• Bei der oralen PUVA-Therapie wird der Wirkstoff Psoralen in Tablettenform eingenommen. (lifeline.de)
  • Zu den weiteren Behandlungsmethoden bei Vitiligo zählt die PUVA-Therapie (Psoralen plus UV-A-Licht). (curado.de)
  • Bei der asynchronen Bade-PUVA-Therapie - PUVA steht für Psoralen plus UV-A-Strahlen - enthält das Bad einen Psoralenzusatz. (curado.de)
  • Die Therapie erfolgt bei der oralen PUVA-Therapie durch die Einnahme des Wirkstoffs Psoralen in Tablettenform. (curado.de)
  • Bei der gegen die Krankheit einsetzbaren PUVA-Therapie wird die Haut durch Psoralen, einem in Pflanzen vorkommenden Wirkstoff, für die Wirkung von UV-Licht sensibilisiert. (krebsgesellschaft.de)
  • Bei der PUVA-Therapie verbindet sich durch die UVA-Strahlung Psoralen mit Bestandteilen von Hautzellen Bei Vorlage des Psoriasis und Membranen und vermindert so die Zellteilungsgeschwindigkeit. (infused-rockandblues.de)
  • Psoralen ist die Grundsubstanz der linearen Furanocumarine, zu denen auch Bergapten und Xanthotoxin gehören. (wikipedia.org)
  • Dabei die Lichtempfindlichkeit der Haut durch Psoralen erhöht, welches entweder durch eine Creme auf die Haut aufgebracht, als Badezusatz verwendet oder sogar oral eingenommen wird. (curado.de)
  • Psoralen ist ein Stoff, der in den ätherischen Ölen verschiedener Pflanzen vorkommt und die Lichtempfindlichkeit der menschlichen Haut erhöhen kann. (curado.de)
  • Dabei wird UVA-Bestrahlung mit dem Wirkstoff Psoralen kombiniert, um die Lichtempfindlichkeit der Haut zu steigern. (gesunder-koerper.info)
  • Hierbei erhöht der Wirkstoff Psoralen die Lichtempfindlichkeit der Haut und somit die Wirksamkeit der UVA-Strahlen. (navigator-medizin.de)
  • Die Steigerung der Lichtempfindlichkeit durch Psoralen ist jedoch nicht immer exakt steuerbar, so dass es gelegentlich zu Verbrennungen kommen kann', sagt Kirchesch. (dnn.de)
  • Man sollte aber beachten", so Prof.Elsner, „dass eine UVA-Bestrahlung nur in Verbindung mit Psoralen therapeutischen Nutzen hat. (gesunder-koerper.info)
  • Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Psoralen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . (chemie.de)
  • Die klassische Form ist die Einnahme des Psoralen in Tablettenform. (medizinfo.de)
  • Dann behandeln wir die Zellen im Labor mit dem Lichtsensibilisator Psoralen, bestrahlen sie ausserhalb des Körpers mit UV-Licht und geben sie wieder zurück in die Blutbahn. (usz.ch)
  • PUVA: Bei der Psoralen und UV-A-Therapie kommt zunächst ein Lichtsensibilisator (Psorralem) zum Einsatz, der die Haut für die anschließende Lichtbestrahlung empfindlicher macht. (lifeline.de)
  • Zur Therapie werden Externa wie Calcipotriol, Corticoide, Teer oder Dithranol, Lichttherapien mit UV-B oder Psoralen mit UV-A (PUVA) oder systemische Pharmaka wie Acitretin, Methotrexat und Ciclosporin eingesetzt. (deutsche-apotheker-zeitung.de)
  • Psoralen ist lichtempfindlich. (jcfherb.com)
  • Zum Einsatz kommen Medikamente, welche die Krebszellen lichtempfindlich machen, meist die Substanz Psoralen. (usz.ch)
  • Heute wird aber vorwiegend die Verabreichung in Form eines Badezusatzes (Bade-PUVA) oder auch als Creme-PUVA die Verabreichung des Psoralen in Form einer Creme oder L sung durchgef hrt. (medizinfo.de)
  • Je nachdem, welche Hautstellen im Einzelfall behandelt werden sollen, verabreicht der Arzt das Psoralen in Form einer Creme (Creme-PUVA), eines Bades (Bade-PUVA) oder einer Tablette (systemische PUVA). (apotheken-umschau.de)
  • Http://infused-rockandblues.de/und-aufgrund-dessen-was-psoriasis-kann-erscheinen.php Eruptiv-exanthematische Psoriasis tritt vor allem nach Infekten auf, kann bei Vorlage des Psoriasis auch die erste Form einer Neuerkrankung Erstmanifestation mit Schuppenflechte sein. (infused-rockandblues.de)
  • Im ersten Fall kommt man zu Psoralen als Grundsubstanz, im zweiten zu Angelicin (Isopsoralen, 2 H -Furo[2,3- h ]benzopyran-2-on). (thieme.de)
  • Auch die lokale Anwendung von Psoralen ist möglich. (gv.at)
  • Für Personen mit mittelschwerer bis schwerer Plaque -Psoriasis, bei denen eine systemische Therapie infrage kommt, stehen neben einer Psoralen-UVA- Therapie (PUVA) die Wirkstoffe Fumarsäureester, Ciclosporin, Methotrexat oder Secukinumab zur Verfügung. (gesundheitsinformation.de)
  • Beispiele sind das karzinogene Estragol des Estragon und Fenchel sowie die phototoxischen und karzinogenen Furocoumarine (wie Psoralen) der Pastinaken und des Sellerie. (medicoconsult.de)
  • Bei der PUVA erfolgt eine Photosensibilisierung durch Psoralen und UVA-Strahlung. (dr-gumpert.de)
  • Die harntreibende Wirkung des Liebstöckels wurde sogar im „Capitulare de villis" von Karl dem Großen erwähnt. (vorsichtgesund.de)
  • Anschließend wird das Psoralen wieder aus dem Blut heraus gefiltert und das Blut in die Vene zurück geleitet. (apotheken-umschau.de)
  • Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden Psoralen ist der Grundkörper einer Gruppe von Naturstoffen, die in den ätherischen Ölen verschiedener Pflanzen vorkommt. (wikipedia.org)
  • Hier enthält das Wasser den Wirkstoff Psoralen, der die Haut lichtempfindlicher macht. (medica.de)
  • Aus oben genannten Gründen kann Psoralen gemeinsam mit langwelligem UV-Licht ("Psoralen plus UVA", abgekürzt PUVA) als eine Form der photoaktivierten Chemotherapie zur Behandlung der Psoriasis, Vitiligo, Mastozytose, des Lichen ruber planus und anderen Erkrankungen verwendet werden. (wikipedia.org)
  • Übrigens, das Psoralen gibt es nicht nur als Badezusatz, sondern auch in Form von Tabletten und Cremes. (navigator-medizin.de)
  • Die Abtötungswirkung von Psoralen plus UV-Bestrahlung auf L615-Maus-Leukämiezellen wurde unter Verwendung eines Mausmodells von L615-Leukämie untersucht. (jcfherb.com)
  • Weiters sind UV -Bestrahlung und PUVA (Chemotherapie mit Psoralen plus UVA-Licht) bei chronischen Ekzemen, speziell bei Handekzemen, wirksam. (gv.at)
  • Dazu liegt der Patient vor der Bestrahlung 20 Minuten in einer Psoralen-Lösung. (mylife.de)
  • in einem Wasser , dem Psoralen zugegeben wurde. (onmeda.de)
  • Der Tumor Zellmortalität und Aszitesproduktion von Psoralen plus Schwarzlicht wurden bei Mäusen mit einem 3650A-He-CD-Laser und einem schnell wachsenden S180-Modell beobachtet. (jcfherb.com)
  • PUVA steht für Psoralen plus ultraviolette Strahlung vom Typ A (UVA). (lifeline.de)
  • Andere immunmodulatorische Verfahren, wie PUVA („Psoralen plus UV-A"), können das Hautkrebsrisiko bedeutend erhöhen. (dred.com)
  • Nach der Psoralen-Behandlung waren die meisten Mitochondrien fast vollständig Alle Zellen wurden denaturiert, vakuolisiert, freie Ribosomen erniedrigt und eine Nukleolyse wurde beobachtet. (jcfherb.com)
  • Diese Form der Behandlung wird als PUVA (Psoralen + UV-A = PUVA) bezeichnet. (medizinfo.de)
  • Die PUVA (Psoralen + UVA) stellt eine besondere Form der UV-Phototherapie dar, die in der Behandlung schwerer chronisch-entzündlicher Hauterkrankungen eingesetzt wird. (navigator-medizin.de)