• Digitale Rechercheangebote für Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften am 25.9. (sbb.berlin)
  • https://blog.sbb.berlin/wp-content/uploads/stabi-logo-kante.png 0 0 Christin Murawski https://blog.sbb.berlin/wp-content/uploads/stabi-logo-kante.png Christin Murawski 2014-09-09 10:27:00 2014-09-09 10:27:00 Digitale Rechercheangebote für Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften am 25.9. (sbb.berlin)
  • Sie ist geschäftsführende Direktorin des Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der HU und leitet gemeinsam mit Prof. Dr. Heike Neuroth, Professorin für Bibliothekswissenschaft am Fachbereich Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam, den neuen Studiengang. (hu-berlin.de)
  • Voraussetzungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Bibliotheks- und Informationswissenschaften, Informatik bzw. (inetbib.de)
  • Diese Wissbegierde, diese Freude am Lernen und daran, verschiedene Herausforderungen und Probleme im Bereich der Bibliotheks- und Informationswissenschaften zu meistern, begeistert mich. (oclc.org)
  • Connaway leitet Projekte von OCLC Research zu Bibliothekspraktiken, -richtlinien, -trends und Nutzern.Bevor sie zu OCLC stieß, war sie Vice President of Research and Library Systems bei NetLibrary und Bereichsleiterin für Library and Information Services an der University of Denver, wo sie Seminare in Bibliotheks- und Informationswissenschaften gab.Sie war außerdem als Lehrkraft an der University of Missouri, Columbia, und als Dozentin an der University of Wisconsin, Madison, tätig. (oclc.org)
  • Die Forschung findet in den Disziplinen Angewandte Informatik, speziell Medieninformatik, und Informationswissenschaften statt. (b-u-b.de)
  • Mit der Frage, wie es dazu kommen konnte, geraten nun die Anfänge der Informationswissenschaften gegen Ende des zweiten Weltkriegs, der Informatik und der Kybernetik in den Blick und auch die damit verbundenen Förderstrategien und Flüsse von Geldmitteln. (vordenker.de)
  • Matthias Diete studierte Betriebswirtschaft und Informationswissenschaften. (agitano.com)
  • Das Kompetenzzentrum Informationswissenschaften spannt den Bogen zwischen Studierenden und Unternehmen, zwischen Hochschule und Praxis. (hs-merseburg.de)
  • Der Fachbereich Informationswissenschaften bietet seit 1999 mit dem Projekt "Fernweiterbildung Archiv" Weiterbildungskurse für Beschäftigte aller Archivsparten an. (fh-potsdam.de)
  • Das praxisbegleitende Bachelorstudium Informationswissenschaften an der Stuttgarter Hochschule der Medien kann in Zeiten des Fachkräftemangels für Bibliotheken eine attraktive Möglichkeit der Personalausbildung bzw. (hdm-stuttgart.de)
  • Was macht man eigentlich im Studiengang Informationswissenschaften? (hdm-stuttgart.de)
  • 2014 war sie im Rahmen des Information Science and Cultural Communication Program als Gastdozentin an der Universität Kopenhagen (ehemals Informationswissenschaftliche Akademie) und 2009 als Gastwissenschaftlerin an der University of Sheffield, um mit den dortigen Kollegen zu WorldCat Protokollanalysen und Nutzerverhalten zu forschen.Darüber hinaus erhielt sie einen Exzellenz-Lehrstuhl am Departamento de Biblioteconomía y Documentación der spanischen Universidad Carlos III de Madrid. (oclc.org)
  • Im Zuge der Amalgamierung von Organismus und Maschine, Lebendigem und Information werden in den Bio- und Informationswissenschaften Grenzen überschritten und vormals fest gefügte Vorstellungen von technischen und organischen Entitäten zum Einsturz gebracht. (medienkunstnetz.de)
  • Die Studentinnen des Studiengangs Informationswissenschaften beantworten alle Fragen kompetent und berichten dabei auch immer von ihren eigenen Erfahrungen. (hdm-stuttgart.de)
  • Informationswissenschaften oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. (inetbib.de)
  • April lädt der Studiengang Informationswissenschaften, HdM Stuttgart, jeden Dienstag ab 17:00 Uhr zu kostenlosen Webinaren ein, in denen Expertinnen und Experten unterschiedliche Aspekte des Themas Openness beleuchten. (inetbib.de)
  • Die Webinare finden statt im Rahmen des neuen Moduls „Open Society", das der Studiengang Informationswissenschaften zum Sommersemester 2020 in seinem Curriculum verankert hat. (inetbib.de)
  • Die integrative Ausbildung in den Informationswissenschaften an der FH Potsdam setzt auf die Verbindung von klassischer Grundlagenausbildung mit neuen Inhalten der Informationstechnologien und -methoden. (studieren.de)
  • Sie möchten gern die Bachelorstudiengänge des Fachbereichs Informationswissenschaften an der Fachhochschule Potsdam näher kennenlernen, Studieninhalte und Studierende erleben sowie den Campus entdecken? (fh-potsdam.de)
  • Nach ihrem Studium der Informationswissenschaften an der Fachhochschule in Potsdam war sie im Research-Bereich und der Pressedokumentation tätig. (adzine.de)
  • Es handelt sich um ein interdisziplinäres europäisches Projekt, das Informationswissenschaften mit Sozial- und Rechtswissenschaften verbindet. (swp-berlin.org)
  • Perspektivisch entsteht eine umfangreiche digitale Bibliothek, die große, qualitativ hochwertige internationale und multilinguale Daten und Volltexte als Quellen für die Geistes- und Kulturwissenschaften, aber auch für die Sozial- und Informationswissenschaften sowie die Informatik bereitstellt. (kooperation-international.de)
  • Das Kompetenzzentrum Informationswissenschaften spannt den Bogen zwischen Studierenden und Unternehmen, zwischen Hochschule und Praxis. (hs-merseburg.de)
  • Bauingenieurwesen , Design und Informationswissenschaften bereichern die Hochschule. (fh-potsdam.de)
  • Matthias Houben, Jahrgang 1951, nach dem Studium von Germanistik, Philosophie und Informationswissenschaften in unterschiedlichen Berufen unterwegs. (neobooks.com)
  • Ob Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Management: bei uns am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften findest du dein passendes Bachelor-Studium! (hs-merseburg.de)
  • Christian Dirschl absolvierte ein Studium der Linguistischen Informationswissenschaften in Regensburg und war von 1993 bis 1997 im Bereich Telefonbuch-Verlage tätig. (markupforum.de)
  • Institut für Informationswissenschaften (II): Springe direkt zur Bereichs-Navigation (Drücke die Enter Taste). (thm.de)
  • Er wurde 1967 geboren und erlangte sein Diplom in Informationswissenschaften 1992 in Mannheim. (lecturio.de)
  • Für diese breitgefächerte und eigenverantwortliche Tätigkeit verfügen Sie über einen Fachhochschulabschluss in Informationswissenschaften oder ein EFZ Fachfrau/Fachmann Information und Dokumentation, kombiniert mit einigen Jahren Berufserfahrung. (infoclio.ch)
  • Er wird vom Verlag De Gruyter gestif-tet und in Kooperation mit der Zeitschrift BIBLIOTHEK Forschung und Praxis (BFP) und der Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V. im Rahmen des 104. (hdm-stuttgart.de)
  • Desweiteren behält man sich vor, im Rahmen von Studien bei claimID selbst (die Betreiber haben Informationswissenschaften studiert) anonymisierte Daten von Nutzern zu verwenden. (neunetz.com)