Keine FAQ zur Verfügung, die "myoklonische zerebellare dyssynergie"