berichtet über einen sehr seltenen Urwald vor unserer Haustür, über einen ... Pressemitteilung, 7.2.2013 - Ein extrem seltener schräger Vogel. Vielen Dank an alle, die bei der Umfrage im Dezember 2012 ... schrägen Vogel, den kaum jemand kennt, und über die Rolle von Social Media auf das Spendenverhalten. ...
  • Inspiriert von Vögeln versuchen vielleicht auch Sie, möglichst viel darüber zu erfahren, wie sich die Tiere so einfach in der Luft halten können. (helpster.de)
  • Er ließ Steinkauz, Rebuhn, Rauchschwalbe und Wespenbussard hinter sich: Der Vogel des Jahres 2024 ist der Kiebitz. (nabu.de)
  • Autovermietung Vogel in Miesbach wurde aktualisiert am 19.04.2024. (11880.com)
  • Eine abgestimmte Strategie ist entscheidend, um eine Balance zwischen erneuerbarer Energieerzeugung und dem Schutz von Zug- und heimischen Vögeln zu gewährleisten. (nationalgeographic.de)
  • Vögel leben auf allen Kontinenten. (wikipedia.org)
  • Für Dr. Julia Moore Vogel war eine Tasse Pfefferminztee der Moment, der ihr Leben für immer verändern sollte. (medscape.com)
  • Bildband und Bestimmungsbuch in einem: Im neuen NABU-Vogelbuch stellen wir 315 Vögel vor, die in Deutschland vorkommen. (nabu.de)
  • Andere menschengemachte Faktoren sind für Vögel wesentlich fataler: 100 bis 115 Millionen getötete Vögel jedes Jahr in Deutschland nur durch Glasflächen an Gebäuden, etwa 70 Millionen im Straßen- und Bahnverkehr, 20 bis 100 Millionen Vögel werden Opfer von Hauskatzen. (nationalgeographic.de)
  • Auch der Naturschutzbund Deutschland (NABU) schätzt die Zahl der durch Windräder verendeten Vögel auf 100.000. (nationalgeographic.de)
  • Dagmar Vogel ist gelistet in Rechtsanwälte Oberhausen und Rechtsanwälte Deutschland . (anwalt.de)
  • Diese Vögel sind in Deutschland die am weitesten verbreitete Entenart. (fotoreiseberichte.de)
  • 51 Forschende aus 15 Ländern haben 1454 Vögel 27 verschiedener Arten mithilfe von GPS-Trackern in Europa beobachtet und spannende Daten geliefert. (nationalgeographic.de)
  • Durch den Vergleich der Anzahl der potenziell kollidierten Vögel mit den in dem Gebiet registrierten Vögeln wurde mithilfe des international anerkannten Bandmodells die „Ausweichreaktion" berechnet. (iwr.de)
  • Die Wissenschaft von den Vögeln ist die Vogelkunde (Ornithologie). (wikipedia.org)
  • Wie kann ich Kontakt mit Vogel Martina Krankengymnastik aufnehmen? (gelbeseiten.de)
  • Es ist sehr einfach Kontakt mit Vogel Martina Krankengymnastik aufzunehmen. (gelbeseiten.de)
  • Flügel und Schwanz sind schwarz-weiß gezeichnet, an den Flügeln tragen die Vögel zudem gelbe Gefiederbereiche, die vor allem während des Fluges gut zu erkennen sind. (fotoreiseberichte.de)
  • Der Kinnfleck ist bei den Sumpfmeisen deutlich kleiner als derjenige der Weidenmeisen, zudem fehlen den Vögeln die hellen Flügelfedern. (fotoreiseberichte.de)
  • Die Studie im Bereich der „Klim Wind Farm" und in dem Natura-2000-Naturreservat „Vejlerne" hat die Anzahl der potenziellen Kollisionen von Vögeln dokumentiert, indem die Umgebung der Windturbinen regelmäßig nach toten Vögeln, Federn oder andere Überreste von Vögeln abgesucht. (iwr.de)
  • Reingezwitschert" ist der NABU-Podcast für alle, die auf Vögel fliegen. (nabu.de)
  • Der Fokus der Untersuchungen lag darin, sowohl zu berechnen, wie viele Vögel mit Windenergieanlagen kollidieren, als auch zu bestimmen, wie viele Vögel überhaupt in dem Bereich fliegen. (iwr.de)
  • So funktioniert das Prinzip des Fliegens der Vögel ähnlich wie das Fliegen eines Flugzeugs. (helpster.de)
  • Doch zahlreiche sind bedroht: Nicht nur seltene Vögel wie Kranich oder Storch, auch Rauchschwalbe oder Haussperling sind auf der Verliererseite, wenn ihr Lebensraum verschwindet. (nabu.de)
  • Die Vögel sind - nach traditioneller Taxonomie - eine Klasse der Wirbeltiere, deren Vertreter als gemeinsame Merkmale unter anderem Flügel, eine aus Federn bestehende Körperbedeckung und einen Schnabel aufweisen. (wikipedia.org)
  • Das Gefieder bestimmt das äußere Gesamtbild der Vögel wesentlich: Der Körper ist von Federn bedeckt. (wikipedia.org)
  • Die Ergebnisse einer aktuellen Studie zur Gefährdung von Vögeln im Umfeld eines Windparks lassen ein größeres Potenzial für die Koexistenz von Natur und Windparks erwarten. (iwr.de)
  • Heimische Hecken, künstliche Nisthilfen und alte Bäume: Es gibt viele Möglichkeiten, um Vögel zum Nisten in den eigenen Garten zu locken. (nabu.de)
  • Reichen die natürlichen Gegebenheiten im Garten nicht aus, können Sie Vögel mit Nisthilfen unterstützen. (gartenfreunde.de)
  • Das Lied der bunten Vögel ist gleichzeitig Ausdruck traditioneller Verwurzelung und globaler Aktualität: die immer wichtiger werdende Solidarität aller Menschen, gleich welcher Hautfarbe, Religion oder Herkunft. (litprom.de)
  • Mit ihrer Körpergröße von 19 bis 22 Zentimeter und dem eher dunklen Gefieder können die Vögel von weitem leicht betrachtet für Amseln gehalten werden, doch bei genauem Hinschauen fallen Unterschiede auf. (fotoreiseberichte.de)
  • Dann ist der Kranich der Vogel der Wahl. (bund.net)
  • Das Buch, das unser langjähriger Kooperationspartner Kosmos verlegt, bietet einen Einstieg in die heimische Vogelwelt: Großformatige Freisteller-Bilder der Vögel und spezifisches NABU-Wissen laden zur Vertiefung in die heimische Vogelwelt ein. (nabu.de)
  • 200 heimische Vögel sicher bestimmen. (vogelwarte.ch)
  • Stromleitungen seien so gefährlich für die Vögel, weil sie sie oft zu spät sehen, erklärt Sumit Dookia von der GGS Indraprastha University in Neu Delhi und der ERDS Foundation, die sich im Distrikt Jaisalmer für den Schutz der Hindutrappen (Ardeotis nigriceps) einsetzt. (abendblatt.de)
  • Setzen Sie sich mit mir per E-Mail, Telefon oder über das anwalt.de-Profil in Verbindung. (anwalt.de)
  • Papageien liegen mit einer Lebenserwartung von bis zu 100 Jahren unangefochten an der Spitze und sind die einzigen Vögel, die älter werden können als der Mensch. (planet-wissen.de)
  • Um auf der sicheren Seite zu sein, wurde für alle Vögel oder Überreste von Vögeln, die unter den Windturbinen gefunden wurden, eine Kollision mit einer Windenergieanlagen als Ursache angenommen. (iwr.de)
  • München (dpa) - Heiko Vogel wird von Sommer an neuer Trainer der U23-Fußballer des FC Bayern München. (epochtimes.de)
  • Die Augen der Vögel befänden sich an den Seiten des Kopfes, was ihre Sicht einschränke. (abendblatt.de)
  • Aber im bevölkerungsreichsten Land Indien hat diese Art der Stromerzeugung negative Konsequenzen für extrem seltene Vögel. (abendblatt.de)
  • Moore Vogel sprach mit Medscape Medical News über die wichtigsten Ergebnisse der neuen Studie und über ihre persönlichen Erfahrungen. (medscape.com)
  • B. Kolibris und Kohlmeisen, senken bei der Nachtruhe ihre Körpertemperatur um ca. 10 °C. Die meisten Vögel sind flugfähig. (wikipedia.org)
  • Unter allen wildlebenden Tieren sind es wohl die Vögel , von denen die meisten Menschen besonders beeindruckt sind. (nabu.de)
  • Vögel können durch Windkraftanlagen sterben oder ihren Lebens- und Brutplatz verlieren. (nationalgeographic.de)
  • Die Anzahl der Vögel im Untersuchungsgebiet wurde ebenfalls mit Laserferngläsern, Teleskopen und Radar kartiert, wodurch es möglich wurde, systematisch Entfernungen und Flughöhen zu messen und anschließend eine 3D-Flugbahn jedes Vogels zu erstellen. (iwr.de)
  • Das Buch bietet einen spannenden Einblick in die Welt der Vögel. (vorablesen.de)
  • Mit unserem Vogelwarte-Newsletter möchten wir Sie auch elektronisch über Aktuelles aus der Welt der Vögel und über unser Engagement auf dem Laufenden halten. (vogelwarte.ch)
  • Die Stimmbildung erfolgt bei Vögeln nicht im Kehlkopf (Larynx), da Stimmbänder fehlen. (wikipedia.org)
  • Von den oben genannten Merkmalen kommt keines exklusiv bei den Vögeln vor. (wikipedia.org)
  • Vögel die vom Füttern profitieren können, praktische Anleitungen, das Futter und die Futterstellen sowie die Auswirkungen auf die Vogel-Populationen werden in Projekten der Autoren wissenschaftlich untersucht und sind Grundlage des leicht lesbaren Büchleins. (biothemen.de)
  • Das Märchen handelt von fünf farbigen Vögeln, die im tiefen Urwald zusammenleben. (litprom.de)
  • Weil es sich im Grunde genommen um verwilderte Haustiere handelt, wird in Zusammenhang mit diesen Vögeln auch von Stadtenten gesprochen. (fotoreiseberichte.de)
  • Die Lebenserwartung von Vögeln liegt im Vergleich zu Säugetieren mit ähnlicher Größe und Gewicht um einiges höher. (planet-wissen.de)
  • An der Vogeluhr können Sie ablesen, wie viele Minuten vor Sonnenaufgang die Vögel mit ihrem Gesang beginnen. (nabu.de)
  • Es ist höchste Zeit, mit der Fütterung der Vögel in unseren Gärten zu beginnen. (gartenfreunde.de)