• 2-Chlorethanol, häufig auch als Ethylenchlorhydrin bezeichnet, ist ein Chlor-Derivat des Ethanols und gehört zu den giftigsten organischen Halogen-Verbindungen. (wikipedia.org)
  • 2-Chlorethanol, auch als Ethylenchlorhydrin bezeichnet, gehört zu den giftigen organischen Halogenverbindungen. (apotheke-adhoc.de)
  • Kürzlich gezeigt, dessen Beziehung zu Krebs, da die Behandlung mit Ethylenoxid (für die Kaltsterilisation von dem Produkt verwendet werden) aus Ethylenchlorhydrin, die hoch karzinogene Aktivität gebildet wird. (thefoodmakesthefight.com)
  • Hierzu wurde Ethylen zunächst mit Chlor zu Ethylenchlorhydrin umgesetzt, das anschließend mit Calciumhydroxid zu Ethylenoxid reagierte. (biologie-seite.de)