• Magnesiummangel kann viele Ursachen haben: Von einseitiger Ernährung über Stress und Leistungssport bis hin zu chronischen Krankheiten. (gelbeseiten.de)
  • Nervosität, Stress und häufige Wadenkrämpfe können Hinweise auf Magnesiummangel sein. (meine-gesundheit.de)
  • Stress und Krämpfe: Magnesiummangel? (pagewizz.com)
  • Ein Magnesiummangel kann unter anderem durch eine ungesunde Ernährung, anhaltenden Stress, durch eine Krankheit oder andere Umstände entstehen. (dokteronline.com)
  • Magnesiummangel bedeutet Stress für die Bakterien. (fricktal.info)
  • Leistungssportler und Menschen, die einem hohen physischen und psychischen Stress ausgesetzt sind, haben einen erhöhten Magnesiumbedarf und sind aus diesem Grund nicht selten von von einem Magnesiummangel betroffen. (dr-neidert.de)
  • Heutzutage ist Magnesiummangel ein häufiges Problem, das durch einseitige Ernährung, zu viel Stress, die Einnahme von bestimmten Medikamenten oder einen erhöhten Bedarf durch viel Sport und körperliche Betätigung hervorgerufen werden kann. (simplyketo.de)
  • Wird dieser Wert dauerhaft unterschritten, so droht ein Magnesiummangel mit ernst zu nehmenden Folgen. (dir-info.de)
  • Bereits erste Anzeichen für einen Magnesiummangel dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden - denn ein Defizit kann unbehandelt schwerwiegende Folgen haben. (biolectra-magnesium.de)
  • Gleichen Frauen einen Magnesiummangel in der Schwangerschaft nicht aus, sind Mangel-Erscheinungen und möglicherweise Komplikationen für das Baby die Folgen. (vitaloo.de)
  • Ein Magnesiummangel kann deshalb ernste Folgen haben. (gesundfit.de)
  • Magnesiummangel entsteht durch zu geringe Aufnahme mit der Nahrung, durch verminderte Absorption im Darm oder durch zu intensive Ausscheidung über Nieren und Haut. (wikipedia.org)
  • Ein Magnesiummangel kann sich verstärken, da noch weniger von diesem Mineralstoff durch die Nahrung aufgenommen wird. (zeinpharma.de)
  • Kommt es unter Langzeitbehandlung zu Symptomen, die auf einen Magnesiummangel hindeuten können, sollte die Magnesiumkonzentration im Serum und, wenn möglich, auch im Urin bestimmt werden. (dgkj.de)
  • Deswegen empfiehlt es sich, einen Magnesiummangel-Test zu machen, der sich an den typischen Magnesiummangel-Symptomen orientiert. (magnesium24.com)
  • An welchen Symptomen du einen Magnesiummangel erkennst, wie er entsteht und was du dagegen tun kannst, erfährst du im Folgenden. (gesundfit.de)
  • Wer einen Magnesiummangel vermutet, sollte auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen, um eine Nierenerkrankung oder Probleme bei der Magnesium-Aufnahme durch den Darm auszuschließen. (fem.com)
  • B. Lidzucken) Reizbarkeit Müdigkeit rasche Erschöpfbarkeit innere Unruhe kalte Füße Kopfschmerzen Mattigkeit/Energielosigkeit Geräuschempfindlichkeit Grübeleien Verwirrtheit Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen übermäßiges Schlafbedürfnis Herzklopfen, Herzjagen Schwächegefühl Schulter-, Nacken- und Rückenschmerzen Durchblutungsstörungen Magnesiummangel bzw. (wikipedia.org)
  • Auch Kopfschmerzen und Migräneattacken sind häufig durch einem Magnesiummangel mitverursacht. (gesundheit-ganzheitlich.com)
  • Die Grundlage, um herauszufinden, ob man selbst unter Magnesiummangel (Hypomagnesiämie) leidet, ist das Wissen darum, wieviel von dem wichtigen Mineralstoff überhaupt benötigt wird, und wie es in den Körper gelangt. (crosli.com)
  • Vitamin D erhöht auch die Aufnahme von Kalzium , doch mit einem Magnesiummangel im Körper steigt das Risiko von Atherosklerose, ebenso wie das Risiko von Osteoporose, der beeinträchtigten Immunabwehr und des metabolischen Syndroms (einem frühen Stadium des Typ-2-Diabetes). (healthandscience.eu)
  • Viele Zivilisationsleiden wie Bluthochdruck oder Diabetes entstehen und verschlechtern sich durch Magnesiummangel. (buch-findr.de)
  • Magnesiummangel erhöht die Erregbarkeit der Muskeln und Nerven. (focus.de)
  • Wer ständig unter Strom steht und von innerer Unruhe erfüllt ist, sollte an Magnesiummangel denken. (focus.de)
  • Auch Konzentrationsstörungen und innere Unruhe, bis hin zu Hyperaktivitätssymptomen sind möglicherweise einfach nur ein Zeichen für einen Magnesiummangel. (gesundheit-ganzheitlich.com)
  • Eine einseitige und unausgewogene Ernährungsweise oder aber manche Diäten können zu einem Magnesiummangel führen. (doppelherz.de)
  • Die wichtigste Grundlage, um einem Magnesiummangel oder einem Mangel an anderen Mineralien und Vitaminen entgegenzuwirken bzw. (fem.com)
  • Bei einem gestörtem Säure Basen Haushalt ( Übersäuerung ) werden vermehrt Mineralien verbraucht und somit ein Magnesiummangel begünstigt. (gesunde-naturheilmittel.de)
  • Sie treten auch bei zahlreichen anderen Erkrankungen auf und lassen nicht direkt auf einen Magnesiummangel schließen. (lebensfreude50.de)
  • Bei schwerem Magnesiummangel treten gelegentlich Nekrosen an der Blattspitze auf. (yara.de)
  • Sie treten häufig im Schulter- und Nackenbereich auf und können durch einen Magnesiummangel ausgelöst oder verstärkt werden. (magnesium.de)
  • Der erste Hinweis auf Magnesiummangel ist den meisten Sportlern bekannt: Muskelkrämpfe. (elle.de)
  • Auch Gefäßspasmen und Herzrhythmusstörungen sind oft ein Hinweis auf Magnesiummangel. (stuempfl-naturheilpraxis-bayern.de)
  • Darüber hinaus gibt es Medikamente, welche die Aufnahme des Mineralstoffes beeinträchtigen und daher einen Magnesiummangel fördern. (fem.com)
  • Die dauerhaft unzureichende Aufnahme von Magnesium mündet früher oder später in einem Magnesiummangel, der sogenannten Hypomagnesiämie. (magnesium-mangel.info)
  • Als Magnesiummangel bezeichnet man einen Mangel an Magnesium im Körper mit Abnahme der Magnesiumkonzentration im Blut, in der Fachsprache auch Hypomagnesiämie genannt. (wikipedia.org)
  • Wurde bei Ihnen ein Mangel an B-Vitaminen festgestellt, könnte ebenfalls ein Hinweis auf einen Magnesiummangel vorliegen, in diesem Fall ist es dem Darm nicht in der Lage diesen Mineralstoff in ausreichendem Maße aufzunehmen. (pagewizz.com)
  • Gleichzeitig kann ein Magnesiummangel die Gefahren für das Herz erhöhen, da das Organ auf eine ausreichende Versorgung mit dem Mineralstoff angewiesen ist. (reiki-planet.de)