• Robert Koch ist Begründer der modernen Bakteriologie, der klinischen Infektiologie und Tropenmedizin. (dahw.de)
  • Er war der Begründer der modernen Bakteriologie, der klinischen Infektiologie und auch der Tropenmedizin: Robert Koch hat Krankheiten wie Tuberkulose, Malaria, Pest und Cholera erforscht. (dahw.de)
  • Die diesjährige Tagung der Fachgruppe 'Bakteriologie und Mykologie' fand vom 31. (dvg.net)
  • August 2016 um 18 Uhr die Mitgliederversammlung der Fachgruppe 'Bakteriologie und Mykologie' im 'Volksbad Jena' (Veranstaltungsort) statt. (dvg.net)
  • Wir führen Untersuchungen in den Bereichen Bakteriologie, Virologie, Mykologie und Parasitologie durch. (medibact.ch)
  • Ihre Aufgaben: In einem großen Labor mit komplettem mikrobiologischen Leistungsspektrum (Bakteriologie, Virologie, Parasitologie, Mykologie, technische Hygiene) Mitbetreuung der Ambulanz für. (karriere.at)
  • Der Fachbereich Klinische Bakteriologie/Mykologie ist auf die Diagnostik von Infektionskrankheiten durch Bakterien und Pilze spezialisiert. (unispital-basel.ch)
  • Bis zu ihrer Emeritierung 2014 leitete sie das Institut für Bakteriologie und Mykologie. (tagesschau.de)
  • Bakteriologie und Biologie des Gronokokkus. (exlibris.ch)
  • Jahrhundert verlieh die medizinische Bakteriologie den Infektionskrankheiten ein neues, noch heute vertrautes Gesicht: Seit dieser Zeit ist bekannt, daß sie durch Bakterien, Viren usw. (wallstein-verlag.de)
  • Im Jahr 1905 erhielt Robert Koch, der neben dem Franzosen Louis Pasteur als Vater der Bakteriologie gilt, „in Anerkennung seiner Untersuchungen und Entdeckungen im Bereich der Tuberkulose" den Nobelpreis für Medizin. (heilpraxisnet.de)
  • Des Weiteren soll der geschichtswissenschaftliche Hintergrund, insbesondere die wichtigsten Entdeckungen Kochs, bei der Entstehung der Bakteriologie dargestellt werden. (grin.com)
  • Vor 100 Jahren erhielt Robert Koch den Nobelpreis für Medizin und Physiologie: Christoph Gradmann schildert die spannungsreiche Verbindung zwischen der Biographie des deutschen Forschers und der Entstehung der Bakteriologie. (wallstein-verlag.de)
  • Todestag von Robert Koch, einem Mitbegründer der modernen Bakteriologie. (dfg.de)
  • Robert Koch ist Begründer der modernen Bakteriologie, der klinischen Infektiologie und Tropenmedizin. (dahw.de)
  • Er war der Begründer der modernen Bakteriologie, der klinischen Infektiologie und auch der Tropenmedizin: Robert Koch hat Krankheiten wie Tuberkulose, Malaria, Pest und Cholera erforscht. (dahw.de)
  • Die Gruppe Molekulare Bakteriologie hat ihren Sitz sowohl am HZI als auch am TWINCORE in Hannover. (helmholtz-hzi.de)
  • Silvia Berger: Bakterien in Krieg und Frieden: Eine Geschichte der medizinischen Bakteriologie in Deutschland, 1890-1933. (wikipedia.org)
  • Eine Geschichte der medizinischen Bakteriologie in Deutschland, 1890-1933. (perlentaucher.de)
  • Rezensent Thomas Weber würdigt Silvia Bergers Buch 'Bakterien in Krieg und Frieden' als anspruchsvolle und überaus instruktive Geschichte der Bakteriologie in Deutschland von 1890 bis 1933. (perlentaucher.de)
  • Zwar verdankt er diesem 'klugen und belesenen' historischen Überblick über die Geschichte der Bakteriologie einige beklemmende Einsichten. (perlentaucher.de)
  • Pioniere der medizinischen Bakteriologie waren Joseph Lister, Louis Pasteur, Paul Ehrlich und Robert Koch, sie schufen die Grundlage für eine erfolgreiche Seuchenbekämpfung mit Antibiotika und Impfstoffen. (wikipedia.org)
  • Dazu zählen etwa die Entwicklung fester Nährböden zur Züchtung von Bakterien sowie die Einführung der Mikrofotografie, die wesentlich zur Verbreitung der Bakteriologie in der medizinischen Wissenschaft beitrug. (heilpraxisnet.de)
  • Formuliert wurde diese Auffassung von Forschern einer der ersten laborexperimentellen Disziplinen der Medizin, der medizinischen Bakteriologie. (wallstein-verlag.de)
  • Zur Sprache kommen die Beziehung zwischen Medizin und Botanik ab 1850 und damit die Frühgeschichte der medizinischen Bakteriologie, Robert Kochs bahnbrechende Forschungen zur Tuberkulose, die Beziehung zwischen der Labordisziplin Bakteriologie und der klinischen Medizin und die ausgeprägte Passion Robert Kochs für Forschungsreisen in ferne Länder. (wallstein-verlag.de)
  • Über das Leben Robert Kochs und seine bahnbrechenden Entdeckungen in der Bakteriologie kann man sich problemlos im Internet informieren oder eine der Biographien lesen. (scienceblogs.de)
  • Ein Argument gegen Kochs Bakteriologie? (scienceblogs.de)
  • Robert Koch gilt neben dem Franzosen Louis Pasteur als Vater der Bakteriologie. (heilpraxisnet.de)
  • Ein Meilenstein in der Bakteriologie war die Entdeckung des Erregers der Salmonellen durch Hugo Schottmüller. (gesundheit-medikamente.com)
  • Im Mittelpunkt der Arbeit sieht er die Entwicklung der Bakteriologie, ihre Versuche, sich an neue Entdeckungen anzupassen, und die gegenseitige Beeinflussung von bakteriologischer und politischer Sprache. (perlentaucher.de)
  • Die Bakteriologie (von altgriechisch βακτἠριον bakterion, deutsch ‚Stäbchen' und λόγος logos ‚Kunde', -logie ‚Lehre') ist die Wissenschaft, deren Gegenstand der Bau, die Lebensweise, das System und die Identifizierung von Bakterien ist. (wikipedia.org)