• Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden Hypoxanthin ist ein natürlich vorkommendes Purin-derivat und entsteht bei der Einwirkung der Xanthinoxidase auf Xanthin obwohl der Purinabbau normalerweise so abläuft, dass Hypoxanthin durch Xanthinoxidase zu Xanthin oxidiert wird. (wikipedia.org)
  • Die Purinbasen Adenin , Hypoxanthin , Xanthin und Guanin können mit Hilfe zweier Enzyme (HPRT1 und APRT ) wiederverwertet werden, indem sie mit einem Phosphoribosylrest wieder zum Nucleotid aufgebaut werden. (wikipedia.org)
  • Sind die Reserven der Energieträger ATP und ADP aufgebraucht, wird das verbliebene Adenosinmonophosphat (AMP) in den Purinstoffwechsel eingeschleust, wo es u?ber Xanthin und Hypoxanthin zu Harnsäure umgewandelt wird. (internisten-im-netz.de)
  • Dabei entstehen vermehrt die Zwischenstufen Xanthin und Hypoxanthin. (leish.info)
  • Dadurch entstehen vermehrt die Zwischen-stufen Xanthin und Hypoxanthin, welche zumeist über den Urin ausgeschieden werden, da sie wasserlöslich sind. (leish.info)
  • [med2click.de] Ist sie erniedrigt ( Hypourikämie ), wird die Konzentration von Xanthin und Hypoxanthin untersucht. (symptoma.ch)
  • Das Allopurinol sieht ähnlich aus wie das Xanthin und Hypoxanthin, das die Xanthinoxidase abbaut. (was-ist-gicht.de)
  • Die Harnsäure-Vorstufen Xanthin und Hypoxanthin werden nicht weiter umgewandelt und über die Niere ausgeschieden. (gichtforum.de)
  • Durch die gesteigerte Ausscheidung von Xanthin und Hypoxanthin über die Niere kann es zu einem Rückstau der Harnsäure kommen, wodurch es zu einer Verschlechterung der Symptomatik kommen kann. (gichtforum.de)
  • Essen Jetlag rückenschmerzen daher hier: Traditionelle Anwendungsgebiete gibt es keine Jetlag rückenschmerzen, die die Ausscheidung von Xanthin und Hypoxanthin zunimmt. (medinfocore.com)
  • Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden Hypoxanthin ist ein natürlich vorkommendes Purin-derivat und entsteht bei der Einwirkung der Xanthinoxidase auf Xanthin obwohl der Purinabbau normalerweise so abläuft, dass Hypoxanthin durch Xanthinoxidase zu Xanthin oxidiert wird. (wikipedia.org)
  • Der Schmelzpunkt des gut wasserlöslichen, festen Stoffes liegt bei etwa 300° C. Es besitzt die Summenformel C 5 H 4 N 4 O 2 und entsteht im Körper mittels der Xanthinoxidase aus Hypoxanthin beim Abbau von Adenin und Guanin . (doccheck.com)
  • Mit Hilfe des Enzyms Xanthinoxidase wird Hypoxanthin zu Xanthin und schlie lich zu Harns ure verarbeitet. (medizinfo.de)
  • Xanthinoxidase baut Hypoxanthin zu Xanthin und dann zu Harnsäure ab. (medvergleich.de)
  • 84 In weiteren Versuchen induzierten wir oxidativen Stress extrazellulär durch das Enzym Xanthinoxidase mit dem Substrat Hypoxanthin (HX/XOD) in den Enkonzentrationen 1 mM HX, 10 oder 20 mU/ml. (uni-muenchen.de)
  • Dazu wird Hypoxanthin von der Xanthinoxidoreduktase , die als Cofaktor Molybdän, Eisen-Schwefel-Zentran und FAD enthält und je nach physiologischen Bedingungen in einer von zwei Isoformen - als Xanthinoxidase (überträgt Elektronen ausschließlich auf molekularen Sauerstoff) oder als Xanthindehydrogenase (überträgt Elektronen bevorzugt auf NAD + , aber auch auf molekularen Sauerstoff) - aktiv ist, oxidiert. (thieme.de)
  • Xanthinoxidase ist ein Enzym, das die Reaktion von Hypoxanthin über Xanthin zu Harnsäure in Gang setzt (katalysiert). (medlexi.de)
  • Unter Wirkung der Xanthinoxidase entsteht zunächst Hypoxanthin und in einem weiteren Schritt Xanthin , das in Harnsäure umgewandelt, größtenteils über die Niere ausgeschieden werden kann. (medlexi.de)
  • Hypoxanthin wird anschließend durch Xanthinoxidase (XOD) in Harnsäure und Wasserstoffperoxid (H2O2) umgewandelt. (notfalllabor.de)
  • Dieses Hypoxanthin wird durch ein Enzym, der Xanthinoxidase, in Harnsäure überführt, welche über die Nieren mit dem Urin ausgeschieden wird. (e-happiness.info)
  • Allopurinol blockiert das Enzym Xanthinoxidase und damit den Abbau von Hypoxanthin zu Harnsäure. (e-happiness.info)
  • Sie entsteht aus Hypoxanthin oder Xanthin durch das Enzym Xanthinoxidase . (chemie.de)
  • Ein weiteres FAD-abhängiges Enzym (Xanthinoxidase) katalysiert die Oxidation von Hypoxanthin und Xanthin zu Harnsäure 16 . (vegane-fitnessernaehrung.de)
  • Die Purinbasen Adenin, Hypoxanthin, Xanthin und Guanin können mit Hilfe zweier Enzyme (HPRT1 und APRT) wiederverwertet werden, indem sie mit einem Phosphoribosylrest wieder zum Nucleotid aufgebaut werden. (wikipedia.org)
  • Als ein Desaminierungsprodukt von Adenin wird Hypoxanthin zu Harnsäure und Xanthin oxidiert. (medlexi.de)
  • Solche sind Xanthin, Hypoxanthin, Adenin und Guanin, die sich durch Wasserstoffbrücken an andere Basen anlagern. (medlexi.de)
  • Neben der Hypoxanthin-Guanin-Phosphoribosyltransferase ist das die Adenin-Phosphoribosyltransferase. (medlexi.de)
  • Harnsäure ist ein Stoffwechselprodukt aus dem Abbau von Purinen wie Adenin, Guanin, Hypoxanthin oder Xanthin. (das-pta-magazin.de)
  • Die Hypoxanthin-Guanin-Phosphoribosyl-Transferase (HGPRT) oder Hypoxanthin-Phosphoribosyl-Transferase 1 (HPRT1) ist ein Enzym im Purinstoffwechsel der Eukaryoten. (wikipedia.org)
  • Mutante H-: Hypoxanthin kann nicht inkorporiert werden, weil das Enzym Hypoxanthin-Guanin-Phosphoribosyl-Transferase (HGPRT) fehlt. (biologie-online.eu)
  • Aus Hypoxanthin und Guanin entsteht das tetramere Enzym Hypoxanthin-Guanin-Phosphoribosyltransferase . (medlexi.de)
  • Aufgrund der Mutation und einer fehlenden Wiederverwertung und Umwandlung der Basen Guanin und Hypoxanthin entsteht eine Anhäufung der Purinbasen, die vermehrt aufgebaut und vom Körper ausgeschieden werden müssen. (medlexi.de)
  • Als Folge davon entsteht eine Hypoxanthin- bzw. (doccheck.com)
  • Letztere entsteht als Folge eines Hypoxanthin-Guanin-Phosphoribosyl-Transferase-Mangels und führt zur Debilität und Neigung zur Selbstverstümmelung. (spektrum.de)
  • Jedenfalls verdient die Thatsache Beachtung, dass das Hypoxanthin nicht wie Leucin und Tyrosin durch einen tief eingreifenden Spaltungsprocess aus dem Nucleïn entsteht, sondern dass seine Abspaltung - ähnlich wie die der Phos¬ phorsäure - schon durch schwache Agentien bewirkt wird. (uni-weimar.de)
  • Lactam-Lactim-Tautomerie des Hypoxanthins.Vom Hypoxanthin leiten sich das Nukleosid Inosin und das Nukleotid Inosinmonophosphat ab. (wikipedia.org)
  • Inosin und Guanosin werden in Zucker und freie Basen (Hypoxanthin und Guanin) zerlegt und die Basen zu Xanthin umgesetzt, das schließlich zu Harnsäure , dem Endprodukt des Purinabbaus, oxidiert wird. (thieme.de)
  • Bei den Nucleosiden Inosin , Xanthosin und Guanosin wird nun die N-glykosidische Bindung zwischen Basen und Zucker durch Nucleosidphosphorylasen phosphorolytisch gespalten und es entstehen die freien Purinbasen Hypoxanthin, Xanthin bzw. (thieme.de)
  • Der ADA Assay von Diazyme basiert auf der enzymatischen Desaminierung von Adenosin zu Inosin, aus welchem wiederum durch Purin-Nukleosid-Phosphorylase (PNP) Hypoxanthin gebildet wird. (notfalllabor.de)
  • Das Syndrom äußert sich in einem Mangel der Hypoxanthin-Guanin-Phosphoribosyltransferase. (medlexi.de)
  • Hypoxanthin ist eine wichtige Zwischenstufe beim Abbau der Purinbasen. (thieme.de)
  • Die Purine aus dem Stoffwechsel in unseren Zellen und die Purine aus der Nahrung werden in einem Abbauprozess zu Hypoxanthin umgewandelt. (medizinfo.de)
  • Die Basen Hypoxanthin und Guanin werden in Xanthin umgewandelt. (thieme.de)
  • Über mehrere Zwischenschritte wird aus Purin mit Hilfe des Enzyms Xanthin-Oxidase Hypoxanthin, Xanthin und am Ende Harnsäure, die durch das Enzym Uricase in Allantoin umgewandelt wird. (aktive-pfoten.de)
  • Infolge der Enzymhemmung werden vermehrt Hypoxanthin und Xanthin renal ausgeschieden, und der Harnsäurespiegel in Blut und Urin sinkt. (pharmazeutische-zeitung.de)
  • Da PRPP auch für die Pyrimidin- und NAD -Biosynthese sowie für die Purin-Widerverwertung verwendet wird folgt der Beginn der eigentlichen de novo Purin-Synthese und ihre Regulation erst mit dem nächsten Schritt. (wikibooks.org)
  • 10 % der Harnsäure werden ausgeschieden und 90 % werden für die De-novo-Purinnukleotidsynthese genutzt. (gesundheits-lexikon.com)
  • 5HTR1b-mRNA nach Normierung auf das Referenzgen HPRT (Hypoxanthin-Phosphoribosyl-Transferase) in PCa- und anderen Zelllinien. (slideplayer.org)
  • Die mRNA-Expression der Serotonin-Rezeptoren 5HTR1a/b („TaqMan Gene Expression Assays" von Applied Biosystems) wurde mittels die quantitativer „real-time" PCR (QPCR) und der LightCycler-Technologie (Roche, Abb.2) gemessen und auf die des Referenzgens HPRT (Hypoxanthin-Phosphoribosyltransferase) bezogen. (slideplayer.org)
  • v. Mach, Ueber die Bildung der Harnsäure aus dem Hypoxanthin. (springer.com)
  • Dieses Enzym katalysiert im Körper des Menschen den oxidativen Umbau von Hypoxanthin zu Xanthin und weiter zu Harnsäure. (pharmazeutische-zeitung.de)
  • Das an 3-Position oxidierte Hypoxanthin ist der Schreckstoff der Cypriniformes. (wikipedia.org)
  • Sehr selten bildet Hypoxanthin das Grundgerüst von Nukleinsäuren. (wikipedia.org)
  • Während Hypoxanthin stark wasserlöslich ist, ist es Xanthin etwas weniger. (leish.info)
  • Die Struktur des Wirkstoffs Allopurinol ähnelt stark der von Hypoxanthin, einem Abbauprodukt des Nukleinsäurestoffwechsels (Nukleinsäuren sind Bausteine des Erbmaterials). (e-happiness.info)
  • Hypoxanthin stellt für manche Mikroorganismen einen Wachstumsfaktor dar. (wikipedia.org)
  • Dieses wandelt Hypoxanthin in Xanthin und dies wiederum in Harnsäure um. (doccheck.com)