• Dopamin wirkt sich auf das Gehirn aus, das unsere Handlungen steuert. (jokke.space)
  • Diese Lebensmittel steigern unter anderem den Serotonin und Dopamin Spiegel im Gehirn und sorgen für gute Laune. (menschenfreund-blog.de)
  • Die ‚richtige' Menge an Dopamin im Gehirn macht die Studie die Teilnehmer besser auf die Lösung bestimmter kognitiver Aufgaben. (gesundheitsprodukte-online.com)
  • Wenn dem so ist, können Sie nur noch die richtige Menge an Dopamin im Gehirn. (gesundheitsprodukte-online.com)
  • In seinen Experimenten der Studie wurden die Teilnehmer besser auf Ihre Aufgaben, wenn das Niveau von Dopamin in Ihrem Gehirn wurde künstlich erhöht. (gesundheitsprodukte-online.com)
  • Menschen, die blinken mehr oft wahrscheinlich mehr Dopamin im Gehirn. (gesundheitsprodukte-online.com)
  • Nach Jongkees, es ist eine optimale Menge an Dopamin, die Menschen sollten in Ihrem Gehirn. (gesundheitsprodukte-online.com)
  • Patienten mit Parkinson-Krankheit haben einen bedeutenden Dopamin-Mangel im Gehirn, und dadurch führen Sie weniger gut in kognitiven Aufgaben als gesunde Menschen. (gesundheitsprodukte-online.com)
  • Die Forscher fanden heraus: Der Neurotransmitter Dopamin, der bisher vornehmlich als Vermittler von Belohnung und Motivation im Gehirn angesehen wurde, spielt auch eine wesentliche Rolle beim Abspeichern bedrohlicher Ereignisse. (uni-magdeburg.de)
  • Die mutation beeinträchtigt die Gehirn-transport der wichtigen signal Substanz Dopamin kann auch eine Rolle spielen bei psychischen Krankheiten, wie z.B. ADHS. (glothkom.de)
  • Als einer der wichtigsten signalstoffe im Gehirn, Dopamin ist besonders wichtig für die Kontrolle der Bewegungen und der Belohnung, die Mechanismen im Gehirn. (glothkom.de)
  • Nervenzellen, in denen Dopamin vorkommt, werden dopaminerg genannt. (wikipedia.org)
  • Unsere Studie identifiziert ein bislang unbekanntes neuronales Netzwerk, bestehend aus Dopamin-Neuronen und Nervenzellen der Amygdala, das für die Auswertung von Emotionen essenziell ist: Es filtert aus der Vielzahl der Umgebungsreize diejenigen heraus, die lebenswichtig sind, und speichert sie im Langzeitgedächtnis ab. (uni-magdeburg.de)
  • Bei der Parkinson-Krankheit werden Nervenzellen geschädigt, die Dopamin herstellen. (befunddolmetscher.de)
  • Aufgrund dieses Wohlbefindens schütten die sendenden Nervenzellen im Belohnungssystem etwa 200 Mal mehr Dopamin aus als üblich. (alk-info.com)
  • Unter anderem beeinflusst Dopamin die extrapyramidale Motorik (hier besteht möglicherweise ein Zusammenhang mit der Parkinsonschen Erkrankung). (wikipedia.org)
  • Dieser Stoff beeinflusst die Dopamin-Ausschüttung ganz erheblich. (bunte.de)
  • Dopamin beeinflusst die Emotionen, insbesondere positive (Belohnungssystem) und spielt bei der Suchtentwicklung eine große Rolle. (kinderaerzte-im-netz.de)
  • Das Dopamin beeinflusst die Motorik und steht auch im Zusammenhang mit Psychosen. (alk-info.com)
  • So hemmt Dopamin aus Neuronen, die entlang des 3. (wikipedia.org)
  • Das tuberoinfundibuläre System, dessen Neuronen vom Nucleus arcuatus zum Hypophysenvorderlappen ziehen und dort die Freisetzung von Prolactin hemmen.Dopamin wird eine wichtige Rolle bei Suchterkrankungen zugeschrieben. (wikipedia.org)
  • Tyrosin ist die Aminosäure die, die Neuronen in Noradrenalin und Dopamin umwandeln. (menschenfreund-blog.de)
  • Mithilfe verschiedener High-Tech-Methoden wie Kalzium-Bildgebung und optogenetischer Stimulation in vivo gelang es ihnen, eine neue Klasse von Dopamin-Neuronen in der Mittelhirn-Region zu lokalisieren, die während des Lernvorgangs aktiv war. (uni-magdeburg.de)
  • Die Aktivität der Neuronen führte zur Ausschüttung von Dopamin in der Amygdala, einer Zentrale für emotionales Lernen im Säugetiergehirn. (uni-magdeburg.de)
  • Folgerichtig konnte eine vorübergehende Inaktivierung der Dopamin-Neuronen während des Lernvorgangs eine Abspeicherung des Tons im Langzeitgedächtnis verhindern, während alleine die Stimulation dieser Neuronen die Erinnerung an den Ton auslöste. (uni-magdeburg.de)
  • Die Entdeckung der Verbindung dieser bisher nahezu unbekannten Dopamin-freisetzenden Neuronen und dem Furchtgedächtnis der Amygdala war der Schlüssel zu den bahnbrechenden Ergebnissen der Studie: „Diese Ergebnisse werfen ein ganz neues Licht auf Dopamin-Neuronen, die bisher nur als Signalgeber für Belohnung und Motivation angesehen wurden", sagt Dr. Florian Grössl, der Erstautor der Publikation und Postdoktorand im Haubensak-Labor. (uni-magdeburg.de)
  • Beim Menschen sind die Dopamin-Neuronen in gleicher Weise mit der Amygdala verbunden wie bei Mäusen. (uni-magdeburg.de)
  • Neuronen, in denen Dopamin vorkommt, nennt man dopaminerg. (alk-info.com)
  • Nun wollen die Forscher das Zusammenwirken von erhöhten Dopamin und damit einhergehenden Rückfällen unter die Lupe nehmen, damit eine dauerhafte Abstinenz leichter erreicht werden kann. (alk-info.com)
  • In der neuen Studie, die Dänische Forscher konzentrierten sich auf ein spezielles protein, das die Dopamin-transporter (DAT). (glothkom.de)
  • DAT ist ein transport-protein, das steuert die Wirkung von Dopamin durch Vermittlung Wiederaufnahme von freigesetztem Dopamin aus dem synaptischen Spalt der Nervenzelle. (glothkom.de)
  • Der Botenstoff Dopamin ist ein vom Organismus gebildeter Neurotransmitter, chemisch eng verwandt mit Adrenalin. (uniklinikum-dresden.de)
  • Vitamin B6 wird im Körper verwendet, um Neurotransmitter wie Serotonin, Melatonin und Dopamin zu produzieren. (menschenfreund-blog.de)
  • Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden Dopamin (DA, Kunstwort aus DOPA und Amin) ist ein biogenes Amin aus der Gruppe der Katecholamine und ein wichtiger, überwiegend erregend wirkender Neurotransmitter des zentralen Nervensystems. (wikipedia.org)
  • Bei der "Dopamin-Diät" wesentlich wichtiger sind Aminosäuren. (bunte.de)
  • Dopamin wird eine wichtige Rolle bei Suchterkrankungen zugeschrieben. (wikipedia.org)
  • Für die Motivation und im Belohnungssystem spielt Dopamin eine wichtige Rolle. (alk-info.com)
  • So kommt es beim Gebrauch von verschiedenen Rauschdrogen zur Wirkungsverstärkung von Dopamin, Serotonin und Gamma-Aminobuttersäure. (wikipedia.org)
  • Dopamin ist aber auch ein Neurotransmitter in einigen Systemen des vegetativen Nervensystems und reguliert hier die Durchblutung innerer Organe. (wikipedia.org)
  • Dopamin ist ein Neurotransmitter in unserem zentralen Nervensystem. (jokke.space)
  • Der Verhaltenslenker Dopamin ist ein Neurotransmitter und entsteht ebenso wie Noradrenalin und Adrenalin im peripheren vegetativen Nervensystem. (alk-info.com)
  • Weiter regelt es die Durchblutung der Bauchorgane, insbesondere ist Dopamin an der Steuerung der Nieren beteiligt. (wikipedia.org)
  • Allerdings: Eine neue Form der Ernährung entsteht über die stärkere Dopamin-Fokussierung nicht. (bunte.de)
  • Der erste Schritt zum Erfolg: zu wissen, welche Lebensmittel für den Dopamin-Schub und später für einen gleichmäßig hohen Dopamin-Spiegel sorgen. (bunte.de)
  • Wird hier mit einem Medikament, das Dopamin enthält, eingegriffen, kann sich dies auf unsere Handlungen und unser Verhalten auswirken und Verhaltenssüchte können entstehen. (jokke.space)
  • Noradrenalin und Dopamin sind erregende Neurotransmitter, die unter anderem für Motivation, Aufmerksamkeit und Konzentration verantwortlich sind. (menschenfreund-blog.de)
  • Für das experiment, ich gab 20 Teilnehmer der Studie eine Obst Saft enthält Tyrosin, ein Baustein für Dopamin, die gefunden werden können in Ihrem normalen Ernährung", sagte Jongkees. (gesundheitsprodukte-online.com)
  • Fehlendes Dopamin dürfte bei ADHS eine Rolle spielen. (alk-info.com)
  • Die Wissenschaftler um den Neurobiologen Dr. Wulf Haubensak vom IMP gingen der Frage nach, ob Dopamin eine Rolle in diesem Prozess spielen könnte. (uni-magdeburg.de)
  • Ist der Dopamin-Spiegel des Körpers krankhaft erhöht oder erniedrigt, helfen Medikamente ausgleichend. (wellness-magazin.at)
  • Ein Parkinson Patient entwickelt massive Online-Verhaltenssüchte aufgrund seiner Dopamin-Medikamente. (jokke.space)
  • Jedoch haben diese Dopamin-Medikamente einige Nebenwirkungen, die häufig auftreten können. (jokke.space)
  • Bis sich herausstellt: der Auslöser seiner Verhaltenssucht sind Dopamin-Medikamente, die er gegen seine Parkinson-Erkrankung nimmt. (jokke.space)
  • Die tatsächliche psychotrope Bedeutung des Dopamins wird allerdings hauptsächlich im Bereich der Antriebssteigerung und Motivation vermutet.Dopamin wird auch als Arzneistoff verwendet, beispielsweise zur Behandlung des Herz-Kreislauf-Schocks. (wikipedia.org)
  • Dopamin wird auch als Arzneistoff verwendet, beispielsweise zur Behandlung des Herz-Kreislauf-Schocks. (wikipedia.org)
  • Kinder geboren, ohne eine funktionelle Dopamin-transporter entwickeln schwere Bewegungsstörungen, die von Geburt, durch den vorzeitigen Tod. (glothkom.de)
  • Deshalb wird Dopamin auch Patienten bei Schock , schwerem Niedrigblutdruck und drohendem Nieren versagen verabreicht. (uniklinikum-dresden.de)
  • Schizophrenie, auf der anderen Seite, ist eine Folge von zu viel Dopamin, und dies kann dazu führen, Patienten zu halluzinieren, werden leicht abgelenkt und blink Ihre Augen extrem Häufig. (gesundheitsprodukte-online.com)
  • Wenn das Ziel erreicht ist, wird Dopamin ausgeschüttet - Antrieb und Belohnung für Anstrengung. (wellness-magazin.at)
  • Wird aus einem gelegentlichen Alkoholkonsum im Laufe der Zeit eine Sucht, dann verändern sich die Bindungsstellen für Dopamin, über die der Botenstoff seine Wirkungen vermittelt. (alk-info.com)
  • Zukünftige Untersuchungen könnten in dieser Hinsicht zeigen, ob eine Behandlung mit Dopamin-ähnlichen Medikamenten hier Linderung verschaffen kann. (uni-magdeburg.de)
  • Andererseits wird Dopamin immer dann an Synapsen unseres Gehirns freigesetzt, wenn wir für etwas belohnt werden. (uni-magdeburg.de)