• In der Differentiellen Psychologie werden Eigenschaften formuliert, die Individuen voneinander unterscheiden, während die Sozialpsychologie den Menschen als Teil eines sozialen Gefüges sieht und sich z.B. mit der Entstehung von Vorurteilen auseinandersetzt. (uni-bonn.de)
  • die vertiefte Kenntnis vor allem inferenzstatistischer Methoden ein eminenter Bestandteil der wissenschaftlichen Psychologie und ein unverzichtbares Hilfsmittel sowohl im Studium als auch im beruflichen Alltag eines/r jeden Psychologen/in darstellen. (springer.com)
  • Das Studium der Psychologie fokussiert darauf, das Erleben und Verhalten von Menschen und deren fortwährende Entwicklung im Wechselspiel von biologischen, sozialen und gesellschaftlichen Bedingungen zu untersuchen und zu verstehen und dieses Wissen und die daraus resultierenden Fähigkeiten konstruktiv in Forschung und Anwendung einzubringen. (unibas.ch)
  • Das Studium der Psychologie vermittelt die Fähigkeit, diagnostische, beratende und evaluierende Aufgaben im Gesundheits- und Sozialwesen, in Bildung und Ausbildung, in Verwaltung, Wirtschaft und Industrie zu übernehmen. (unibas.ch)
  • Das Studium der Psychologie an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel ist innovativ und bietet sowohl eine breite Grundlage in den wichtigsten Themen, Methoden und Anwendungen als auch eine Fokussierung auf interessante, wichtige und zukunftsträchtige Teilbereiche der Psychologie. (unibas.ch)
  • Basierend auf diesen Grundlagen werden im weiteren Studium die Anwendungsfächer (Klinische Psychologie, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Pädagogische Psychologie, Rechtspsychologie) eingeführt und vertieft. (uni-bonn.de)
  • Das Studium besteht aus dem Basisfach Psychologie und einem Optionalbereich, der die Möglichkeit zu individuellen Erweiterungen oder Ergänzungen bietet. (uni-bonn.de)
  • Die ZHAW bietet das Studium in Angewandter Psychologie seit 2005 als zweistufiger Bachelor-/Masterausbildungsgang an. (nzz.ch)
  • Das Studium der Psychologie als Nebenfach für Bachelor-Studiengänge konzentriert sich auf den Erwerb theoretischen Wissens in den Grundlagenfächern der Psychologie,sowie auf eine gründliche methodologische Ausbildung in den empirischen Forschungsmethoden der Psychologie. (uni-muenchen.de)
  • Das Nebenfach-Studium der Psychologie hat einen Umfang von 60 ECTS. (uni-muenchen.de)
  • Für das Studium des Faches Psychologie als Bachelor-Nebenfach gilt das nachfolgende Curriculum. (uni-muenchen.de)
  • Gerd Wenninger ist Mitherausgeber des seit 1980 führenden Handwörterbuch der Psychologie, des Handbuch der Medienpsychologie, des Handbuch Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie Herausgeber der deutschen Ausgabe des Handbuch der Psychotherapie. (spektrum.de)
  • Berlin Der Wissenschaftsrat empfiehlt den Hochschulen beziehungsweise der Bundesregierung die Studieng nge der Psychologie k nftig f r die Psychotherapie ausbildung zu ffnen. (aerzteblatt.de)
  • Der Rat schl gt als Standardmodell f r die Psychotherapieausbildung vor, diese w hrend des Bachelorstudiums in ein allgemeines Psychologiestudium zu integrieren und in einem Masterstudium Klinische Psychologie und Psychotherapie fortzuf hren. (aerzteblatt.de)
  • Studierende der Psychologie können zudem im Rahmen eines Praktikums an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik die test- bzw. (ukaachen.de)
  • Die Fakultät für Psychologie ist für ihre exzellente Forschung bekannt und die akademische Heimat international renommierter Forschungsgruppen, die innovative experimentelle Grundlagenforschung mit anwendungsorientierten Themen von hoher klinischer und gesellschaftlicher Relevanz verbinden. (tu-dresden.de)
  • Das alternative Veranstaltungsmagazin und Informationsmedium bietet Themen aus den Bereichen Naturheilkunde, Psychologie, bewusste Ernährung und ganzheitliches Leben für die Region Hannover und den Raum Kassel/Göttingen. (curlie.org)
  • Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Formulare des Prüfungsausschusses Psychologie. (uni-ulm.de)
  • Auf der Seite bigbrother-online.de stricken die BB-Freunde ihre eigenen Theorien übers Ausscheiden Manus und Kerstins. (abendblatt.de)
  • Herzlich willkommen auf der Seite der Arbeitsgruppe Pädagogische Psychologie und Diagnostik! (uni-hildesheim.de)
  • Nach meinem Master in klinischer Psychologie wollte ich Psychotherapeutin werden. (unibas.ch)
  • Zum Wintersemester 2007/2008 wurde im Zuge des Bologna-Prozesses im Studiengang Psychologie eine Bachelor- und Master-Struktur eingeführt, die Forschung und Praxis in der Anbindung an vorhandene Transferbereiche integriert. (uni-bremen.de)
  • Zusätzlich ist der Master in Psychologie eine optimale Grundlage für die Arbeit in Forschungsprojekten und für die Vorbereitung und Ausarbeitung einer wissenschaftlichen Dissertation. (unifr.ch)
  • Es gibt drei aufeinander aufbauende Studiengänge in Psychologie, die zu einem Bachelor-, Master- oder Doktortitel führen. (unifr.ch)
  • Dessen Erkenntnisse genügen nicht den wissenschaftlichen Ansprüchen, etwa hinsichtlich ihrer Objektivität, Reliabilität und Validität.Psychologen sind Personen, deren Berufsbild durch die Anwendung psychologischen Wissens charakterisiert ist und deren Bezeichnung in Deutschland ein fünfjähriges Hochschulstudium mit dem Hauptfach Psychologie voraussetzen. (wikipedia.org)
  • Psychologen sind Personen, deren Berufsbild durch die Anwendung psychologischen Wissens charakterisiert ist und deren Bezeichnung in Deutschland ein Hochschulstudium im Hauptfach Psychologie voraussetzen. (wikipedia.org)
  • Der Fachbereich Angewandte Psychologie der Universität Innsbruck ist arbeits- und organisationspsychologisch ausgerichtet und untergliedert sich in die zwei Arbeitsgruppen Angewandte Psychologie I (Univ. (uibk.ac.at)
  • Wissenschaftlich Denken - praktisch Handeln' lautet das Motto der fünften Tagung der Fachgruppe Arbeits- und Organisationspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, die vom 19. (idw-online.de)
  • In Leipzig gründete Wilhelm Wundt gemeinsam mit Gustav Theodor Fechner 1879 (zunächst als Privatinstitut) das Institut für experimentelle Psychologie. (wikipedia.org)
  • Zu diesem Schluss kommen Marcel Zentner, Professor am Institut für Psychologie der Uni Innsbruck, und seine Kollegin Alice Eagly, Professorin für Psychologie an der Northwestern University (USA), nach einer extensiven Analyse von Studien, die sich mit gesellschaftlichen Einflüssen auf die Partnerwahl befasst haben. (idw-online.de)
  • Der bisherige einjährige Masterstudiengang Psychologie baute auf einem vierjährigen Bachelorstudium der Psychologie auf („konsekutiver Masterstudiengang") und läuft zum Ende des kommenden Sommersemesters aus. (uni-tuebingen.de)
  • Im Masterstudiengang Psychologie werden die Inhalte aus dem Bachelor vertieft und erweitert. (aubi-plus.de)
  • Hauptartikel: Geschichte der Psychologie Psychologie wurde als eigenständige akademische Disziplin Anfang des 19. (wikipedia.org)
  • Sebastian Herrmann, Jahrgang 1974, hat Politikwissenschaft, Geschichte und Psychologie in München und Edinburgh studiert. (sueddeutsche.de)
  • Die Geschichte des Segments Psychologie beim TÜV NORD gründete einst in der Beurteilung der Eignung von Autofahrenden zur Führung von Kraftfahrzeugen (Medizinisch-Psychologische Untersuchung). (tuev-nord.de)
  • Der Bachelor of Science Psychologie soll Studierende dazu befähigen, in vorhandenen Praxisbereichen ausgewiesene Methoden anwenden zu können und Problemlösungen vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Erkenntnisse entwerfen und durchführen zu können. (uni-bremen.de)
  • Besonders hervorzuheben: "Umfassende aktuelle Darstellung der Psychologie, erläutert anschaulich Grundlagen und gibt aktuelle Forschungsergebnisse, auch für Laien verständlich und interessant" (Univ. (springer.com)
  • Im Rahmen des Begleitfachs Psychologie wird ein Einblick in die klassischen Grundlagen- und Anwendungsdisziplinen der wissenschaftlichen Psychologie vermittelt. (uni-bonn.de)
  • Neues Angebot Psychologie für Anfänger: Einführung in die Grundlagen der Psychologie - 25 p. (ebay.de)
  • Der Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre verbindet Grundlagen- und Anwendungsforschung in vielen Bereichen menschlichen Wahrnehmens, Denkens, Fühlens und Handelns. (uni-bamberg.de)
  • Prof. Dr. Niels Birbaumer ist seit 1993 Direktor des Instituts für Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie und des Magnetenzephalographiezentrums der Universität Tübingen.Prof. Dr. Robert F. Schmidt war als Professor emeritus an der Universität Würzburg und als Honorarprofessor an der Universität Tübingen tätig. (springer.com)
  • Das Departement für Psychologie der Universität Freiburg hat ein einzigartiges Profil: Professoren, Forschende und Studierende aus dem In- und Ausland betreiben Spitzenforschung in einem mehrsprachigen und anregenden Umfeld. (unifr.ch)
  • Studierende, die nicht an Online-Veranstaltungen teilnehmen können (z.B. Inhaftierte), melden sich bitte mit Wunsch nach einer alternativen Ersatzleistung per Mail unter koordination.psychologie . (fernuni-hagen.de)
  • Der Fachschaftsrat (FSR) wird von den Studierende (also der Fachschaft) der Psychologie aus ihren Reihen gewählt. (uni-trier.de)
  • Studierende des Bachelor- und Masterstudiengangs Psychologie der RWTH Aachen können Seminare und Vorlesungen im Fachbereich Psychiatrie besuchen, die in klinischer Psychologie weiterbilden. (ukaachen.de)
  • Besonders hervorzuheben: "Ein wichtiges und aktuelles Lehrbuch der Biologischen Psychologie. (springer.com)
  • In Bezug auf Drittmitteleinwerbungen, Publikationen und Zitationen gehört die Psychologie an der TU Dresden deutschlandweit zu den fünf führenden psychologischen Instituten (aktuelles Hochschulranking des CHE und Förderatlas der DFG). (tu-dresden.de)
  • Psychologie erforscht das Erleben und Verhalten der Menschen sowohl im Zusammenhang mit mentalen und neuronalen als auch mit sozialen und entwicklungsabhängigen Prozessen in Abhängigkeit von inneren und äußeren Faktoren mittels vielfältiger Untersuchungsmethoden. (fu-berlin.de)
  • Der Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie setzt sich zusammen aus dem Wissenschaftsbereich Psychologie und dem Wissenschaftsbereich Erziehungswissenschaft und Grundschulpädagogik, an dem zudem die Dahlem School of Education angesiedelt ist. (fu-berlin.de)
  • Herausragend am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie ist die praxisnahe Ausbildung und die Kooperation mit Schulen. (fu-berlin.de)
  • Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. (spiegel.de)
  • Psychologie kann aber auch als Begleitfach zu einem Kernfach des Bachelor of Arts der Philosophischen Fakultät kombiniert werden. (uni-bonn.de)
  • Prof. Dr. Wolfgang G. Weber) und Angewandte Psychologie II (Univ. (uibk.ac.at)
  • Bewerbungen sind unter Beifügung der Zeugnisse sowie eines Lebenslaufs bis zum 07.07.2020 (Fristverlängerung) elektronisch in einer pdf-Datei an den Leiter der Abteilung Sportpädagogik/Sportdidaktik, Herrn Prof. Dr. Christopher Heim, Ginnheimer Landstraße 39, 60487 Frankfurt am Main, E-Mail: [email protected], zu richten. (uni-frankfurt.de)
  • Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, inklusive der üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Empfehlungsschreiben), in elektronischer Form, bis zum 07.10.2019 an Frau Prof. Dr. Yee Lee Shing ([email protected]). (uni-frankfurt.de)
  • Die Husserlsche Phänomenologie wirkte vielfach befruchtend auf die zeitgenössische Philosophie (vor allen auf die Philosophie seines Schülers Martin Heidegger) wie auch auf die Psychologie ( Ludwig Binswanger , Alexander Pfänder ). (spektrum.de)
  • Diese und zahlreiche weitere Projekte basieren auf einem breiten Netzwerk von fakultätsübergreifenden Kooperationen zwischen der Fakultät Psychologie und Forscherinnen und Forschern u.a. aus den Bereichen Neurowissenschaft, Psychiatrie, Informatik und Künstliche Intelligenz, Elektrotechnik, Kommunikationstechnik, Erziehungswissenschaft und Philosophie. (tu-dresden.de)
  • Psychologie Heute wurde 1974 gegründet und ist mit ständig gewachsener Auflage (heute durchschnittlich 100.000 verkaufte Exemplare) das führende deutschsprachige Magazin für Psychologie und die benachbarten Wissenschaften wie Soziologie, Philosophie, Biologie, Hirnforschung oder Ethnologie. (beltz.de)
  • Gegenstand der Psychologie ist die wissenschaftliche Erforschung und Erklärung menschlichen Verhaltens und Erlebens. (uni-bonn.de)
  • Jene Personen, die einen Rangplatz innerhalb der 230 verfügbaren Studienplätze erhalten, können im Wintersemester 2018/2019 oder im Sommersemester 2019 zum Bachelorstudium Psychologie zugelassen werden. (uibk.ac.at)
  • Die Einführung eines 2-semestrigen Masters Psychologie ist zum Wintersemester 2015/16 erfolgt. (uni-marburg.de)
  • Jahrhundert unter Konrad Lorenz als eigenständiges Fach von der Psychologie ab. (wikipedia.org)
  • David G. Myers promovierte im Fach Psychologie an der University of Iowa und lehrt am Hope College, Michigan. (springer.com)
  • Im Fach Psychologie und an der Universität Trier stehen Ihnen eine Vielzahl von Ansprechpartnern zur Verfügung, die Ihnen bei Fragen und Problemen gerne weiterhelfen. (uni-trier.de)
  • Der Bachelor- und Masterstudiengang Angewandte Psychologie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hat die internationale Anerkennung erhalten. (nzz.ch)
  • Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Psychologie sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, in vielen Bereichen Tätig zu werden. (aubi-plus.de)
  • Die Fakultät für Psychologie verpflichtet sich einer evidenzbasierten, wissenschaftlich fundierten Psychologie in Forschung und Lehre mit dem übergeordneten Ziel der Verbesserung des menschlichen Wohlergehens. (unibas.ch)
  • Seit 1999 gibt es das Fachgebiet der Positiven Psychologie, das Bedingungen und Konsequenzen menschlichen Wohlbefindens untersucht und Interventionen entwickelt, Glücksempfinden und Zufriedenheit bei Individuen, Institutionen und sogar Nationen gezielt zu verbessern. (tu-braunschweig.de)
  • Die Psychologie beschäftigt sich mit der Erklärung und Vorhersage menschlichen Handelns und Erlebens. (aubi-plus.de)
  • Wenn Sie sich für das Bachelorstudium Psychologie interessieren, beachten Sie bitte folgende Rahmenbedingungen: Die Universität Innsbruck stellt für das Bachelorstudium Psychologie im Studienjahr 2018/2019 230 Studienplätze zur Verfügung. (uibk.ac.at)
  • Der Fachbereich Psychologie deckt mit seinen sieben Abteilungen und weiteren fünf Arbeitsgruppen ein breites Spektrum der des Feldes ab. (uni-salzburg.at)
  • Das Departement für Psychologie besteht aus 12 Abteilungen und Forschungsgruppen. (unifr.ch)
  • Die Geschäftsführung plant und koordiniert die Arbeit des Fachs Psychologie mit seinen verschiedenen Einrichtungen, Abteilungen und Studiengängen. (uni-trier.de)
  • Die Fakultät für Psychologie verbindet exzellente experimentelle Grundlagenforschung mit Studien von hoher klinischer und gesellschaftlicher Relevanz. (tu-dresden.de)
  • Da nach Meinung mancher mittels rein naturwissenschaftlich-empirischer Forschung nicht alle psychologischen Phänomene erfasst werden können, ist auch auf die Bedeutung der geisteswissenschaftlichen Psychologie zu verweisen. (wikipedia.org)
  • Weiteres Wissenswertes zur Positiven Psychologie finden Sie zum Beispiel auf den Seiten der Deutschen Gesellschaft für positiv-psychologische Forschung . (tu-braunschweig.de)
  • Diese Forschungsfragen sind nicht unbedingt neu und wurden auch vorher untersucht, aber seit der Gründung der Positiven Psychologie werden sie mit neuer Energie und deutlich zielgerichteter verfolgt. (tu-braunschweig.de)
  • Um Mitarbeiter mit den Erkenntnissen und Instrumenten der Positiven Psychologie zu stärken, hat sich zunehmend eine lebensphasenorientierte Vorgehensweise durchgesetzt. (aok.de)
  • Pädagogische Psychologie beschäftigt sich mit der Frage, wie Menschen in pädagogisch relevanten Situationen denken, handeln und fühlen und welche Wirkungen pädagogische Interaktionen auf alle Beteiligten ausüben. (uni-hildesheim.de)
  • Eine Frage der Psychologie: Woher kommt die Lust auf Süßes? (swr.de)