Die Kraniologie ist ein Teilgebiet der Anatomie, das sich mit dem Studium der Struktur, Form und Funktion des Schädels und seiner Bestandteile, einschließlich Schädelknochen, Schädelnähten, Schädelbasis, Hirnhauten und Gefäßen, befasst. Es ist auch eng verbunden mit der Neuroanatomie, da es die Verbindungen zwischen dem Schädel und dem Gehirn umfasst.

Craniology ist ein historischer Begriff, der sich auf die wissenschaftliche Studie des Schädels bezieht, einschließlich seiner Morphologie, Struktur und Variationen zwischen verschiedenen Individuen und Populationen. Obwohl der Begriff selbst nicht mehr allgemein in der modernen Wissenschaft verwendet wird, können bestimmte Aspekte der Craniologie immer noch Gegenstand der anthropologischen, forensischen und medizinischen Forschung sein, wie beispielsweise die Untersuchung von Schädelmerkmalen zur Bestimmung des biologischen Geschlechts, Alters oder ethnischen Ursprungs einer Person.

Studien über Kraniologie von Nord-, Zentral- und Ostasien.) Pierwsza Związkowa Drukarnia, Lwów 1928. Przyczynek do kranjologji ... Beitrag zur Kraniologie amerikanischer Indianer.) Pierwsza Związkowa Drukarnia, Lwów 1928. Contribution à la systématique des ... Weitere Studien über Kraniologie Asiens.) Pierwsza Związkowa Drukarnia, Lwów 1930. Terytorja antropologiczne. (Anthropologische ...
Von der Kraniologie zur Humanbiologie. In: Ethnographisch-Archäologische Zeitschrift 27, 3, 1986, 415ff. Liane Jakob-Rost: ... die stagnierende wissenschaftliche Disziplin der Kraniologie zu beleben und die großen Zusammenhänge darzustellen, indem er ...
Zur Kraniologie der Schwedischen Steinzeit. 1912. Trepanerade svenska kranier från äldre tid. In: Lunds universitets årsskrift ...
der Kraniologie bildet sie ein Teilgebiet der Phrenologie. Anhand von morphometrischen Schädelmerkmalen lassen sich sowohl bei ... Frankfurt 1988, ISBN 3-518-28183-6, S. 26 f. Sigrid Oehler-Klein: Kranioskopie, auch Kraniologie. In: Werner E. Gerabek, ...
Beiträge zur Kraniologie der Neu-Britannier. In: Mitteilungen aus dem Museum für Völkerkunde in Hamburg. Band 23, 1906, S. 71- ... mit der Arbeit Beiträge zur Kraniologie der Neu-Britannier und wurde wissenschaftlicher Hilfsarbeiter am Berliner Museum für ...
mit Rainer Schmidt: Beitrag zur Genealogie und Kraniologie der Familie Meckel. In: Verhandlungen der Anatomischen Gesellschaft ...
3, 1908 mit Bruno Oetteking: Ein Beitrag zur Kraniologie der Eskimo. Teubner, Leipzig 1908 Beiträge zur Kenntnis des ...
Kornelia Grundmann: Die Rassenschädelsammlung des Marburger Museum Anatomicum als Beispiel für die Kraniologie des 19. ...
Kornelia Grundmann: Die Rassenschädelsammlung des Marburger Museum Anatomicum als Beispiel für die Kraniologie des 19. ...
Die Phrenologie (als „Seelenlehre") ist zu unterscheiden von der von ihr und ihrem Pionier Gall beeinflussten Kraniologie („ ... Die Rassenschädelsammlung des Marburger Museum Anatomicum als Beispiel für die Kraniologie des 19. Jahrhunderts und ihre ...
Kornelia Grundmann: Die Rassenschädelsammlung des Marburger Museum Anatomicum als Beispiel für die Kraniologie des 19. ...
phren „Zwerchfell", als Sitz der Seele in der griechischen Antike), deren Verbindung mit der Kraniologie (griech. kranion „ ...
Von der Kraniologie erhoffte man sich die Beantwortung grundlegender Fragen zur gemeinsamen Geschichte und Abstammung der ...
Die Rassenschädelsammlung des Marburger Museum Anatomicum als Beispiel für die Kraniologie des 19. Jahrhunderts und ihre ...
Nach 1860 widmete sich Pruner hauptsächlich anthropologischer Forschung mit dem Schwerpunkt Kraniologie, wobei er mehr als ...
... also die Kraniologie, und veröffentlichte vor allem zu diesem Thema. Weitere Arbeiten beschäftigten sich mit der pathologischen ...
Die Rassenschädelsammlung des Marburger Museum Anatomicun als Beispiel für die Kraniologie des 19. Jahrhunderts und ihre ...
... befasste Kraniologie nutzte das Gerät für zahlreiche Schädelmessungen. Laut Scientific American könnten damit vor allem ...
Die Rassenschädelsammlung des Marburger Museum Anatomicum als Beispiel für die Kraniologie des 19. Jahrhunderts und ihre ...
Als im Jahr 1815 die Edinburgh Review einen Artikel über das System der "Kraniologie" von Franz Joseph Gall und Johann Gaspar ...
8, 1859, S. 241-268 und 269-346 (lateinische Arbeit über Kraniologie mit deutschen Bemerkungen zur Evolution auch beim Menschen ...
Beitrag zur Kraniologie der Primatengattungen Colobus Illiger 1911 und Cercopithecus Linnaeus 1758) zum Doktor der ...
Erforschung des Kosmos Kraniologie befasst sich mit dem Schädel Krenologie befasst sich mit Heilquellen Krimatologie - Lehre ...
Studien über Kraniologie von Nord-, Zentral- und Ostasien.) Pierwsza Związkowa Drukarnia, Lwów 1928. Przyczynek do kranjologji ... Beitrag zur Kraniologie amerikanischer Indianer.) Pierwsza Związkowa Drukarnia, Lwów 1928. Contribution à la systématique des ... Weitere Studien über Kraniologie Asiens.) Pierwsza Związkowa Drukarnia, Lwów 1930. Terytorja antropologiczne. (Anthropologische ...
... dass die Erforschung außerordentlicher Gehirne von der Kraniologie, Hirnwägung, Lokalisationslehre und Ausmessung der ...
Kraniologie befasst sich mit dem Schädel*Krenologie befasst sich mit Heilquellen*Krimatologie - Lehre von den logischen ...
Retrodigitalisierte Nachschlagewerke um 1900 mit Volltextsuche und Faksimile
Die Phrenologie als Seelenlehre ist zu unterscheiden von der von ihr und ihrem Pionier Gall beeinflussten Kraniologie ( ...
DE Deutsch Wörterbuch 36451 bis 36500 ...

Keine FAQ zur Verfügung, die "kraniologie"